Möchtest du wissen, wie du vom Flughafen Narita/Haneda nach Tokio fahren kannst? Oder welche Möglichkeiten es gibt, um vom Flughafen Narita/Haneda nach Tokio zu reisen? Oder was nach der Ankunft Bus, Zug oder Taxi vom Flughafen Narita/Haneda nach Tokio kostet? Dann suche nicht weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel über die Anreisemöglichkeiten von beiden Flughäfen in Tokyo.

Update: Seit 14 März 2020 wird der Haneda International Terminal in Terminal 3 umbenannt. (18.03.2020)

Schauen wir uns die Flughafen Narita/Haneda Optionen genauer an:


Narita Flughafen: So kommst du nach Tokio

Du hast einen Flug nach Tokio zum Narita Flughafen gebucht? Prima, doch dann wirst du vielleicht feststellen, dass der Narita Flughafen ziemlich weit von Tokio entfernt liegt! Die gute Nachricht ist, dass es eine Vielzahl an Möglichkeiten gibt, wie du vom Narita Flughafen nach Tokio kommst. Schauen wir uns die Möglichkeiten an:

Mit dem Bus

Die Fahrt mit dem Bus nach Tokio ist die günstigste Möglichkeit (ab 900 Yen / 8 Euro), um vom Narita Flughafen nach Tokio zu kommen. Dafür dauert sie am längsten mit 1-2 Stunden und du musst ggf. mit deinem Koffer in einen Zug weiter zu deinem Ziel reisen. Insgesamt gibt es drei Bus-Firmen: Be-Transse Access Narita, Airport Limousine und Keisei Bus, die vom Narita Flughafen Terminal 1,2 und 3 abfahren.

Be-Transse Access Narita

  • Kosten: 1.000 Yen (Erwachsene) und 500 Yen (Kinder 6-12 J.)
  • Bezahlmethode: Bar – Direkt beim Busfahrer
  • Fahrtdauer: 75-125 Minuten
  • Bushaltestellen:
    • Narita Flughafen:
      • Terminal 1: South Wing, Erdgeschoss (1F), Bushaltestelle 31
      • Terminal 2: Erdgeschoss (1F), Bushaltestelle 2 und 19
      • Terminal 3: Busbahnhof, Bushaltestelle 2
    • Bahnhof Tokyo:
      • Yaesu South Exit: JR Expressway Bus Platform 7
    • Bahnhof Ginza:
      • Sukiyabashi  Kreuzung: Narita Airport Bushaltestelle (GoogleMaps)
  • Homepage: http://accessnarita.jp/
  • Fazit: Günstig, aber Anschlussfahrt ist meist nötigt.

Keisei Bus

  • Kosten: 900 Yen (vorher online reserviert) oder 1000 Yen (ohne Reservierung)
  • Bezahlmethode: Bar oder Kreditkarte – Vorher am Keisei Schalter im Ankunftsbereich kaufen.
  • Fahrtdauer: 90 Minuten
  • Bushaltestellen:
    • Narita Flughafen:  
      • Terminal 1: Bushaltestelle 31
      • Terminal 2: Bushaltestelle 2 (North) und Bushaltestelle 19 (South)
      • Terminal 3: Bushaltestelle 1
    • Tokyo Bahnhof:
      • Yaesu North Exit: Keisei Bushaltestelle 3 (GoogleMaps)
  • Homepage: http://www.keiseibus.co.jp/
  • Fazit: Am günstigsten, aber Anschlussfahrt mit Zug ist meist nötigt.

Airport Limousine 

  • Kosten: ~3000 Yen (einfach)
  • Bezahlmethode: Bar oder Kreditkarte – Vorher online im Internet* oder am Airport Limousine Schalter im Ankunftsbereich kaufen.
  • Fahrtdauer: 75-125 Minuten
  • Bushaltestellen:
    • Narita Flughafen:
      • Terminal 1: 
        • Bushaltestelle 1 & 10: Tokyo City Air Terminal,Tokyo Bahnhof and Nihonbashi,Ikebukuro,Mejiro,Kudan and Korakuen,Shiba(Celestine Hotel), Hibiya(The Peninsula Tokyo), Ginza und Shiodome, Shibuya and Futakotamagawa,Takeshiba,Odaiba und Ariake.
        • Bushaltestelle 2 & 11: Shinjuku,Hibiya(Imperial Hotel,Dai-Ichi Hotel Tokyo), Shiba(Except Celestine Hotel), Akasaka, Roppongi, Asakusa, Kinshicho, Toyosu, Toyocho und Shinkiba, Tachikawa.
        • Bushaltestelle 3 & 12: Yokohama City Air Terminal, Minatomirai, Haneda Flughafen.
        • Bushaltestelle 4 & 13: Ebisu und Shinagawa, Chofu, Takao, Hachioji, Minami Osawa, Keio Tama Center and Seiseki Sakuragaoka, Fujimino, Niiza, Shiki und Asakadai, Shin Koshigaya,Soka und Yashio
        • Bushaltestelle 5: Tokyo Disney Resort,Shin-Urayasu
        • Bushaltestelle 9: Kichioji
      • Terminal 2:
        • Bushaltestelle 4 & 14: Ebisu und Shinagawa, Chofu, Takao, Hachioji, Minami Osawa, Keio Tama Center and Seiseki Sakuragaoka, Fujimino, Niiza, Shiki und Asakadai, Shin Koshigaya,Soka und Yashio
        • Bushaltestelle 5 & 15: Yokohama City Air Terminal, Minatomirai, Haneda Flughafen.
        • Bushaltestelle 6 & 16: Shinjuku,Hibiya(Imperial Hotel,Dai-Ichi Hotel Tokyo), Shiba(Except Celestine Hotel), Akasaka, Roppongi, Asakusa, Kinshicho, Toyosu, Toyocho und Shinkiba, Tachikawa.
        • Bushaltestelle 7 & 17: Tokyo City Air Terminal,Tokyo Bahnhof and Nihonbashi,Ikebukuro,Mejiro,Kudan and Korakuen,Shiba(Celestine Hotel), Hibiya(The Peninsula Tokyo), Ginza und Shiodome, Shibuya and Futakotamagawa,Takeshiba,Odaiba und Ariake.
        • Bushaltestelle 9: Kichioji
        • Bushaltestelle 12: Tokyo Disney Resort,Shin-Urayasu
      • Terminal 3:
        • Bushaltestelle 3: Tokyo City Air Terminal(TCAT)、Tokyo Station and Nihombashi、Ikebukuro、Mejiro, Kudan, Korakuen、Hibiya, Ginza and Shiodome, Akasaka and Roppongi(via TCAT)、Shibuya and Futakotamagawa、Takeshiba and Rinkai Fukutoshin (Tokyo Water Front)
        • Bushaltestelle 4: Tachikawa, Shinjuku, Akasaka and RoppongiAsakusa, Kinshicho, Toyosu・Toyocho・Shin-Kiba Station
        • Bushaltestelle 5: Yokohama City Air Terminal (YCAT)、Minatomirai、Haneda Airport、Shinagawa、Takao,Hachioji、Chofu、Tama
        • Bushaltestelle 6: Tokyo Disney Resort、Shin-Urayasu、Fujimino, Niiza, Shiki, Asakadai、Shin Koshigaya, Soka, Yashio
        • Bushaltestelle 9: Kichioji
    • Alle Bushaltestellen zurück zum Flughafen:
      • einfach per Homepage abfragen:
  • Homepage: https://www.limousinebus.co.jp/en/
  • Fazit: Bequem und einfach, um nach Tokio zu vielen Bahnhöfe & Hotels zu kommen. Leider etwas teuer.

Mit dem Zug

Die zweite schnellere Möglichkeit ist mit dem Zug nach Tokio zu fahren. Die Preise fangen hier bei 1.000 Yen mit der Keisei Main Linie an, machen aber auf Grund der vielen Haltestellen und kaum Gepäckabstell-Flächen keinen Spaß. Wer es stattdessen bequemer und schneller mag, sollte den Skyliner (2.400 Yen) oder den JR N’EX buchen, die dich schnell (41-60 Min) nach Tokio bringen.

JR Narita Express (N’EX)

  • Kosten: ~4000 Yen (Round-Ticket / Hin- und zurück für Touristen)
  • Bezahlmethode: Bar oder Kreditkarte – Vorher online im Internet*, am JR Ticket Office oder JR East Travel Centre in Terminal 1-3 oder in einem JR Bahnhof kaufen. Beim Roundticket werden die Rückfahrt-Karten gleich mit reserviert.
  • Öffnungszeiten:
    • Fahrkarten-Schalter: 8.15 Uhr – 19 Uhr (T 1) und 8.15 Uhr – 20 Uhr (T2 + 3)
    • Fahrkarten-Automaten: 24 Stunden
  • Fahrtdauer: ~60 Minuten
  • Bahnhöfe: Narita Airport Terminal 1-3, Tokyo, Shinagawa, Shibuya, Shinjuku, Ikebukuro, Yokohama, ….
  • Homepage: https://www.jreast.co.jp/
  • Fazit: Schnell und bequem. Beim Round-Ticket ist die Anschlussfahrt innerhalb Tokios auf JR Linien enthalten, leider muss die Rückreise innerhalb von 14 Tagen liegen. Der Zug wird ansonsten vom Japan Rail Pass abgedeckt.

Keisei Skyliner

  • Kosten: 2.400 Yen (einfach)
  • Bezahlmethode: Bar oder Kreditkarte – Vorher online im Internet*, am Keisei Skyliner Schalter im Ankunftsbereich oder am Schalter in einem Keisei Bahnhof kaufen.
  • Öffnungszeiten:
    • Fahrkarten-Schalter: 7 Uhr – 21 Uhr
    • Fahrkarten-Automaten: 24 Stunden
  • Fahrtdauer: ~41 Minuten
  • Bahnhöfe: Narita Airport Terminal 1-3, Ueno und Nippori.
  • Homepage: http://www.keisei.co.jp/
  • Notiz: Nicht vom Japan Rail Pass abgedeckt.
  • Fazit: Schnell und praktisch, aber am teuersten.

Keisei Sky Access Linie und Keisei Main Linie (langsam)

  • Kosten: ~1.000-1.460 Yen (einfach)
  • Bezahlmethode: Bar – Vorher am Keisei Bahnhof eine Fahrkarte am Automaten kaufen oder eine Suica-Geldkarte verwenden.
  • Öffnungszeiten:
    • Fahrkarten-Schalter: 7 Uhr – 21 Uhr
    • Fahrkarten-Automaten: 24 Stunden
  • Fahrtdauer: 55~70 Minuten
  • Bahnhöfe: Narita Airport Terminal 1-3, Shin-Kamagaya, Higashi-Matsudo, Aoto, Nippori, Ueno, Oshiage, Asakusa, Asakusabashi, Ginza, …
  • Homepage:
  • Notiz: Nicht vom Japan Rail Pass abgedeckt.
  • Fazit: Günstig, aber keine Gepäck-Abstellmöglichkeiten und langsam, da sie an vielen Stationen halten.

Narita -> Sobu Linie (Langsam)

  • Kosten: 1.320 Yen (Einfach und wird vom Japan Rail Pass abgedeckt)
  • Bezahlmethode: Bar – Vorher am Narita Flughafen Bahnhof eine Fahrkarte am Automaten kaufen oder eine Suica-Geldkarte verwenden.
  • Öffnungszeiten:
    • Fahrkarten-Schalter: 8.15 Uhr – 19 Uhr (T 1) und 8.15 Uhr – 20 Uhr (T2 + 3)
    • Fahrkarten-Automaten: 24 Stunden
  • Fahrtdauer: 1 Std 35 Min (bis Tokio)
  • Bahnhöfe:
    • Narita Linie: Narita Terminal 1, Terminal 2, Narita, Shisui, Sakura, Monoi, Yotsukaido, Tsuga, Chiba
    • Sobu Linie: Chiba, Inage, Tsudanuma, Funabashi,  Ishikawa, Shin-Koiwa, Kinshicho, Bakarocho, Shin-Nihonbashi, Tokyo
    • Anmerkung: Die Narita Linie wird am Chiba Bahnhof zur Sobu Linie (gleicher Zug!).
  • Homepage: https://www.jreast.co.jp/
  • Fazit: Praktisch, wenn du zum Tokio Bahnhof möchtest.

Alle Zugverbindungen

Mit dem Taxi

Wenn du zu viel Geld übrig hast, kannst du auch über eine Taxi-Fahrt vom Flughafen zu deiner Unterkunft überlegen. Eine Fahrt kostet ab 15.000 Yen / 130 Euro. Meist können die Taxifahrer kaum Englisch, so dass du zur Sicherheit die Adresse zu deiner Unterkunft ausgedruckt dabei haben solltest. Taxis brauchst du nicht vorbestellen und stehen meist bis spät in die Nacht bereit.

  • Kosten: ~15.000-20.000 Yen (einfach)
  • Bezahlmethode: Bar oder Kreditkarte
  • Fahrtdauer: 60-95 Minuten
  • Taxi-Stände: Narita Airport Terminal 1-3 (Erdgeschoss (F1)), per Telefon anfordern oder heranwinken.
  • Kostenrechner: https://www.taxifarefinder.com/
  • Fazit: Teuer, aber kann dich direkt zu deiner Unterkunft bringen und ist immer verfügbar.

Mit dem Low-Cost-Taxi

Wie du oben gesehen hast, sind normale Taxen sehr teuer, aber es gibt eine Alternative den “Low-Cost-Taxi*-Service, der euch direkt zu eurem Hotel bringt. Dieser Service ist ein geteilter Minibus, operiert 24 Stunden jeden Tag und deckt alle Hotels im Zentrum (15 Bezirke) von Tokio ab. Die Fahrer holen euch direkt vom Flughafen Narita ab, bringen euch zu eurem Hotel und das für einen Bruchteil des Preises. Dieser Service startet ab 6180 Yen pro Person.

  • Homepage: Voyagin* (Englisch)
  • Kosten: Ab 6180 Yen (ca. 47 Euro)
  • Bezahlmethode: Vorher online mit Kreditkarte
  • Fahrtdauer: 60-95 Minuten
  • Abholplätze: Direkt im Ankunftsbereich mit Namensschild
  • Fazit: Etwas teuer, aber praktisch!

Ankunftsbereiche Narita Flughafen

Beim Narita Flughafen werden alle Bus & Zug-Karten direkt im Ankunftsbereich verkauft. Damit du nicht lange nach den Schaltern suchen musst, habe ich für dich die Positionen im Ankunftsbereich bereits herausgesucht:

  • Terminal 1:
    • Ankunftsbereich F1 (Ergeschoss) – Alle Bus & Zug-Fahrkarten am Schalter 7, 8 & 22 auf dieser Karte (Seite 7 & 8)
    • Bahnhof – B1F (Untergeschoss) – JR East Travel Center (N’EX & Japan-Rail-Pass umtauschen) und Keisei-Main-Line-Schalter (Skyliner) auf dieser Karte  (Seite 5 & 6)
  • Terminal 2:
    • Ankunftsbereich F1 (Erdgeschoss) – Alle Bus & Zug-Fahrkarten am Schalter 10 & 26 auf dieser Karte (Seite 7 & 8)
    • Bahnhof – B1F (Untergeschiss) – JR EAST TRavel Center (Schalter 10) (N’EX & Japan-Rail-Pass umtauschen) und Keisei-Main-Line-Schalter Nr. 11 (Skyliner) auf  dieser Karte (Seite 5 & 6)
  • Terminal 3: Alle Bus & Zug-Fahrkarten am Schalter 14 auf dieser Karte (Seite 1 & 2)

Letzte Option: Flughafen Hotels

Falls dein Flieger sehr spät am Narita Flughafen landet, kannst du auch darüber nachdenken, eine Nacht am Flughafen zu übernachten. Da die meisten Verkehrsmittel nur bis Mitternacht fahren und danach erst wieder ab 5 Uhr, ist eine kurze Rast in einem Hotel eine Überlegung wert. Einchecken kannst du bis spät in die Nacht. Beispielsweise ist das Capsule Hotel Nine Hours direkt im Flughafen (4.900 Yen), indem du auf spezielle Weise eine Nacht verbringen kannst.

Nine Hours – Capsule Hotel 

  • Kosten: ~4.900 Yen / Nacht
  • Anfahrt: Direkt im Flughafen Terminal 2/3
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Günstig und praktisch, aber eng und etwas laut.

Narita Airport Rest Hotel 

  • Kosten: ~4.000 Yen / Nacht
  • Anfahrt: per kostenloser Shuttle Bus
  • Fahrtdauer: 5 Minuten
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Günstig und praktisch.

APA Hotel Narita Ekimae

  • Kosten: ~7.500 Yen / Nacht
  • Anfahrt: per kostenloser Shuttle Bus
  • Fahrtdauer: 15 Minuten
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Praktisch, aber teuer.

Richmond Hotel Narita

  • Kosten: ~7.200 Yen / Nacht
  • Anfahrt: per kostenloser Shuttle Bus
  • Fahrtdauer: 15 Minuten
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Praktisch, aber lange Anfahrt.

Haneda Flughafen: So kommst du nach Tokio

Der Haneda Flughafen liegt deutlich näher am Zentrum Tokios und es ist dementsprechend auch günstiger, um nach Tokio zu fahren. Der Haneda Flughafen besitzt zwei Domestic (Inland) und einen Internationalen Terminal, die auch mit einem kostenlosen Shuttlebus verknüpft sind. Besucher aus dem Ausland kommen meist am Internationalen Terminal an.

Seit 14 März 2020 heißt der International Terminal  offiziell Terminal 3. Die Monorail / Keikyu Bahnhöfe werden dementsprechend geändert. Flüge aus dem Ausland kommen/starten auch vom Terminal 2. Reisende sollten sich vor Abflug informieren. 

Schauen wir uns die Möglichkeiten genauer an:

Mit dem Bus

Einer der bequemsten Möglichkeiten ist mit dem Bus nach Tokio zu fahren. Vom Haneda Flughafen gibt es zwei Busfirmen, die dich für unter 930 Yen nach Tokio bringen. Sie fahren meist die größeren Bahnhöfe wie Tokyo, Shibuya oder Roppongi an.

Airport Limousine 

Keikyu Bus

Mit dem Zug

Am günstigsten fährst du zweifellos mit Zügen vom Haneda Flughafen nach Tokio. Die Monorail bringt dich für 490 Yen nach Tokio zum Bahnhof Hamamatsucho, die aber mit schwerem Gepäck keinen Spaß bereitet. Hier solltest du überlegen, ob du dein Gepäck mit dem Kurierdienst zu deiner Unterkunft schicken lässt. Des Weiteren gibt es die Keikyu Linie, die in zwei Richtungen fährt und mit 410 Yen noch günstiger ist.

Tokyo Monorail

  • Kosten: ~490 Yen (einfach)
  • Bezahlmethode: Bar – Vorher am Bahnhof kaufen oder eine Suica-Geldkarte verwenden.
  • Fahrtdauer: ~13 Minuten
  • Bahnhöfe: Haneda International Terminal ->  Bahnhof Hamamatsucho.
  • Homepage: http://www.tokyo-monorail.co.jp/
  • Fazit: Günstig und schnell, aber beengte Gepäckabstell-Flächen. Der Zug wird vom Japan Rail Pass abgedeckt.

Keikyu Linie 

  • Kosten: ~410 Yen (einfach)
  • Bezahlmethode: Bar – Vorher am Bahnhof kaufen oder eine Suica-Geldkarte verwenden.
  • Fahrtdauer: ~14 Minuten
  • Bahnhöfe: Haneda Domestic Terminal ->  Bahnhof Shinagawa
  • Homepage: http://www.haneda-tokyo-access.com/
  • Fazit: Am günstigsten, aber keine Gepäckabstell-Flächen, Pendlerverkehr und unpraktischer Bahnhof.

Alle Zugverbindungen

Mit dem Taxi

Am sichersten und auch am bequemsten ist wohl eine Taxi-Fahrt, die je nach Strecke ab 6.000 Yen (55 Euro) kostet, aber immerhin bezahlbarer als vom Narita Flughafen. Hier solltest du auch die Adresse zu deiner Unterkunft ausgedruckt dabei haben. Taxis brauchst du nicht vorbestellen und stehen meist bis spät in die Nacht bereit.

  • Kosten: ~6.000 Yen (einfach Haneda -> Bahnhof  Hamamatsucho)
  • Bezahlmethode: Bar oder Kreditkarte
  • Fahrtdauer: 25-35 Minuten
  • Taxi-Stände: Haneda Terminal International & Domestic (Erdgeschoss (F1)), per Telefon anfordern oder heranwinken.
  • Kostenrechner: https://www.taxifarefinder.com/
  • Fazit: Teuer, aber kann dich direkt zu deiner Unterkunft bringen und ist immer verfügbar.

Mit dem Low-Cost-Taxi

Wie du oben gesehen hast, sind normale Taxen sehr teuer, aber es gibt eine Alternative den “Low-Cost-Taxi*”-Service, der euch direkt zu eurem Hotel bringt. Dieser Service ist ein geteilter Minibus, operiert 24 Stunden jeden Tag und deckt alle Hotels im Zentrum (15 Bezirke) von Tokio ab. Die Fahrer holen euch direkt vom Flughafen Haneda ab, bringen euch zu eurem Hotel und das für einen Bruchteil des Preises. Dieser Service startet ab 5300 Yen pro Person.

  • Homepage: Voyagin* (Englisch)
  • Kosten: Ab 5710 Yen (ca. 52 Euro)
  • Bezahlmethode: Vorher online mit Kreditkarte
  • Fahrtdauer: 25-45 Minuten
  • Abholplätze: Direkt im Ankunftsbereich mit Namensschild
  • Fazit: Etwas teuer, aber praktisch!

Ankunftsbereiche Haneda Flughafen

Beim Haenda Flughafen werden alle Bus-Karten direkt im Ankunftsbereich verkauft. Die Zug-Karten erwirbst du im Untergeschoss direkt vor den Bahnhöfen. Damit du nicht lange nach den Schaltern suchen musst, habe ich für dich die Positionen herausgesucht:

  • International Terminal:
    • Ankunftsbereich F2  (1. Etage) – Airport Limousine & Keikyu-Bus-Schalter auf dieser Karte und Bushaltestellen.
    • Ankunftsbereich F2 (1. Etage) – Monorail & Keikyu-Line-Schalter auf dieser Karte.
  • Domestic Terminal 1:
    • Ankunftsbereich F2 (1. Etage) – Bus-Ticket-Counter (Airport Limousine Bus & Keikyu-Bus) auf dieser Karte.
    • Bahnhof B1F (Untergeschoss) – Monorail & Keikyu-Line-Schalter auf dieser Karte.
  • Domestic Terminal 2:
    • Ankunftsbereich F2 (1. Etage) – Bus-Ticket-Counter (Airport Limousine & Keikyu-Bus) auf dieser Karte.
    • Bahnhof B1F (Untergeschoss)- Monorail & Keikyu-Line-Schalter auf dieser Karte.

Letzte Option: Flughafen Hotels

Auch beim Haneda Flughafen solltest du ab spätestens einer Ankunft von 22.00 Uhr überlegen, eine Nacht direkt am Flughafen zu übernachten, so dass du am nächsten Tag ausgeruht deine Japanreise starten kannst. Einchecken kannst du bis spät in die Nacht. Die letzten Busse/Züge fahren übrigens gegen Mitternacht ab. Eine Übernachtung gibt es bereits ab 5.000 Yen / 45 Euro.

First Cabin – Capsule Hotel 

  • Kosten: ~5.000 Yen / Nacht
  • Anfahrt: Direkt im Flughafen Terminal 1 / 1F (Erdgeschoss)
  • Link: https://first-cabin.jp/en/
  • Fazit: Praktisch und sauber, aber eng und laut.

The Haneda Royal Park Hotel

  • Kosten: ~14.000 Yen / Nacht
  • Anfahrt: Direkt im Flughafen International Terminal
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Praktisch und geräumig, aber sehr teuer.

Hotel Mystays Haneda

  • Kosten: ~8.333 Yen / Nacht
  • Anfahrt: 20 Minuten mit kostenlosem Shuttlebus
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Praktisch und gut für Familien.

Hotel JAL City Haneda

  • Kosten: ~8.850 Yen / Nacht
  • Anfahrt: 10 Minuten mit kostenlosem Shuttlebus
  • Link: Webseite*
  • Fazit: Praktisch und gut für eine Nacht zum Erholen, aber etwas teuer.

Von Flughafen zu Flughafen

Falls du vom Narita Flughafen zum Haneda Flughafen musst (oder auch umgekehrt), nimm am einfachsten den Airport Limousinen Bus. Wenn du es günstig magst, nimm den Zug, der direkt vom Narita zum Haneda Flughafen führt. Insgesamt solltest du 3 Stunden für Zoll, Ankunft, etc. einplanen.

Per Bus:

Per Zug: 

  • Dauer: 1 Std. 38 Min
  • Preis: 1800 Yen (einfach)
  • Narita Flughafen <-> Haneda Flughafen
  • (Strecke ohne Umsteigen möglich!): Nartia Skyaccess Epress –> Toei Asakusa Linie –> Keikyu Linie –> Keikyu Kuukou Linie

Zum Hotel finden

Am einfachsten kannst du die genauen Möglichkeiten über Apps oder das Internet herausfinden.  Es gibt zwei Seiten, die dir die Verbindungen anzeigen:

Bei GoogleMaps-Routenplaner oder Hyperdia gibst du deinen Start- und End-Bahnhof an und schon zeigt er dir die Abfahrtszeiten und die Verbindungen an. Die ersten Züge fahren meist ab ca. 4.50 Uhr und die letzten Züge bis ca 23.00-0.00 Uhr.

Falls du den Japan Rail Pass besitzt kannst du bei Hyperdia den Haken bei Nozomi entfernen, so werden dir nur die Verbindungen für den Pass angezeigt.

Achtung: Es gibt keine Nachtbusse in Tokio und Taxis verlangen horrende Aufschläge!


Und jetzt alles klar?

Weißt du nun, wie du vom Flughafen Narita oder Haneda nach Tokio kommst?

Am günstigsten kommst du mit den Bussen nach Tokio, am schnellsten mit den Zügen und am bequemsten mit den Taxis. Innerhalb Tokios solltest du dir eine Suica-Geldkarte zulegen und für Reisen durch Japan lohnt sich meist der Japan Rail Pass.  Ansonsten informiere dich auch über die günstigsten Reise-Möglichkeiten! Und wichtig: Vor Abflug solltest du dich auch über die Einreisebestimmungen informieren. ;)

Falls du es besonders bequem magst, kannst du dein Gepäck auch zu deiner Unterkunft per Kurierdienst transportieren lassen.

Wenn du jetzt nicht gut informiert bist, dann kann ich dir auch nicht helfen!

Speichere diesen Artikel jetzt ab und reise sicher nach Tokio!


Bist du schon einmal in Narita/Haneda gelandet? Wie bist du nach Tokio bekommen? Lass mir doch einen Kommentar da! 

202 Thoughts on “[Tipps] So kommst du vom Narita/Haneda Flughafen nach Tokio!

  1. Stephanie Frenzer on 8. September 2019 at 8:45 said:

    Hallo und danke für Eure tollen Informationen!
    Wir haben eine JRP gekauft. Können wir damit einen Zug vom Flughafen Haneda
    nach Tokio nutzen?
    Danke schon mal und
    herzliche Grüße
    Stephanie

    • Corinna on 8. September 2019 at 17:19 said:

      Hallo Stephanie,

      der JRP gilt auch für die Tokyo Monorail, die an Haneda anschließt. Sie bringt euch aber nur bis zur Station ‘MO 01 Hamamatsucho’. Hier müsstet ihr dann in die Yamanote Line umsteigen (auch JRP) und bis zu eurem Ziel fahren, wenn es über die Yamanote Line zu erreichen ist. Ich wünsche einen wunderschönen Urlaub :)

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  2. Mirela Adamiok on 15. September 2019 at 8:29 said:

    Hallo,ich und mein Sohn wollen in Aprill nach Tokio.Wie kommen wir am einfachsten von Narita nach Shinonome Koto City?
    Gruß
    Mirela Adamiok

  3. Chantal on 15. September 2019 at 9:20 said:

    Hallo Tessa,

    wir fliegen am Freitag und wollen den Keisei Bus vom Narita Flughafen nach Tokyo buchen, leider wird mir hier immer nur angeboten von Tokyo nach Narita?

    Mache ich da was falsch? Da die Seite jetzt auch nicht so einfach ist.

    Liebe Grüße Chantal

    • Hallo Chantal,

      Generell braucht man die Keisei Busse VOM Flughafen nicht vorher reservieren. Da man vor Ort die Karten kauft. Nur ZUM Flughafen brauchst du eine.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  4. Liebe Tessa,
    Zu erst einmal, die beste Info Seite über Japan und Reise Planung, die es gibt. Mach bitte unbedingt weiter so. Einfach super. Nun zu meiner Frage. Ende März fliegen wir nach Japan zum Haneda Flughafen. Den JR Pass wollen wir bestellen. Unser Hotel ist in Tokyo, ich glaube in Chiyoda City. Wir würden mit dem Tokyo Monorail, Yamanote Line fahren, die abgedeckt sind mit dem JR Pass. Danach würden wir mit der Ginza Line 2 Stationen fahren. Die ist nicht mit dem JR Pass abgedeckt oder? Dafür müssten wir dann die Suica Card nehmen? Wo kann ich denn berechnen, wieviel eine Fahrkarte kostet? Vielen Lieben dank

    • Hallo Pati,

      die Ginza-Fahrt ist nicht vom JRPAss abgedeckt. Das kannst du ganz einfach mit Hyperdia oder Google Maps ausrechnen. Die Suica oder Pasmo-Karte kannst du an jedem Bahnhof kaufen. Siehe hier.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  5. Sylvia on 18. September 2019 at 17:32 said:

    Hi,
    ich bin gerade in Tokyo in der Nähe Kyobashi Station.ö, nicht so weit von der Tokyo Station. Ich bin in Haneda angekommen und habe den Keikyu Express Buss gebommen, hat super geklappt. Nur sagte man mir, ich könnte kein Hin- und Rückfahrticket kaufen, nur hin. Heute habe ich verzweifelt ein Ticket Office an der Tokyo Station gesucht, keins gefunden, der Automat (North Gate) war defekt. Online geht nichts zu kaufen, für die Tel.Res. war es zu spät. Morgen bin ich auf einer Bustour und kann wohl nichts erreichen. Mein Flug geht Freitag spätabends, ich möchte um 19h spätest los. Hast du einen Hinweis/Tipp?
    Vielen Dank im Voraus!
    BG Sylvia

  6. Milena on 2. Oktober 2019 at 21:23 said:

    Hallo Tessa,

    Erstmal vielen Dank für deine tolle Seite, sie hat mir meine Reisplanung sehr vereinfacht.

    Ich möchte mit dem Narita Express bis Shinjuku fahren und ggf. die Fahrkarte an einer Ticketmaschine kaufen. Ich habe aktuell nur 10000 Yen Scheine, wechseln die Maschinen solche Beträge (Einzelfahrt)?

    Danke schonmal.

    LG Milena

    • Tessa on 3. Oktober 2019 at 1:07 said:

      Hallo Milena,

      ja, die akzeptieren 10.000 Yen Scheine. Zur Not im Konbini etwas kleines kaufen. ;-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  7. Madleen Diehl on 8. Oktober 2019 at 10:24 said:

    Wir fliegen diese Woche nach Japan, haben uns dann aber dazu entschieden, mit dem Taxi vom Haneda Airport bis nach Hamacho bringen zu lassen, da wir wohl einiges an Gepäck dabei haben werden mein Vater auf Nummer sicher gehen will, dass wir auch wirklich mit unserem Hab & Gut ankomme. Was schätzt du, wird dies bei einer Abfahrt von ca 14 Uhr kosten? Ich möchte im Voraus genug Yen abheben. Kann man in den Taxis dort mit Karte zahlen?

    • Corinna on 9. Oktober 2019 at 16:45 said:

      Hallo Madleen,

      puh – schwer zu sagen. Die Taxifahrer verlangen meist Festpreise. Zum Bahnhof Hamatcho sind es ungefähr 20 km. Ich schätze also mit 7.000 Yen solltest du schon rechnen. Aber wie erwähnt, ist das ein Schätzpreis und auf die Schnelle habe ich nur den Taxipreis von Haneda nach Shinjuku gefunden (7.000 Yen). Das ist von den Kilometern her ungefähr dieselbe Strecke. Ich wünsche ganz viel Spaß in Japan :)

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  8. Judith und Martin on 19. November 2019 at 12:12 said:

    Hallo liebe WanderWeib-Redaktion!

    Eure Internetseite ist echt DER Hammer!! Die Tipps und Ausflüge sind im richtigen Maß detailgenau beschrieben, so dass ich ein sicheres und gutes Gefühl bei meiner Reiseplanung habe- richtig toll! Eins Plus mit Sternchen!!

    Ich habe auch eine Frage an euch. Mein Mann und ich wollen unseren Honeymoon in Japan verbringen und kommen in Osaka an und fliegen ab Tokyo wieder los. Ich habe mir die Transportmöglichkeiten angeschaut und würde sehr gern mit der Standard-Monorail zum Flughafen fahren. Ihr habt geschrieben, dass sich großes Gepäck nicht eignet für diesen Transport. Ich würde es aber schon gern versuchen wollen :3 Wir kommen beide mit jeweils einem Koffer. Denkst du, das wird ein Problem? Irgendwo wird man den doch hinstellen können, oder? Gerade wenn die Fahrt nur so kurz (15min) geht.
    Weiterhin habe ich noch eine Anfrage bezüglich der Uhrzeit, Unser Flug geht 1.30 Uhr morgens in Tokyo los. Mein Mann und ich sind bei Flügen Angsthasen und wollen großzügig früher da sein und planen so zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr am Vortag anzureisen. Fahren da noch alle Öffentlichen so wie sie sollen oder gibt es da auch eine Nachtsperre?

    Mit besten, lieben Grüßen!

    • Tessa on 21. November 2019 at 1:42 said:

      Hallo Judith und Martin,

      sollte klappen mit dem Koffer. Die Züge fahren meist ab 22.-23.00 uhr nicht mehr. Einfache über Hyperdia oder Google Maps austesten. ;-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  9. BriBa on 4. Dezember 2019 at 21:57 said:

    Hallo,
    wir fliegen im März nach Tokio /Flughafen Hameda und müssen dann ins Hotel Mitsu Garden Nihohbashi _-Station sollte da in der Nähe Tokyo Yaesu North sein.
    Wie kommen wir am besten vom Flughafen ins Hotel ? Taxi, Bus, Bahn…wie wäre dann die beste Route?
    Und noch viel schwieriger – wie vom Hotel an den Kreuzfahrt Hafen/Schiff Diamond Princess? Kannst du uns helfen?

    • Tessa on 5. Dezember 2019 at 1:18 said:

      Hallo BriBa,

      gib alle deine Ziele in Google Maps ein und die gibt dir alle Routen vor. Ich würde mit Bus vom Flughafen abfahren.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  10. Britta Bartmann on 5. Dezember 2019 at 16:13 said:

    Nun ist auch noch bekannt geworden, das es der Yokohama Cruise Terminal ist – ich finde das Bahn und Busnetz schwer durchschaubar in Tokio für einen Laien. Deshalb wollte ich wissen, was der beste bezahlbare Weg ist. UN das Hotel liegt nun wirklich im Teil Nihohbashi. Dachte du könntest evtl. die Stationen nennen die man nehmen muss, bzw. wo umsteigen ….
    Danke nochmals.

    • Tessa on 7. Dezember 2019 at 6:14 said:

      Hallo Britta,

      also ich würde mit dem Taxi nach Yokohama Bahnhof fahren und weiter mit dem Zug nach Shimbashi. Dort umsteigen in die Ginza-Linie.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  11. Hallo Tessa,
    mein Bekannte fliegt eigentilich nach Kambodscha, aber mit Umsteig in Japan.
    Er muss von Flughafen Haneda nach Flughafen Narita fahren. Wie ich jetzt gelesen habe am besten mit Bus oder doch lieber mit Zug fahren.?
    Geplannt kommt er um 06.55 Uhr nach Haneda an. Der nächste Flug von Narita ist um 10.40 Uhr. Welches Transportmittel würdest du mir ratten?
    Vielen dank und viele Grüsse.

    • Tessa on 10. Dezember 2019 at 6:58 said:

      Hallo Ewa,

      für den Umstieg brauchst du mindestens 3 Stunden, das ist schon recht knapp. Wann kommt er an? Werktags? Am Wochenende? Werktags kann es schon mal zu Stau auf den Straßen kommen, dann lieber den Zug nehmen, die aber auch nur mit leichtem Gepäck zu betreten sind, weil Rush Hour. Am Wochenende würde ich den Bus nehmen.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • Hallo Tessa,

        vielen lieben dank für deine Antwort.
        Er kommt am Samstag, den 14.12, da hoffe ich wird mit Bus klappen.
        Es ist einfach eine Buskarte da kaufen? Kann man solchen Betrag auch mit Kreditkarte bezahlen?

        • Tessa on 11. Dezember 2019 at 1:16 said:

          Hallo Ewa,

          dann sollte es kein Problem sein. Den Airport Limousinen Bus kannst du am Schalter mit Kreditkarte bezahlen.

          Viele Grüße aus Tokio
          Tessa

  12. Marcel Beutner on 25. Dezember 2019 at 20:40 said:

    Hallo Tessa

    Gibt es am Flughafen Haneda auch grosse Taxis? Wir sind 2 Erwachsene und 2 Kinder mit 6 Koffern und 2 Rucksäcken. Bus und Bahn ist da kaum möglich. Die Taxis auf den Bildern sehen eher klein aus. Der Gepäckversandservice mit 6* 2000 Yen auch nicht billig.. Ich weiss, weniger Koffer wäre besser, geht aber leider nicht anders.

    Viele Grüsse
    Marcel

    • Tessa on 26. Dezember 2019 at 1:22 said:

      Hallo Marcel,

      also ich würde das Low-Cost-Taxi* (Mini-Van) nehmen, die haben genügend Stauraum und kostet für vier Leute ab 22.000 Yen.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • Anonymous on 16. Januar 2020 at 22:29 said:

        Hallo Tessa

        Danke für die Antwort. Ich hab bei dem Low-Cost-Taxi nachgeschaut und die nehmen pro Person ein Gepäckstück.
        Ich werde mal weitersuchen.

        Viele Grüße
        Marcel

  13. Hilda on 1. Januar 2020 at 10:52 said:

    Hallo :). Danke für diesen sehr hilfreichen Artikel! Ich habe dennoch kurz eine kleine Frage zum “Low-Cost-Taxi”. Muss man da bei Ankunft am Flughafen in Narita mit Wartezeiten rechnen oder wird man dann gleich nach Tokyo “chauffiert”? Vielen Dank :).
    Liebe Grüsse

    • Corinna on 3. Januar 2020 at 8:49 said:

      Hallo Hilda,

      solche Fahrdienste fahren nicht alle Personen einzeln zu ihren Hotels. Zuerst sammeln sie die angemeldeten Personen an den Terminals des Flughafens ein. Da ist sicherlich mit einer Wartezeit zu rechnen. Ich kann aber leider nicht sagen, wie lange so etwas dauert; zumal es immer unterschiedlich sein wird. Übrigens passen solche Fragen genau in unsere Facebook-Gruppe; die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass sich dort jemand auskennt: Einfach beitreten und mit den Fragen loslegen! https://www.facebook.com/groups/1320395594652619/

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  14. Hallo! Vielen Dank für die vielen Infos. Ich hätte eine dringende Frage:
    Wir überlegen, von Tokio Haneda nach Deutschland zurück zu fliegen. Der Flug geht jedoch 7.00Uhr morgens. Ich habe keine gute Antwort gefunden, wie ich mit dem Zug quasi 4Uhr zum Flughafen Handa komme. Wir müssen ja 5 Uhr am Flughafen sein, bei Abflug 7Uhr. Jetzt habe ich die Monorail gefunden, aber der erste Zug Monorail geht erst 5 Uhr laut Fahrplan von Hamatsucho. Da er nur kurz fährt, wäre das vielleicht ok, aber wie komme ich nach Hamatsucho vor 5Uhr morgens? Fährt die Ubahn auch nachts? Oder hast du einen besseren Weg, wie wir 5 Uhr am Flughafen Haneda ankommen (bezahlbar)?

    Liebe Grüße und vielen Dank

  15. Steffi on 21. Januar 2020 at 15:31 said:

    Hallo Tessa,

    erstmal ein großes Lob zu deiner Seite – wir fliegen im Oktober nach Japan und ich sauge alle Infos förmlich auf :-)

    Eine Frage habe ich allerdings, die in unserer Reisegruppe zu ein paar Diskussionen geführt hat: wir landen um 22:35 Uhr in Haneda – die eine Hälfte unserer Gruppe ist dafür, ein Hotel am Flughafen zu nehmen und am nächsten Tag nach Tokio reinzufahren, die andere Hälfte möchte noch nach der Landung in die Stadt. Ich habe solche und solche Meinungen im Internet gelesen, manche empfehlen, am Flughafen zu bleiben und manche sagen, 22:35 Uhr sollte kein Problem sein, wenn der Flug pünktlich ist (… wenn… man kann ja nie wissen ;-))

    Was ist denn deine Tendenz, würdest du eher sagen, bleibt am Flughafen, oder würdest du es “riskieren” und ein Hotel in der Stadt suchen, das uns so spät dann noch Unterschlupf gewährt?

    Viele Grüße aus dem grauen Deutschland,
    Steffi

    • Corinna on 21. Januar 2020 at 17:11 said:

      Hallo Steffi,

      Dankeschön :)
      Ich persönlich würde am Flughafen übernachten.

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  16. Theresa on 22. Januar 2020 at 13:21 said:

    Hey :)

    Deine Infos sind echt super! Für mich geht es morgen nach Tokyo und ich denke schon über den Rückflug nach. Da muss ich nämlich alleine zum Flughafen kommen. Das Hotel liegt in der Nähe der Asakusabashi Station, von dort könnte ich laut Google Maps den Limited ExpressNarita Airport Terminal 1 nehmen. Jetzt nur meine Frage dazu: Wie hole ich dafür Tickets? Du schreibst oben, dass man das nicht online machen kann, sondern nur am Keisei Bahnhof. Zu Keisei Bahnhof finde ich aber nichts, wo müsste ich das erledigen? Oder gehen die Tickets auch mit der Suica Karte? Wobei du da ja schreibst, dass die Limited Express Züge nicht drin sind. Oder kannst du mir eine geschicktere Route empfehlen?

    Danke schon einmal und liebe Grüße
    Theresa

    • Corinna on 22. Januar 2020 at 15:58 said:

      Hallo Theresa,

      die Firma Keisei ist ein Bahnbetreiber, wie die JR auch und hat dementsprechend eigene Schalter und Bahnhöfe.
      Du kannst mit der Suica auch die Züge der Keisei Sky Access Line und Keisei Hauptlinie bezahlen; diese Züge brauchen jedoch länger als die sogenannten ‘Expresszüge’.
      Bei diesen ‘Schnellzügen/Expresszügen’, die ich dir gleich nenne, benötigst du eine Sitzplatzreservierung und die bekommst du nur an den jeweiligen Schaltern:
      1. N’EX (JR), der Narita Express (hierfür müsstest du an die Bahnhöfe Shinagawa, Shibuya, Tokyo, Shinjuku oder Ikebukuro) oder
      2. der Keisei Skyliner, fährt von den Bahnhöfen Ueno oder Nippori aus zum Narita Flughafen.

      Falls du also Zeit hast (ca. 1 Std. und 30 Min.), dann steige in die ‘normalen Züge’ der Asakusa U-Bahn-Linie (die ab Oshiage zur Keisei-Linie werden) in Richtung Narita Airport und benutze die Suica.
      Ich hoffe, ich konnte das verständlich ausdrücken ;)

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion und ganz viel Spaß in Japan!
      Corinna

  17. Hallo, Ihr habt da ne echt super Seite, wird uns sicherlich bei der ersten Japan-Tour extrem helfen.

    Habe da jedoch eine eher speziellere Frage zum Thema Transfer zwischen den Flughäfen.

    Wir sind drei Planespotter und werden ca. 8 Tage in Tokio vor Ort sein. Das bedeutet, dass wir wahrscheinlich häufiger zwischen Narita, Haneda und der City (die will man ja auch noch sehen :)) wechseln wird. Unser Hotel wird wahrscheinlich in Narita sein und wir werden dort wahrscheinlich auch einen Mietwagen nehmen.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es zwischen den beiden Airports nur den Limousine-Bus, der ohne Umstieg für 3200 Yen lt. Website fährt. Das wären dann ca. 28€ pro Person, also 84€ pro Strecke bei drei Personen. Einmal hin und Rück 168€.

    Das ist jetzt natürlich nicht ganz so die favorisierte Variante, da es wahrscheinlich nicht bei einem Wechsel bleibt.

    Gibt es irgendein Wochenticket oder so, womit man die Fahrten zum Airport abdecken könnte? Ob Bus oder Bahn ist dabei erstmal zweitrangig, wenn es eine gute Verbindung gibt.

    Ansonsten haben wir noch die Überlegung, einfach mit dem Mietwagen zum anderen Airport zu fahren. Wie ist das? Verkehrschaos? Wie viel Maut kann man dafür rechnen. Evtl. macht ja auch die “Südroute” sinn, wo man durch den Tunnel von Sodegaura kommend nehmen könnte. Man kommt dann ja quasi direkt am Flughafen Haneda raus.
    Preislich könnte das Auto, da eh vorhanden, wahrscheinlich die günstigste Transfer-Alternative sein?!

    Könnt ihr zu dem Thema ein paar Erfahrungen teilen? Währe echt hilfreich, besten Dank.
    Tim

    • Tessa on 31. Januar 2020 at 2:50 said:

      Hallo Tim,

      das Problem mit Auto ist, das du erst mal Parkplätze und Maut bezahlen musst. Wenn du keine Maut bezahlen möchtest, stehst du lange im Stau. Ich würde den Airport Limo Bus nehmen.
      Wochenticket gibt es leider nicht.

      viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  18. Jenny on 29. Januar 2020 at 15:09 said:

    Hallo Tessa,

    wir kommen zu 4. und 6 Koffern um 10 Uhr in Narita an und unser Hotel ist in Ikebukuro.

    Eigentlich wäre der Limousinen Bus perfekt da er ja direkt am Sunshine City “Busbahnhof” hält und wir von dort aus laufen können. Der frühste Bus, den wir nach Gepäck und Kontrolle nehmen könnten wäre leider erst um 12.55 ( der davor wäre schon um 10.30..) und bis wir dann dort sind ist es 15 Uhr…

    Mit dem Zug wären wir deutlich früher da. Mit dem Skyliner machen wir uns auch keine Sorgen wegen des Gepäcks, aber danach bei der yamanote Linie schon.

    Das ist wahrscheinlich doof mit 6 Koffern oder?

    Viele Grüße nach Japan,

    Jenny

    • Corinna on 30. Januar 2020 at 8:58 said:

      Hallo Jenny,

      ja. Ich rege mich immer darüber auf. Die Japaner empfinden wahrscheinlich genauso. Denkt mal darüber nach, die Koffer zu verschicken.

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  19. Jenny on 31. Januar 2020 at 14:47 said:

    Hallo Corinna,

    danke für die Rückmeldung.

    Das kann ich verstehen!

    Koffer verschicken wäre für uns keine Alternative…

    Aber wir haben uns gedacht, dass einer von uns von Nippori aus mit dem Taxi fährt und die ganzen Koffer mitnimmt, während die anderen dann mit der Yamanote Linie zum Hotel fahren.

    Das sollte ja kein Problem sein oder :)?

    • Corinna on 1. Februar 2020 at 9:29 said:

      Hallo Jenny,

      das ist natürlich auch eine Möglichkeit ;)

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

    • Philipp on 1. Februar 2020 at 11:11 said:

      Verschicken zwischen Hotel+Airport funktioniert aber sehr gut, wenn man sich da erstmal dran gewoehnt, nervt schon ein Koffer im Monorail (fliege immer via Haneda) ;-)

      https://www.luggage-free-travel.com/travel/index.php

      • Corinna on 1. Februar 2020 at 14:19 said:

        Hallo Philipp,

        da muss ich dir Recht geben :) Ich schicke meinen Koffer auch immer durch sämtliche Gegenden.

        Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
        Corinna

      • Jenny on 3. Februar 2020 at 8:23 said:

        Hey Philipp,

        danke für den Tipp :)

        Nur kann man dort das Gepäck bis 10 Uhr abgeben und wir landen um 10.15… die andere Seite auf der ich geschaut habe, nimmt Koffer bis 11 Uhr an, was wahrscheinlich auch zu knapp werden könnte…

  20. Cosima on 20. Februar 2020 at 20:23 said:

    Moin.

    Danke für die ganzen Tips :)

    Wir werden mit Baby am Flughafen Narita ankommen. Darf ich denn im Bus ein Baby ohne Kindersitz bzw. Schale mitnehmen?

    Vielen lieben Dank im voraus :)

  21. Laura Klinkenberg on 2. März 2020 at 17:03 said:

    Hallo Tessa,

    Wir müssen von Narita Terminal 1 nach Karmakura. Was empfiehlst du für eine Verbindung?

    Danke und liebe Grüße

    Laura

    • Tessa on 4. März 2020 at 0:58 said:

      Hallo Laura,

      Narita -> Zug oder Bus -> Tokyo Bahnhof -> Zug -> Kamakura.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

    • Linda on 18. März 2020 at 1:38 said:

      Wir mussten wegen Covid19 anstatt direkt in Osaka in Tky Narita landen. Nicht so schlimm, da wir eh den JR Pass ab dem ersten Tag gekauft hätten. Die netten Damen am JR Schalter haben uns so liebevoll umsorgt! Direkt gefragt wohin wir weiterreisen sollen (Osaka!) und uns eine passende schnelle Verbindung herausgesucht und Sitzplätze mit Blick auf den Mt. Fuji reserviert, ohne dass wir hätten nachfragen müssen.
      Die Reise damit war dann sehr entspannt, so dass wir uns ein bisschen vom Flug erholen konnten.
      Kann die Reise mit dem Zug sehr empfehlen :)

      Lg

      • Corinna on 18. März 2020 at 9:07 said:

        Hallo Linda,

        schön, dass es euch gefällt. Genießt es solange wie möglich :)

        Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
        Corinna

  22. Laura Klinkenberg on 19. März 2020 at 1:53 said:

    Hallo Tessa,
    Wir sind noch bis zum 29. März in Japan, zumindest so der Plan bzw unser gebuchter Rückflug nach Amsterdam. Da sich die Situation durch covid Tag für Tag verschärft, würde ich mich sehr über deine Meinung freuen bzw einen Artikel über Ein-und Ausreise aus und nach Europa bzw Deutschland. Es wird ja empfohlen schnellst möglich die Heimreise anzutreten um sich dann in Deutschland im eigenen Haus zu verschanzen. Solange die Lage in Japan entspannt ist und wir nächste Woche auch normal zurück fliegen können, wollen wir aber hier bleiben (natürlich mit den nötigen Vorsichtsmaßnahmen).
    Vielen Dank für all deine Tipps.
    Liebe Grüße aus Kyoto
    Laura

    • Corinna on 20. März 2020 at 8:03 said:

      Hallo Laura,

      das ist Sache der Länder ;)
      Ein Update zum bestehenden Einreise-Artikel ist sehr wahrscheinlich.

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  23. Andreas on 19. März 2020 at 3:05 said:

    Hallo.

    Wie ist momentant die Situation für Passagiere die aus Europa ankommen – speziell Osaka?

    LG

  24. Hallo Wanderweib und Community,

    Zeiten ändern sich. So gut der Flughafen in Haneda an den öffentlichen Verkehr angeschlossen ist, so wenig darf der zur Zeit genutzt werden. Daher bin ich auf der Suche nach einer Stelle am Terminal 3 (also dem internationalen), wo ich von einem Privat-Pkw gut aufgenommen werden kann. Habt Ihr irgendwelche Tips und Tricks?!

    • Hallo Nee,

      da gibt es einen Ankunftsbereich-Spur für Privat-Autos, die können dort für einige Minuten anhalten.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Comment navigation

 

Schreibe einen Kommentar zu Elena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation