Der Togakushi Schrein (戸隠神社, Togakushi Jinja) befindet sich in Nagano und wird von Pilgern seit über 1.400 Jahren wegen seiner heiligen Kräfte besucht. Er besteht aus drei Schreinen: Dem unteren, mittleren und oberen Schrein, die nur wenige Kilometer auseinander liegen. Vermutlich zählt er seit Kaiser Tenmu (684) zu den wichtigsten Heiligtümern Japans. Wie auch Koyasan oder der Ise-Schrein.


Eingangstor zum mittleren Schrein

Der Togakushi Schrein spiegelt eine bedeutende, japanische Legende wider, die in Takachiho (Kyushu) ihren Ursprung hat:

Amaterasu, die Sönnengöttin, versteckte sich in einer Höhle in Takachiho und entzog damit der Welt das Tageslicht. Andere Götter versuchten sie z.B. mit lustigen Tänzen (Kagura) herauszulocken. Als sie die Höhle daraufhin verließ, warf ein Gott den Felsen, der vor ihrem Versteck lag und sie schützte, nach Togakushi (übersetzt „verstecktes Tor“).

Aus diesem Grund sind der mittlere Schrein dem Gott der Weisheit, der die Tänze vor der Höhle vollführte, und der obere Schrein dem Wurf-Gott, der den Felsen nach Togakushi warf, gewidmet.

Der unterere Schrein Hokosha befindet sich am Fuße des Berges Togakushi und ist der Göttin für Schwangerschaft, dem Studium und dem Nähen gewidmet. Da er aber dem mittleren Schrein Chusha so ähnelt, starten die meisten Besucher ihre Reise am Chusha. Direkt neben dem mittleren Schrein befindet sich das Schatzhaus mit Kulturgütern des Schreins.

Das Schatzhaus Houmotsukan des mittleren Schreins 宝物館

Weitere 25 Minuten Fußweg (2 km) den Berg hinauf, befindet sich der Eingang zum oberen Schrein.

Eingangstor zum oberen Schrein

Von hier sind es ca. 40 Minuten Fußweg bis zum oberen Schrein, Okusha. Nach ca. 1 km passiert der Besucher das schöne Zuishinmon Tor.

Zuishinmon Tor

Dahinter startet ein schöner Weg durch eine 900 Jahre alte Zedernallee.

Allee alter Zedern

Unterhalb eines Berghangs befindet sich der obere Schrein Okusha, der im Winter wegen Steinschlag- oder Erdrutschgefahr gesperrt sein kann.

Oberer Schrein Okusha

Aktivitäten, Essen & Trinken

Back Yashiromae Naosuke 奥社前なおすけ

Vor dem Eingangstor des oberen Schreins befindet sich das Restaurant Naosuke, das für seine hausgemachten Soba-Nudeln mit Entensuppe bekannt ist. Außerdem kann man dort im Winter Schneeschuhe ausleihen, die man unter die Schuhe spannt.

  • Standort: (Google Maps)
  • Öffnungszeiten: 10.30-16.00 Uhr
  • Geschlossen: Dienstag
  • Karte: Japanisch/Englisch
  • Preise:  ab 1.600 Yen
  • Empfehlung: 
    • Kamozaruzoba für 1.600 Yen (~12 €)
      • Entensuppe und Soba-Nudeln

    • スノーシュー Snowshoes – Schneeschuhe für 1.500 Yen


Insidertipps

  • Am mittleren Schrein gibt es kostenlose Übersichtskarten.
  • Im Winter passende Kleidung und Schuhe anziehen, da dort recht viel Schnee fällt.

Anfahrt

  • Adresse: Chusha-3690 Togakushi, Nagano, 381-4101 (GoogleMaps)

Am einfachsten erreichst du den Togakushi Schrein vom Bahnhof Nagano mit dem Bus Nr. 70.

Per Bus Nr. 70 (1 Bus pro Stunde):

  • Nagano Bhf -> Bus 70 (55 Min, 1150 Yen) -> 戸隠宝光社, Togakushi-Hokosha Haltestelle -> Unterer Schrein Togakushi
  • Nagano Bhf -> Bus 70 (65 Min, 1250 Yen) -> 戸隠中社 Togakushi-Chusha  Haltestelle -> Mittlerer Schrein Togakushi
  • Nagano Bhf -> Bus 70 (70 Min, 1450 Yen) -> 戸隠奥社入口 Togakushi-Okushairiguchi Haltestelle -> Oberer Hauptschrein Togakushi
  • Hin- + Zurück-Bus-Karten:
    • Nagano <-> Togakushi-Togakushi-Hokosha für 2.200 Yen
    • Nagano <-> Togakushi-Chusha für 2.400 Yen
  • Togakushi Kogen Free Kippu für 3.200 Yen
    • 5 Tageskarten für Busstrecken zwischen Zentral-Nagano und Togakushi.

Öffnungszeiten & Preise

Unterer, mittlerer und oberer Schrein:

  • Öffnungszeiten:  24 Stunden
  • Eintritt frei

Schatzhaus: 

  • Öffnungszeiten:
    • 9.00-16.30 Uhr (Sommer)
    • 9.00-16.00 Uhr (Winter)
  • Eintritt: 300 Yen

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Nagano ist BF, WF, SR & RT.
  • Unterer Schrein: BF
  • Mittler Schrein: BF
  • Oberer Schrein: NBF

Nützliche Links

Japanisch


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation