Japan-Tipps,  Leben in Japan,  Tipps

[Tipps] So wäscht du Wäsche in Japan!

Wenn du länger als 1-2 Wochen in Japan bleibst, stehst du irgendwann vor der Frage, wie und wo du deine Wäsche in Japan waschen kannst?! In diesem Artikel erkläre ich dir, wie du in Japan Wäsche wäschst, eine Waschmaschine bedienst oder das richtige Waschmittel im Laden findest.

Schauen wir uns die Anleitung an, wie du eine japanische Waschmaschine bedienen kannst:


Vorab als Info: Die meisten japanischen Waschmaschinen waschen mit Kaltwasser. Doch keine Sorge, mithilfe der Chemiekeule im Waschmittel wird die Wäsche aber trotzdem sauber. Nur in neueren, teureren Modellen kann man Wäsche in Japan auch bis zu 60 Grad waschen. Solche Maschinen sind meist nur in Privathäusern im Einsatz. Waschmaschinen in Hotels oder Coin Laundrys (Münzwaschsalons) sind damit weniger ausgestattet.

Waschmaschinen-Arten

Waschsalon Typ 1

Als erstes werfen wir einen Blick auf japanische Waschsalons, die es häufig in Japan gibt. Am besten suchst du mit Hilfe von Google Maps nach einem Waschsalon in deiner Nähe, die heißen auf Japanisch Coin Laundry (コインランドリー). Hast du einen gefunden, betrete den Laden, der meist 24 Stunden geöffnet hat.

Waschmaschinen 洗濯機, die auch Trockner 乾燥 eingebaut haben, sehen so aus:

Die Bedienung der Geräte sieht kompliziert aus, ist es aber nicht:

  • #1. Drücke den Trommel-Reinigungsknopf ドラム洗浄, um die Trommel zu reinigen.
  • #2. Wähle den Waschgang aus:
    * 洗濯 / 乾燥  – Waschen / Trockner 8kg
    * 洗濯 / 乾燥  – Waschen / Trockner 12kg
    * 洗濯のみ  – Waschen 12kg
    * 乾燥のみ  – Trockner 8kg
  • #3. Werfe Münzen ein.
  • #4. Packe die Wäsche in eine Maschine und verschließe die Tür gut.
  • #5. Warte 40-60 Minuten.
  • #6. Fertig!

Wenn du deine Wäsche nicht aufhängen möchtest, kannst du danach den reinen Trockner verwenden, der mit den Zeichen 乾燥機 kennzeichnet ist. Die kosten ca. 100 Yen für 10 Minuten:

Die Bedienung ist ähnlich:

  • #1. Lege deine Wäsche in die Maschine.
  • #2. Werfe Geld ein.
  • #3. Warte 10 Minuten.
  • #4. Fertig.

Die Preise schwanken je nach Menge und Waschsalon, liegen aber meist um die  300-600 Yen (2-5 Euro). In den neueren Waschsalons brauchst du übrigens kein Waschmittel in die Trommel geben, da diese in der Maschine schon integriert sind. Diese Maschinen werden häufig mit 洗剤は必要ありません (Kein Waschmittel benötigt) gekennzeichnet. Wenn du dir unsicher bist, schau dich um, wie andere Personen ihre Wäsche waschen.

Waschsalon Typ 2

Kaum bist du zur nächsten Stadt weiter gereist, musst du dich mit einem anderen Waschsalon und Maschinen abgeben:

Obwohl die Uhr 0 Uhr anzeigt, solltest du vorher nachsehen, ob noch Wäsche drin liegt. Diese Waschmaschine 洗濯機 hat einen gelben Waschmaschinen-Trommel-Reinigungs-Knopf 洗濯槽シャワーボタン oben an der Maschine, der mit einem schwarzen Kreis eingekreist ist:

Wenn du diesen 10 Sekunden drückst, wird die Trommel gereinigt. Mit dem Reinigen stellst du sicher, dass keine Rückstände von der vorherigen Person in der Trommel übrig bleiben. Wenn du den Deckel öffnest findest du die bebilderte Anleitung:

Die Anleitung der Coin-Washer-Maschine:

#1. Werfe 50 Yen oder 100 Yen Münzen passend in die Maschine – alle anderen wird nicht akzeptiert.
#2. Schließe den Deckel und drücke den gelben Trommel-Reinigungs-Knopf für 10 Sekunden. Die Maschine reinigt sich für 30 Sekunden.
#3. Öffne den Deckel und lege die Wäsche und das Waschmittel in die Maschine. Häufig bekommst du vom Hostel Waschmittel oder es steht neben der Maschine.

#4. Warte 30-60 Minuten, dann sollte deine Wäsche gewaschen sein.
#5. Wenn du deine Wäsche trocknen möchtest, lege sie in den Trockner, der mit den Zeichen 乾燥機 gekennzeichnet ist.

Die Bedienung vom Trockner 乾燥機:

#1. Werfe 100 Yen ein und drücke den gelben Start-Knopf スタート.
#2. Warte 10 Minuten.
#3. Fertig!

Private Waschmaschine Typ 1

Falls du aber in einer Ferienwohnung oder in einem privat Haushalt übernachtest, musst du dich mit einer „normalen“ Waschmaschine herumschlagen. Diese waschen übrigens nur mit kaltem Wasser aus dem Wasserhahn, den du vorher aufdrehen musst:

Wenn du dir eine japanische Waschmaschine zum ersten mal anschaust, wirst du wahrscheinlich zurückschrecken.

Keine Angst! Wir werden hier alles ganz genau erklären. Versuchsweise drückst du den großen roten Knopf ganz rechts und die Maschine schaltet sich ein. Okay, du hast den Ein/Aus-Schalt-Knopf 電源入/切 gefunden! Weiter geht es:

Schon kramst du dein Wörterbuch heraus und übersetzt als erstes die Knöpfe:

  • 電源入/切 – Ein/Aus-Schalt-Knopf
  • スタート – Start
  • 一時停止 – Kurz Stoppen
  • コース – Menü
  • チャイルドロック – Kindersicherung
  • 行程 – Länge/Dauer
  • 水位 – Wasserlevel
  • 槽洗浄 – Waschmaschine reinigen
  • ミュート – Stumm
  • 予約 – Wasch-Zeitpunkt festlegen

Prima! Als nächstes übersetzt du die einzelnen Funktionen, die du durch mehrmaliges Drücken der Knöpfe einstellen kannst:

# Menü  コース

  • 標準 – Standard
  • スピーディ – Schnell-Waschgang
  • ドライ – Handwäsche
  • ナチュラル送風 – Sanfter Trockner

#Länge 行程

  • つけ洗い – Gut Waschen
  • 洗い – Waschen
  • すすぎ – Spülen
  • 脱水 – Schleudern

# Wasserlevel 水位

  • 洗剤量目安 – Waschmittel-Menge-Level
  • 高 – Viel
  • 中 – Mittel
  • 低 – Niedrig
  • 少 – Wenig

# Wasch-Zeitpunkt 予約

  • 時間 – Zeit
  • 9 → In 9 Stunden waschen
  • 6 → In 6 Stunden waschen
  • 15 → In 15 Stunden waschen

Wenn du also ganz normal deine Wäsche waschen möchtest, öffnest du den Wasserhahn, drückst den Ein/Aus-Knopf 電源入/切 und dann auf Start スタート. Jetzt wartest du, bis die Maschine die Waschmittel-Menge im Display anzeigt, dann gibst du das Waschmittel direkt in die Waschmaschine – Fertig!

Private Waschmaschine Typ 2

Schauen wir uns einen weiteren Typ einer Waschmaschine an. Wir fangen wieder bei den Knöpfen an:

Die meisten Knöpfe auf der rechten Seite kennst du schon:

  • スタート – Start
  • 電源入/切 – Ein/Aus-Schalt-Knopf
  • ふたロック中 – Deckel verschlossen
  • 一時停止 – Kurz stoppen
  • コース – Menü – Hier kannst du die Waschgänge auswählen
  • 水量 – Wassermenge
  • セレクト – Auswählen
  • セット – Einstellung

Schön! Immerhin kannst du diese Knöpfe schon halbwegs lesen, kommen wir zu deren Funktionen, die du ebenfalls durch mehrmaliges Drücken modifizieren kannst:

Menü コース

  • 標準 – Standard
  • おいそぎ – Schnell-Waschgang
  • 念入り – Gut auswaschen
  • 自分流 – Einprogrammierte Funktion, die du selbst einstellen kannst.
  • 毛布 – Decken waschen
  • ドライ – Handwäsche
  • 槽洗浄 – Waschmaschine reinigen

Wasserlevel 水量

  • 分 Minuten – zeigt die  Minuten und die LiterLan.

Auswählen セレクト

  • 予約 – Wasch-Zeitpunkt vorprogrammieren
  • 洗い – Waschen
  • すすぎ – Spülen
  • 脱水 – Schleudern

Einstellung セット

  • 風乾燥 – (Luft-)Trockner (bis 1.5 kg)

Waschmittel-Menge 洗剤の目安

  • L in Liter angegeben.

Diese Maschine ist auch einfach zu bedienen: Du drehst den Wasserhahn auf, drückst den Ein/Aus-Schalt-Knopf 電源入/切 und schließlich den Start-Knopf スタート. Nun zeigt dir die Maschine deine Waschmittel-Menge an und gibst die passende Menge direkt in die Maschine.

Private Waschmaschine Typ 3

Kommen wir zur Königsklasse der japanischen Waschmaschinen, die auch Badewasser verwenden. Schauen wir uns die Knöpfe an:

  • 電源 – Strom
  • 入 – Ein-Schalt-Knopf
  • – Aus-Schalt-Knopf
  • ドアロック – Türriegel
  • スタート – Start
  • 一時停止 – Kurz stoppen
  • 洗・乾切換 – Wasch/Trockner-Modus ändern
  • 乾燥 – Trockner
  • 脱水 – Schleudern
  • すすぎ – Spülen
  • 洗い – Waschen
  • 予約 – Wasch-Zeitpunkt festlegen
  • 水位 – Wassermenge
  • 風呂水 – Badewannen-Wasser verwenden.

Buh, das sind aber viele Knöpfe… Als nächstes die Funktionen:

# Waschen/Trockner-Modus 洗・乾切換

  • 洗濯 – Waschen
  • 洗濯~乾燥 – Waschen & Trockner
  • 乾燥のみ – Nur Trockner

# Waschgänge/Menü コース

  • おまかせ - Automatisches Programm
  • わたし流 – Eigenes Programm – Kannst du selbst programmieren
  • 念入り仕上げ – Intensiver Waschgang
  • パワフル – Intensiver Spülen
  • ナイト- Nachtmodus – Leiser Waschen
  • 上質おうちクリーニング – Handwäsche
  • 毛布 – Decken waschen
  • ソフト乾燥 – Sanfter Trockner
  • 槽洗浄 – Waschmaschine reinigen

# Trockner-Knopf 乾燥

  • ふんわりキープ – Durch Bewegen die Wäsche nach dem Trocknen weich halten
  • 標準  – Standard
  • しっかり – Gut Trocknen
  • スピーディ – Schnell-Trocknen
  • 10 30 40 60 120 分 – Minuten

# Schleudern-Knopf 脱水

  • 分 Minuten-Angaben: 1 3 6 10 12 .

# Spülen-Knopf すすぎ

  • 注水 1 2 3 4 – Zeigt dir den Spülgang-Anzahl an.

# Display-Erklärungen

  • 予約 – Wasch-Zeitpunkt – zeigt an, wann die Wäsche gewaschen wird
  • 残り(約)分 – Noch verbleibende Minuten
  • 洗剤(杯)- Waschmittelmenge (Nach Start drücken sichtbar)

# Waschen-Knopf 洗い

  • 7 15 20 25 30以上 (Mehr als 30 Minuten) – Dauer vom Waschgang.
  • フィルター掃除 – Filter Reinigen – Blinkt auf, wenn er verstopft ist.
  • チャイルドロック – Kindersicherung – Durch längeres Drücken

# Wasserlevel-Knopf 水位

  • 自動 Automatisch – Standardmäßig eingestellt. ;-)
  • 低 Niedrig – Wenig Wäsche
  • 高 Viel  – Viel Wäsche

# Badewannen-Wasser-Knopf 風呂水

  • 洗い  – Mit Badewannen-Wasser waschen
  • すすぎ1 – Mit Badewannen-Wasser spülen

# Wasch-Zeitpunkt 予約:  In Stunden festlegen.

Diese Maschine ist auch sehr einfach zu bedienen: Wasserhahn auf, den Ein/Aus-Schalt-Knopf 電源入/切 und den Start-Knopf スタート. Nun zeigt dir die Maschine deine Waschmittel-Menge an und gibst die passende Menge in die Schublade der Maschine. Fertig! Beim Badewannen-Wasser-Knopf 風呂水 hast du die Möglichkeit, mit Badewannen-Wasser zu waschen.  Schauen wir uns das genauer an:

Mit Badewannen-Wasser waschen

Nachdem du den Wasserhahn geöffnet hast, schaust du oben an der Maschine, ob du dort einen kreisrunde Öffnung hast, die mit 風呂水 級水口 (Badewannen-Wasser-Saug-Öffnung) gekennzeichnet ist.

Wenn ja, dann öffnest du die Kappe und steckst den Schlauch, auf Japanisch Ofuromizu-Kyusui-Hosu 風呂水 吸水ホース genannt, hinein.

Im nächsten Schritt legst du das dicke Ende vom Schlauch in die Badewanne.

Jetzt drückst du einmal den Ein-Schalter 入, zwei mal den Badewannen-Knopf 風呂水  und schließlich den Start-Knopf  スタート.  Du wartest etwas, nun zeigt dir die Maschine die Waschmittelmenge an:

Das vergleichst du mit den Angaben auf der Verpackung:

In diesem Fall gibst du 0.8 (bis zum dicken Ring) Waschmittel in die Waschmittel-Schublade 洗剤ケース. Die Maschine zeigt nun die Dauer des Waschgangs an:

Fertig!  Doch halt, war das noch einmal mit der Schublade?

Waschmittel

Waschmittel-Fach

Wenn du die Waschmaschinen-Schublade 洗剤ケース herausziehst, findest du folgende Schriftzeichen:

Wieder kramst du dein Wörterbuch heraus und übersetzt:

Waschmittel-Schublade 洗剤ケース

  • 粉末合成洗剤 – Puder-Waschmittel
  • 液体洗剤 – Flüssig-Waschmittel
  • 票白剤 – Bleichmittel
  • 柔軟剤 – Weichspüler

Wenn du keine Schublade hast, wirfst du das Waschmittel DIREKT über die Wäsche in die Waschmaschine. Da bleibt nur noch ein Problem: Welches Waschmittel solltest du nehmen?

Waschmittel-Konsistenz

Zur Auswahl hast du drei Konsistenzen  von Waschmitteln

  • 粉末 – Puder
  • 液体 – Flüssigkeit
  • 固形 – Fest

Die festen Waschmittel 固形, wie zum Beispiel ウタマロ, verwende ich zum Vorbehandeln der Wäsche für Schweißränder oder hartnäckige Flecken:

Generell empfehle ich eher die flüssigen Waschmittel, da diese im Sommer nicht verklumpen. ;-)

Waschmittel-Marken

In Japan gibt es eine große Anzahl an Waschmittel-Marken, die du in jedem Supermarkt kaufen kannst.

Hier einige Produkte, die je nach Region variieren können:

  • アリエール - Ariel
  • アタック – Attack
  • アクロン – Akuron
  • ボールド – Bold
  • アワーズ – Awazu
  • エマール – Emal
  • ミヨシ Miyoshi
  • ファブリーズ Febreze
  • ビーズ Bizu
  • ジョイ Joy
  • トップ Top
  • アラウ Arau
  • Nanox (トップTop)
  • Downy (Weichspüler)
  • Gain (Weichspüler)

Die beliebtesten Marken sind アリエール – Ariel oder アタック – Attack. Ich selbst nutze das Top-Waschmittel.

Bleichmittel in Japan

Worauf du achten solltest, sind die Schriftzeichen wie 漂白剤, die für „leichte“ Bleichmittel stehen und gleich vorne auf der Verpackung gekennzeichnet sind.

Diese basieren auf  Wasserstoff-Peroxiden (酸素系, sansokei), die allerdings farbig Wäsche nichts anhaben. Das ist auf der  Verpackung  mit 色柄物にも安心 gekennzeichnet. Aufpassen musst du allerdings auf diese Schriftzeichen 塩素系, welches für Chlor-Bleichmittel steht.

Damit bleichst du jede Farbe. Und ist nicht besonders umweltfreundlich.

Weichspüler in Japan

Weichspüler heißen auf Japanisch Juunanzai 柔軟剤 und stehen gut sichtbar vorne auf der Verpackung:

Häufig sind sie aber schon im Waschmittel enthalten, da Japaner gerne ihre Wäsche weich mögen. Da musst du dir die Inhaltsangaben anschauen. Weichspüler einzeln bekommst du meist nur ausländische Marken, wie die Downy oder Gain.

Allerdings kann ich dir von Weichspülern nur abraten, da sie die Stoffe zerstören, so dass du irgendwann nur Löcher in der Wäsche hast. ;)

Woll-Waschmittel

Wenn du Woll-Waschmittel suchst, halte nach den Schriftzeichen おしゃれ着 oder ドライマーク用 Ausschau.

Häufig findest du auch デリーケートウォッシュ oder デリーケート auf den Waschmittel-Verpackungen. In Japan wird japanische Kleidung, die nur mit Woll-Waschmitteln gewaschen werden, oft mit den Zeichenドライ gekennzeichnet.

Eco-Waschmittel

In den größeren Supermärkten kannst du auch Eco-Waschmittel 環境洗剤 oder エコ洗剤 finden, die etwas freundlicher zur Umwelt sind. Sie werden auch mit den Zeichen 無添加 gekennzeichnet, da sie keine Zusätze enthalten.

Diese Eco-Waschmittel basieren auf einfacher Seife (石鹸、石けん、せっけん).

Geruchs-Killer

Da die Waschmaschinen nur mit kaltem Wasser waschen, kann es sein, dass deine Wäsche anfängt zu riechen.

Die Gerüche, auf Japanisch Nioi ニオイ oder 臭い genannt, entstehen durch Bakterien 菌, die sich in der Wäsche ausbreiten. Dafür gibt es spezielle antibakterielle Waschmittel 殺菌消毒剤, die diese Bakterien abtöten (消臭). In diesem Fall verwende ich das Produkt Osupan SオスバンS oder エマール , um zum Beispiel auch Sport-Kleidung oder Merino-Sachen zu reinigen.

Du lasst deine Wäsche einfach in Osupan SオスバンS über Nacht einweichen. Am nächsten Tag wirfst du die eingeweichte Wäsche (alleine!) in die Waschmaschine und stellst das normale Waschprogramm ein.

Trocknen-im-Raum-Waschmittel

Jupp, in Japan gibt es spezielles Waschmittel, die für das Trocken in der Wohnung ausgelegt ist. Diese Trocknen-im-Raum-Waschmittel heißen auf Japanisch Heya-Hoshi 部屋干し und sind besonders in der Regenzeit (Juni) gefragt.

Sie helfen dabei, dass sich kein Schimmel oder Feuchtigkeit in der Wäsche bildet. Allerdings brauchst du diese Waschmittel nicht wirklich, wenn du eine Klimaanlage mit „Trockner“-Funktion hast. ;-)

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe findest du hinter dem Zeichen 成分. Typischerweise enthalten die meisten irgendeine Art von Tensiden 界面活性剤, die nach Produkt anders heißen. Waschmittel enthalten außerdem Farben-feste Wasserstoff-Peroxide-Bleichmittel 酸素系.

Seltener verwenden einige synthetische Tenside 合成界面活性剤. Andere Waschmittel basieren auf einfacher Seife 純石けん, 石けん oder せっけん.  Seltener wirst du Chlor-Bleichmittel 塩素系 finden, das nur für weiße Wäsche geeignet ist.

Weitere mögliche Zusätze sind:

  • 蛍光増白剤 – Optische Aufheller
  • 酵素 – Enzyme
  • アルカリ剤 – Basische Mittel
  • 水軟化剤 – Wasser-Weichmittel

ph-Wert

Falls du dich fragst, welchen ph-Wert 液性 dein Waschmittel hat:

  • アルカリ性 Basisch
  • 弱アルカリ性 Leicht Basisch
  • 中性 Neutral
  • 弱酸性 Leicht Sauer
  • 酸性 Sauer

In der Regel wirst du Waschmittel finden, die einen neutralen ph-Wert 中性 haben.

Waschmaschinen-Reinigung

Falls du dir eine eigene Maschine gekauft hast, solltest du einmal im halben Jahr die Trommel reinigen, da sich sonst Schimmel in der Maschine breitmachen kann. Das Reinigen erledigst du, indem du statt eines Waschmittels einen Waschmaschinen-Reiniger 洗たく槽クリーナ in die Maschine kippst:

Das Mittel gibst du direkt in die Trommel und stellst einen ganz normalen Waschgang ein. Alternativ kannst du auch das Waschmaschinen-Reinigungs-Programm 槽洗浄 anwenden. Außerdem solltest du regelmäßig den Fussel-Filter フィルター und/oder Trockner-Filter der Maschine reinigen. ;)


Und jetzt alles klar?

Wenn du jetzt nicht weißt, wie eine japanische Waschsalons oder Waschmaschine funktionieren, kann ich dir auch nicht helfen! Ansonsten gibt es auf WanderWeib noch Anleitungen zu Mikrowellen, Toiletten, Klimaanlagen oder Badewannen. ;-)

Speichere dir diese Liste ab und nimm sie auf den langen Weg nach Japan mit!

Viel Spaß beim Erkunden der Waschmaschinen in Japan! 


Nützliche Schriftzeichen

  • コインランドリー coin laundry – Waschsalon
  • 洗濯 Sentaku – Wäsche
  • 洗濯機  Sentakuki – Waschmaschine
  • 電源入/切 Dengen Hairi/Kiri – Ein/Aus-Schalt-Knopf
  • スタート – Start
  • 一時停止 – Kurz Stoppen

# Menü / Waschprogramme コース Kosu :

  • 行程 Koutei – Länge / Waschablauf
  • 標準 Hyojun – Standard
  • おまかせ Omakase – Automatisches Programm
  • スピーディ Supidi – Schnell-Waschgang
  • おいそぎ Oisogi – Schnellwaschgang
  • 念入り Neniri – Gut auswaschen
  • つけ洗い Tsuke-Arai – Gut auswaschen
  • 念入り仕上げ Neniri-Shiage – Intensiver Waschgang am Ende
  • パワフル Pawafuru – Intensiver Spülen
  • ナイト Naito – Nachtmodus (Leiser Waschen)
  • 自分流 Jibun-Ryu – Eigenes Programm (Kannst du selbst einprogrammieren)
  • わたし流 Watashi-ryu – Eigenes Programm (Kannst du selbst einprogrammieren)
  • 上質おうちクリーニング Joushibba-Ouchi-kuriningu – Handwäsche
  • 毛布 Moufu – Decken waschen
  • ドライ Dorai – Handwäsche
  • ナチュラル送風 Nachuraru-Soufuu – Sanfter Trockner
  • ソフト乾燥 Sofuto-Kansou – Sanfter Trockner
  • 槽洗浄 Sosenjou – Waschmaschine reinigen
  • ミュート Muto – Stumm
  • セレクト Serekuto – Waschgang-Details-Auswählen
  • 予約 Yoyaku – Wasch-Zeitpunkt – zeigt an, wann die Wäsche gewaschen wird
  • 残り(約)分 Nokori (Yaku) Pun – Noch verbleibende Minuten
  • 洗剤(杯)Senzai(Hai) – Waschmittelmenge (Nach Start drücken sichtbar)
  • 洗い Arai – Waschen
  • すすぎ Susugi – Spülen
  • 脱水 Dassui – Schleudern

# Waschen/Trockner-Modus 洗・乾切換

  • 洗濯 Sentaku – Waschen
  • 乾燥 Kansou – Trockner
  • 洗濯~乾燥  Sentaku~Kansou – Waschen & Trockner
  • 乾燥のみ Kansou-Nomi – Nur Trockner
  • ふんわりキープ Funwari-Kipu – Durch Bewegen die Wäsche nach dem Trocknen weich halten
  • 標準  Hyojun – Standard
  • しっかり Shikari – Gut Trocknen
  • スピーディ  Supidi – Schnell-Trocknen
  • セット Setto – Auswählen
  • 風乾燥 Fukansou – Luft-Trockner
  • 分 Pun – Minuten
  • 以上 Ijou – Mehr als
  • 時間 Jikan – Zeit in Stunden

# Wassermenge 水位 oder 水量

  • 分 Pun – Minuten
  • 洗剤量目安 Senzai-ryou-Meyasi – Waschmittel-Menge-Level
  • 自動 Jidou – Automatisch – Standardmäßig eingestellt.
  • 高 Taka – Viel
  • 中 Chuu – Mittel
  • 低 Hiku – Niedrig
  • 少 Suko – Wenig

# Waschmaschine-Sonstiges

  • 風呂水 Furomizu – Badewannen-Wasser
  • 洗剤の目安 Senzai-no-Meyasu – Waschmittel-Menge-Level
  • チャイルドロック – Chairudorokku – Kindersicherung – Durch längeres Drücken
  • ふたロック中 Futa-roggu-chuu – Deckel verschlossen
  • ドアロック doaroggu – Türriegel
  • フィルター掃除 firta-soji – Filter Reinigen (Blinkt auf, wenn es verstopft ist)
  • 洗たく槽クリーナ Sentakuso-kurina – Waschmaschinen-Trommel-Reiniger
  • ドラム洗浄 Doramu-senjo – Trommel-Reinigung
  • 洗剤は必要ありません – Senzai-wa-hitsuyo-arimasen – Kein Waschmittel benötigt.

# Waschmittel Senzai 洗剤

  • 洗たく用洗剤 Sentaku-Yo-Senzai – Waschmittel für Waschmaschine
  • 洗剤 Senzai – Waschmittel
  • 粉末 Funmatsu – Puder
  • 液体 Ekitai – Flüssigkeit
  • 固形 Kokei – Fest
  • 石鹸、石けん、せっけん Sekken – Seife
  • おしゃれ着 Oshare-shaku – Woll-Waschmittel
  • ドライマーク用 Doraimaku-you – Woll-Waschmittel
  • デリーケートウォッシュ Deriketo-Wasshu – Woll-Waschmittel
  • 環境洗剤 Kankyo-Senzai – Eco-Waschmittel
  • エコ洗剤 Eko-Senzai – Eco-Waschmittel
  • 柔軟剤 Juunanzai – Weichspüler
  • 漂白剤 Hyouhakuzai – Bleichmittel (Farben ok)
  • 塩素系 Ensokei – Bleichmittel (Achtung: Alles wird Weiß!)
  • 蛍光増白剤 Keikouzouhakuzai – Optischer Aufheller
  • 殺菌消毒剤 Sakkinshoudokuzai – Antibakterielle Waschmittel
  • 臭い oder ニオイ Nioi – Geruch
  • 消臭 Shoushuu – Geruchskiller
  • 部屋干し Heyahoshi – Trocknen-im-Raum-Waschmittel
  • 詰替用 oder つめかえ用 Tsumekae-Yo – Nachfüll-Packung für Plastikflaschen

# ph-Wert Ekisei 液性

  • アルカリ性 Arugarisei – Basischer ph-Wert
  • 弱アルカリ性 Jakuarugarisei – Leicht Basischer ph-Wert
  • 中性 Chuusei – Neutral ph-Wert
  • 弱酸性 Jakusansei – Leicht Saurer ph-Wert
  • 酸性 Sansei – Saurer ph-Wert

# Inhaltsstoffe Seibun 成分

  • 香り Kaori – Duft
  • 酵素 Kouso – Enzyme
  • 酸素系 Sansokei – Farben sicheres Wasserstoff-Peroxiden-Bleichmittel
  • 色柄物にも安心 Irogaramono nimo anshin – Farben-fest
  • 塩素系 Ensokei – Chlor-Bleichmittel
  • 無添加 Mutenka – Keine Zusätze
  • 界面活性剤 Kaimenkasseizai – Tenside
  • 合成界面活性剤 Gousei-Kaimenkasseizai – Synthetische Tenside
  • 純石けん Junsekken – Einfache Seife

Welche Erfahrungen hast du mit Waschmaschinen in Japan gemacht? Lass mir doch einen Kommentar da!

86 Kommentare

  • Yvonne

    Hallo Tessa,

    erst mal vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag. Interessiere mich ein wenig für das Waschen, falls es nötig wird auf meiner Reise oder ich meine Lieblingsstücke noch mal tragen möchte. Insbesondere interessiert mich aber das Trocknen. Geplant ist eine Woche Osaka und eine Tokyo, daher die Befürchtung, dass es an der Luft nicht schnell genug trocknet. Zumindest Jeans und dicke Pullis (z. B. Hoodies) brauchen ja immer etwas länger. Hier in Deutschland kann ich den Trockner da entsprechend der Hitze einstellen. Wie heiß werden diese Kombigeräte und wie heiß werden einzelne Trockner in den Coin Laundrys im Japan?
    Die Zeit scheint mir so kurz, dass es für mich nur logisch ist, dass dadurch mehr Hitze nötig ist. Und das macht mir wiederum Sorgen hinterher kleinere Wäschestücke zu haben.

    Kannst du hierzu mehr sagen?

    • Corinna

      Hallo Yvonne,

      falls du Angst um deine Wäsche hast, dann lass sie dir vom Hotel reinigen und trocknen. Das habe ich dir schon einmal geschrieben. Mehr Hitze kannst du nicht einstellen, aber umgehen, indem du einfach die Trockendauer verlängerst; sprich solange trocknest bis die Wäsche halt trocken ist. Das dauert aber etwas.

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  • Anonymous

    Liebe Tessa, deine Bedienungsanleitung für die Waschmaschinen waren uns heute eine riesengroße Hilfe! Die Google-Übersetzungs-App hatte nur Vorschläge wie „Schlammabsaugung“, „Tankreinigung“ oder „Hausputz“. Nun können wir unsere Reise mit frischer Wäsche in Originalgröße und -farbe fortsetzen! Vielen Dank dafür und für deinen interessanten hilfreichen Blog! Tanja und Jan, aktuell auf Shodoshima

    • Joerg

      Hallo Tanja, Hallo Jan,

      freut uns, dass ihr jetzt mit sauberen Klamotten weiterziehen könnt. Ansonsten kann man in Japan aber auch zur Not ganz gut Wäsche kaufen, Muji, Uniqlo und Co. sind teils auch recht preiswert. Muji hat auch sehr zeitlose Kleidung im Angebot, wenn man das mag.

      Genießt weiterhin die Zeit in Japan!
      Viele Grüße aus der Wanderweib Redaktion
      Joerg

  • Bianca

    Vielen Dank für diese Infos. Meine Frage ist: Wie warm ist das Wasser? Kann man Klamotten auch bei 60 Grad waschen? oder 30 Grad?

    • Corinna

      Hallo Bianca,

      japanische Waschmaschinen waschen meist nur mit Kaltwasser, da sind keine 30 oder gar 60 Grad möglich.

      Viele Grüße
      Corinna

      • Roland

        Jein. Viele Waschmaschinen in Japan haben keine Heizstäbe und keine Warmwasser-Programme, ja. Aber die neueren teureren Modelle sehr wohl, bis zu 60 Grad meist. Unsere z.B. Aber das sind schon die etwas teureren Modelle, it integriertem Trockner etc. etc.

        • Corinna

          Hallo Roland,

          das stimmt. Die sind aber sehr selten im Einsatz. Ich schreibe am besten mal einen Zusatz in den Artikel :)

          Viele Grüße
          Corinna

  • Rolf Linke

    Ich benutze zu Hause nur parfümfreies Waschmittel. Ich fürchte, das ist in Japan schwer zu finden. Ich hoffe aber, dass die dortigen Waschmittel weniger intensiv parfümiert sind, als das leider hier in Deitschland üblich geworden ist. Ist das richtig?

    • Tessa

      Hallo Rolf,

      im Artikel hier unter Waschmittel findest du das Eco-Waschmittel ohne Parfüm (siehe oben). Ansonsten befindet sich in Japan meistens weniger Parfüm als in deutschen Waschmitteln.

      Hab ich dir geholfen? Dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du hier (ohne Aufschlag) die Hotels (Booking) * , den Japan Rail Pass, die Sim-Karten oder den Wifi-Router buchst. Oder schickst mir einen Amazon-Gutschein* via E-Mail. Vielen Dank!!

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

    • David

      Ich reise leider viele Wochen und meine Oberteile bestehen ausschließlich aus Merino Wolle, wenn die Waschmaschinen alle kalt waschen dann muss ich mir zwar keine Sorgen machen dass die Wolle einläuft, aber um das Waschmittel, kann das integrierte Waschmittel meiner Hotelwama den Fasern meiner Merino Wolle schaden, oder das anti stinki Zeug? die Japaner haben doch sicher auch empfindliche Textilien?

      • Tessa

        Hallo David,

        also ich besitze auch Merino Wolle-Hemden und die schaden den Fasern in der Regel nicht. Allerdings kann es sein, wenn du sehr viel schwitzt, dass diese nicht richtig sauber werden und stinken. Dann entweder noch einmal waschen oder mit der Hand im Waschbecken waschen. Waschmittel gibt es in Drogerien oder Supermärkten.

        Hab ich dir geholfen? Dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du hier (ohne Aufschlag) die Hotels (Booking) * , den Japan Rail Pass, die Sim-Karten oder den Wifi-Router buchst. Vielen Dank!!

        Viele Grüße aus Tokio
        Tessa

Schreibe einen Kommentar zu Karlla Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.