Möchtest du auf den höchsten Berg Japans, den Fuji 富士山, steigen? Ohne endlos im Internet nach Erfahrungsberichten zu suchen? Wann kannst du den Fuji besteigen? Wie viel kostet die Besteigung? Welche Wanderwege gibt es? Wie kommst du zu den Wanderwegen? Wo kannst du das Wetter überprüfen? Was für eine Ausrüstung ist nötig? Welche Risiken erwarten dich? Zur Vorbereitung habe ich dir die wichtigen Punkte hier aufgeschrieben.

Update: In diesem Jahr 2020 ist der Mount Fuji offiziell wegen Corona geschlossen, d.h. alle öffentlichen Verkehrsmittel zum Fuji, Hütten oder Sanitärenanlagen auf dem Fuji sind geschlossen. Eine Besteigung ist erst im nächsten Sommer 2021 möglich. (10.06.2020).

Mein Erfahrungsbericht, den zweiten Teil, kannst du hier lesen.

Schauen wir uns die Besteigung im Detail an!

Weiterlesen →

Heute besuchen wir die Stadt Kamakura, die südlich von Tokio liegt und gut über den leichten Wanderweg Daibutsu  (大仏ハイキングコース) erkundet werden kann. Schon seit mehr als hundert Jahren gibt es diese Strecke, die an schönen japanischen Gärten, traditionsreichen Tempeln und einer riesigen Buddha-Statue vorbeiführt.

Update: War gesperrt, aber seit dem 1. April 2020 wieder begehbar! (15.04.2020)

Schauen wir uns die Daibutsu Wanderung einmal genauer an:

Weiterlesen →

Der Berg Takao  高尾山 ist DER Klassiker für Tokioter, um sich von der Megastadt zu erholen. Der Ausflug führt an schönen Schreinen, alten Tempeln und riesigen Statuen vorbei. Bei klarer Sicht erhälst du weite Ausblicke über Tokio und auch zum Fuji. Für die älteren Generationen und Familien gibt es sogar einen Sessellift und eine Seilbahn. Die Besteigung ist sehr einfach und gut ausgeschildert.

Schauen wir uns die Berg-Takao-Wanderung einmal genauer an:

Weiterlesen →