Der Konfuzius Schrein (孔子廟, Kōshi-byō) ist einer der Highlights in Nagasaki und das einzige maßstabsgetreue Konfuzius-Mausoleum in Japan. Auf dem Gelände befinden sich auch die Statuen der ’72 Weisen’ und das Historische Museum von China. Was es sonst noch Sehenswertes am Confucian Shrine & Historical Museum of China gibt, zeige ich euch im folgenden Artikel.

Schauen wir uns die Sehenswürdigkeiten des konfuzianischen Schreins in Nagasaki/Kyushu inklusive Anfahrt, Öffnungszeiten, Eintritt, Barrierefreiheit und Karte einmal genauer an:


Geschichte des Konfuzius Schreins

Der Schrein wurde 1893 in Zusammenarbeit der damaligen Qing-Regierung und der chinesischen Gemeinde in Nagasaki erbaut. Der Konfuzius Tempel ist seinem Haupttempel in Qufu (Provinz Shandong/China) detailgetreu nachempfunden.

Sehenswürdigkeiten

Gimon Tor

Das Gimon Tor ist das Haupttor des Schreins und wurde bei einem Taifun zerstört. Im Jahre 1967 wurde es wieder restaurierte. Das Besondere an ihm ist, dass es das zweite Haupttor auf dem Gelände ist. Normalerweise besitzen Konfuzius-Schreine in China eine ungerade Anzahl an Toren. Ebenso sind sie in China nur für Götter (oder dem Kaiser) betretbar und für die Öffentlichkeit unzugänglich.

Hekisui Brücke

Hinter dem Eingang steht eine kleine weiße Brücke im chinesischen Stil, die über einen kleinen Teich mit Koi-Karpfen führt. In diesem kleinen ‘Vorgarten’ findest du außerdem die sogenannten Tai Hu Steine. Wegen ihrer bizarren Formen werden sie häufig zur Dekoration chinesischer Gärten verwendet. Die hellen Steine stammen aus dem Tai Hu-See (Jiangsu Provinz) und wurden dem Schrein gestiftet:

Figuren der ’72 Weisen’

Wenn du durch das Haupttor trittst, empfangen dich die Figuren der 72 Weisen. Sie stellen Konfuzius’ Gefolgsmänner dar und verfügten zu Lebzeiten alle eine Ausbildung in den 6 Tugenden (Riten & Musik, Kalligrafie & Mathematik und Bogenschießen & Streitwagen fahren). Sie sind lebensgroß, wiegen jeweils 1,8 Tonnen und wurden in einer Manufaktur in Peking angefertigt. Jede Figur trägt ihren Namen eingraviert.

Der Schrein weist die Besucher auf folgendes hin: Schaue dir die Figuren ganz genau an. Denn in einer von ihnen erkennst du vielleicht deinen Vater, Onkel oder Großvater!

Taisei Haupthalle

Die Haupthalle stammt noch aus der Gründungszeit. Im Außenbereich findest du eine Steinplatte, die mit Drachen versehen ist. Sie ist die Nachbildung eines Weges aus der Verbotenen Stadt (Kaiserpalast in Peking), auf dem früher nur der Kaiser laufen durfte. Außerdem findest du hier allerlei Wächter-Figuren aus der chinesischen Mythologie. Drinnen werden Beispiele chinesischer Bautechniken und natürlich die sitzende Statue von Konfuzius gezeigt:

Chinesische Dachreiter

Dachreiter sind ganz bekannte, mystische Wesen der chinesischen Legende und beschützen den Konfuzius Schrein. Das Besondere daran: Nr. 8 und Nr. 11 (alter Löwe und Einhorn) wirst du in Nagasaki aber nicht finden. Warum sie fehlen, ist leider nicht bekannt.

Historisches Museum von China

1983 wurde das historische Museum von China zur Feier des 90-jährigen Jubiläums des Konfuzius Schreins und zur Feier der chinesisch-japanischen Freundschaft erbaut. Darin befinden sich viele echte Ausstellungsstücke wie chinesisches Porzellan oder Skulpturen. Im zweiten Stock kannst du dir Kunstwerke und alte Dokumentationen zum Konfuzius Schrein selbst ansehen.


Insidertipps

  • Schreibe Konfuzius’ Tugenden oder Phrasen nach und nimm es als Andenken mit nach Hause.
  • Unter dem Museum gibt es einen Shop.

Anfahrt

  • Adresse: 10-36 Oura-cho, Nagasaki City, Nagasaki Prefecture, JAPAN (GoogleMaps)

Am schnellsten erreichst du den Konfuzius Schrein mit der Straßenbahn (Streetcar) vom Bahnhof Nagasaki und fährst bis zu Haltestelle Oura-Cathedral.

Karte

Per Straßenbahn:

  • Nagasaki Bahnhof (長崎駅) -> steige in die Straßenbahn Nr. 1 Richtung Sofukuji Tempel und steige am Shinchi Chinatown-Halt um -> steige in die Straßenbahn Nr. 5 in Richtung Ishibashi und steige am Oura Cathedral-Halt wieder aus -> 3 Min. Fußweg

Öffnungszeiten & Preise

  • Konfuzius Schrein & Museum
    • Öffnungszeiten: 9:30 bis 18 Uhr (Letzter Einlass 17:30 Uhr)
    • Eintritt: 660 Yen
  • Verweildauer: ~1 Stunde

Barrierefreiheit

    • Barrierefrei = BF, Nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
    • Nagasaki Straßenbahnen: NBF
    • Konfuzius Schrein: NBF

Nützliche Links

Deutsch:

Japanisch:


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation