Shibuya Sky ist die Aussichtsplattform des Shibuya Scramble Square Gebäudes, das von 229 Metern Höhe eine 360 Grad Aussicht über Tokio und die Shibuya Kreuzung bietet. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du zum Shibuya Scramble Square auf die Shibuya Plattform kommst, was der Eintritt kostet und wo du gut essen kannst.

Schauen wir uns die Shibuya Aussichtsplattform in Shibuya/Tokio inkl. Anfahrt, Öffnungszeiten und Barrierefreiheit, einmal genauer an:


Zugang

Das Shibuya Scramble Square Gebäude ist leicht vom Shibuya Bahnhof (Ost-Ausgang) zu erreichen. Über die Fahrstühle geht es auf die 14F Etage zum Eintrittskarten-Schalter. Schließlich erreichst du über einen weiteren Fahrstuhl und eine Rolltreppe die Aussichtsplattform 45F. Hier musst du Rucksäcke, Taschen oder Hüte in ein Schließfach (100 Yen Pfand!) legen.

Shibuya Sky – Aussichtsplattform 45F

Von der Aussichtsplattform 45F erhältst du den besten Blick auf die Shibuya Kreuzung. Beachte: Die Fotos enthalten allerdings viele Reflexionen.

Shibuya Sky – Aussichtsplattform 46F – Dach

Über eine Rolltreppe erreichst du das Dach des Wolkenkratzers. Von dort erhältst du die Rundum-Aussicht über Tokio inklusive Tokyo Tower, Roppongi Hills und den Skytree, die du von zahlreichen Sitzgelegenheiten bestaunen kannst.

Essen & Trinken

Cafe Saryo

Das Cafe Saryo ist eines der wenigen Lokale, die auch eine Aussicht auf die Shibuya Kreuzung bietet. Direkt neben dem Ausgang der Aussichtsplattform auf der 14F Etage findest du das Cafe auf der rechten Seite. Es ist für seine leckeren Matcha-Produkte wie Eis, Tee oder Parfaits bekannt und mittags gibt es typisch japanische Speisen.

  • Standort: 14th F (direkt am Ausgang der Aussichtsplattform)
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Empfehlung: Matcha Saryo Parfait für 1.540 Yen
    • Grünes Tee-Eis-Parfait

Restaurant Tsukada

In dem Restaurant Tsukada kannst du das japanische Gericht Shabu shabu austesten. Dabei schwenkst du Rindfleisch in einer Brühe, bis es gar ist. Frischer geht es kaum!

  • Standort: 13th F Etage
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab 1.100 Yen (mittags)
  • Empfehlung: Combo Plate of Japanese Black Wagyu Boston Butt (A4) and Jap. Black Wagyu Brisket (A5)  für 4.400 Yen
    • Japanisches Rindfleisch zum Selbstkochen!


Insidertipps

  • Achtung: Vor Ort-Karten gibt es erst ab 1. Dezember 2019.
  • Abends gibt es eine Lichtershow auf dem Dach.
  • Im Souvenirshop gibt es diverse Hachiko-Souvenirs.
  • Auf dem Dach sind keine Stative erlaubt!

Anfahrt

  • Adresse: 2-chōme-24 Shibuya, Shibuya City, Tōkyō-to 150-0002 (GoogleMaps)

Am schnellsten erreichst du Shibuya Scramble Square vom JR Shibuya Bahnhof – Zentral Exit (Schranken) und dann Richtung Ost-Ausgang.

Per Zug:

  • Shibuya Bahnhof
  • JR Linien -> Central Exit -> Richtung Ost-Ausgang
  • Toyoko Linie / Fukutoshin Linie
    • Hikari 1 Exit und rechts abbiegen.
    • Hikari 2 Exit und links abbiegen.
  • Denentoshi Linie /(Metro) Hanzomon Linie:
    • Central Exit und nach Links
  • Metro Ginza Linie/ Keio Inokashira Linie:
    • Richtung Hikari ヒカリ方面

Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 09.00-23.00 Uhr (Letzter Einlass um 22.00 Uhr)
  • Eintritt:
    • 2.000 Yen (Tageskarten vor Ort ab 1. Dez 2019)
    • 1.800 Yen (Online hier).
  • Verweildauer: 60 Minuten

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, Nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Alle Bahnhöfe sind Barriere frei und besitzen Fahrstühle, Wickelflächen und Rollstuhltoiletten.
  • Shibuya Sky: BF, RT und WF.
    • Kinderwagen müssen auf der 14. Etage abgegeben werden.
    • Auf 46F Etage gibt es einen Stillraum, Wickelflächen, heißes Wasser und eine Mikrowelle.
    • Rollstuhlfahrer können mit eine Extra-Fahrstuhl bis aufs Dach hinauffahren.
  • Essen & Trinken:
    • In allen Restaurants sind Kinderwagen und Rollstuhlfahrer willkommen!

Nützliche Links

Deutsch:

Englisch:

Japanisch:


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

7 Thoughts on “[Tokio Reise] Shibuya Sky Aussichtsplattform: Über Tokyo blicken!

  1. Hi Tessa,

    ich wohne ganz in der Nähe von Shibuya, ca. 10 min zu Fuß. Würde ich mir schon gerne anschauen, aber 2000 Yen ist ja nicht gerade günstig. Würdest du die Aussichtsplattform trotzdem empfehlen? Wie ist die Aussicht im Vergleich zum Skytree, Tokyo Tower oder dem Government Building?

    Danke! :)

    Grüße

    Tim

  2. Hi,

    Ich denke, ich nehme diesen Turm dann auch noch mit…

  3. Wir werden das Shibuya-Gebäude zusätzlich zu Tower und Skytree hochfahren.
    Hoffentlich heilt dies die Höhenangst.

  4. Hallo Tessa,

    vielen Dank für den Artikel! Kann es kaum erwarten Mitte Mai diese neue Aussichtsmöglichkeit zu erkunden!

    Eine kurze Frage zum Shabu Shabu Restaurant. Ich werde Solo unterwegs sein und habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass viele Shabu Shabu Restaurants nur Tische für mindestens zwei Personen anbieten. Da ich immer in Begleitung war, war das ja egal, aber diesmal ist das anders. Kann ich dort auch alleine essen? Und: Wird hier auch Sukiyaki angeboten?

    Vielen Dank im Voraus!

    Liebe Grüße
    Lisa

    • Hallo Lisa,

      das Shabu Shabu Restaurant ist gerade für Einzelpersonen gedacht. Das ist in der Tat sehr selten.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation