Kansai, Kyoto

[Kyoto] Kyoto Bahnhof: Modernes Tor zur Tradition

Der Kyoto Bahnhof (京都駅, Kyōto-eki) ist mehr als nur ein beeindruckender Verkehrsknotenpunkt; er ist das moderne Gesicht der alten Kaiserstadt. Hier treffen sich täglich über 200.000 Reisende, um die Sehenswürdigkeiten-Kyoto zu erkunden oder ihre Reise in andere Städte fortzusetzen.

Verkehrsknotenpunkt

Kyotos Bahnhof Haupthalle

Der Kyoto Bahnhof verbindet alle Verkehrsmittel: Japan Railways (inklusive Tokaido-Shinkansen), Kintetsu Railway und die U-Bahn Karasuma Subway Line. Vor dem Bahnhof befindet sich ein großer Bus-Terminal für Stadt- und Fernbusse sowie ein großer Taxistand. Von hier starten viele ihre Reise zu den schönsten Kyoto-Sehenswürdigkeiten.

Der Kyoto Bahnhof hat zwei größere Hauptausgänge:

Nordausgang Karasuma

Das imposante Bahnhofsgebäude wurde 1997 zum 1200. Jubiläum Kyotos errichtet. Entworfen von Hara Hiroshi, der auch das Umeda Sky Building in Osaka gestaltete, bietet es einen interessanten Kontrast zum traditionellen Kyoto. Im Gebäude befindet sich auch das praktische fünf-Sterne Hotel Granvia*, mehrere Kaufhäuser und Restaurants.

Auf der 2F und 9F-Etage finden Reisende in den Touristeninformationen Hilfe in verschiedenen Sprachen (einige Angestellte sprechen sogar Deutsch) und eine praktische kostenlose Busübersichtskarte. Im Kellergeschoss des Bahnhofs verstecken sich viele Schließfächer und Gepäcklieferdienste.

Touristeninformation auf der 2F -Etage

Gastronomie und Einkauf

Ramen-Straße (Ramen-Street)

Öffnungszeiten: 11.00-22.00 Uhr

Auf der 10F-Etage werden Nudelsuppen aus ganz Japan serviert. Zu Stoßzeiten kann es zu langen Schlangen vor den Läden kommen.

Isetan Kaufhaus

Öffnungszeiten: 10.00-20.00 Uhr (Restaurants von 11.00-23.00 Uhr)

Das Isetan ist das größte Kaufhaus im Bahnhof erstreckt sich über 10 Etagen mit einer Vielzahl an Restaurants auf der 10F und 11F-Etage (siehe unter Essen & Trinken).

Porta Kaufhaus

Öffnungszeiten: 10.00-20.00 Uhr (Restaurants von 11.00-22.00 Uhr)

Das Porta Kaufhaus ist ein unterirdisches Shopping-Center mit über 100 Läden und Restaurants, verbunden mit der Karasuma Subway Line.

The Cube

Öffnungszeiten: (meist) 8.30-20.00 Uhr (Restaurants von 11.00-22.00 Uhr)

Das Einkaufszentrum Cube befindet sich im Erdgeschoss (1F) vom Kyoto Bahnhof und lockt mit Souvenirs, japanische Süßigkeiten, Bentos oder andere Mitbringsel der Region an.

Sehenswürdigkeiten

Aussichtsterrasse (Observation Deck)

Kostenlose Aussicht von der Terrasse bietet einen Blick auf Kyoto samt Kyoto Tower, zugänglich über lange Rolltreppen auf der Karasuma-Seite. Und das Beste ist: Die Terrasse ist 24-Stunden geöffnet.

Skyway-Tunnel

Öffnungszeiten: 10.00-22.00 Uhr

Der Skyway-Tunnel befindet sich auf der 11F-Etage und führt 45 Meter über der Haupthalle entlang. Von hier gibt es die beste Aussicht auf den Kyoto Tower.


Essen & Trinken

Chasen 茶筅

Das äußerst beliebte Teehaus Chasen auf der 10F Etage (neben der Ramen-Straße) bietet nicht nur eine schöne Aussicht sondern auch leckere Matcha-Süßigkeiten. Wer nicht lange warten möchte, sollte zur Eröffnung da sein. Ansonsten heißt es Nummer ziehen und warten.

  • Google Maps
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1000 Yen
  • Empfehlung: Omatcha-Sweets Set
    • Mit verschiedenen Matcha-Süßigkeiten

Ramen Todai

In der Ramen-Straße ist das bekannteste Restaurant das Todai-Ramen. Es serviert Nudelsuppen der Tokushima-Region.

  • Google Maps
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1000 Yen
  • Empfehlung: Tokushima Ramen 徳島ラーメン
    • Nudelsuppe mit rohem Ei, Gemüse und Fleisch

Ikkousha

Das Ikkousha liegt auch in der Ramen-Straße auf der 10F Etage des Isetans und serviert die berühmten Ramen der Stadt Fukuoka der großen Kyushu-Insel. Die Hakata-Ramen sind sehr beliebt und führen zu langen Schlangen vor dem Laden.

  • Google Maps
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1000 Yen
  • Empfehlung:  Ajitama Chashu Ramen 味玉チャーシューラーメン
    • Nudelsuppe mit rohem Ei, Gemüse und Fleisch

The Kitchen Salvatore Cuomo

Auf der 10F Etage im Isetan-Kaufhaus gibt es im The Kitchen mit toller Aussicht auf den Kyoto Bus-Bahnhof leckere Nudel- und Pizzagerichte.

  • Google Maps
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1000 Yen
  • Empfehlung: Pizza Prosciutto
    • Mit Schinken, Roquette und Mozzarella

Wako Tonkatsu 和辛とんかつ

Auf der 11F-Etage im Isetan-Kaufhaus werden im Wako leckere Schnitzel (Tonkatsu) serviert.

  • (Google Maps)
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1300 Yen
  • Empfehlung: Hirekatsu Gohan
    • Schweinefilet mit Reis, Salat und Suppe


Insidertipps

  • Der Kyoto Bahnhof ist ein idealer Startpunkt, um die Stadt zu erkunden.
  • Meide Wochenenden oder Feiertage.
  • Bei längeren Strecken mit der Kintetsu Line könnte sich der Kansai Thru Pass lohnen.

Anfahrt & Orientierung

Für eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung nach Kyoto, klicke hier.


Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Kyoto ist BF, SR, WF & RT.
  • Wako: BF, Kinderwagen & Rollstühle willkommen.
  • Ramen-Straße: Kinderwagen müssen zusammen geklappt werden. WF & RT
  • The Kitchen: BF, WF & RT
  • Chasen: Kinderwagen müssen zusammen geklappt werden. Rollstühle passen leider nicht hinein.  WF & RT

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Hotels in Kyoto

=> Lies unsere Kyoto-Hoteltipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert