Nagoya

[Nagoya] Tokugawa Art Museum & Tokugawaen Garten

Das Tokugawa Art Museum (徳川美術館, Tokugawa Bijutsukan) in Nagoya, und der dazugehörige Tokugawaen Garten (徳川園), ist reich an Geschichte und Kunstfertigkeit des Tokugawa-Klans. Die Owari-Familie, einflussreiche Mitglieder des Klans, hatten hier ihren Sitz und zählen zu den bedeutendsten Familien Japans.

Das Tokugawa Art Museum selbst beherbergt eine schöne Sammlung an Tokugawa-Schätzen, die das kulturelle Erbe dieser mächtigen Familie unterstreicht. Besucher können exquisite Teeutensilien, Schalen, Masken, Rüstungen und Schwerter bewundern. Zudem werden Kunstwerke wie historische Schriften, Trennwände und Kostüme ausgestellt, die einen tiefen Einblick in das künstlerische und soziale Leben der Tokugawa-Zeit gewähren.

Der Tokugawaen Garten eröffnet im Jahr 2004, bietet eine der beeindruckendsten Landschaften in Japan. Mit seinem großen See, der von zahlreichen Brücken überspannt wird, Inseln und malerischen Teehäusern, ist der Garten ein Meisterwerk japanischer Gartenkunst. Besonders sehenswert ist der Garten zur Zeit der Pfingstrosenblüte Ende April, der Blüte der Schwertlilien Ende Mai bis Anfang Juni und während der Herbstlaubfärbung im November.

Tokugawaen Garten

Essen & Trinken

Cafe Sozanso 蘇山荘

Neben dem Eingang vom Garten befindet sich das Cafe Sozanso, das sich in einem traditionellen japanischen Haus (von 1937) befindet und  leichte Speisen wie Eintöpfe, Kaffee oder Matcha serviert. Mit tollem Blick auf einen japanischen Garten.

  • (Google Maps)
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1200 Yen
  • Empfehlung: Hashed Rice 
    • Rindfleischeintopf


Insidertipps

  • Möglichst morgens in den Garten gehen, da ist das Licht für Fotos besser.
  • Mit einem Besuch der Nagoya Burg und Sakae verbinden.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du das Tokugawa Art Museum vom Ozone Bhf der JR Chuo Line, Meiji Subway Line und der Meitetsu Seto Line.  Von dort sind es 10 Minuten zu Fuß bis zum Museum.

Außerdem fährt das Museum der Meguru loop bus ab und kann in 35 Minuten vom Nagoya Bhf erreicht werden.


Öffnungszeiten & Preise

Tokugawa Art Museum

  • Öffnungszeiten: 10.00-17.00 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)
  • Geschlossen: Montags (falls Feiertag, dann dienstags) und von Mitte Dezember bis 3. Januar
  • Eintritt:
    • 1600 Yen (Nur Museum)
    • 1750 Yen (Museum und Garten)
    • Ohne Stress und mit Rabatt hier*

Tokuawa-en Garten

  • Öffnungszeiten: 9.30-17.30 Uhr (letzter Einlass um 17.00 Uhr)
  • Geschlossen: Montags (falls Feiertag, dann dienstags) und von 29. Dezember bis 1. Januar
  • Eintritt:
    • 300 Yen (nur Garten)
    • 1750 Yen (Museum und Garten)
    • Ohne Stress und mit Rabatt hier*

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Bahnhof Ozone ist BF, WF & RT.
  • Tokugawa Art: Museum: BF, WF & RT
  • Restaurant: NBF

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Hotels in Nagoya

=> Lies unsere Nagoya-Hoteltipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert