Asien,  Japan,  Kansai,  Osaka,  Region

[Osaka Reise] Umeda (Kita)

Umeda (梅田) ist ein großes Handel- und Geschäftsviertel im Stadtbezirk Kita, in dem mehr als 40 Wolkenkratzer stehen. Die beiden großen Bahnhöfe Osaka und Umeda, die den nördlichen Verkehrsknoten der Stadt Osaka repräsentiert, befinden sich ebenfalls dort.


Rings um die Bahnhöfe siedelten sich viele Einkaufszentren, wie Daimaru, Hankyu oder Hanshin und überdachte Einkaufsstraßen an, die zum ausgiebigen Einkaufen einladen.

In unmittelbarer Nähe gibt es im Süden das Viertel Kitashinchi, das abends mit vollen Bars und Restaurants zum Leben erwacht. Im Nord-Osten liegt das verschlafene Nakazakicho Viertel, das im Retro-Look Besucher zu Kaffee-Pausen einlädt.


Osaka Bahnhof (Osaka Station City)

  • Läden: meist 10.00-20.00 Uhr
  • Restaurants: meist 11.00-23.00 Uhr

Der Osaka Bahnhof befindet sich im Zentrum von Umeda und ist mit einer großen Glasdach überdeckt. Der Bahnhof ist ein Verkehrsknotenpunkt, da er sich über mehrere Etagen spannt.

Umeda Sky Building

  • Öffnungszeiten: 9.30-22.30 Uhr
  • Eintritt: 1.500 Yen

Das Umeda Sky Building besteht aus zwei Gebäuden, die mit einem Ring und Brücken verbunden sind. Der Ring dient auch als Aussichtsplattform und bietet tolle Blicke auf die Umeda-Skyline.

Grand Front Osaka

  • Läden: meist 10.00-21.00 Uhr
  • Restaurants: meist 11.00-23.00 Uhr

Nördlich des Osaka Bahnhofes befindet sich der Gebäudekomplex Grand Front Osaka, der aus Restaurants, Läden, Büros und Wohnungen besteht.

Links Umeda

  • Öffnungszeiten: meist 9.30-22.00 Uhr

In Links Umeda befindet sich eines der größten Elektrokaufhäuser Yodobashi, das einen größten Teil des Gebäudes einnimmt.

HEP (Hankyu Entertainment Park)

  • Riesenrad & Restaurants: 11.00-23.00 Uhr
  • Läden: 11.00-21.00
  • Eintritt: 600 Yen (Riesenrad)

Ein Riesenrad auf ein Hochhaus bauen? Das gibts in Osaka auf dem HEP-Gebäude. Paare, aber auch Familien genießen dort die schöne Aussicht von diesem ungewöhnlichen Riesenrad.

Einkaufszentren

  • Öffnungszeiten: meist 10.00-20.00 Uhr

Rings um die Bahnhöfe befinden sich viele Einkaufzentren, die sich auch unter der Erde bis zu den Bahnhöfen erstrecken. In ihnen kann der Besucher bei Regentagen ganz trocken auf die Jagd nach der neuste Mode gehen.

Überdachte Einkaufsstraßen

  • Bars & Restaurants: meist 17.00-2.00 Uhr

Östlich des Osaka Bahnhofs gibt es viele überdachte Einkaufsstraßen, die gerade abends vor den Bars und Restaurants vor Leben sprühen. Wenn es draußen mal wieder zu nass oder heiß ist, lohnt sich ein Besuch!

Kitashinchi Viertel

  • Bars & Restaurants: meist ab 18.00-2.00 Uhr

Wer es lieber authentischer mag, sollte südlich vom Osaka Bahnhof im Kitashinchi Viertel vorbeischauen. Dort wird der Gast nach japanischer Art bedient und die Restaurants, Bars und Nachtclubs bieten am Abend genügend Unterhaltung.

Nakazakicho Viertel

  • Öffnungszeiten: meist 11.00-20.00 Uhr

Etwas verschlafen wirkt das Viertel Nakazakicho, das sich im Nord-Osten von dem Osaka Bahnhof befindet. Dort befinden sich viele kleine Boutiquen, Läden und Cafes, die zum ruhigen Bummeln einladen.

Essen & Trinken

Garakucha Teehaus 雅楽茶

Dieses kleine Teehaus Garakucha versteckt sich in einer winzigen Seitengasse im Nakazakicho Viertel und versprüht eine entspannte Atmosphäre. Der Tee wird auf Tatami-Matten mit Blick auf einen kleinen japanischen Garten getrunken. Der Laden bietet japanische Nachtische, Tee aus Taiwan, gerösteten Tee, grünen Tee und Blumentee an. Und: Das Personal spricht Englisch.

  • Adresse: 1 Chome-9-12 Nakazakinishi, Kita Ward, Osaka, 530-0015 (Google Maps)
  • Öffnungszeiten: 12.30-19.00 Uhr
  • Geschlossen: Donnerstag
  • Karte: Japanisch (Fotos draußen)
  • Preise: ab 600 Yen
  • Empfehlung: 日本茶 Nihoncha ab 600 Yen
    • Japanische Teesorten zum selbst Brühen


Insidertipps

  • Wochenenden meiden.

Anfahrt

  • Adresse: Adachi, Präfektur Tokio 123-0851 (GoogleMaps)

Umeda (Kita) besteht aus den Bahnhöfen Osaka/Umeda, die von mehreren Zuggesellschaften angefahren werden. Am einfachsten fährst von mit einer JR Linie vom Shinkansen Bahnhof Shin-Osaka (Min., 160 Yen) zum Osaka Bahnhof.

Oberhalb-Bahnhöfe:

  • (JR) Osaka Bahnhof
  • (Hankyu) Osaka-Umeda Bahnhof

Untergrund-Bahnhöfe:

  • (Hanshin) Osaka-Umeda Bhf
  • (Midosuji Subway Linie) Umeda Bhf
  • (Tanimachi Subway Linie) Higashi-Umeda Bhf
  • (Yotsubashi Subway Linie) Nishi-Umeda Bhf


Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Osaka/Umeda ist BF, WF & RT.
  • Die Kaufhäuser, Einkaufsstraßen oder Sehenswürdigkeiten sind meist BF. Allerdings muss man die Fahrstühle oft lange suchen oder große Umwege in Kauf nehmen.
  • Garakucha: NBF (Kinderwagen müssen draußen stehen belieben).

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert