Kanto, Tokio

[Tokio Reise] Yoyogi Park: Harajukus größter Park

Der Yoyogi-Park (代々木公園, Yoyogi Kōen) ist einer der größten Parks in Tokio und besitzt weite Grasflächen, Teiche, Wälder und Blumengärten. Er ist ein beliebter Ort zum Joggen, Picknicken oder anderen sportlichen Aktivitäten. Besonders die Nähe zum Meiji Schrein, die Kirschblüte Ende März/Anfang April, die Rockabilly Punk-Gruppe und die internationalen Veranstaltungen ziehen viele Besucher an.

Auf dem Gelände des Yoyogi-Parks findest du überall Überbleibsel seiner Geschichte: Im Südwesten steht ein Denkmal, das an den ersten Motorflug 1910 erinnert, im Osten und Süden Sportstätten der Olympischen Spiele 1964 und im Zentrum ein See mit zwei großen Fontänen.

In der Mitte des Yoyogi-Parks liegt die Zentrale Wiese, die zum Picknicken, Ausruhen oder Ballspielen einlädt. Dort kannst du dich hinsetzen und entspannen. Südlich dieser Wiese liegt ein großer See, der von zwei großen Fontänen dominiert wird.

Obwohl es im Yoyogi-Park gar nicht so viele Kirschbäume gibt, triffst du gerade zur Kirschblütenzeit (Ende März) auf viele feiernde Japaner. Hier ist nämlich das Alkoholtrinken und laut feiern erlaubt. Die Kirschbäume befinden sich hauptsächlich südlich der zentralen Wiese.

Nördlich der zentralen Wiese liegt der kleine Blumengarten Flower Land, in dem Blumen aus aller Welt angepflanzt sind. Rosen, Nelken, aber auch japanische Blumen kannst du dort betrachten.

Außerdem befindet sich dort ein 1.8 km Fahrradweg, den du entweder mit deinem eigenen oder mit einem Leihrad, das du dir am Cycling House ausleihst, erkunden kannst. Informiere dich am besten vorher über das Fahrradfahren in Japan. Für Kinder gibt es kleine Fahrräder mit Stützrädern und einen eigenen Kinder-Fahrpark.

Nördlich des Harajuku-Eingangs kannst du eines der ehemaligen Olympiahäuser betrachten, indem früher die Olympioniken wohnten. Links daneben befindet sich der Baumgarten (見木園), indem die Spieler Bäume aus ihren Heimat anpflanzten. Wenn du aus Richtung Shibuya kommst, findest du einen kleinen Rosengarten, der im Mai und Oktober blüht.

Der Yoyogi-Park ist einer der wenigen Parks in Tokio, der drei große Hundewiesen (~ 5 kg, ~12kg und >10 kg) besitzt. Dort können die Tier frei herumlaufen und miteinander spielen. Halter müssen sich bei der Verwaltung vorher anmelden.

Im Süden befinden sich ein Fußballfeld, ein Sportstadium und eine Bühne, die für die Olympischen Spiele gebaut wurden. In den Wintermonaten findet im Eventbereich an den Wochenenden Flohmärkte und in den Sommermonaten ein Festival statt, wie zum Beispiel Oktober-, Jazz-, Indien-, China-, Afroamerika- und Spanienfeste. Alle Termine: hier.

Jeden Sonntag treffen sich Musiker, Tanzgruppen oder andere Darsteller im Park, um zu üben. Seit 30 Jahren treffen sich unter anderem auch die Rockerbande Strangers vor dem Harajuku-Eingang. Jeden Sonntag um 12.00 Uhr packen sie ihre Klappstühle und Musikboxen aus, trinken Bier und zeigen mehrmals am Tag ihre Tanzkünste zu Rockabilly-Musik.

Die erste Aufführung findet um ca. ~13.40 Uhr statt und dauert ca. 30 Minuten. Im Sommer tragen sie Jeans-Kleidung und im Winter schwarze Lederanzüge.

Essen & Trinken

Park Kiosk

Im Yoyogi-Park gibt es zwei Kioske, eins im Westen und das andere am Harajuku-Eingang. Der Harajuku-Kiosk hat mehr Auswahl und verkauft leckeres Matcha-Eis. Neben dem Eis bekommst du auch Suppen, Curry oder anderes Knabberzeug.

  • Standort: Google Maps
  • Öffnungszeiten: 9.00-17.00 Uhr
  • Karte: Englisch / Japanisch
  • Empfehlung: Premium Uji Matcha Eis プレミアム宇治抹茶 für 400 Yen

Tonkatsu Takeshin とんかつ武信

Wenn du den Yoyogi-Park über den Südeingang verlässt, kommst du nach 850 m zum Restaurant Tonkatsu Takeshin, das über zwei Etagen verteilt ist und sehr leckeres Schweineschnitzel Japanischer Art (Tonkatsu) serviert. Dazu gibt es unbegrenzt Suppe, Reis und Salat.

  • Adresse: (Google Maps)
  • Entfernung vom Park: 850 Meter (10 Min. Fußweg)
  • Karte: Englisch/Japanisch
  • Bezahlung: Nur Bargeld
  • Preise: ab 1.400 Yen (mittags) und 1.600 Yen (abends)
  • Empfehlung:  ヒレかつ竹 Hire (Pork Tender Loin)-Set 120g (Mittagsmenü)
    • Zartes Schweinefilet mit unbegrenztem Reis, Salat, Miso-Suppe und eingelegtem Gemüse.

BIEN-ETRE Pâtisserie パティスリー ビヤンネートル

In der Nähe des Tonkatsu-Restaurants befindet sich das Cafe BIEN-ETRE, das jeden Tag ein Parfait der Saison anbietet. Es ist reichlich verziert und schmeckt sehr lecker. Am besten kommst du zur Eröffnung um 11.00 Uhr oder lass einen Tisch von deinem Hotel reservieren. Achtung: Bezahlt wird vorher und das Parfait kann Alkohol enthalten.

  • Adresse: (Google Maps)
  • Entfernung vom Park: 900 Meter (11 Min. Fußweg)
  • Karte: Japanisch
  • Empfehlung: Parfait der Saison (季節パフェ Kisetsu Pafee)

Tanbo Yoyogi Main Store

Nördlich des Yoyogi-Parks befindet sich das traditionelle Restaurant Tanbo, das leckere japanische Gerichte serviert. Bekannt ist es vor allem für leckere Reisbällchen (Onigiri) und Reisgerichte, diese schüttet man mit Wasser und Würzpaste selbst auf.

  • Adresse: (Google Maps)
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise ab 255 Yen
  • Empfehlungen: Reisgericht/Reismenü

  • oder der Lachs-Reisball (Shake Onigiri)


Insidertipps

  • Obwohl es den Yoyogi Bhf und den Yoyogi-Koen Bhf gibt, ist der Harajuku Bhf am besten und einfachsten vom Tokio-Zentrum zu erreichen.
  • Am Harajuku Bhf Ausgang Omotesando gibt es einen kleinen Konbini. Dort decke dich mit Sandwiches und Getränken ein.
  • Jedes Jahr Anfang Mai findet im Yoyogi Park der größte Flohmarkt Tokios statt.
  • Anschließend kannst du beispielsweise den Meiji-Schrein und Harajuku besuchen oder einen außergewöhnlichen Crepe essen.
  • Neben den Rockern gibt es auch viele Tanzgruppen, die sonntags im Park üben.

Anfahrt

Am praktischsten kommst du vom Harajuku Bhf zum Yoyogi Park. Nebenan liegt der Meiji-Schrein.

  • Per Zug: 
    • (Metro) Yoyogi-Koen Bhf 代々木公園駅 (C02) -> Ausgang 4  -> Park
    • (JR) Harajuku Bhf 原宿駅 -> Ausgang Omotesando-guchi 表参道口 -> 5 Minuten Fußweg
    • (JR) Yoyogi Bhf  代々木駅 -> Ost-Ausgang (East Exit) 東口 -> 32 Min zu Fuß (2.7 km)
    • Die JR Züge werden vom JR Pass abgedeckt.

Öffnungszeiten & Preise

Yoyogi Park

  • Öffnungszeiten:
    • 5.00 – 20.00 Uhr (1. Mai – 15. Okt.)
    • 5.00 – 17.00 Uhr (16. Okt. – 30. April)
  • Eintritt: Kostenlos
  • Verweildauer: 2-3 Stunden

Cycling House

  • Standort: Cycling House Google Maps
  • Fahrräder:
    • 14. -27. Inch
    • Tandem
    • Fahrrad + Kindersitze
    • Fahrräder mit Stützrädern
  • Preise:
    • Fahrrad 210 Yen / Stunde (für Erwachsene, Kinder, Erw. + Kindersitz)
    • + 100 Yen / Stunde (für Stützrad für Kinder)
    • Tandem 210 Yen / für eine Runde / 15 Minuten

Barrierefreiheit

  • Alle Bahnhöfe besitzen Fahrstühle, Wickelflächen und Rollstuhltoiletten.:
  • Yoyogi Park
    • Rollstuhl & Kinderwagen freundlich!
    • Wickelflächen und Rollstuhltoiletten vorhanden.
  • Tonkatsu Takeshin: Barriere frei, Rollstuhl & Kinderwagen erlaubt!
  • BIEN-ETRE: Barriere frei, Rollstuhl & Kinderwagen erlaubt!
  • Tanbo: BF (Kinderwagen und Rollstuhl willkommen)

Nützliche Links

Japanisch:


Hotels in Tokio

=> Lies unsere Tokio-Hoteltipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


6 Kommentare

  • Anonymous

    Hi Wanderweib,
    JA ist wirklich schön dort allerdings hats bei uns damals geregnet.
    Naja dafür war der Schrein nicht so überlaufen.
    Gruß
    Die spinne aus der Nachbarschaft

  • Anonymous

    Hallo,
    ist auf jeden Fall in Planung entweder 2020 oder spätestens 2021 werde ich da eh nochmal hin gehen.
    Wenn ich da schon nicht leben kann dann wenigstens OFT hin gehen
    Gruß aus dem kalten und hässlichen Deutschland
    Die spinne aus der Nachbarschaft

  • Frauke

    Hallo Tessa,

    dieses Jahr werde ich zum ersten Mal Japan bereisen. Tolle Seite mit vielen Infos.
    Leider funktionieren diese Links gar nicht bzw. bieten nicht was angekündigt.
    … wie zum Beispiel Oktober-, Jazz-, Indien-, China-, Afroamerika- und Spanienfeste. Alle Termine: hier und hier.

    Weiter so und lieben Gruß,

    Frauke

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert