handgepaeck3 (1 von 1)

[Tipps] Dein Handgepäck für Flüge nach Japan: Damit überstehst Du jeden Flug!

Du suchst eine Packliste, was du unbedingt im Handgepäck für den Flug nach Japan mitnehmen sollst? Oder wie du einen Langstreckenflug möglichst bequem überstehst? Dann verschwende deine Zeit nicht auf irgendwelchen Webseiten, sondern informiere dich in diesem Artikel über die wichtigsten Dinge, die im Handgepäck auf Langstreckenflügen nicht fehlen sollten. Neben Ohropax und Kissen stelle ich dir hilfreiche Hinweise vor, die nur echte Vielflieger kennen.

Schauen wir uns also die Packliste an, was in deinem Japan-Handgepäck nicht fehlen sollte:

  • #1. Wertsachen (Geldbeutel, Pass, Flugticket …) – Um ins Flugzeug zu kommen!
    handgepaeck (6 von 27)
  • #2. Handtuch – Dient als Schal, wenn es mal wieder zieht!
    handgepaeck (8 von 27)
  • #3. Feuchtigkeitstücher – Um etwas Hygiene zu bewahren.
    handgepaeck (12 von 27)
  • #4. Ein-Liter-Beutel mit Zahnbürste, Zahncreme & Make-Up – Gegen Mundgeruch und Karies!
    handgepaeck (15 von 27)
  • #5. Feuchtigkeitscreme – Kampf der trockenen Haut & Lippen!
    handgepaeck (13 von 27)
  • #6. Hausschuhe – Gegen qualmende Füße
    handgepaeck (9 von 27)
  • #7. Leere Wasserflasche – Nach der Sicherheitskontrolle füllst du diese mit Leitungswasser. 😉
    fuji (4 von 1)
  • #8. Kopfhörer – Hören sich die Filme gleich besser an!
    handgepaeck (20 von 27)
  • #9. Buch oder Kindle – Falls das Entertainment System mal wieder ausfällt.
    handgepaeck (16 von 27)
  • #10. (Nacken-)Kissen – Für den Rücken oder Hals!
    handgepaeck (18 von 27)
  • #11. Schlafmaske – Für einen ungestörten Schlaf
    handgepaeck (7 von 27)
  • #12. Kabel & Stecker für das Handy – Damit Akkus bis zur Landung durchhalten!
    handgepaeck (22 von 27)
  • #13. Ohropax – Blockt alle nervigen Schnarcher & Babies aus!
    handgepaeck (14 von 27)
  • #14. Dicke Socken – Keine kalten Füße mehr!
    handgepaeck (10 von 27)
  • #15. Dicker Pullover – Um nachts nicht frieren zu müssen!
    handgepaeck (5 von 1)
  • #16. Wechselsachen – Falls der Koffer abhanden kommt!
    handgepaeck (19 von 27)
  • #17. Augentropfen – Gegen trockene Augen!
    hangepaeck32 (7 von 1)
  • #18. Kaugummi / Bonbons – Gegen Druck im Ohr!
    handgepaeck
  • #19. Stift – Zum Ausfüllen der Einreise- und Zoll-Formulare!
    handgepaeck (17 von 27)
  • #20. Leichte 3er Steckdose – Dient als Verlängerungskabel!
    handgepaeck (23 von 27)
  • #21. Adapter Deutschland → Japan – Um auch in Japan gleich Strom zu haben!
    handgepaeck (21 von 27)
  • #22. Sonnenbrille – Um den Sonnenuntergang über den Wolken zu genießen!
    handgepaeck (25 von 27)
  • #23. Kamera & Akkus – Damit die ersten Erlebnisse gleich festgehalten sind!
    handgepaeck (2 von 1)
  • #24. Beutel/Tüte – Praktisch als Handtasche oder für’s Kleinzeug!
    handgepaeck (24 von 27)
  • #25. Handgepäck-Koffer – Damit alles gut verstaut ist!
    handgepaeck (3 von 27)

Und damit du auch ganz sicher nichts vergisst, habe ich für dich eine Checkliste erstellt:

 Deine Checkliste:
1-L-Beutel + Medis  Feuchte Tücher  Leere Flasche
 3er-Steckdose   Flugtickets  Nacken-Kissen
 Adapter  Handtuch  Ohropax
 Akkus  Handy  Pass
 Augenmaske  Hausschuhe  Schminke-Bürste
 Augentropfen  Kamera  Sonnenbrille
 Beutel  Kaugummi  Stecker
 Buch/Kindle  Koffer  Visitenkarten
 Dicke Socken  Kopfhörer  Wechsel-Sachen
 Dicker Pullover  Kugelschreiber  Zahnbürste
 Feuchtigkeitscreme  Ladekabel/Stecker  Zahnpasta

Mobil-Tipp: Das Handy kippen, dann wird die Tabelle korrekt angezeigt. 😉


# Hilfreiche Hinweise:

  • Zusätzlich zum Handgepäck-Koffer darfst du noch eine kleine Handtasche mitnehmen!
  • Manche Fluggesellschaften wie Lufthansa, ANA & JAL erlauben auch 2 Koffer!
  • Packe im Sommer auch Mückenschutzmittel ein!
  • Halte deine Hotel-Adresse parat, die brauchst du für das Einreise-Formular!
  • Reise mit leichtem Gepäck und kauf dir in Japan einen billigen Koffer für Mitbringsel. 😉
  • Wertvolle Gegenstände solltest du ins Handgepäck packen, da pro Tag ca. 10.000 Koffer verloren gehen. 😉
  • In Japan kannst du deinen Koffer vom Flughafen auch direkt zum Hotel schicken lassen! Es kommt dann (fast) immer am gleichen Tag an!
  • Was nicht ins Handgepäck darf, steht hier oder ausführlicher hier.

Was denkst du, habe ich etwas vergessen? Sollte noch etwas unbedingt ins Handgepäck?

14 Gedanken zu „[Tipps] Dein Handgepäck für Flüge nach Japan: Damit überstehst Du jeden Flug!“

  1. Ach du jeh, da war ich ja komplett leer quasi 😀
    Was hatte ich mit?
    Laptop, Tablet, Ladekabel, Pass/Bordkarten, Bargeld (Yen und Euro, später dann noch Rubel), Schlüssel, Bonbons wegen der Trockenheit und der Landung.
    Schlafmaske und Tücher wurden von der Airline gestellt.
    Schlafen konnte ich aber eh nicht, da die neben mir sitzende Japanerin beim schlafen auf meine Seite umgekippt ist ….
    Die Kameraausrüstung war komplett im Koffer, wusste nicht ob ich die noch mitschleppen darf.
    Kopfhörer hatte ich zu Hause vergessen, gaaanz großer Mist. Die Dinger ausm Flugzeug taugten auch nichts.
    Ab Scheremetjevo waren auch Flaschen größer als 100ml kein Problem mehr, die Geschäfte waren alle nach der Passkontrolle. Hab ich leider in dem Moment nicht geahnt… bin da quasi ausgetrocknet. Die Trinkbecherchen der Aeroflot waren auch aberwitzig klein.
    Und ja, das Entertainmentsystem auf dem Rückflug _ist_ ausgefallen ^^ .. Passiert also wirklich.
    Ohropax muss ich nächstes mal echt mal mitnehmen …
    Danke für die Tips .. 😀

      1. Ja, das hing ständig in einer Bootschleife. In etwa der Mitte des Flugs gings dann wieder. Konnte noch Matrix schaun 😀
        Auch gabs auf dem Flug kein Onboard-Internet.
        Auf dem Hinflug hatte ichs, aber das ist so teuer, das lohnt nur für ein wenig WhatsApp .. ^^

    1. Gab eigentlich keine Probleme mit dem Koffer, auch mit der Kameratasche drin. Der Zöllner in Narita hatte uns auch durchgewunken, wenn ich mich recht erinnere. Das Ausfüllen und Anstellen an der Einreise hat eh noch gedauert (Disembarkment Form) …
      Fürs Handgepäck stand da was von 10 kg und ner gewissen Taschengröße, 1 Gepäckstück in der Kabine.

  2. Tipp #7 mit der leeren Wasserflasche mitnehmen ist wirklich praktisch, darauf muss man erstmal kommen, danke! Hängt aber wohl auch von der Fluglinie ab, bei KLM war ich eher überversorgt und habe das Wasser aus der eigenen Flasche gar nicht mehr gebraucht -_-

    1. Hallo CK,

      nicht nur von der Fluglinie, sondern auch vom Personal. 😉 Ich bin schon oft geflogen und die Qualität schwankte jedes mal ziemlich stark…

      Viele Grüße aus Tokio,
      Tessa

  3. Was ich für mich als unersätzlich entdeckt habe sind Noise Cancelling Kopfhörer. Da ich beim Fliegen viele Filme gucke helfen die wunderbar störende Geräusche los zu werden und trotzdem den Film genießen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.