Möchtest du mal so richtig exotische Süßigkeiten probieren? Dann ab nach Japan!  Dort gibt es viele Köstlichkeiten, die du nur dort probieren kannst. Wie wäre es, zum Beispiel mit einer Tokio Banana (#2) oder einem Kuchen in Fischform (#6)?  Oder einem Reiskuchen mit einem Kirschbaumblatt umwickelt (#9) oder einem riesigen Erdnussflips (#3)? Für mache Besucher sind diese Süßigkeiten eine Sucht, aber für andere der blanke Horror!

Probiere sie einfach auf deiner nächsten Japan-Reise selbst und fälle dein eigenes Urteil! Die Süßigkeiten sind übrigens ideale Mitbringsel für die Daheimgebliebenen!

Update: Artikel aktualisiert! (27.09.2017) 

Schauen wir uns nun die Top 10 an Süßigkeiten aus Japan an:

Read More →

Möchtest du wissen, in welchem Restaurant du in Kobe das beste Kobe-Steak essen kannst (#1.)? Oder wolltest du schon immer mal guten Sake in Kobe/Japan probieren (#2.)? Oder wie wäre es mit einem Bad in einer heißen Quelle/Onsen in Kobe (#4.)? Dann suche nicht weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel über die Kobe-Sehenswürdigkeiten, wo du das beste Kobe-Rind essen kannst und du guten JAZZ (#12) lauschen kannst.

Schauen wir uns die Kobe-Sehenswürdigkeiten einmal genauer an:

Read More →

Wolltest du schon mal eine echte Samurai-Burg erkunden? Die Burg Matsumoto 松本城 ist eine Original erhaltene Samurai-Burg aus dem 16. Jahrhundert. Sie ist bekannt unter dem Namen Krähenburg, da sie eine schöne Schwarz-Weiße Bemalung besitzt. In der Burg lernst du aktiv die Geschichte Japans kennen, indem du durch schmale Treppen und Schächte kletterst. Auch für das leibliche Wohl ist in dem Restaurant Kobayashi 小ばやし gesorgt, in dem seine Buchenweizen-Nudeln (Soba) noch per Hand herstellt werden.

Update: Artikel überarbeitet (20.09.2017).

Schauen wir uns die Burg Matsumoto, welches ein Tagesausflug ab Tokio ist, genauer an:

Read More →

Möchtest du schnell Tokio erkunden? Die Yamanote Linie (山手線, Yamanote-sen) führt dich einmal ganz um Tokio herum und ermöglicht dir so, schnell von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu reisen! Die 34,5 km Strecke wird sicher nicht langweilig, da du interessante Stadtteile, Schreine oder Wahrzeichen erkundest. Die wichtigsten Bahnhöfe der Yamanote Linie sind Shinjuku, Ikebukoro, Nippori, Ueno, Akihabara, Tokyo, Shimbashi, Hamamatcho, Shinagawa, Shibuya und Harajuku.

Schauen wir uns nun die Kosten und alle Bahnhöfe der JR Yamanote Line im Detail an:

Read More →

Wenn du in der Nähe von Kobe, Osaka oder Kyoto bist, lohnt sich ein Besuch vom berühmten heißen Quellen-Ort Arima Onsen 有馬温泉. Dieser Kur-Ort ist ideal, wenn du die Bade-Kultur eines Onsens ohne Touristenmassen genießen möchtest. In Arima Onsen erkunden wir mehrere heiße Quellen (Onsen), Schreine, Parks und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Außerdem genießen wir lokale Köstlichkeiten und Gerichte.

Update: Artikel aktualisiert (13.09.2017).

Schauen wir uns die Arima Onsen-Sehenswürdigkeiten genauer an:

Read More →

Nachdem wir am ersten Tag die Anfänge der Tee-Geschichte in Uji kennen gelernt haben, schauen wir uns heute die Tee-Vermarktung und den Anbau der Tee-Pflanzen an. Wir reisen mit dem Auto zu Händler-Straßen, alten Tempeln, genießen die lokale Küche und spazieren durch Teefelder. Schließlich probieren wir die Krönung der japanischen Tee-Kunst, den Gyokuro.

Schauen wir uns den zweiten Teil der Tee-Geschichte von Uji genauer an:

Read More →