Yebisu Garden Place (恵比寿ガーデンプレイス) ist ein kleiner Stadtteil in Tokio. Hier befinden sich viele Restaurants, Museen und Wolkenkratzer. Besonders erwähnenswert ist das Westin Tokyo Hotel, das 3-Michelin-Sterne Chateau-Restaurant Joel Robuchon, welches für seine französische Küche berühmt ist und das Bier-Museum “Museum of Yebisu Beer”.


Im Jahre 1890 stand auf dem Gelände des Yebisu Garden Place die Yebisu Bierbrauerei. Zu Beginn wurden extra Fachkräfte und Maschinen aus Deutschland nach Japan geholt, um die Kunst des Bierbrauens zu erlernen. Aus diesem Grund wird Yebisu Bier gerne von Deutschen getrunken, weil es sehr nahe an das deutsche Bier herankommt.

Museum of Yebisu Beer

Das Museum of Yebisu Beer beherbergt zum einen die Brauerei. Ebenso ein Museum, das die Geschichte des Yebisu Bieres zeigt, einen Souvenirladen und ein kleines Restaurant. Nach einer geführten Tour ist es auch möglich, an einer Bier-Verköstigung teilnehmen.

Yebisu Tower

Im Zentrum steht der Yebisu Tower, der auf der 38. und 39. Etage Restaurants und eine kostenlose Aussichtsplattform “Sky Lounge” (zur Zeit wegen Corona geschlossen) hat. Von dort hast du eine tolle Aussicht auf den Tokyo Tower oder Roppongi Hills. Auch ohne Lounge-Besuch bekommst du eine schöne Aussicht aus den zahlreichen Restaurants oder vom Fahrstuhl aus.

Essen & Trinken

Beer Museum Restaurant

Auf der rechten Seite befindet sich das Beer Museum Restaurant. Dort kannst du fünf Biersorten zu Würstchen, Nüssen oder Schinkenwurst probieren.

  • Preise: ab 800 Yen
  • Empfehlung: “Four kinds of sausage” – Dazu ein dunkles Bier
    • Vier verschiedene Arten Würstchen mit Karotten und Senf.

Blue Seal – Okinawa Eis

Bei gutem Wetter empfiehlt es sich, die Eisdiele Blue Seal aus Okinawa zu besuchen. Sie bietet leckere Eissorten, die du garantiert noch nie probiert hast.

  • Adresse:  150-0013 Tokyo, Shibuya City, Ebisu, 4 Chome−20−5 (Google Maps)
  • Öffnungszeiten: 11.-20.00 Uhr
  • Karte: Englisch / Japanisch
  • Preise: ab 400 Yen
  • Empfehlung: Double Ice mit Ube & Pinneapple
    • Süßkartoffel- und Ananas-Eis.

Oreno Bakery & Cafe

Wenn du keine Lust auf Japanisch hast, solltest du im Oreno Bakery & Cafe vorbeischauen. Mit toller Aussicht über den Yebisu Garden Place speist es sich mit einem Sandwich oder Pommes besonders lecker.

  • Adresse:  〒150-0013 Tokyo, Shibuya City, Ebisu, 4 Chome−20−6  (Google Maps)
  • Öffnungszeiten: 8.00-20.00 Uhr
  • Karte: Englisch / Japanisch
  • Preise: ab 800 Yen
  • Empfehlung: Coppe pan with Pastrami and fried potato
    • Brötchen mit geräucherter Wurst mit Zwiebeln und Salat. Dazu knusprige Pommes.


Insidertipps

    • Am besten an Feiertage, Ferien und Wochenenden meiden.

Anreise

  • Adresse: 150-8522 Tokyo, Shibuya City, Ebisu, 4 Chome−20−1 Ebisu Gaden Place (Google Maps)

Am schnellsten erreichst du mit der Yamanote Linie den Yebisu Garden Place von dem Ebisu Bahnhof.

Mit Zug:

  • (JR) Ebisu Bahnhof -> Ost-Ausgang (East Exit) -> Yebisu Garden Place (Skywalk) -> 5 Minuten Fußweg

Öffnungszeiten & Preise

Beer Museum

  • Öffnungszeiten: 11.00-19.00 Uhr (bis 18.30 Uhr)
  • Eintritt:
    • Kostenlos
    • 400 Yen fürs Bier testen
    • 500-1000 Yen Tour
  • Verweildauer: 30-90 Minuten (Tour: ca. 40-50 Minuten)

Barrierefreiheit

  • Barriere frei = BF, Nicht Barriere frei = NBF, Wickelflächen = WF und Rollstuhltoiletten = RT.
  • Das Yebisu Beer Museum kann mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen besucht werden.
  • Alle Bahnhöfe sind Barriere frei und besitzen Wickelflächen und Rollstuhltoiletten.
  • Yebisu Garden Place: BF, WF & RT (in den Gebäuden)
  • Yebisu Tower: BF, WF & RT
  • Museum: BF, WF, RT
  • Museum Restaurant: BF, WF, RT
  • Blue Seal: BF
  • Oreno Bakery: BF (nur zum Mitnehmen und draußen an Tischen essen), Terrasse oder Restaurant: NBF

Nützliche Links

Englisch:

Japanisch:


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation