Möchtest du wissen, was du in Tokio bei Regen machen kannst? Oder welche Sehenswürdigkeiten in Tokio bei Regen sich lohnen?  Oder was du in der Regenzeit in Tokio machen sollst? Dann suche nicht weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel über die Sehenswürdigkeiten in Tokio bei Regen. Neben den klassischen Möglichkeiten wie Museen oder Aquarien stelle ich dir auch ganz verrückte Ideen wie Themen-Restaurants oder -Parks vor. So verbringst du ganz sicher einen erlebnisreichen Regentag in Tokio!

Schauen wir uns an, was man bei Regen in Tokyo machen kann:


#1. Erkunde Einkaufzentren

In Tokio gibt es eine Menge Einkaufszentren, die sowohl Restaurants als auch Kinos oder Ruhezonen enthalten. Aber auch Kinder kommen auf ihre Kosten, da es meistens eigene Kinderangebote und viel zu sehen gibt. Damit du den Überblick behältst, habe ich für dich die besten Einkaufszentren herausgesucht:

# Odaiba:

  • LaLaport – Riesiges Einkaufzentrum mit vielen Angeboten für Kinder
    • Adresse: Toyosu, 2-4-9 Toyosu, Koto-ku, Tokyo, 135-8614 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Toyosu 豊洲 + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.-21.00 Uhr
  • DiverCity – Riesiges Einkaufzentrum mit vielen Sport-Angeboten (Bowlen, Skaten, …)
    • Adresse: 1-1-10 Aomi, Koto-ku, Tokyo 135-0064 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Odaiba oder Bahnhof Tokyo Teleport (+ 2-3 Min Fußweg)
    • Öffnungszeiten:  10.-21.00 Uhr
  • VenusFort – Großes Outlet-Zentrum mit europäischen und jap. Geschäften
    • Adresse: 1 Chome-3-15 Aomi Kōtō-ku, Tōkyō-to 135-0064 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Tokyo Teleport (+ 2-3 Min Fußweg)
    • Öffnungszeiten: 11.-21.00 Uhr

# Ikebukuro:

  • Sunshine City  – Großes Einkaufszentrum mit Aquarium und Pokemon Centre
    • Adresse: 170-0013 Tōkyō-to, Toshima-ku, Higashiikebukuro, 3-1−1 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Ikebukuro + 3 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.-20.00 Uhr

# Shinjuku: 

  • Lumine  – Junge und moderne Mode
    • Adresse: 160-0022 Tōkyō-to, Shinjuku-ku, Shinjuku, 3 Chome−3−38−2 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Shinjuku (Süd Ausgang) + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10:30-21:30 Uhr
  • Keio Mall – Mehrstöckiges Kaufhaus für Mode der gehobeneren Generationen
    • Adresse: 1 Chome-1-1 Nishishinjuku, Shinjuku-ku, Tōkyō-to 160-0023, Japan (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Shinjuku (West Ausgang) + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.00-21.00 Uhr
  • Shinjuku Underground Shopping  – Viele kleine Geschäfte – direkt beim Ost-Ausgang
    • Adresse: 3 Chome-26-6 Shinjuku Shinjuku-ku, Tōkyō-to 160-0022 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:Bahnhof Shinjuku Ost Ausgang + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.00-21.00 Uhr

# Nakano:

  • Nakano Broadway – Großes Einkaufszentrum mit Schwerpunkt auf Anime-Manga
    • Adresse: 5 Chome-52-15 Nakano, Nakano-ku, Tōkyō-to 164-0001, Japan (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Nakano (Nord Ausgang) + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 11.00-20.00 Uhr

# Über Tokio verteilt:

  • Mitsui Outlet Park – Eine Kette an Outlet-Einkaufszentren mit Kinder-Bereichen.
    • Adressen:
      • Makuhari – 261-0021 Chiba-ken, Chiba-shi, Mihama-ku, Hibino, 2 Chome−6−1 (GoogleMaps) – Bahnhof Kaihin-Makuhari + 1 Min Fußweg
      • Tama Minami Osawa – 192-0364 Tōkyō-to, Hachiōji-shi, Minamiōsawa, 1 Chome−1−600 (GoogleMaps) – Bahnhof Minami-Osawa + 1 Min Fußweg
      • Yokohama – 236-0007 Kanagawa-ken, Yokohama-shi, Kanazawa-ku, Shiraho, 5−2 (GoogleMaps) – Bahnhof Torihama + 3 Min. Fußweg
    • Anfahrt: s.o.
    • Öffnungszeiten: 10.00-20.00 Uhr

#2. Entspann dich in einem Onsen!

Wenn es mal wieder so richtig regnet, gibt es nichts besseres als in eine heiße Quelle (Onsen) abzutauchen. Bring am besten dein eigenes Handtuch mit, dann brauchst du auch kein Handtuch kostenpflichtig ausleihen. Nachdem du dich mit den Regeln vertraut gemacht hast, suche dir ein Onsen in deiner Nähe aus und entspann dich!

# Süd-Tokio / Odaiba:

  • Monogatari Onsen – Riesiges Onsen mit Vergnügungspark und Essständen
    • Adresse: 2 Chome-6-3 Aomi Kōtō-ku, Tōkyō-to 135-0064 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Telecom Center + 3 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 11.-21.00 Uhr
    • Eintritt: ~2,612 Yen (Erw.) und ~1.058 Yen (Kinder 4-12 J.)

# Tokio-Zentrum: 

  • LaQua – Freizeitpark, Einkaufszentrum und Onsen in einem Gebäude!
    • Adresse: 1 Chome-1-1 Kasuga, Bunkyou-ku, Tokyo 112-0003, Japan (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Korakuen + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 11.00-21.00 Uhr
    • Eintritt: ~2.634 Yen (Erw.) und ~1.836 Yen (Kinder 6-18 J.)

# West-Tokio:

  • Keio-Onsen Takao – Großes Außenbad – liegt etwas abseits
    • Adresse: 2229-7 Takao-machi, Hachioji City, Tokyo, 193-0844 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Takaosanguchi + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten:8:00-23:00 Uhr
    • Eintritt: Mo.-Fr. 1000 Yen (Erw.) und 500 Yen (Kinder 4-12 J.) und Sa.-So. 1200 Yen (Erw.) und 600 Yen (Kinder 4-12 J.)

# Nord-Tokio: 

  • Saya-no-Yudokoro / Maenohara Onsen – Schönes, günstiges Onsen
    • Adresse: 3 Chome-41-1 Maenochō, Itabashi-ku, Tōkyō-to 174-0063 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Shimura-Sakaue (Ausgang A2) + 8 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.-24.00 Uhr
    • Eintritt: Mo.-Fr. 870 Yen (Erw.), 550 Yen (Kinder) und Sa.-So. 1.100 Yen (Erw.),  750 Yen (Kinder)

>>> Weitere Onsens in Tokio <<<

#3. Schau dir Kunst, Museen oder Aquarien an!

Wenn du an einen Regentag denkst, welche Sehenswürdigkeit fällt dir als erstes ein? Richtig – Museen, Aquarien oder Kunst-Galerien. In Tokio gibt es richtig coole Museen oder Kunstgalerien, die du nicht verpassen solltest. Egal, ob du den ganzen Tag nur Ramen essen oder in das alte Tokio eintauchen möchtest – Du findest sicher etwas passendes!

#Museen:

  • Edo Tokyo Museum – Riesiges Museum mit der berühmten Nihonbashi Brücke!
    • Adresse: 1-4-1 Yokoami, Sumida-ku, Tokyo 130-0015 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Ryogoku + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Di.-Fr., So. 9:30-17:00 Uhr und Sa. 9:30-19:00 Uhr.
    • Eintritt: 600 Yen (Erw), 300 Yen (Renter ab 65 J), 480 Yen (Studenten), 300 Yen (6.-18. Jahre) und Kostenlos für Kinder (6.-14. J.) in Tokio. Achtung: Vom 1.10.2017-31.3.2018 geschlossen! 
  • Samurai Museum – Lerne wie du ein Katana richtig benutzt!
    • Adresse: Japan, 〒160-0021 Tōkyō-to, Shinjuku-ku, Kabukichō, 2 Chome−2−25−6 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Shinjuku + 6 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10:30-21:00 Uhr
    • Eintritt: 1800 Yen (Erw.), 800 Yen (Kinder 4-12. J.)
  • Shin-Yokohama Ramen Museum – Schlürfe dich durch die Nudelsuppen Japans!
    • Adresse: 2-14-21 Shinyokohama, Kohoku-ku, Yokohama-City, 222-0033, Japan TEL:045(471)0503 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Shin-Yokohama + 3 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 11.00-22.00 Uhr & So. 10.30-22.00 Uhr
    • Eintritt: 310 Yen (Erw.), 100 Yen (Grundschüler/Senioren ab 60 J.)
  • => Weitere Museen

# Galerien/Kunsthallen:

  • The National Art Center Tokyo – Mach dich mit bekannten Künstler aus aller Welt vertraut.
    • Adresse: 7 Chome-22-2 Roppongi, Minato-ku, Tōkyō-to 106-8558, Japan (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Nogizaka + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Di.-So. 10.-17.00 Uhr
    • Eintritt: Je nach Ausstellung
  • Tokyo Metropolitan Art Museum – Schau dir Werke von jungen jap. Künstlern an.
    • Adresse: 8-36 Uenokōen, Taitō-ku, Tōkyō-to 110-0007, Japan(GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Ueno (Park Ausgang) + 5 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Di.-So. 9:30-17:30 Uhr
    • Eintritt: Je nach Ausstellung, oft kostenlos!
  • Bridgestone Museum of Art – Genieße die kleinen, aber schönen Ausstellungen.
    • Adresse: 1 Chome-1-10-1 Kyōbashi, Chūō-ku, Tōkyō-to 104-0031, Japan (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Tokyo (Park Ausgang) + 5 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Di.-Do., Sa-So. 10:00-18:00 Uhr, Fr 10:00-20:00 Uhr
    • Eintritt: Je nach Ausstellung – Achtung: Wird gerade renoviert! 
  • => Weitere Gallerien 

# Aquarien:

  • Shinagawa Aquarium – Verlaufe dich im großes Aquarium mit einem Tunnel unter Wasser
    • Adresse: 3-2-1,katsushima,Shinagawa-ku,Tokyo 140-0012 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Omori-kaigen + 8 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo, Mi.-So. 10.-17.00 Uhr
    • Eintritt: 1350 Yen (Erw.), 600 Yen (Kinder 7-12 J.) und 300 Yen (Kinder 0 -6 J.)
  • Sunshine City Aquarium – Stolpere in ein Aquarium mitten auf dem Dach eines Hochhauses!
    • Adresse: 170-0013 Tōkyō-to, Toshima-ku, Higashiikebukuro, 3 Chome−3−1 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:  Bahnhof Ikebukuro + 5 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10:00-20:00 Uhr (April-Okt) / 10:00-18:00 Uhr (Nov.-März)
    • Eintritt: 2000 Yen (Erw.), 1000 Yen (Kinder 4-12 J.), 700 Yen (Kinder 0 -4 J.) und 700 Yen (Renter ab 65 J.)  Achtung: ab 12.7.2017: 2.200 Yen, 1.200 Yen, 700 Yen und Renterpreise gibt es nicht mehr!

#4. Besuche Themen-Parks!

Die Themenparks widmen sich besonders Anime-Serien oder bekannteren Charaktere wie Hello Kitty, die häufig in Gebäuden über mehrere Etagen verteilt sind. Dann kann es draußen noch so schlechtes Wetter sein, das verdirbt dir die Laune in den Parks ganz sicher nicht. Die drei besten Themenparks sind folgende:

  • One Piece Tower – Schlage Lysops im Steinschleudern im One Piece Universum!
    • Adresse: 4 Chome-2-8 Shibakoen, Minato, Tokyo 105-0011, Japan (GoogleMaps)
    • Anfahrt:
      • (Oedo Linie) Bahnhof Akebanebashi (Ausgang Akebanebashi) + 5 Min Fußweg
      • (Metro) Bahnhof Kamiyacho (Ausgang 2) + 7 Min Fußweg
      • (JR) Hamamatsucho (Nord Ausgang) + 15 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.-22.00 Uhr (Letzter Einlass: 21:00 Uhr)
    • Eintritt: 3.200 Yen (Erw.), 2700 Yen (Kinder 13-18 J.) und 1500 Yen (Kinder 4-12 J.)
  • J World Tokyo – Triff alle deine Lieblings-Charaktere aus DragonBall, Naruto, One Piece, Bleach, ….
    • Adresse: 170-0013 Tōkyō-to, Toshima-ku, Higashiikebukuro, 3 Chome−1 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:
      • Bahnhof Ikebukuro + 8 Min Fußweg
      • Bahnhof Higashi-Ikebukuro + 3 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 10.-22.00 Uhr (Letzter Einlass: 21:00 Uhr)
    • Eintritt: 800 Yen (Erw.), 600 Yem (Kinder 4-15 J.) und FreePass für alle Attraktionen 2.600 Yen (Erw.) und 2.400 Yen (Kinder 4-15 J.)
  • Hello Kitty World (Sanrio Puroland) – Erlebe den puren Pink-Schock!
    • Adresse: 206-8588 Tōkyō-to, Tama-shi, Ochiai, 1 Chome−1−31(GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Tama-Center + 2 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo.-Fr 10.-17.00 Uhr, Sa 10.-20.00 Uhr und So 10.-18.00 Uhr
    • Eintritt: Mo.-Fr. 3.300 Yen (Erw), 2.500 Yen (Kinder 3-17 J.) und Sa.-So./Feiertags 3.800 Yen (Erw) und 2.700 Yen (Kinder 3-17 J.)

#5. Verliere dich in einem Themen-Restaurant/Cafe!

Eine weitere interessante Entwicklung in Tokio sind Themen-Restaurants, die sich Vampiren, Samurai oder Animes widmen. Von der Musik über die Einrichtung bis zum Personal ist alles aufeinander abgestimmt und lässt sich in eine völlig neue Welt eintauchen. In den Restaurants vergeht die Zeit im Flug und bekommst sogar liebevoll servierte Themen-Gerichte dazu!

  • Monster Cafe (Harajuku) – Tanze mit den Monster-Kawaii-Girls!
    • Adresse: YM square building 4F, 4-31-10, Jingumae, Shibuya, Tokyo (GoogleMaps)
    • Anfahrt:
      • (Metro) Bahnhof Meijijingu-Mae + 1 Min Fußweg
      • (JR) Bahnhof Harajuku + 6 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo.-Sa 11.30-16.30 Uhr und 18.00-22.30 Uhr, So  11.-20.00 Uhr
    • Preise: Menüs ab 1900 Yen + 500 Yen Tischgebühr
  • Vampire Cafe (Ginza) – Begegne richtig schaurigen Gestalten!
    • Adresse: La Paix Building 7F, 6-7-6, Ginza, Chuou, Tel 03-3289-5360 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:
      • (Metro) Bahnhof Ginza + 1 Min Fußweg
      • (JR) Bahnhof Yurakucho + 6 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 17.-23.30 Uhr
    • Preise: Menüs ab 1500 Yen + 500 Yen Tischgebühr
  • ALCATRAZ E.R. (Shibuya) – Wolltest du schon immer mal in einem Gefängnis-Krankenhaus speisen?
    • Adresse: Her Best Building 2F, 2-13-5, Dougenzaka, Shibuya, Tel 03-3370-7100(GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Shibuya + 6 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo-Do, So 17.-23.00 Uhr & Fr-Sa 17.00-00.00 Uhr
    • Preise: ab 490 Yen + 500 Yen Tischgebühr
  • => Weitere Themen-Restaurants/Cafes

#6. Schürfe einen Tee/Kaffee mit tierischer Gesellschaft.

Wenn du dich etwas einsam fühlst, kannst du auch die Gesellschaft von Tieren suchen. Egal, ob du Schlangen, Katzen oder Vögel magst, in Tokio gibt es (fast) alles. Beachte: Folge die Anweisungen des Personals, schalte deinen Blitz aus und störe die Tiere nicht, wenn sie schlafen. 😉

  • Falconer’s Cafe (Kichioji) – Genieße Curryreis mit Falken-Schau!
    • Adresse: 11-8, Shimorenjyaku 1, Mitaka-shi, Tokyo,Japan, Tel. 0422-57-7762 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Kichijoji + 8 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mi.-So. 12.-19.00 Uhr
    • Preise: ab 550 Yen
  • Snake Center (Harajuku) – Ideal nach dem Meiji-Jingu Schrein-Besuch oder Shoppen!
    • Adresse: Sampo Sogo building 8F, 6-5-6 Jingumae, Shibuya-ku, Tokyo, TEL 03-6427-9912 (GoogleMaps)
    • Anfahrt:
      • (Metro) Bahnhof Meijijingu-Mae + 1 Min Fußweg
      • (JR) Bahnhof Harajuku + 6 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo., Mi.-So. 11.-20.00 Uhr
    • Preise: ab 1000 Yen
  • Pinguine Bar (Ikebukuro) – Genieße deinen Abend mit Pinguinen!
    • Adresse: COSMY1 1st Floor, 2-38-2 Ikebukuro, Toshima-ku, Tokyo, Tel. 03-5927-1310 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Ikebukuro + 8 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo., Mi.-So. 11.-20.00 Uhr
    • Preise: ab 500 Yen + 800 Yen Tisch-Gebühr
  • => Weitere tierische Cafes!

#7. Geh den ganzen Tag günstig und lecker Essen!

Warum nicht die freie Zeit mit leckerem Essen verbringen und dabei die Japanische Küche besser kennen lernen?  Das sollte auch noch möglichst günstig sein? Kein Problem, bei den bekannteren Restaurants bezahlst du keinen Yen mehr. Meine Empfehlungen sind Gyoza, Sushi oder Curry, die niemals langweilig werden:

  • Gyoza no Osho – Iss dich an leckeren Teigtaschen satt!
    • Adressen:  Über ganz Tokio verteilt (GoogleMaps)
    • Öffnungszeiten: 10.-23.00 Uhr
    • Preise: ab 240 Yen
  • Uobei Sushi Restaurant (Shibuya) – Staune über das Space Sushi!
    • Adresse: 2-29-11 Dogenzaka, Shibuya-ku, Tokyo, Tel 03-3462-0241 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Shibuya + 2 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 11.-24.00 Uhr, Sa.-So. 10.30-24.00 Uhr
    • Preise: ab 120 Yen
  • GoGo Curry – Curry wärmt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele!
    • Adressen: Über ganz Tokio verteilt (GoogleMaps)
    • Öffnungszeiten: Siehe GoogleMaps
    • Preise: ab 530 Yen
  • => Weitere gut & günstige Restaurants! 

#8. Teste deine Geschicklichkeit im Spielcenter

Den ganzen Tag nur spielen? Klingt nach einem guten Plan? In Tokio gibt es viele Spiele-Zentren, in denen du locker einen ganzen Tag verbringen kannst. Egal, ob du Spielekonsolen, Greifer- oder Geschicklichkeit-Spiele suchst. In den folgenden Spielezentren findest du sicher dein neues Lieblingsspiel – So verfliegt die Zeit wie im Flug!

#9. Schau dir die neusten Anime-Filme oder Theaterstücke an!

Wo bekommst du vom Wetter absolut nichts mit? Genau, im Kino oder im Theater. Ein Regentag wäre ein idealer Zeitpunkt, um dir japanische Filme, Anime oder Theater anzusehen. Und eins ist sicher: Du wirst garantiert nicht nass!

  • Shinjuku Piccadilly Cinema – Die neusten japanischen Filme oder Anime!
    • Adresse: Japan, 160-0022 Tokyo, Shinjuku, 3−15-15 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Shinjuku + 3 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: 9.-24.00 Uhr
    • Preise: 1.800 Yen (Erw), 1.500 Yen (Studenten), 1.000 Yen (Kinder 2-18 J.), Mittwochs Frauentag 1.100 Yen, 1.100 Yen (Renter ab 60 J.), 1.100 Yen (1. Tag im Monat) oder 2.600 Yen (für zwei Ehepartner ab 50 J.)
  • Kabukiza Theatre (Tokyo) – Entdecke japanisches Theater für dich!
    • Adresse: Japan, 104-0061 Tōkyō-to, Chūō-ku, Ginza, 4-12-15 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Higashi Ginza (Ausgang 3) + 1 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: je nach Vorstellungen
    • Preise: Tageskarten ab 4.000 Yen
  • National Noh Theatre – Höre erstaunliche Töne und Klänge!
    • Adresse: 4-1 Hayabusa-cho, Chiyoda-ku, Tokyo 102-8656 (GoogleMaps)
    • Anfahrt: Bahnhof Hanzomon (Ausgang 2) + 3 Min Fußweg
    • Öffnungszeiten: je nach Vorstellungen
    • Preise: Tageskarten ab 2.100 Yen

#10. Werde zum Star in der Karaoke-Bar!

Karaoke zählt zu den typischen und klassischen Aktivitäten in Japan, wenn es mal wieder so richtig schüttet. In Tokio gibt es überall und fast an jeder Ecke eine Karaoke-Bar, so dass du nicht lange danach suchen musst. Halte einfach nach den Schriftzeichen カラオケ Ausschau. Empfehlen kann ich folge Geschäfte:

  • BIG Echo – Eine der größten Karaoke Ketten!
    • Adresse: Über ganz Tokio verteilt! (GoogleMaps)
    • Öffnungszeiten: 12.-5.00 Uhr
    • Preis: ab 1500 Yen
  • Karaoke Kan カラオケ館 – Der Klassiker unter den Karaoke Bars!
    • Adresse: Über ganz Tokio verteilt!  (GoogleMaps)
    • Öffnungszeiten: (meist) 11.-5.00 Uhr
    • Preis: ab 1300 Yen
  • Shidax – Modernere Karaoke Bar
    • Adresse: Über ganz Tokio verteilt!  (GoogleMaps)
    • Öffnungszeiten: 17.-03.00 Uhr
    • Preis: ab 1250 Yen

Und jetzt alles klar?

Weißt du jetzt, was du an einem Regentag in Tokio machen sollst? Wer bei Regen nur im Hotel bleibt, der ist selbst schuld! In Tokio gibt es viel zu entdecken, auch wenn es den ganzen Tag regnet!

Und falls das Wetter wieder besser wird, kannst du dich an die “101 Dinge, die du in Tokio getan haben solltest!”-Liste wagen!

Entdecke die Sehenswürdigkeiten in Tokio bei Regen – JETZT!


Warst du schon einmal bei Regen in Tokio? Was hast du bei Regen in Tokio gemacht? Lass mir doch einen Kommentar da!

 

12 Thoughts on “10 Dinge, die du in Tokio bei Regen tun kannst!

  1. Kellhus on 10. April 2017 at 8:11 said:

    Danke! Sehr passend, da für morgen regen vorhergesagt wurde. Gestern war es schon nicht so schön, da haben wir unsere Zeit im Tokyo National Museum verbracht.

    • Hallo Kellhus,

      da es die letzten Tage immer wieder geregnet hat und der Artikel schon ewig auf meine TODO-Liste stand, musste der jetzt einfach mal geschrieben und veröffentlicht werden. Berichte bitte, was du dir angesehen hast. 😉

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  2. Viola on 10. April 2017 at 10:43 said:

    Vielen Dank für die Liste an Möglichkeiten!

    Besonders für den Hinweis dass das Edo Tokyo Museum ab Oktober geschlossen hat! Da hätte ich wirklich mit hängenden Ohren vor der verschlossenen Tür gestanden!
    So kann ich jetzt mit noch in Ruhe eine Alternative überlegen! 🙂

    LG,
    Viola

  3. Markus on 10. April 2017 at 14:13 said:

    Es hat gestern wie verrückt geregnet und wir waren am Yakusuni Schrein und dann im nördlichen und östlichen Palastpark und zum Schluss in Ginza. Hat alles auch bei Regen Spaß gemacht insbesondere wegen des Kirschblütenhypes. Abertausende von Japanern hat der Regen auch nicht gestört 😉

    • Hallo Markus,

      auch ich lasse mich nicht von meinen Plänen abbringen. Du brauchst nur ordentliche Kleidung und Schuhe. 😉

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  4. Hi Tessa!

    Coole Tipps, ein paar davon kannte ich wirklich noch nicht. Wir nehmen bei Regen normalerweise den Regenschirm mit und tun genau das, was an sonnigen Tagen überfüllt ist. Der Zoo ist bei Regen beispielsweise immer cool, und ein Strandspaziergang in Odaiba macht auch Spaß, wenn nicht viel los ist. Jetzt gerade besonders cool: In Nakameguro am Fluß entlang tapsen, die grundsätzlich begleitenden Kinder durch die Pfützen springen lassen und die Kirschblüten bewundern. In jedem Konbini gibt es für 500 Yen durchsichtige Plastikregenschirme, so dass Hanami wirklich cool ist (okay, Stehempfang halt). Und wenn der Regen dann noch einige Blütenblätter über den Schirm wäscht, sieht das richtig hübsch aus.

    Für Kinder der Renner: In den nächsten kleinen Bambushain gehen. Kind unter einen meterhohen Bambuswedel stellen, einmal kräftig dagegenschlagen (den Bambus, nicht das Kind) und sich freuen, wenn die Kleinen ob des Trommelfeuers auf dem Schirm vor Spaß quietschen. Strandspaziergänge in Regenkleidung sind bei mild-nassem Wetter ebenfalls ein Spaß. Und im Sommer – wer im Meer badet, wird sowieso nass.

  5. Verena Stern on 11. April 2017 at 1:43 said:

    Hi Tessa wie gerufen kommst du wieder mit super neue Tips!Wir sind gerade in Yokohama und fahren gleich wieder ins tokyoter Getümmel. Ich hab ja durch dich meine ganze Reise geplant und möchte dir den größten Dank aussprechen den ich zu bieten hab! Wir verfolgen deine Seite schon lange und dank dir ist mein ewiger Traum hier zu sein wahr geworden. Vielen lieben Dank Tessa! Dickes Bussi Verena

    • Hallo Verena,

      vielen Dank für deine lieben Worte. 🙂 Das freut mich sehr. Darf ich fragen, welche Ziele du in Japan geplant hast?

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation