Hakone ist ein beliebter Touristenort ab Tokio im Nationalpark Fuji-Hakone-Izu. Sehenswert ist das Hakone Museum of Art (箱根美術館, Hakone Bijutsukan). Es wurde 1952 von Okada Mokichi gegründet, um Kunst in der breiten Bevölkerung zu verankern. Weltbekannt ist das Museum für den tollen Landschafts- und Moosgarten.


Hauptgebäude Hakone Museum of Art

Das Hakone Museum of Art beherbergt hauptsächlich japanische Keramiken von den Keramik-Anfängen bis zur Edo-Zeit (1603-1868). Speziell sind die Haniwa Beerdigungsstatuen, die zum Kulturgut Japans zählen.

Moos-Garten

Eine Besonderheit ist der Moosgarten mit Ahorn-Bäumen, den der Besucher auf malerischen Steinwegen erkunden kann. Im November verwandeln sich die Bäume in ein rotes Blättermeer und damit in ein beliebtes Foto-Motiv.

Matcha im Teehaus

Zum Moosgarten zählt auch das Shinwa-tei Teehaus, in dem der Besucher mit einer leckere Schale Tee und japanischen Süßigkeiten den Anblick des Gartens genießen kann.

Ein weiteres Highlight ist der Landschaftsgarten Sekirakuen, der jedoch nur an Wochenenden, Feiertagen oder im November offen hat. In ihm gibt es kleine Bachverläufe, Steine und schöne Aussichten über das Tal.

Landschaftsgarten Sekirakuen

Essen & Trinken

Restaurant SOUN GORA

Das Restaurant SOUN GORA ist nur wenige Schritte vom Museum entfernt und serviert leckere Eintöpfe und Omelettes.

  • Öffnungszeiten: 11.00-15.00 Uhr (letzte Bestellung um 14.30 Uhr)
  • Geschlossen: Dienstags und jeden dritten Mittwoch
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 950 Yen (Nur Bargeld!)
  • Empfehlung: Omelette rice and special demiglace-sauce für 950 Yen
    • Omelette mit Rindfleisch und hausgemachter Sauce.


Insidertipps

  • Am besten im Anschluss den Gora-Park besuchen.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du das Hakone Museum of Art ab dem Bahnhof Koenkami der Hakone Tozan Cablecar. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Per Zug:

  • Ab Hakone Yumoto Bhf -> Hakone Tozan Railway (30 Minuten, 410 Yen) -> Gora Bahnhof -> Hakone Tozan Cablecar (3 Minuten, 170 Yen) -> Koenkami Bhf
  • Gora Bhf -> 10 Minuten bergauf Fußweg -> Hakone Museum of Art

Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 9.30-16.30 Uhr (bis 16 Uhr von Dez. bis Mrz.; letzter Einlass 30 Minuten vorher)
  • Geschlossen:
    • 25.-31. Dez. und 4.-8. Januar
    • Sekirakuen Garden ist an Wochenentagen (außer im Nov. und an Feiertagen) geschlossen!
  • Eintritt:
    • 900 Yen (~ 7 €)
    • 700 Yen (mit Hakone Free Pass)
    • + jeweils 700 Yen für Matcha und Süßigkeit
  • Verweildauer: 30 Minuten

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Koenkami ist NBF.
  • Museum: NBF, WF (Etage 2F)
  • Cafe: NBF
  • Restaurant: BF (Kinderwagen zusammenklappen)

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation