Der Hokokuji Tempel (報国寺, Hōkokuji) wird der „Bambus-Tempel“ Kamakuras genannt und wurde 1334 gegründet. Er besitzt außerdem schöne Gärten und lädt zu einem leckeren Matcha-Tee im Bambuswald ein.


Moos- und Steingarten

Auf dem Weg zum Tempel liegt ein schöner Moos und Steingarten, der jeden Besucher in seinen Bann zieht. Am Ende einer kurzen Treppe steht die Haupthalle, die nach dem großen Kanto-Erdbeben (1923) zerstört und in den Jahren danach wieder aufgebaut wurde. Der Tempel gehörte früher den mächtigen Ashikaga- und Uesugi-Klans.

Haupthalle

In der Haupthalle befindet sich eine alte Buddha-Statue (Shaka Nyorai) – einer der Tempelschätze. Am bekanntesten ist der Hokokuji Tempel aber für sein Bambuswäldchen, das sich direkt hinter dem Hauptgebäude erstreckt. Mitten im Wäldchen befindet sich das offene Bambus Cafe, an welchem es öfter mal zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Bambus Cafe

Im Bambus Cafe können Besucher leckeren Matchatee – natürlich inklusive tollem Blick auf das schöne Wäldchen – genießen und sich vom Reisestress erholen.


Insidertipps

  • Der Matcha muss direkt am Tempeleingang (mit dem Eintritt) bezahlt werden. Im Cafe selbst kannst du nicht zahlen.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du den Tempel Hokokuji mit dem Bus Nr. 鎌23, 鎌24 oder 鎌36 ab dem Kamakura Bahnhof.

Per Bus:

  • Kamakura Bhf -> Bus 鎌23, 鎌24 oder 鎌36 (10 Minuten, 200 Yen) -> Jomyoji Bushaltestelle (浄明寺)

Zu Fuß:

  • Kamakura Bhf -> 35-40 Minuten -> Tempel Hokokuji


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 9.00-16.00 Uhr
  • Geschlossen: 29. Dez. bis 3. Jan.
  • Eintritt: 300 Yen (+ 600 Yen für Matcha)
  • Verweildauer: 30 Minuten

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Kamakura ist BF, WF & RT.
  • Tempel: NBF, WF & RT (vor dem Tempel) (Kinderwagen müssen draußen abgestellt werden).
  • Teehaus: NBF

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation