JR West All Area Pass

Der JR West All Area Pass ist ein Zugpass für Touristen in Japan. Er bietet an sieben aufeinanderfolgenden Tagen unbegrenzte Nutzung der JR-Züge (einschließlich Shinkansen und Limited Expresszüge) in der gesamten JR West-Region.

Der Pass deckt schöne Ziele über Kyoto wie Kanazawa, Hiroshima oder Fukuoka ab. Kanazawa ist berühmt für seinen Kenrokuen-Garten, einem der drei schönsten Landschaftsgärten Japans. Hiroshima, das tragische Ziel des Atombombenangriffs im Jahr 1945, ist heute ein Symbol des Friedens. Fukuoka ist bekannt für seinen Liegenden Buddha, Hakata Ramen und den Kushida Schrein.

=> JR West All Area Pass kaufen!*

Details

JR West All Area Pass
7-Tage 26,000 Yen
Für Kinder (6-11 Jahre) gilt der halbe Preis. (Preise ab 1. Okt. 2023)

Abdeckung

  1. Unbegrenzte Nutzung von lokalen-, Rapid- und Limited Express-JR-Zügen (siehe Karte oben), auch Züge entlang der Chizukyu Express Linie zwischen Kamigori und Chizu, einer nicht-JR-Linie, die den schnellsten Zugang zu Tottori bietet.
  2. Unbegrenzte Nutzung:
    1. Sanyo Shinkansen (einschließlich Nozomi und Mizuho) zwischen Shin-Osaka und Hakata (Fukuoka).
    2. Hokuriku Shinkansen (Kanazawa – Joetsu-Myoko).
  3. Unbegrenzte Nutzung:
    • IR Ishikawa Railway zwischen Kanazawa und Tsubata, um die JR Nanao Linie zu erreichen.
    • Ainokaze Toyama Railway zwischen Toyama und Takaoka, um die JR Himi und Johana Linie zu erreichen.
    • Es ist nicht erlaubt, an irgendwelchen Bahnhöfen dazwischen ein- oder auszusteigen.
  4. Amanohashidate: Unbegrenzte Nutzung der Kyoto Tango Railway.
  5. Miyajima: Unbegrenzte Nutzung der JR-Fähre nach Miyajima.
  6. Kyoto, Kanazawa, Hiroshima und Yamaguchi: Unbegrenzte Nutzung der lokalen JR-Busse, einschließlich Busse zwischen dem Bahnhof Kyoto, Takao und Shuzan, und zwischen Yamaguchi, Hagi und Akiyoshidai.
  7. Ekirin Kun: Kostenlose Nutzung von Leihfahrrädern.

Beachte

  • Green Car-Pässe (1. Klasse) gibt es leider nicht.
  • Der Aufschlag für Ainokaze Liner-Züge ist nicht abgedeckt.
  • Die Shinkansen-Strecke zwischen Kanazawa und Tsuruga ist seit 16. März 2024 eröffnet.
  • Der Pass ist nicht gültig für:
    • Tokaido Shinkansen zwischen Shin-Osaka und Kyoto.

Gültigkeit

Der Pass ist an sieben aufeinanderfolgenden Kalendertagen (Mitternacht bis Mitternacht) gültig.

Aktivierung und Nutzung

Der Pass gilt ausschließlich für Touristen mit temporärem Besucherstatus (Temporary Visitor) in Japan und wird am Tag der ersten Nutzung an einem JR-Ticketschalter aktiviert. Er ist für aufeinanderfolgende sieben Tage gültig und kann nicht von Einwohnern Japans genutzt werden. Der Pass ist nicht übertragbar und muss immer vom Passinhaber mitgeführt werden.

Reservierungen

Die ersten sechs Sitzplatzreservierungen können kostenlos an Fahrkartenschaltern oder an -automaten vorgenommen werden. Ab der siebten Reservierung sind Reservierungen nur noch an den Fahrkartenschaltern möglich.

Verkaufsstellen

Wo bekommst du den Pass? Ganz einfach online hier* oder an ausgewählten Verkaufsstellen außerhalb Japans. Wenn du den Pass außerhalb von Japan oder online kaufst, holst du ihn an einem der Hauptbahnhöfe in der JR West-Region ab, bevor du dich auf dein großes Japan-Abenteuer begibst. Der Pass kann nur außerhalb Japans oder online erworben werden.

=> JR West All Area Pass  kaufen!*

Ersparnis

Der JR West All Area Pass kann sich für dich lohnen, wenn du alle drei abgedeckten Regionen, nämlich Kansai, Chugoku und Hokuriku, bereist.

Alternativen

Wenn du Kanazawa nicht besuchen möchtest, solltest du dir besser den JR Sanyo Sanin Area Pass ansehen. Stehen Ziele wie Shikoku auf deinem Reiseplan, könnte sich der JR Setouchi Area Pass lohnen.

Benutze unseren Japan Zug Pass Checker, um ganz individuell einen Pass für deine Reiseroute zu finden. Der Checker zeigt dir alle verfügbaren Pässe an.


Nützliche Links

Deutsch

Englisch