Kansai Thru Pass

Der Kansai Thru Pass ist ein Zugpass für Touristen in Japan. Der Pass bietet unbegrenzte Nutzung von Zügen, U-Bahnen und Bussen in der Kansai-Region (um Osaka, Kyoto und Nara). Nicht inkludiert sind die Züge der JR (Japan Railways). Er kann auch von einer in Japan lebenden Begleitperson erworben werden.

Der Pass deckt schöne Ziele über Kyoto wie Koyasan, Kifune oder Himeji ab. Koyasan bietet Tempelunterkünfte, in denen Besucher übernachten dürfen und Okunoin, den größten Friedhof Japans. Kifune ist berühmt für den Kifune-Schrein, einen heiligen Ort besonders während der Regenzeit. Himeji ist die Heimat von der Himeji Burg, einer der besterhaltenen und schönsten Burgen Japans.

Ab 1. April heißt der Kansai Thru Pass „Kansai Railway Pass“ und Busse werden nicht mehr abgedeckt. Der Preis klettert auf 2-Tage für 5.600 Yen und 3-Tage für 7000 Yen.

=> Kansai Thru Pass kaufen!*

Details

Kansai Thru Pass
Außerhalb Japans Innerhalb Japans
2-Tage 4,380 Yen 4,480 Yen
3-Tage 5,400 Yen 5,600 Yen
Für Kinder (6-11 Jahre) gilt der halbe Preis.

Abdeckung

  1. Unbegrenzte Nutzung von nicht-JR-Zügen in der Kansai-Region:
    • Subway/Untergrund-Bahnen von Osaka, Kyoto und Kobe.
    • Nankai Railway (Osaka – Kansai Flughafen – Koyasan).
    • Hankyu Railway (KobeOsakaKyoto).
    • Osaka Monorail (Nördliches Osaka und Itami Flughafen).
    • Hanshin Railway (Kobe  – Osaka).
    • Keihan Railway (OsakaKyoto).
    • Kintetsu Railway (OsakaKyotoNara).
    • Keifuku Railway (Kyoto).
    • Eizan Railway (Kifune/Kibune).
    • Sanyo Railway (KobeHimeji).
    • Nose Railway (Nördliches Osaka).
    • Kobe Railway (Nördliches Kobe).
    • Kobe Kosoku Railway (Kobe).
    • Port und Rokko Liner (Kobe – Rokko).
    • Verschiedene Seilbahnen (Hieizan, Koyasan).
    • Weitere kleinere Zuglinien.
    • Limited Expresszüge sind enthalten (außer Nankai und Kintetsu Railway).
  2. Unbegrenzte Nutzung der Busse in der Kansai-Region:
  3. Rabatt zu touristischen Attraktionen.

Beachte

  • Der Pass ist nicht gültig für Züge der JR (Japan Railways).
  • Nankai Railway und Kintetsu Railway: Ein Aufschlag für Limited Expresszüge wird fällig.
  • Keihan Railway: Ein Aufschlag für Premium Cars wird fällig.

Gültigkeit

Der Pass kann an zwei oder drei beliebigen Kalendertagen innerhalb der Gültigkeitsperiode (zwischen dem 1. April und dem 31. Mai des folgenden Jahres) genutzt werden. Es müssen keine aufeinanderfolgenden Tage sein.

Aktivierung und Nutzung

Der Kansai Thru Pass gilt für Touristen mit temporärem Besucherstatus (Temporary Visitor) in Japan. Aber auch für japanische Staatsbürger mit ständigem Wohnsitz außerhalb Japans und für Einwohner von Japan, die für Kansai Thru Pass-Inhaber als Guides/Reiseführer fungieren.

Verkaufsstellen

Wo bekommst du den Pass? Ohne Stress online hier* oder an ausgewählten Verkaufsstellen außerhalb Japans und an großen Bahnhöfen in der Geltungsregion.

Beispielsweise Touristeninfos, das Nankai-Ticketbüro am Kansai-Flughafen, die Touristeninformationszentren am Bahnhof Namba, am Bahnhof Osaka, am Bahnhof Hankyu Umeda oder das Businformationszentrum vor dem Bahnhof Kyoto.

Wenn du den Pass außerhalb von Japan oder online kaufst, holst du ihn einfach an einem der Hauptbahnhöfe im Geltungsgebiet ab, bevor du dich auf dein großes Japan-Abenteuer begibst.

Ersparnis

Der Kansai Thru Pass lohnt sich für dich bei einem Besuch der Kansai-Region, weil er neben den Buslinien auch viele Zuglinien (außer JR) abdeckt. Außerdem kommst du damit am günstigsten zum Berg Koya, wenn noch andere Ziele in Kansai besucht werden. Der Pass gilt nicht an zusammenhängenden Tagen und ist damit besonders praktisch.

Folgende Ziele lohnen sich besonders:

Alternativen

Eine Alternative könnte der JR Kansai Area Pass oder der JR Kansai Wide Area Pass sein, da du mit den JR-Linien schneller nach z. B. Himeji fährst.

Benutze unseren Japan Zug Pass Checker, um ganz individuell einen Pass für deine Reiseroute zu finden. Der Checker zeigt dir alle verfügbaren Pässe an.


Nützliche Links

Deutsch

Englisch