Hokuriku Arch Pass

Der Hokuriku Arch Pass ist ein Zugpass für Touristen in Japan. Er beinhaltet unbegrenztes Reisen mit JR-Zügen (auch Hokuriku Shinkansen) zwischen Tokio und Kyoto/Osaka über Kanazawa. Der Pass ist sieben aufeinanderfolgende Tage gültig.

Der Pass deckt schöne Ziele über Tokio wie Kanazawa, Nagano oder Karuizawa ab. Kanazawa bietet z. B.  den Kenrokuen-Garten, einen der drei schönsten Landschaftsgärten Japans, und das Geisha-Viertel Higashi-Chaya. Nagano ist das Tor zu den Japanischen Alpen. Hier lohnt sich ein Besuch im Zenkōji-Tempel. Der Ort Karuizawa zieht Besucher mit seiner kühlen Sommerbrise und den Einkaufsstraßen an.

=> Hokuriku Arch Pass kaufen!*

Details

Hokuriku Arch Pass
7-Tage 30,000 Yen
Für Kinder (6-11 Jahre) gilt der halbe Preis.

Abdeckung

  1. Hokuriku Shinkansen: Unbegrenzte Nutzung von JR-Zügen zwischen Tokio und Osaka/Kyoto.
  2. Unbegrenzte Nutzung dieser JR-Züge:
    • Osaka und Tokio: Innenstädte
    • Tokio: JR-Zügen zum Narita-Flughafen
    • Tokio: Tokyo Monorail zum Haneda-Flughafen
    • Osaka: Zum Kansai-Flughafen.
  3. Alle Arten von JR-Zügen (auch Limited-Express- und Regionalzüge).
  4.  Folgende nicht-JR-Bahnlinien können auch genutzt werden:
    • IR Ishikawa Railway zwischen Kanazawa und Tsubata zur Anbindung an die JR Nanao Line
    • Ainokaze Toyama Railway (Toyama – Takaoka )
    • Tokyo Monorail (Zentrum von Tokio – Haneda-Flughafen).
  5. Rabatte und kleine Geschenke.

Beachte

  • Green Car-Pässe (1. Klasse) gibt es leider nicht.
  • Der Pass gilt nicht für den Tokaido- oder Sanyo-Shinkansen.
  • Bei einer Fahrt auf einem nicht-JR-Abschnitt, muss der Passinhaber die Fahrtkosten für den nicht-JR-Abschnitt im Zug oder am Bahnhof bezahlen.
  • Die Shinkansen-Strecke zwischen Kanazawa und Tsuruga ist seit 16. März 2024 eröffnet.

Gültigkeit

Der Pass ist an sieben aufeinanderfolgenden Kalendertagen (Mitternacht bis Mitternacht) gültig.

Aktivierung und Nutzung

Der Pass gilt ausschließlich für Touristen mit temporärem Besucherstatus (Temporary Visitor) in Japan und wird am Tag der ersten Nutzung an einem JR-Ticket-Schalter aktiviert. Er ist für aufeinanderfolgende sieben Tage gültig und kann nicht von Einwohnern Japans genutzt werden.

Reservierungen

Die ersten sechs Sitzplatzreservierungen können kostenlos an Fahrkartenschaltern oder an Fahrkartenautomaten vorgenommen werden (Ausnahme: Hayabusa- und Komachi-Shinkansen (zwischen Tokio und Omiya). Danach sind sie nur noch am Schalter kostenlos.

Verkaufsstellen

Wo bekommst du den Pass? Ohne Stress online hier* oder an ausgewählten Verkaufsstellen außerhalb Japans. Wenn du den Pass außerhalb von Japan oder online kaufst, holst du ihn einfach an einem der Hauptbahnhöfe in der Geltungsregion ab, bevor du dich in dein großes Japan-Abenteuer stürzt. Beachte: Innerhalb Japans wird er nicht mehr verkauft.

Ersparnis

Der Hokuriku Arch Pass zahlt sich für dich aus, wenn du z. B. Kanazawa ab Tokio erkunden möchten.

Alternativen

Stehen bei dir noch weitere Ziele wie z. B. Shirakawago auf dem Plan, könnte sich der JR Takayama Hokuriku Area Tourist Pass lohnen.

Benutze unseren Japan Zug Pass Checker, um ganz individuell einen Pass für deine Reiseroute zu finden. Der Checker zeigt dir alle verfügbaren Pässe an.


Nützliche Links

Deutsch

 

Englisch