Möchtest du wissen, wie eine Nacht in einem Kapselhotel in Tokyo/Kyoto/Japan ist? Oder wie viel ein Capsule Hotel in Tokyo, Kyoto oder Osaka kostet? Oder wie du ein Capsule Hotel buchen kannst? Dann suche nicht weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel über die Capsule Hotels, wie viel sie kosten, wo du sie buchen kannst und was dich bei einer Übernachtung erwartet.

Schauen wir uns die Capsule Hotels in Japan, auch für Frauen, genauer an:


****Gastartikel von Harlekin ****

So buchst du ein Kapselhotel!

Bei deiner ersten Japanreise-Planung hast du dir ganz fest vorgenommen, auch mal in einem Kapselhotel zu übernachten, um ein authentisches Japan-Gefühl aufkommen zu lassen. Besonders praktisch sind Kapselhotels, weil sie öffentlich gut angebunden, zentral,  günstig und Platz für größere Rucksäcke haben. Deine Übernachtung buchst du ganz leicht über folgende Seiten, indem du „Capsule Hotel“ und eine Stadt in Japan eingibst:

Beachte: Du musst darauf achten, wenn du eine Frau bist, da manche Capsule Hotels nur für Männer ausgelegt sind.

Nachdem du dich für ein Kapselhotel entschieden hast, stehst du schließlich in Japan davor:

Die Ankunft

Im Foyer eines Kapselhotels findest du meist nicht nur die Rezeption, sondern auch die obligatorischen Getränkeautomaten, kleine Tische mit Stromanschluss sowie einen kleinen Laden mit unterschiedlichen Produkten (Instantnudeln aber auch Herrenhemden und Pflegeprodukte). Das Personal wird dich freundlich empfangen und übergibt dir eine Keycard und einen herkömmlichen Schlüssel, der für ein Schließfach gedacht ist. Auf deinem Schlüssel findest du auch die „Zimmernummer“.

Außerdem bekommst du meist ein Starterpaket:

Im „Starterpaket“ enthalten sind ein zweiteiliger Schlafanzug, Zahnbürste, 1 kleines Handtuch, 1 großes Handtuch sowie ein „Badetüchlein“ ähnlich einem Schwamm, das geringste Duschgelmengen in ein Schaumfiasko verwandelt.

Schließlich möchtest du zu deiner Kapsel. Als du in den Aufzug steigst, fällt dir gleich ins Auge, das es sich hier um eine geschlechtergetrennte Unterkunft handelt:

Somit auch wunderbar für allein reisende Frauen geeignet, die sich bei dem Gedanken unwohl fühlen, die ganze Nacht mit fremden Männern in einem nicht absperrbaren Zimmer zu verbringen. Anderseits gibt es auch Kapselhotels, die nur für Männer sind.

Nach wenigen Sekunden erreichst du deine Etage und landest in einem kleinen Vorzimmer (auch hier wieder ein Getränkeautomat), das durch eine Schiebetür vom Rest der Etage getrennt ist. Mittels Keycard kannst du diese öffnen, vorausgesetzt, du befindest sich in der richtigen Etage. 😉 Nach der Schiebetür befindest du dich direkt im „Umkleidezimmer“ mit Schuhschrank.

Dort ziehst du deine Schuhe aus und siehst vor dir eine Reihe von Schließfächern, ein großer Spiegel und einfache Holzbänke.  Erleichtert stellst du fest, dass in deinem großen Spind Gäste-Pantoffel liegen, in denen du gleich schlüpfst. In machen Kapselhotels musst du dein großes Gepäck an die Wand ketten.

Nachdem du dich vorerst vom Gepäck und den Schuhe entledigt hast, gelangst du durch eine weitere, unversperrte Tür in den eigentlichen Schlafsaal. Insgesamt gibt es 2 Reihen von Doppelstock-Kapseln (immer 2 übereinander), die jeder mit einem Rollo zum Gang abgeschirmt sind. Somit ist zwar die Privatsphäre gewahrt, dir graut jedoch schon vor dem Gedanken, in einer „Schnarchhölle“ gelandet zu sein…

Eine Etage umfasst meist je nach Kapselhotel 40 Schlafkapseln und auch noch eine kleine Lounge (Tischchen mit Stromanschluss) samt Raucherbereich. Außerdem findest du dort mehrere WCs, eine Sauna, Gemeinschaftsbäder und/oder Duschbereiche:

Das Angebot umfasst auch sämtliche Duschgels, Shampoos, Seifen, Föhne bis hin zu Wattestäbchen. Außerdem gibt es viele Waschplätzen für die Körperpflege.

Mit Freunde entdeckst du im Duschbereich eine Waschmaschine und einen Trockner (beides gegen Münzeinwurf), das kann durchaus sehr praktisch sein.

Eine Anleitung zur Waschmaschinen-Bedienung, hast du dir zum Glück schon vorher durchgelesen. Zur Kapsel selbst… egal ob du mit oder ohne TV (in Japan mangels Angebot sowieso sinnlos) handelt es sich dabei um eine Matratze mit ca. 1 m x 2,00m.

Ausgestattet sind diese mit Radio, Kopfhörer, Steckdose (praktisch zum Aufladen von Handy etc.). Die Raumhöhe hier ist hier so großzügig bemessen, dass du selbst mit 1,8 m gut sitzen kannst, ohne dass du dir deine Birne anstößt.

Der Schlafkomfort ist durchaus gut solange… tja, solange nicht Mitternacht ist. Bedingt durch die zentrale Lage treffen in einem Kapselhotel die Gäste bis ca. 02:00 morgens ein. Dann teilweise in einem bemitleidenswerten Zustand, der ein geräuscharmes Verhalten schon fast unmöglich macht. Dich stört es eher weniger, denn du hast in deinem Handgepäck ein paar Ohrstöpsel eingepackt.

Generell sind die Gäste eher Geschäftsleute auf der Durchreise, Personen, die den letzten Zug versäumt haben und sich eine überteuerte Taxifahrt ersparen wollen, oder einfach Menschen, die es aus einer der umliegenden Restaurants oder Kneipen einfach nicht mehr schaffen, Distanzen von mehr als 500m alleine zu bewältigen 😉 Ach ja, vor dem Schlafen gehen, überprüfst du deine Emails.

Im gesamten Hotelbereich ist kostenfreies, stabiles WLAN selbstverständlich. Wie praktisch! Dann brauchst du dein Guthaben von deiner japanischen Sim-Karte oder deinem Wifi-Router nicht aufbrauchen.

Nach jeder Nacht kommt ein Morgen (früher oder auch mal ein wenig später) und somit die Frage des Frühstücks. In diesem Hotel ist die Auswahl so umfangreich, wie es die drei Konbinis in unmittelbarer Nachbarschaft anbieten. Soll heißen… es gibt hier kein Frühstück… Du musst dich also vorher informieren, wo der nächste Konbini liegt, meist nur wenige Meter entfernt. 😉

Meine Empfehlungen sind Reisbällchen (Onigiris), die nur 100 Yen / 90 Cent kosten:

Milch oder Brötchen sind in Japan leider etwas teuer, so dass du lieber auf regionale Spezialitäten zurückgreifen solltest.

Die Abreise

Egal, ob du eine Zimmerbuchung über mehrere Tage hast, um spätestens 10:00 musst du das Kapselhotel verlassen haben. Bei der Rezeption gibst du die Keycard und den Schlüssel ab, was somit auch das Erreichen deines Gepäcks unmöglich macht. Erst gegen 16:00 darfst du wieder einchecken und erhältst deinen Schlüssel sowie ein frisches Starterpaket. Deswegen solltest du dir morgens gut überlegen, was du tagsüber alles benötigst.

Fazit: Wer zentral in Tokio günstig nächtigen, sein Gepäck wegsperren möchte und nicht geräuschempfindlich ist, wird sich in einem Kapselhotel wohlfühlen. Es bietet alles, was man braucht – Ein sauberes Bett und eine Waschgelegenheit. Für Familien oder Paare ist ein Capsule Hotel allerdings eher ungeeignet, da getrennt nach Geschlechtern geschlafen wird.

Insidertipps

  • Um 16:00 Uhr sind die Duschen frisch gereinigt. Morgens willst du dir das nicht mehr antun, da auch das Badezimmer um 09:00 im Chaos versinkt.
  • Kleines Fahrrad-Schloss für dein Gepäck mitnehmen. So kannst du beim Duschen dein Gepäck an deiner Kapsel festketten.
  • Ohropax mitnehmen!

****Vielen Dank für diesen Gastartikel von Harlekin ****


Capsule Hotel Empfehlungen

#Tokio:

Tamachi Bay Hotel

  • Kosten: ab 3.600 Yen / 29 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Tamachi + 1 Min Fußweg
  • Adresse: 108-0014 Präfektur Tokyo, Minato-ku Shiba 5-27-10, Japan (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer und Frauen
  • Homepage: http://www.bay-hotel.jp/
  • Notiz: Neu und sauber.

Booth Netcafe & Capsule

  • Kosten: 3.500 Yen / 28 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Shinjuku + 5 Min Fußweg
  • Adresse: Japan, 160-0021 Tokyo, Shinjuku, Kabukicho, 1−15−5 (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer und Frauen
  • Homepage: http://www.booth-netcafe.com/ (Japanisch)
  • Notiz: Neu und zentral.

Capsule Hotel & Sauna Ikebukuro Plaza

  • Kosten: 2.990 Yen / 25 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Ikebukuro + 7 Min Fußweg
  • Adresse: 171-0014 Präfektur Tokyo, Toshima-ku, Ikebukuro 2-12-3, Japan (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer und Frauen
  • Homepage: http://www.asia-hd.co.jp/ (Japanisch)
  • Notiz: Zentral und günstig mit Sauna, aber etwas älteres Kapselhotel.

#Kyoto: 

Nine Hours Kyoto

  • Kosten: 4.900 Yen / 40 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Kawaramachi + 5 Min Fußweg
  • Adresse: 588 Teianmaeno-cho, Shijyo, Teramachi-dori, Shimogyo-ku, Kyoto, 600-8031 Japan (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer und Frauen
  • Homepage: https://ninehours.co.jp/
  • Notiz: Zentral und modern, aber teuer.

Capsule Ryokan Kyoto

  • Kosten: 3.900 Yen / 35 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Kyoto + 7 Min Fußweg
  • Adresse: 〒600-8226 Kyōto-fu, Kyōto-shi, Shimogyō-ku, Tsuchihashichō, 204 (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer und Frauen
  • Homepage: —
  • Notiz: Zentral und günstig, aber meist ausgebucht.

Sauna & Capsule Hotel Rumor Plaza Kyoto

  • Kosten: 4.500 Yen / 40 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Gion-Shijo + 1 Min Fußweg
  • Adresse: 605-0074 Kyoto Prefecture, Kyoto, Higashiyama Ward, Gionmachi Minamigawa, 575 (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Nur für Männer
  • Homepage: http://www.rumorplaza.com/
  • Notiz: Zentral und in der Nähe vom Gion Viertel.

#Osaka:

Capsule Hotel Asahi Plaza

  • Kosten: 3.000 Yen / 26 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Namba + 3 Min Fußweg
  • Adresse: Japan, 542-0086 Osaka Prefecture, Osaka, Chuo Ward, Nishishinsaibashi, 2 Chome−12−22 (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer und Frauen
  • Homepage: http://www.asahiplaza.co.jp/
  • Notiz: Günstig und zentral.

Capsule Inn Osaka

  • Kosten: 3.200 Yen / 27 Euro
  • Anfahrt: Bahnhof Umeda + 5 Min Fußweg
  • Adresse: Japan, 〒530-0027 Ōsaka-fu, Ōsaka-shi, Kita-ku, Dōyamachō, 9−5 (GoogleMaps)
  • Geschlechter: Männer
  • Homepage: http://www.capsulehotel-inn-osaka.com/
  • Notiz: Günstig und zentral.

Hast du schon einmal in einem Capsule Hotel übernachtet? Lass mir doch einen Kommentar da!

6 Thoughts on “[Tipps] So übernachtest du im Kapselhotel in Japan!

  1. Falls es Frühstück gibt wie im Rumor Plaza in Kyoto sei erwähnt, dass alle im Schlafanzug frühstücken…

  2. Christoph Kraftcik on 2. August 2017 at 4:53 said:

    Hi Tessa,

    erstmal vorab ein Lob: was für eine tolle Seite; vielen Dank! Wir, meine Frau und ich, saugen förmlich die Tipps und Infos heraus…

    Dazu auch eine Frage, wenn es gestattet ist: Unsere erste Japan-Reise steht an, wir reisen alleine durchs Land. Und wollen natürlich auch mal das ein oder andere Kapselhotel ausprobieren. Dabei konnte ich bislang keine Antwort darauf finden, ob es auch Doppelzimmer-Kapselhotels gibt, also Doppel-Kapseln sozusagen. Es gibt reine Männer-Kapselhotels. Reine Frauen-Kapselhotels. Gemischte mit getrennten Stockwerken. Aber gibt’s auch Kapselhotels für Paare mit Doppel-Kapseln?

    Besten dank vorab und liebe Grüße

    Christoph

    • Hallo Christoph,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Das Capsule Hotel in Kiba / Tokio scheint Doppelbett-Kapsel zu besitzen:
      http://www.tokyokibahotel.co.jp/

      Wäre schön, wenn du nach eurem Urlaub von dem Hotel in einem Kommentar berichten könntest. 😉

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  3. Christoph Kraftcik on 2. August 2017 at 11:42 said:

    Hi Tessa,

    1000 Dank für Deine blitzschnelle und tolle Antwort, das check ich mal…

    Liebe Grüße und nen Bericht gibt’s ganz sicher, großes Ehrenwort

    Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation