Hakkeijima Sea Paradise (八景島シーパラダイス) ist ein großer Freizeitpark in Yokohama und besteht aus Pleasure Land, Aqua Museum, Dolphin Fantasy und der Fureai Lagoon. Im Mai 1993 wurde die Insel Hakkejima eröffnet, die über eine Brücke zu erreichen ist.


Surf Coaster und Blue Fall im Pleasure Land

Das Pleasure Land beschreibt die Fahrgeräte auf Hakkejima, die frei zugänglich sind und pro Fahrt (oder mit Tageskarte) abrechnen. Dazu zählt der freie Fall Turm „Blue Fall“ von 107 Metern oder die Achterbahn Surf Coaster. Ein Highlight ist das große Karussell (Merry-go-round), das abends schön beleuchtet ist.

Eisbären im Aqua Museum

Das Aqua Museum erstreckt sich über mehrere Etagen und zeigt die Tiere der Weltmeere. Dazu zählen Eisbären, Fischotter, Haie, Pinguine und viele mehr. Zu bestimmten Zeiten finden Fütterungen statt, wo das Personal mit den Tieren kleine Kunststücke vorführen. Im Aqua Museum gibt es auch ein großes Aquarium, das sich über zwei Etagen erstreckt.

Aqua Museum Stadium

Auf der obersten Etage des Aqua Museums befindet sich das Aqua Museum Stadium, in denen Adler, Walrosse oder Delphine mehrmals am Tag ihr Können zeigen. Die Vorführungen sind zwar nur auf Japanisch, aber leicht verständlich.

Dolphin Fantasy

Vor dem Aqua Museum steht das Dolphin Fantasy, ein großes Aquarium mit Delfinen. Unter dem Tank führt ein großer Tunnel hindurch. Der Besucher fühlt sich wie unter Wasser und schaut den Tieren beim Schwimmen zu.

Fureai Lagoon

Fureai Lagoon ist die interaktive Begegnung mit den Tieren. Es startet mit einem kurzen Video mit Verhaltensregeln (japanisch), die jedoch in einem englischen Handout erklärt werden. Kinder dürfen hier mit Delfinen, Pinguinen oder Ottern interagieren.

Essen & Trinken

Sea Side Oasis Food Court

Direkt vor dem Aqua Museum befindet sich der Sea Side Oasis, in der japanische, chinesische oder westliche Gerichte angeboten werden. Auch die Spezialität Yokohamas, Spaghetti Napolitan, wird hier am Stand パスタ&ピザ (Pasuta & Piza) angeboten.

Empfehlung:

  • ナポリタン 単品 Spaghetti Napolitan (Tanpin) für 900 Yen (+MwSt).
  • Ketchup Spaghetti mit Blockpaprika, Zwiebeln und Würstchen.

Spaghetti Napolitan


Insidertipps

  • Das Aqua Museum kannst du auch verlassen, im Food Court essen, und wieder betreten. Dafür gibt es am Ausgang extra Stempel im Aqua Museum.
  • An Wochenenden oder Feiertagen muss man Tickets ggf. vorher auf der Webseite reservieren.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du Hakkejima vom gleichnamigen Bahnhof der Kanazawa Seaside Linie.

Per Zug:

  • Yokohama Bhf -> Keikyu Main Line (18 Min., 290 Yen) -> Kanazawa-Hakkei Bhf -> Kanazawa Seaside Line (7 Min., 270 Yen) -> Hakkeijima
  • Yokohama Bhf -> JR Negishi Line (17 Min., 220 Yen) -> Shin-Sugita Bhf -> Kanazawa Seaside Line (18 Min., 320 Yen) -> Hakkeijima


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: (meist) 10.00-20.00 Uhr (an Wochenenden länger – siehe Homepage)
  • Eintritt:
    • 3.000 Yen (Aqua Resorts (Aqua Museum, Dolphin Fantasy und die Fureai Lagoon))
    • 3.100 Yen (unbegrenzte Anzahl an Fahrten im Pleasure Land)
    • 5.200 Yen (Aqua Resorts und unbegrenzte Anzahl an Fahrten im Pleasure Land, März bis Nov.)
    • 4.700 Yen (Aqua Resorts und unbegrenzte Anzahl an Fahrten im Pleasure Land, Dez. bis Febr.)
    • 300-1.000 Yen pro Fahrt im Pleasure Land

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Hakkeijima ist BF, WF & RT.
  • Hakkeijima: BF, SR, WF & RT. Rollstühle (kostenlos) und Kinderwagen (500 Yen) können ausgeliehen werden.
  • Pleasure Land: (siehe Homepage)

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation