Ein Ventilator in Japan ist voller Schriftzeichen, die einen Japan-Besucher gerne mal verzweifeln lassen. Damit du in deinem nächsten Sommer-Urlaub einen japanischen Ventilator bedienen kannst, gibt es hier eine Anleitung mit drei Beispielen.

Schauen wir uns die Bedienungsanleitung japanischer Ventilatoren einmal genauer an:


Wo gibt es Ventilatoren?

In Japan findest du in vielen Hotelzimmern und Haushalten Ventilatoren, weil es im Sommer richtig heiß wird. Meist verfügt jedes Zimmer auch über eine Klimaanlage, zusammen mit einem Ventilator kannst du die Luft besser im Raum verteilen.

Bedienung von Typ 1 (IRIS Ohyama)

Schauen wir uns mal direkt das erste, einfache Model Nr. 1 an und übersetzen jedes Schriftzeichen.

Dieses Gerät hat einen Rundknopf, der folgende Schriftzeichen beinhaltet:

  1. 切  Ausschalten
  2. 静音 Schwache Windstärke
  3. 中 Mittel
  4. 強 Stark
  5. 首ふり – Kopf drehen
  6. 強 – Stark
  7. 中 – Mittel
  8. 静音 – Schwach
  9. 切 – Ausschalten

So bedienst du das Gerät:

  • Nach links drehen und die Stärke auswählen. Falls der Kopf noch gedreht werden soll, nach rechts drehen und die Stärke auswählen. ;-)

Bedienung von Typ 2 (Toshiba – einfach)

Direkt am Turm findet sich der Ein-/Ausschalter 運転 入/切.

Darüber finden wir folgende Schriftzeichen:

  1. タイマー Zeitschaltuhr für 1, 2 oder 4 Stunden
  2. 風量 Windstärke
  3. 弱 Schwach
  4. 中 Mittel
  5. 強 Stark

Dieses Gerät hat auch eine Fernbedienung:

Bei dieser Version bedeuten die Knöpfe:

  1. 運転 入/切 – Ein- und Ausschalten
  2. タイマー- Zeitschaltuhr
  3. 連続風 – Kontinuierlicher Windstrom
  4. リズム風 – Wechselhafter Windstrom
  5. ION 入/切 – Luftreinigung durch Ionen

So bedienst du das Gerät:

  • Einschalten 運転 入/切 -> Die Windstärke auswählen durch mehrmaliges Knopf 3 oder 5 drücken ->Fertig

Bedienung von Typ 3 (Toshiba – Neu)

Bei dieser Version bedeuten die Knöpfe:

  1. 運転 入/切 Ein- und Ausschalten
  2. センザー Temperatur-Sensor
    • 弱め Schwache Anpassung
    • 強め Starke
  3. 首振り Kopf drehen
  4. ランダム Zufällig
  5. 風量 Windstärke
  6. 切タイマー Ausschalten mit Zeitschaltuhr  für 1, 2 oder 4 Stunden (Länger als 3 Sekunden drücken, verdunkelt das Display)
  7. 入タイマー Einschalten mit Zeitschaltuhr  für 2, 4 oder 6 Stunden
  8. チャイルドロック3秒長押し Kindersicherung für 3 Sekunden den Knopf 7 (Einschalten-Zeituhr) drücken
  9. 室温 Raumtemperatur in Grad

Dazu gibt es auch eine Fernbedienung, die besagt:

  1. タイマー切換 Ausschalten mit Zeitschaltuhr ändern
  2. 首振り Kopf drehen
  3. 設定 Menü
    • 風量 Windstärke einstellen
    • 時間 Zeit einstellen
  4. 運転 切換 Ausschalten der Zeituhr ändern
  5. 運転 入/切 Ein- und Ausschalten
  6. 風量連続 – Kontinuierlicher Windstrom (Anzeige für die Windstärke)
  7. Windstärke “1” eingestellt

So bedienst du das Gerät:

  • Einschalten 運転 入/切 -> Die Windstärke auswählen durch das Menü (Punkt 3) -> Fertig.

Und jetzt alles klar?

Hast du jetzt eine Vorstellung davon, wie du Ventilatoren in Japan bedienst? Wenn du jetzt nicht gut informiert bist, dann kann ich dir auch nicht helfen.

Weiterhin gibt dir WanderWeib weitere Anleitungen für MikrowellenKlimaanlagenToilettenWaschmaschinen oder Badewannen.

Kühle deinen Raum JETZT!


Liste Schriftzeichen/Übersetzung

  • 扇風機 Senbuuki – Ventilator
  • 運転 入/切 Ein- und Ausschalten.
  • 切  Kiri – Ausschalten

Windstärke

  • 風量 Windstärke
  • 弱 Schwach
  • 静音 Schwache Wind-Stärke
  • 中 Mittel
  • 強 Stark
  • 連続風 – Kontinuierlich Windstrom
  • リズム風 – Wechselhafter Windstrom
  • ランダム Zufällig

Funktionen

  • 首ふり – Kopf drehen
  • タイマー Zeitschaltuhr
  • 切タイマー Ausschalten mit Zeitschaltuhr
  • 入タイマー Einschalten mit Zeitschaltuhr
  • チャイルドロック3秒長押し Kindersicherung für 3 Sekunden drücken
  • 室温 Raumtemperatur in Grad
  • ION 入/切 – Luftreinigung durch Ionen
  • センザー Sensor
    • 弱め Schwach
    • 強め Stark

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch mal einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation