Asien,  Japan,  Kamakura,  Kanto,  Region

[Kamakura Reise] Engakuji Tempel

Der Engakuji (円覚寺) ist einer der fünf bedeutendsten Zen-Tempeln Kamakuras. Er wurde 1282 von Hojo Tokimune gegründet und ist japanischen und mongolischen Kriegern gewidmet.

Hinter einer langen Treppe steht das imposante Eingangstor Sanmon, das aus dem Jahr 1785 stammt und den Übergang in eine heilige Welt darstellt. Dahinter ragt die Haupthalle Butsuden hervor, die im Jahr 1964 nach einem Erdbeben erneuert wurde und eine Holzstatue des Shaka Buddhas beherbergt.

Haupthalle Butsuden

Die Holzstatue überlebte seit 1282 mehrere Feuer. Aus diesem Grund besteht sie aus alten und neueren Teilen. Zu den Schätzen des Tempels gehört auch eine Glocke aus dem Jahr 1301, die sich am Ende einer sehr (!) langen Treppe auf einem Hügel versteckt. Direkt daneben gibt es ein Cafe, das Matcha und Snacks serviert.

Große Glocke

Ein Besuch lohnt sich besonders zum Herbstlaub Ende November, wenn sich die Treppe am Eingang des Tempels in ein rotes Meer verwandelt.


Insidertipps

  • Am Eingang gibt es einen kleinen Laden, indem Souvenirs und Literatur verkauft werden.
  • Am 18. Juni findet am Sanmon Tor eine Kannon-Zeremonie statt.
  • Um 6 Uhr (sonntags) und um 13.20 Uhr (samstags) kann der Besucher an einer kostenlosen Zen-Meditation für Anfänger (60 Min.) teilnehmen.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du den Tempel Engakuji ab dem Bahnhof Kita-Kamakura der JR Yokosuka Linie.

Per Zug:

  • Kita-Kamakura Bhf -> 1 Minute Fußweg -> Engakuji Tempel


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 8.00-16.30 Uhr (bis 16.00 Uhr von Dez. – Feb. )
  • Eintritt: 300 Yen
  • Verweildauer: 30 Minuten

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Kitakamakura ist BF, WF & RT.
  • Tempel: BF, WF & RT
  • Cafe & Glocke: NBF

Nützliche Links

Japanisch


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert