Allgemein

Zugpässe für Japan: Übersicht & Kauf

Japans geniales Zugnetzwerk ist pünktlich, schnell und effizient. Also perfekt für deine Japanreise. Um bequem durch Japan zu reisen und dabei Geld zu sparen, bieten sich regionale Pässe sowie der Japan Rail Pass an. Bevor wir alle Pässe vorstellen, gib deine Reiseroute in unseren Japan Zug Pass Checker ein.

=> Japan Zug Pass Checker

Der Checker zeigt dir alle verfügbaren Pässe für deine Japanreise an. Danach überprüfst du mithilfe von Google Maps oder Jorudan, ob sich die empfohlenen Pässe preislich lohnen.


Ganz Japan

Der Mutter aller Pässe ist der Japan Rail Pass, der unbegrenztes Fahren auf fast allen Japan Railways (kurz JR)-Linien abdeckt. Vielen Limited-Express-Züge, Shinkansen und andere Verkehrsmittel, wie z. B. die JR Miyajima-Fähre oder die JR-Busse in Kyoto, sind beinhaltet. Ab Oktober 2023 werden auch die schnelleren Nozomi- und Mizuho-Shinkansen abgedeckt.

Nach der Preissteigerung am 1. Oktober 2023 lohnt sich der Pass jedoch kaum noch. Und schon gar nicht, um mit ihm nur die JR-Lokalzüge in Tokio zu benutzen oder für die Shinkansen-Fahrt von Tokio nach Kyoto.

Art Unbegrenztes Reisen mit fast allen JR-Zügen im ganzen Land, einschließlich Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszug), Schnellzüge, Nahverkehrszüge, einigen JR-Bussen und der JR-Fähre nach Miyajima.
Ziele Unendliche Möglichkeiten von Hokkaido bis Kyushu. Erkunde auch Hiroshima, Kyoto, Fuji, Tokyo oder Aomori.
Dauer 7, 14 oder 21 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
7 Tage 50,000 Yen
14 Tage 80,000 Yen
21 Tage 100,000 Yen
=> Mehr Details! 
=> Japan Rail Pass kaufen!*

Art Unbegrenztes Reisen mit Nah- und einigen schnelleren JR-Zügen (Kaisoku) in ganz Japan (nicht verwendbar für Express-, Schnell- oder Shinkansen-Züge).
Ziele Wenn du genügend Zeit hast und Geld sparen möchtest. Ansonsten unendliche Möglichkeiten. Fahre nach Hokkaido oder in den den Süden nach Kyushu und erlebe das lokale Japan.
Dauer Beliebige 5 Tage innerhalb des Gültigkeitszeitraums.
Notiz  Leider nur saisonal verfügbar. Kann sogar von mehreren Personen gemeinsam genutzt werden.
Preis 12,050 Yen
=> Mehr Details!

Andere Pässe

Ähnlich wie beim „großen“ Japan Rail Pass, bieten die anderen Pässe unbegrenzten Fahrten mit lokalen Zuglinien sowie wichtige Shinkansen. Insgesamt gibt es eine große Auswahl an regionalen Pässen.

Wir empfehlen nach der Nutzung des Japan Zug Pass Checkers, für jede Reise alle Fahrten mithilfe von Google Maps oder Jorudan zusammenzurechnen, um eine Übersicht der Fahrtkosten zu erhalten.

In der Regel lohnt sich ein Pass, wenn du ihn für mehr als zwei längere Zugfahrten mit dem Shinkansen verwendest. Welchen Pass du genau wählen solltest, hängt von deiner Reiseroute ab:


Hokkaido

Hokkaido ist die große und nördlichste Insel Japans und bietet den JR Hokkaido Rail Pass, der sich bei längeren Strecken zwischen Sapporo, Hakodate oder Wakkanai lohnt. Zwei kleinere Pässe gibt es jeweils für Reisen in die Regionen von Sapporo nach Noboribetsu oder Furano.

Auf Hokkaido könnte sich sogar ein Mietwagen lohnen.

Art Unbegrenzte Nutzung von allen JR-Zügen, auch Limited-Express-Züge und den meisten Bussen in Hokkaido.
Ziele Bei längeren Fahrten zwischen Sapporo, Wakkanai oder Hakodate.
Dauer 5, 7 oder 10 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans.
Preis
5 Tage 20,000 Yen
7 Tage 26,000 Yen
10 Tage 32,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen (inkl. Limited-Express und den meisten Bussen von JR Hokkaido und JR Hokkaido Bus).
Ziele Für Einwohner Japans bei längeren Fahrten zwischen Sapporo, Wakkanai oder Hakodate.
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar während Hauptsaison.
Preis
7 Tage 27,430 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von allen JR-Zügen in Sapporo und Noboribetsu auf Hokkaido.
Ziele Bei Hin- und Rückfahrt von Sapporo nach Noboribetsu.
Dauer 4 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans.
Preis
Außerhalb Japans 9,000 Yen
Innerhalb Japans 10,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von allen JR-Zügen in Sapporo und Furano auf Hokkaido.
Ziele Bei Hin- und Rückfahrt von Sapporo nach Furano.
Dauer 4 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans.
Preis
Außerhalb Japans 10,000 Yen
Innerhalb Japans 11,000 Yen
=> Mehr Details!

Tohoku / Kanto

Wer nur etwas nach Norden von Tokio nach Niigata, Karuizawa oder Nagano reisen möchte, der sollte sich den JR East Nagano Niigata Pass genauer anschauen.

Für alle anderen gibt es drei Pässe für die nördlichen Präfekturen:

Der Standard ist der JR East Tohoku Area Pass, der mit dem Shinkansen von Tokio über Sendai bis nach Aomori reicht. Der JR East South Hokkaido Pass schließt weitere Erweiterungen wie den südlichen Teil von Hokkaido bis nach Sapporo ein. Reisende, die nur nach Tohoku und Süd-Hokkaido möchten, sollten sich den  JR Tohoku South Hokkaido Rail Pass ansehen.

Art Unbegrenztes Reisen mit JR-Zügen in der Kanto- und Koshinetsu-Region (Nagano, Yamanashi (Fuji), Niigata). Inklusive lokale Züge, Limited-Express und Sinkansen.
Ziele Hin- und Rückreise von Tokyo nach Niigata oder Dewa Sanzan.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis 27,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenztes Reisen mit JR-East-Zügen in der Kanto- und Tohoku-Region (auch lokale Züge, Limited-Express und Shinkansen).
Ziele Bei langen Fahrten mit dem Shinkansen von Tokio in die Tohoku-Region (Sendai, Aomori, ...).
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis 30,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenztes Reisen mit JR-Zügen in der Tohoku- und Süd-Hokkaido-Region (auch lokale Züge, Limited-Express und Sinkansen). Auch Reisen von und zu Yamagata, Sendai, Aomori bis hoch nach Sapporo.
Ziele Bei langen Fahrten mit dem Shinkansen von Tokio in die Tohoku-Region (Sendai, Aomori, Akita, ...) und bis nach Sapporo (Süd-Hokkaido).
Dauer 6 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis 35,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenztes Reisen mit JR-Zügen in der Tohoku- und Süd-Hokkaido-Region (auch lokale Züge, Limited-Express und Shinkansen).
Ziele Reisen mit Shinkansen in der Tohoku-Region und Süd-Hokkaido.
Dauer 6 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis 30,000 Yen
=> Mehr Details!

Kanto

Falls du dich in Tokio aufhalten solltest, dann ist der Tokyo Wide Pass perfekt für dich. Mit ihm kannst alle regulären JR-Züge sowie die Hokuriku-, Joetsu- und Tohoku-Shinkansen nutzen. Der Pass ist drei Tage gültig. Vor allem, wenn du viel im Shinkansen sitzt, ein echtes Schnäppchen. Er bringt dich zum z. B. zum Fuji, nach Nikko oder zum Kusatsu Onsen.

Außerdem gibt es in den Regionen Hakone, Nikko oder Fuji (Kawaguchiko) weitere Pässe, die Verkehrsmittel vor Ort abdecken und/oder Vergünstigungen anbieten. Besonders der Hakone Free Pass ist hier zu empfehlen.

Art Unbegrenztes Reisen auf fast allen JR-Zügen (und ausgewählten Privatlinien) in der Kanto-Region, einschließlich Shinkansen, Schnellzüge, Nahverkehrszüge.
Ziele In den Norden nach Nikko, Utsunomiya oder zur Blumenschau zum Hitachi Seaside Park (Ibaraki). Oder besuche den Fuji am Kawaguchiko See an oder fahre Ski in Gala Yuzawa (Niigata), bade im Onsen im Kusatsu Onsen oder geh baden im Sommer zur Izu-Halbinsel in Shizuoka.
Dauer Beliebige 3 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis 15,000 Yen (ab. 1. Okt. 2023)
=> Mehr Details!

Art Hin- und Rückfahrt nach Hakone mit der Odakyu-Linie und unbegrenzte Nutzung der meisten Züge, Seilbahnen, Gondeln, Boote und Busse in der Hakone-Region.
Ziele Bei Besuch von Hakone oder Übernachtungen für 2 oder 3 Tage.
Dauer 2 oder 3 Tage.
Preis
2 Tage (ab Shinjuku) 6,100 Yen
3 Tage (ab Shinjuku) 6,500 Yen
=>Mehr Details!

Art Tobu bietet zwei Pässe an: 1.) Nikko World Heritage Area Pass: Hin- und Rückfahrt mit der Tobu-Linie und 2.) Nikko All Area Pass: Unbegrenzte Nutzung der Verkehrsmittel in der Nikko-Region.
Ziele Mit dem Nikko World Heritage Area Pass nach Nikko reisen und einen Tagesausflug machen oder mit dem Nikko All Area Pass vier Tage Nikko erkunden.
Dauer Je nach Pass 2 oder 4 Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis
Nikko World Heritage Area Pass 2,120 Yen
Nikko All Area Pass 4,780 Yen
=>Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung der Odakyu Züge, Enoden und allen Odakyu-verknüpften Zügen, Bussen, Seilbahnen oder Boote in Hakone.
Ziele Erst Hakone erkunden, dort übernachten und im Anschluss Kamakura erkunden.
Dauer 3 Tage.
Preis 7,520 Yen
=>Mehr Details!

Art 1.) Hin- und Rückfahrt nach Fujisawa mit dem Odakyu-Zug und 2.) Unbegrenzte Nutzung der Enoden-Züge zwischen Fujisawa uns Enoshima.
Ziele Erst Enoshima und im Anschluss Kamakura erkunden.
Dauer 1 Tag.
Preis 1,640 Yen
=>Mehr Details!

Art 1.) Hin- und Rückfahrt zw. Tokio und Hakone mit Odakyu Railway 2.) Unbegrenzte Nutzung von ausgewählten Zügen, Bussen, Fähren um den Fuji/Kawaguchiko-Region und Hakone.
Ziele Bei Besuch von Kawaguchiko (Fuji) und Hakone.
Dauer 3 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nur für Inhaber von nicht-japanischen Reisepässen verfügbar.
Preis 9,340 Yen
=>Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von ausgewählten Zügen, Bussen, Fähren um den Fuji/Kawaguchiko-Region.
Ziele Erkundungen um den Fuji/Kawaguchiko.
Dauer 3 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 6,500 Yen
=>Mehr Details!

Chubu

Die Region zwischen Tokio und Kyoto wird Chubu genannt. Auch hier gibt es eine große Auswahl an Pässen. Für einen Tagesausflug ab Tokio nach Kanazawa lohnt sich der Hokuriku Arch Pass.

Wer von Kanazawa über Kyoto oder Osaka bis nach Okayama reisen möchte, der kann sich den Kansai-Hokuriku Area Pass zulegen.

Für das berühmten Bergdörfer Shirakawago, Gokayama und Ainokura Village gibt es den JR Takayama-Hokuriku Tourist Pass, der ab Nagoya die Strecke über Takayama, die Busse zu den Dörfern und die Züge ab Kanazawa nach Kyoto beinhaltet.

Wer das Kiso-Tal, Matsumoto und die Tateyama-Kurobe Alpine-Route auf dem Plan stehen hat, der sollte sich den Alpine-Takayama-Matsumoto Area Pass genau ansehen, um alle Verkehrsmittel beliebig nutzen zu können.

Art Unbegrenzte Nutzung von ausgewählten JR-Zügen zwischen Tokyo und Osaka mit dem Hokuriku Shinkansen via (Kanazawa).
Ziele Bei Besuch von Kanazawa ab Tokio.
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
Außerhalb Japans 24,500 Yen
Innerhalb Japans 25,500 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen zwischen Nagoya, Takayama, Toyama und auch zwischen Osaka, Kanazawa und Toyama. Beinhaltet ebenso die Busse zwischen Takayama, Shirawago und Kanazawa.
Ziele Bei Besuch von Kanazawa, Shirakawago und Takayama ab Nagoya, Kyoto oder Osaka. Weiterhin sind auch Gero Onsen oder Kaga Onsen enthalten.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 19,800 Yen
=> Mehr Details!

Art Deckte alle Verkehrsmittel der Tateyama-Kurobe-Alpine-Route ab Nagoya ab.
Ziele Ideal um die Tateyama-Kurobe-Alpine Route ab Nagoya zu besuchen.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans und nur verfügbar von Mitte April bis Anfang November.
Preis 21,200 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen um Kanazawa in der Hokuriku-Region.
Ziele Bei Besuch der Hokuriku-Region (Kanazawa, Kaga Onsen oder Fukui). ggf. JR Kansai Wide Pass als Ergänzung.
Dauer 4 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
Außerhalb Japans 5,090 Yen
Innerhalb Japans 5,600 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in der Kansai- und Hokuriku-Region und auch Okayama.
Ziele Bei Besuch von Kanazawa ab Osaka oder Okayama, Kurushiki, Kurobe-Schlucht oder Naoshima.
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
Außerhalb Japans 17,000 Yen
Innerhalb Japans 19,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Deckte alle Verkehrsmittel (auch Lokal- und Expresszüge um Nagoya an Sam-, Sonn- oder Feiertagen ab.
Ziele Ideal um Nagoya, Gero Onsen oder Ise zu besuchen.
Dauer 1 Tag (samstags, sonntags oder feiertags).
Preis 2,620 Yen
=> Mehr Details!

Kansai

Für die Kansai-Region ist der beste Pass der Kansai Thru Pass, der Fahrten mit den privaten Linien und Bussen in Kansai ermöglicht. Gerade in der Kansai-Region decken diese Linien meistens die schnellsten und praktischen Strecken ab. Beispielsweise sind Reisen von Kyoto nach Koyasan, Minno oder Berg Rokko interessant.

Von JR gibt es für Kansai zwei große Pässe: den Kansai Area Pass und den Kansai WIDE Area Pass. Beide decken Reisen vom und zum Kansai International Airport sowie eine Reihe beliebter Reiseziele wie Kyoto, Osaka, Nara und Kobe ab.

Dabei bietet der Kansai Area Pass nur das Fahren mit langsameren Lokalzügen an, während der Kansai WIDE Area Pass auch einige Shinkansen-Fahrten bis zum Beispiel Himeji beinhaltet. Wenn du über den Kansai International Airport nach Japan fliegst und das umliegende Gebiet erkunden möchtest, dann lohnen sich meist diese Pässe.

Für Besucher von Ise, Kumano Sanzan oder Wakayama gibt es den Ise-Kumano-Wakayama Area Tourist Pass. Wenn du auf den Kumano-Pilgerpfad unterwegs bist, dann schau dir diesen Pass an.

Art Unbegrenzte Nutzung von nicht JR-Zügen, U-Bahnen und Bussen in der Kansai-Region (Kyoto, Osaka, Kobe).
Ziele Einer der besten Pässe für die Kansai-Region inkl. Busse und U-Bahnen.
Dauer 2 oder 3 Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
2 Tage 4,380 Yen
3 Tage 5,400 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von Regio- und Rapid-JR-Zügen (Kaisoku) um Kyoto, Osaka, Nara oder Himeji und der Haruka-Express zum Kansai Flughafen.
Ziele Bei längeren Strecken wie z. B. von Kyoto nach Himeji, Hikone, Iga Ueno, Koyasan oder Nara. Außerdem ab Flughafen Kansai. Der Kansai Thru Pass ist ggf. eine bessere Alternative.
Dauer 1, 2, 3 oder 4 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
1 Tage 2,800 Yen
2 Tage 4,800 Yen
3 Tage 5,800 Yen
4 Tage 7,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von lokalen und Express-JR-Züge in der Kansai Region (Kyoto, Osaka, Kobe, Nara und Himeji) und der Sanyo-Shinkansen zwischen Osaka und Okayama.
Ziele Bei längeren Strecken zwischen Osaka/Kyoto/Kobe/Nara und Kinosaki Onsen, Okayama, Takamatsu oder Kumano-Region.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. Ein spezieller 3-Tagespass gibt es für ausländische Anwohner bis März 2024.
Preis 12,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von Kintetsu-Zügen in der Kansai-Region (außer die Limited-Expresszüge). Die Plus-Version enthält weitere, ausgewählte Busse.
Ziele Lohnt sich für Strecken zwischen Nara und Kyoto oder Yoshino.
Dauer 1, 2 oder 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
1 Tag 1,500 Yen
2 Tage 2,500 Yen
5 Tage 3,700 Yen
5 Tage-Plus 4,900 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen zwischen Nagoya, Ise, Osaka, Nara und die Kumano-Region und einige ausgewählte Busse (Kumano-Region).
Ziele Lohnt sich für Besucher der Kumano-Region ab Nagoya oder Osaka.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 16,500 Yen
=> Mehr Details!

Art Hin- und Rückreise von Namba zu Koyasan inkl. Seilbahn und Busse in Koyasan.
Ziele Bei Besuch von Koyasan. Ggf. ist der Kansai Thru Pass besser.
Dauer 2 aufeinanderfolgende Tage.
Preis
Von Namba (Osaka) 3,080 Yen
=> Mehr Details!

Shikoku

Für Shikoku gibt es im Prinzip nur den All Shikoku Rail Pass, der von 3 bis 7 Tage gültig ist. Wer kann, sollte lieber einen Mietwagen buchen, weil die öffentlichen Verkehrsmittel nicht besonders gut ausgebaut sind.

Art Unbegrenzte Nutzung von allen Zügen (auch JR und Privatlinien) in Shikoku. Außerdem sind Fähren und Busse der Shodoshima Insel abgedeckt.
Ziele Bei Besuch mindestens zweier großer Städte der Shikoku Region.
Dauer 3, 5 oder 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preise (außerhalb Japans)
3 Tage 12,000 Yen
4 Tage 15,000 Yen
5 Tage 17,000 Yen
7 Tage 20,000 Yen
=> Mehr Details!

Chugoku

Wer beispielsweise am Kansai International Flughafen landet und innerhalb von 7 Tagen von Kanazawa über Kyoto und Hiroshima nach Fukuoka fahren möchte, für den könnte sich der JR West All Area Pass lohnen, da alle Strecken abgedeckt werden.

Allein für die Goldene Route von Kyoto über Himeji bis nach Hiroshima ist der  JR Kansai-Hiroshima Area Pass am günstigsten.

Beim Besuch der Shikoku-Insel bietet sich der JR Setouchi Area Pass an, der neben der Goldenen Route auch Takamatsu und Matsuyama abdeckt. Wer noch Tottori oder Matsue auf der Liste hat, für den lohnt sich den JR Sanyo Sanin Area Pass.

Zählen sogar Kumamoto oder Beppu zu deinen Zielen, könnte der JR Sanyo Sanin Northern Kyushu Pass von Kyoto bis nach Nord-Kyushu interessant sein.

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen, auch Shinkansen (Nozomi & Mizuho), Bussen, Fähren (Miyajima) in West-Japan (Kansai, Hokuriku und Chogoku).
Ziele Bei Besuch der Kansai-, Chugoku- und Hokuriku-Region (Kyoto, Hiroshima, Kanazawa, Toyama, Hakata, usw.)
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 26,000 Yen

=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in der Kansai-Region und entlang der Sanyo-Küste bis nach Hiroshima (auch Shinkansen (auch Nozomi & Mizuho) und Limited-Expresszüge).
Ziele Bei Nutzung der Shinkansen zwischen der Kansai Region und der Chugoku-Region (Kyoto->Hiroshima). Auch ein Ausflug nach Miyajima mit der Fähre und der Kansai Flughafen sind abgedeckt.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 17,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von ausgewählten JR-Zügen und ausgewählten Straßenbahnen, Bussen und Fähren in der Region des Seto-Binnenmeers (Naoshima).
Ziele Bei Besuch der Seto-Binnenmeer-Region über Kyoto (Shikoku, Hiroshima, Yamaguchi, Fukuoka).
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 22,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in der Chugoku Region und einige Teile der Kansai-Region (auch Shinkansen (auch Nozomi & Mizuho) und Limited-Expresszüge).
Ziele Bei Nutzung der Shinkansen zwischen der Kansai Region (Osaka, Kyoto, Kobe, Hikone, Maibara, Amanohashidate, ...) und Chugoku-Region (Hiroshima, Yamaguchi, Matsue, Tottori, ...).
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 23,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in der Chugoku Region, Nord-Kyushu und einige Teile der Kansai-Region (auch Shinkansen (auch Nozomi & Mizuho) und Limited-Expresszüge).
Ziele Bei Nutzung der Shinkansen zwischen der Kansai Region (Kyoto, Osaka), Chugoku-Region (Hiroshima, Matsue, Tottori, ...) und Nord-Kyushu (Nagasaki, Kumamoto, ...)
Dauer 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 26,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in der Okayama-, Hiroshima- und Yamaguchi-Region (auch Shinkansen (auch Nozomi & Mizuho) und Limited-Expresszüge).
Ziele Ideal um Okayama, Hiroshima und Yamaguchi zu erkunden.
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis 17,000 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in der Sanin-Region zwischen Okayama und Sanin.
Ziele Ideal um über Okayama, Tottori und Matsue zu erkunden. Ggf. lohnt sich der JR Kansai Wide Area Pass.
Dauer 4 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preis
Außerhalb Japans 4,580 Yen
Innerhalb Japans 5,600 Yen
=> Mehr Details!

Art Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen in Yamaguchi und Hiroshima (auch Shinkansen und Limited-Expresszüge).
Ziele Ideal um Hiroshima und/oder Yamaguchi mit dem Sanyo-Shinkansen zu erkunden.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Dauer 5 aufeinanderfolgende Tage
Preis 15,000 Yen
=> Mehr Details!

Kyushu

Auch für Kyushu gibt es nur den JR Kyushu Rail Pass, der für 3 bis 7 Tage gültig ist und alle wichtigen Verkehrsmittel auf Kyushu abdeckt. Reisende, die in Fukuoka landen, sollten sich diesen Pass genau ansehen, um Kyushu ausgiebig erkunden zu können.

Art Unbegrenzte Nutzung von allen JR-Zügen in Kyushu; auch Kyushu-Shinkansen (außer Sanyo-Shinkansen). Zudem gibt es den Northern Kyushu und Southern Kyushu-Pass, der entsprechende Bereiche abdeckt.
Ziele Bei Nutzung des Shinkansen in der Kyushu Region.
Dauer 3, 5 oder 7 aufeinanderfolgende Tage.
Notiz Nicht verfügbar für Einwohner Japans. 
Preise
All Kyushu 3 Tage 20,000 Yen
All Kyushu 5 Tage 22,500 Yen
All Kyushu 7 Tage 25,000 Yen
Northern Kyushu 3 Tage 12,000 Yen
Northern Kyushu 5 Tage 15,000 Yen
Southern Kyushu 3 Tage 10,000 Yen
Fukuoka Wide 2 Tage 3,060 Yen
=> Mehr Details!

Fehler gefunden? Lass mir doch einen Kommentar da!

28 Kommentare

  • Felix

    Hallo zusammen,

    gilt die Ergänzung der beiden Shinkansen auch für bereits gekaufte JR Railpass Tickets?

    Wir fliegen Ende des Monats und haben dann vom 25. – 09.10 die Möglichkeit diese zu nutzen.

    Vielen Dank vorab und viele Grüße

    Felix

  • Christine

    Hoi Tessa,
    Mein Lob für Deinen Blog bin ich soeben schon auf der Seite zum Thema Internet/eSIM losgeworden. Nun noch eine Frage zum Thema Reise per Bahn. Ich komme am Flughafen NRT an und will direkt nach Kamakura weiter reisen. Kann ich vorab schon ein Online Bahnticket lösen und wenn ja, wo? Wenn nein, kann ich am Fahrkartenschalter ‚durchbuchen‘ oder muss ich zwei Tickets lösen (das zweite dann wahrscheinlich in Funabashi, wo ich lt Maps umsteigen muss).
    Mercedes und viele Grüsse
    Christine
    PS: Ein JR Pass lohnt sich für meine Reise nach Recherche nicht. Narita-Kamakura-Hakone-Kyoto-Osaka-Tokyo

  • Christine

    Hoi Tessa,
    oh perfekt, vielen Dank!
    Wenn ich das Ticket für den Nex buchen und früher fahren könnte, ist es dann möglich auch eine. Zug früher zu nehmen, oder gibt es eine Zugbindung, weil die Sitzplatzreservierung inkl. ist?
    Viele Grüsse, Christine

      • Christine

        Hoi Tessa, heisst das, ich kann einen Zug buchen und dann mit dem Ticket auch einen früheren Zug nehmen? Mit dem Link für den NEX, den Du geschickt hast, muss ich mich für eine bestimmte Uhrzeit entscheiden, wenn ich vorab buchen will. Oder meinst Du mit vorab buchen, am Flughafen, wenn ich ankomme?
        LG und ein schönes Wochenende

  • Doris Rissom

    Moin Tessa,
    vielen Dank schon mal für deine so hilfreiche Webside!
    Ich plane eine Japan Reise für Ende Oktober. Macht es Sinn die Gutscheine für die Railpässe vor dem 01.Oktober zu erwerben?
    Kann ich sie dann noch zu den günstigeren Raten kaufen, obwohl ich sie erst im Oktober einlöse?
    Vielen Dank,
    Doris

    • Joerg

      Hallo Doris,

      das macht definitiv Sinn. Du kannst dne Voucher noch schnell zum alten Preis kaufen. Das ist ja ein Gutschein, den man ab dem Erhalt drei Monate lang einlösen kann. Das Einlösen selbst kostet kein Geld mehr. Also ran an die günstigen Gutscheine und dann im Oktober einlösen und entspannt durch Japan reisen. Schöner als mit dem Zug geht es kaum. Wir wünschen viel Spaß.

      Viele Grüße aus der Wanderweib Redaktion
      Joerg

  • Heinz

    Der JR East Tohoku Area Pass kann von Einwohnern mit ausländischem Pass benutzt werden – zumindest derzeit.

    In Deiner Liste wird er als nur für „Nicht-Einwohner“ gelistet.

  • Magdalena

    Hallo,
    Kann ich die Regionalpässe auch erst vor Ort in Japan kaufen oder muss ich dafür auch vorher in Deutschland einen Voucher kaufen?
    LG Magdalena

    • Joerg

      Hallo Magdalena,

      Regional Pässe können wie der „große“ Japan Rail Pass nur von Touristen erworben werden und müssen deshalb vorher per Voucher bestellt werden. Es gibt aber durchaus auch Spartickets und Angebote, die auch Japanern offenstehen und dementsprechend auch in Japan noch erworben werden können. Allerdings würde ich je nach Sprachkenntnis empfehlen, eher in Deutschland gut vorher zu planen und entsprechende Vouchers zu besorgen.

      Viele Grüße aus der Wanderweib Redaktion
      Joerg

  • Emily

    Hallo liebe Tessa!

    Ich verfolge schon einige Zeit deinen Blog und mir ist in vielen Dinken geholfen worden.
    Jedoch stellt sich mir eine große Frage welche ich nicht und nicht schaffe diese zu beantworten.
    Meine Resie ist von Tokio-Kyoto(4Tage) nach Osaka (2Tage inkl. Nara) dann nach Himeji (keine Nächtigung) und zum schluss nacj Kanazawa (3 Nächte) und zurück nach Tokio.
    Keiner der Linien schließt diesen Kreis ein, bei einem 7 Tagesticket geht sich nicht alles aus, somit müsste ich wieder von Kanazawa nach Tokio extra bezahlen, da sich der 14 Tage Pass nicht lohnt.
    Hast du vielleicht eine Ahnung wie ich das am besten angehe um halbwegs kostengünstig auszusteigen? Hab mir auch schon die weiteren Möglichkeiten angeschaut zb West All Area Pass und Horukiro Pass aber ich komme nicht auf einen grünen Zweig!

    Würd mich wahnsinnig über eine Antwort freuen!

    Liebe Grüße Emily!

  • Alex

    Hallo Tessa,

    danke für den Rechner… ich habe eine Rundreise in Japan für mich und meine Freundin organisiert (8 Tage Tokio inkl. Daytrips nach Kamakura und Nikko), 6 Tage Kyoto (inkl. Daytrip nach Nara) und 2 Tage Hiroshima (inkl Daytrip nach Miyajima) und dann wieder zurück nach Tokio (2Tage).
    Bei meinen ersten zwei Aufenthalten war ich gewohnt, einfach den JR Pass zu kaufen und zu nutzen. So wie es jetzt aussieht, ist dieser für unsere Ansprüche (paar Shinkansen-Fahrten, sonst relativ lokal) viel zu teuer. MIt deinem Check spuckt er mir einige Alternativen aus, wenn ich die Ziele eingebe, aber ich tu mir relativ schwer einen Überblick zu behalten bzw. zu sehen, welcher Pass sich rechnet oder wo ich nur Geld verschwende und es klüger wäre, einfach TIckets bei der Fahrt zu kaufen. Kannst du hier ein bisschen Licht in meine japanische Zugwelt bringen? ;)

    Danke und liebe Grüße aus Salzburg
    Alex

    • Corinna

      Hallo Alex,

      na ja, du berechnest einfach alle Fahrten einzeln (ohne einen Pass über Google oder Jorudan) und schaust dann mit unserem Checker, ob sich einer der dort ausgespuckten Zug-Pässe lohnt. Die Pässe selber stellen wir ja einzeln vor; sogar mit Karte. Leider muss man etwas Recherche in Kauf nehmen, wenn man Geld sparen möchte. Oder alternativ den Batzen Geld für den Japan Rail Pass bezahlen, um sich das Ganze zu sparen.

      Viele Grüße nach Salzburg
      Corinna

  • Andrea

    Liebe Tessa,

    ich hätte euch gerne unterstützt, da ihr so tolle Arbeit leistet!, aber es scheint den JR West All Area Pass nicht mehr auf Klook zu geben.
    Haben für Ende März für 3 Wochen folgende Route geplant: Osaka – Kyoto – Hiroshima – Himeji – Kanazawa – Nagano – Tokyo – Osaka. Der Zugcheckter spuckt mir unter anderem diesen Pass aus, den ich auch als sinnvoll erachte. Gibt es den generell nicht mehr? Traue anderen Seiten irgendwie nicht so … hab auch nur folgende gefunden: [Link] und kann für mein Datum den Pass nicht erwerben, da man anscheinend nur maximal ein Monat vorher kaufen kann.
    Falls ihr dazu noch einen anderen Affiliate Link habt oder auch eine bessere Idee für die Route, lasst es mich wissen.
    Danke Andrea

  • Andrea

    Vielen Dank für die Antwort und die Aktualisierung des Links Tessa!
    Habe nach langer Recherche mich nun wahrscheinlich für 2 Pässe entschieden plus Einzelfahrten. Scheint das günstige für meine 3-wöchige Reise zu sein. Und ich kann die 2 Pässe über eure Klook Links erwerben, die Seite ist mir sympathischer :-)

    Habe aber noch Fragen (gefühlt hab ich 100 Fragen :-D), es ist leider so verwirrend für mich.
    Ich möchte für die ersten 5 Tage den Kansai Hiroshima Area Pass kaufen. Wir planen einen Tagesausflug von Kyoto nach Hiroshima und auch einen extra Tagesausflug von Kyoto nach Himeji (weil ich glaube, dass Hiroshima und Himeji am gleichen Tag zu stressig wird). Nun steht aber folgendes, was es zu beachten gilt: Der Pass ist nicht gültig für den Tokaido Shinkansen zwischen Shin-Osaka und Kyoto. Dürfen wir dann auch nicht von Kyoto nach Hiroshima (über Shin-Osaka) mit dem Tokaido durchfahren? Google Maps bietet irgendwie nur die Verbindung des Tokaido-Sanyo Shinkansen an. Retour gilt natürlich das Gleiche.
    Und für die Strecke Kyoto Himeji werden mir 2 Direktverbindungen angezeigt, einmal wieder mit dem Tokaido-Sanyo Shinkansen und einmal mit der Tokaido-Sanyo Line. Zweitere braucht fast doppelt so lang. Klingt nur sehr ähnlich oder? Ich nehme an, dass man mit de Line problemlos mit dem Pass fahren darf?

    Übrigens möchte ich ab der Fahrt von Kyoto nach Kanazawa den Hokuriku Arch Pass kaufen, damit ist auch Nagano und Tokyo abgedeckt. Danach werden Einzelfahrten gekauft. Echt schade, dass sich der JR Pass nicht mehr rentiert, hab mehrere Varianten durchgerechnet.

    Sorry für den Roman und danke für deine Mühe!
    Liebe Grüße aus Tirol nach Tokio

    • Tessa

      Hallo Andrea,

      also ich würde einfach eine Zusatzkarte für die Strecke Kyoto – Shin-Osaka über Klook hier* dazu kaufen. Dann habt ihr die Strecke abgedeckt. Sonst müsst ihr mit dem Lokalen Zug fahren, der 10 Minuten länger braucht.

      Das klingt soweit gut. Einzelnkarten wie gesagt, vorher bei Klook kaufen, dann hast du weniger Stress.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  • Paola

    Hallo Tessa,

    vielen Dank für deinen extrem hilfreichen Beitrag. Wir fliegen im Oktober nach Japan und würden gerne verschiedene regionale Pässe miteinander kombinieren. Das lohnt sich mehr als den JR Pass für 14 Tage zu kaufen.

    Dabei ist allerdings die Frage aufgekommen, ob wir zwei Pässe in einem Zug nutzen können oder ob wir den Zug zwischendurch verlassen müssen. Konkret geht es um die Strecke von Nagano nach Hiroshima. Wir würden gerne mit dem Hokuriko Arch Pass bis Kyoto/Osaka fahren und dann einfach im selben Zug bleiben und mit dem Kansai Hiroshima Area Pass nach Hiroshima weiterfahren.

    Weißt du, ob das erlaubt ist, und wenn ja, müssen wir den Hiroshima Area Pass dann schon in Nagano aktivieren oder in Hiroshima?

    Viele Grüße
    Paola

  • Kristina

    Liebes WanderWeib-Team,

    ich suche gerade die vielen Regionalpässe für meine Reise im April heraus (weil ich denke, dass es damit besser ist als mit dem großen JR-Pass) und jetzt bin ich gerade verunsichert, ob der Tokyo Wide Pass auch für den Expresszug zum Fuji gilt oder ob der nicht/mit Aufschlag beinhaltet ist? Ansonsten wären ja andere Linien damit abgedeckt und ich würde in Otsuki umsteigen.

    Herzlichen Dank für eure Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Kristina

    • Tessa

      Hallo Kristina,

      es gibt mehrere Expresszüge zum Fuji nach Kawaguchiko (siehe hier).

      Dieser wird mit dem Pass abgedeckt:
      #2. Strecke (günstig): Shinjuku Bahnhof -> JR Chuo Special Rapid Service (1 Std. 50 Min., 1.340 Yen) -> Otsuki Bahnhof -> Fujikyuko Railway Zug (54 Min, 1.170 Yen) -> Kawaguchiko Bahnhof. Die Fahrt dauert ca. 2 Std. und 40 Min. und kostet 2.510 Yen.

      Hab ich dir geholfen? Dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du hier (ohne Aufschlag) den Tokyo Wide Pass*, die Hotels (Booking) * , den Japan Rail Pass, die Sim-Karten oder den Wifi-Router buchst. Vielen Dank!!

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert