Veganer und Vegetarier haben es in Japan zwar immer noch schwer, aber es tut sich was. Welche japanischen Gerichte sind von Natur aus vegan, welche Restaurants bieten vegane oder vegetarische Gerichte an und wie bestellst du etwas ohne Fisch, Fleisch oder Milchprodukte? Diese und weitere Fragen klären wir auf unserer vegan-kulinarischen Reise durch Japan.


Als Veganer/Vegetarier in Japan

Veganer und Vegetarier haben es in Japan schwerer als anderswo. Zusätzlich erschwert das Entziffern japanische Schriftzeichen der Inhaltsstoffe den kulinarischen Genuss. Und mit dem Personal kann man sich meist auch nicht in der Landessprache unterhalten…

Doch keine Sorge. Es gibt japanische Gerichte mit vegetarischen oder veganen Alternativen.

Wo essen gehen?

Es gibt in Japan recht viele vegetarische und auch vegane Gerichte. Hier mal ein kleiner Überblick:

Ramen らーめん

Die berühmten Ramen werden zwar in einer deftigen Fleischbrühe serviert, aber es gibt vegane Alternativen. Ganz ohne Eier und Fleisch. Die Brühe wird aus Gemüse hergestellt und die Nudeln enthalten kein Ei.

Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Notiz
T’s Tantan Tokio 7.00-22.30 Uhr GoogleMaps Lange Schlangen, aber sehr lecker!
 Yuniwa Vege Ramen Osaka Mo-Mi, Fr-So 11:30-15.00 Uhr & 17.30 Uhr – 21.00 Uhr  GoogleMaps  Vegan und organisches Ramen-Restaurant

Soba そば

Soba sind Buchweizennudeln. Sie werden heiß oder kalt serviert. Die heiße Variante beinhaltet fast immer Fischbrühe (Dashi). Die kalte Version ist aber absolut sicher vegan und schmeckt besonders im Sommer. Neben den kalten Soba wird aber immer eine dunkle Sauce (Tsuyu) serviert. Ignoriere sie, denn auch sie enthält Dashi. Frage stattdessen beim Personal nach Sojasauce:

つゆの代わりに醤油をもらえますか。 Tsuyu no kawari ni shooyu wo moraemasu ka? – Kann ich anstatt Tsuyu die Soyasauce haben?

Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Notiz
Takadaya Tokio 11.00-15.30 Uhr & 17.00-23.00 Uhr GoogleMaps Eins der besten Soba-Restaurants
Honke Owariya  Kyoto 11.00-19.00 Uhr GoogleMaps Eins der ältesten Soba Restaurants
 Takama たかま Osaka Mo,Mi-So. 11:30-14.00 Uhr GoogleMaps Sehr gemütliches und altes Geschäft

Onigiri おにぎり

Die leckeren Onigiri (Reisbällchen), die meist in dreieckiger Form in jedem Konbini erhältlich sind, werden auch vegetarisch bzw. vegan verkauft. Die Auswahl ist zwar begrenzt, aber vorhanden:

Tempura 天ぷら

Tempura ist ein beliebter Imbiss für Geschäftsleute und besteht aus frittiertem Gemüse und/oder Meeresfrüchten. Dabei ist die Panade oft vegan. In (fast) jedem Tempura-Restaurant gibt es Yasai-Tempura (野菜天ぷら). Diese Tempura bestehen nur aus Gemüse und werden mit oder auf Reis serviert. Beachte bitte: Das Gemüse wird zusammen mit den Meeresfrüchte-Tempura im gleichen Fett frittiert.

Eine Auswahl an veganen Tempura:

  • Asupara アスパラ – Spargel
  • Ingen いんげん – Bohnen
  • Kabocha 南瓜 – Kürbis
  • Koon コーン – Korn
  • Kotamanegi 小玉葱 – Kleine Zwiebel
  • Mochi もち oder 餅 – Reiskuchen
  • Myoga みょうが – Japanischer Ingwer
  • Nasu 茄子 – Aubergine
  • Okura オクラ – Okra (essbarer Eibisch)
  • Renkon れんこん oder 蓮根 – Lotuswurzel
  • Satsumaimo さつまいも – Süß-Kartoffel
  • Shiitake 椎茸 – Shiitake Pilze
  • Shishitou ししとう – Grüne Peperoni
  • Tofu 豆腐 – Tofu
  • Yangukoon – ヤングコーン – Junger Korn
  • Yasaikakiage 野菜かき揚げ – Frittierter Gemüsepuffer
Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung:
Ryouma 龍馬  Tokio  Mo.-Sa. 11.30-14:00 Uhr & 18:00-24.00 Uhr GoogleMaps Yasai Tempura 野菜天ぷら – Gemüse-Tempura
Tempura Arima 有馬  Kyoto  Mo-Mi, Fr-So 11:30-14:00 Uhr & 17:30-22:30 Uhr GoogleMaps Kein Set nehmen, am besten jede Zutat einzeln bestellen!
Tempura Teishoku Makino 天ぷら定食まきの Osaka 10:30-22:45 Uhr GoogleMaps Günstiges Yasai-Ten-Teishoku 野菜天定食 – Gemüse-Tempura

Sushi 寿司

Natürlich enthält das meiste Sushi Fisch. Aber auch hier gibt es vegetarische bzw. vegane Alternativen, auch wenn du dabei die mitleidigen Blicke der alten Sushi-Meister ertragen musst:

  • Avocado (Maki) アボカド巻: Mit Avokado
  • Futo (Maki) 太巻き: prall gefüllte Rolle mit zwei Zutaten deiner Wahl
  • Horenso (Maki) ほうれん草巻: Mit Spinat
  • Inari いなり: Reis in frittiertem Tofu-Taschen
  • Kampyo (Maki) かんぴょう or 干瓢 巻: Flaschen-Kürbis
  • Kappa (Maki)  河童巻: Mit Gurke
  • Kyuri (Maki) きゅうり巻: Mit Gurke
  • Kon (Maki) コーン巻: Mit Mais & Mayonnaise (für Vegetarier)
  • Natto (Maki) なっとう oder 納豆巻: Gegorene Sojabohnen
  • Oshinko (Maki) お新香巻: Eingelegtes Gemüse (Rettich oder Karotten)
  • Shiitake (Maki)しいたけ巻: Mit Shiitake Pilzen
  • Ume (Maki) 梅巻: Eingelegte Pflaume
  • Yuba (Maki) 湯葉巻: Mit Soyamilch-Schwaden
Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung/Notiz
 Sushiro  Tokio  11.00-23.00 Uhr GoogleMaps Natto なっとう巻 fermentierte Sojabohnen und Kyuri (Maki) きゅうり巻 Gurke
Oribio Cafe Dining Osaka  Mo.-So. 11:00-14:00 Uhr & 18:00-21:30 Uhr  GoogleMaps  Yasai Sushi Set 野菜寿司セット – Gemüse-Sushi-Set

Okonomiyaki お好み焼き

Nur vegetarisch:

Okonomiyaki sind eine Art Pfannkuchen, die direkt vor dir auf einer Bratfläche zubereitet werden. Normalerweise garnierst du sie mit Mayonnaise, Gemüsesauce und Fischflocken (Bonito), die du aber weglassen kannst. Okonimiyaki bestehen aus Mehl, Rettich, Eiern und einer Hauptzutat.

Für Vegetarier, die keine Probleme mit Eiern haben, gibt es folgende Alternativen:

  • Negimayo-Chiizu ネギマヨチーズ焼 – Lauch, Mayonnaise und Käse
  • Chepanyaki ジャパン焼 – Cheddar-Käse mit Mochi/Reiskuchen
  • Furomaajuuフロオマージュ焼 – 5 Käse-Sorten
  • Mochi Chiizu koon 餅チーズコーン – Reiskuchen/Mochi, Käse und Mais
  • Imo-Tama いも玉 – Kartoffeln
Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung:
 Yukarichanゆかり  Tokio  11.00-21.30 Uhr GoogleMaps Chepanyaki ジャパン焼 – Cheddar-Käse mit Mochi/Reiskuchen
 Machiya 町や  Kyoto  11:00-22:00 Uhr GoogleMaps  Mochi Chiizu koon 餅チーズコーン – Reiskuchen/Mochi, Käse und Mais
 Momotarou 百太郎 Osaka  11:00-23:00 Uhr  GoogleMaps  Imo-Tama いも玉 – Kartoffeln

 Tofu 豆腐

In Japan gibt es echt leckere Tofu-Eintöpfe oder auch frittierten Tofu. Bitte nicht vergleichen mit dem Tofu, den du daheim bekommt. Der japanische Tofu schmeckt nämlich anders. In vielen Restaurants gibt es ganz spezielle Tofu-Köstlichkeiten:

  • Tofu 豆腐
  • Tofu Abura Age 豆腐油揚げ – Frittierter Tofu
  • Agedachi Dofu 揚げだし豆腐 – Frittierter Tofu mit Sojasauce (Frag das Personal, ob ohne Fischflocken/Bonito)
  • Yudofu 湯豆腐 – Gekochter Tofu
  • Hiyayakko 冷奴 – Kalter Tofu mit Lauch, Sojasauce und Bonito (Frag das Personal, ob ohne Fischflocken/Bonito)
  • Yuba 湯葉 – Sojamilch-Schwaden, die bei der Tofu-Herstellung entstehen.
  • Yudofu-Nabe 湯豆腐鍋 – Gekochter Tofu-Eintopf

Wichtiger Satz:

鰹を抜きにしてもらえますか。Katsuo wo nuki ni shite moraemasu ka?  –  Kann ich das Gericht ohne Fischflocken/Bonito haben?

Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung
Ryoanji 龍安寺  Kyoto  10:00-16:30 Uhr GoogleMaps  Yudofu 湯豆腐 – Gekochter Tofu
 Boromochika ぼろもち家 Osaka  16:00-24:00 Uhr  GoogleMaps  Yudofu-Nabe 湯豆腐鍋 – Gekochter Tofu-Eintopf

Washoku 和食 (Vegan)

Washoku bedeutet übersetzt Japanische Küche, in der auch vegan gekocht wird. Mittlerweile gibt es in vielen Großstädten immer mehr vegane Restaurants, die Speisen ganz ohne Fleisch, Fisch, Eiern oder Milchprodukten zubereiten.

Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung
Brown Rice Canteen  Tokio 11:30-17:30 Uhr GoogleMaps 3 Mittagsmenüs zur Auswahl. Achtung: Der Laden liegt etwas versteckt!
Kousagisha Cafe 光兎舎  Kyoto  Mi.-So. 12:00-21:00 Uhr GoogleMaps Mittagsmenüs. Liegt im Norden von Kyoto etwas abgelegen.

Shojin Ryori 精進料理

Shojin Ryori bezeichnet die traditionelle buddhistische Küche und ist vollkommen vegan. Folglich bekommst du diese Küche in Tempelrestaurants. Besonders auf dem Berg Koyasan wird diese Küche angeboten. Leider sind die Gerichte etwas teurer.

Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung
 Shojin 宗胡  Tokio  Mo-Sa 11:30-17:00 Uhr & 18:00-05:00 Uhr GoogleMaps  Lunchsets (11:30-15:00 Uhr)
 Shigetsu 篩月 Kyoto/Arashiyama  11:00-14:00 Uhr GoogleMaps  Menü des Tages (~ 3000 Yen)
 In (fast) jedem Ryokan oder Restaurant Koyasan  —-  GoogleMaps  Ab 1000 Yen

 Wagashi 和菓子

Wagashi bezeichnet japanische Süßigkeiten, die aus rein pflanzlichen Rohstoffen wie Reismehl, Zucker und/oder Bohnen hergestellt werden. Bei kräftigen Farben kommt auch Lebensmittelfarbe zum Einsatz. Weitere Zutaten können natürliches Gelee (Agar-Agar), Sesam oder Kastanien sein. Wagashi gibt es in vielen verschiedenen Varianten:

Vegane Wagashi

  • Namagashi 生菓子 – Überbegriff für jap. Süßigkeiten
  • Daifuku 大福 – Klebereis-Reiskuchen meist mit roter Bohnenpaste (Anko)
  • Dango 団子 – Reiskuchen-Bällchen
  • Kusamochi 草餅 – Kräuter-Reiskuchen
  • Manju 饅頭 – Besteht aus Mehl, Reis und Buchweizen-Pulver
  • Sakuramochi 桜餅 – Kirschblüten-Reiskuchen
  • Yatsuhashi 八橋 – Dreieckige Süßigkeit meist mit Bohnenpaste gefüllt
  • >>> Alle Wagashi im Überblick <<<
Restaurant Ort Öffnungszeiten Adresse Empfehlung
 Chomeiji 長明寺  Tokio  8:30-18:00 Uhr (Di.-So.) GoogleMaps  Sakuramochi 桜餅 – Kirschblüten-Reiskuchen
 Shogoin 聖護院 八ッ橋総本店  Kyoto 8:00-18:00 Uhr (Mo.-So.) GoogleMaps  Yatsuhashi 八橋 – Dreieckige Süßigkeit

Im Internet findest du zahlreiche Informationen, die du dir durchlesen bzw. herunterladen kannst. Allerdings gilt, je ländlicher die Gegend, desto unwahrscheinlicher wirst du auf vegane Restaurants treffen. Folgende Seiten können bei Vorbereitung und Orientierung helfen:

 Vegane Restaurant/Cafe-Webseiten: 

  • HappyCow – Übersicht aller veganen Restaurants in ganz Japan (auch als App!!!)
  • Vegi-Navi – Bietet einen guten Überblick
  • Halalgourmet – Obwohl für Muslims, zeigt dir die Seite viele vegane Restaurants an.
  • IsitVegan? – Eine Liste von veganen FastFood Möglichkeiten in Japan
  • Vegemap – Aller vegan Restaurants in Japan (leider auf Japanisch)

Tipp: Am besten lädst du dir die HappyCow App herunter, so findest du immer ein veganes Restaurant in deiner Nähe.

„Veganer in Japan“-Erfahrungsberichte:

  • vegan.ch – Bea berichtet von ihrem Erlebnissen als Veganerin
  • bento.de/Spiegel – Warum Japan für Veganer die Hölle ist

Nützliche Schriftzeichen

  • …を抜きにしてもらえますか。… wo nuki ni shite moraemasu ka? – Kann ich das Gericht ohne … haben
  • 魚と肉を食べません。Sakana to niku wo tabemasen. – Ich esse kein Fisch und Fleisch.
  • おにぎり Onigiri – Reisball
  • おむすび Omusubi – Reisball

Fleisch-/Fisch-Sorten

  • 肉 Niku – Fleisch
  • 魚 Sakana – Fisch
  • しゃけ Shake – Lachs
  • さけ Sake – Lachs
  • 鮭 Sake – Lachs
  • ツナ Tsuna – Thunfisch
  • えび Ebi – Garnele
  • 海老 Ebi – Garnele
  • 魚 Sakana – Fisch
  • おかか Okaka – Fischflocken (Bonito)
  • 鰹 かつお Katsuo – Fischflocken (Bonito)
  • とり Tori –  Huhn
  • 鶏 Tori – Huhn
  • 鳥 Tori  – Huhn
  • 豚 Buta – Schwein
  • 牛 Ushi – Rind

Gemüse

  • うめ Ume – Saure Pflaume
  • 梅 Ume – Saure Pflaume
  • 舞茸 Maitake – Gemeiner Klapperschwamm-Pilz
  • ねぎ Negi – Lauch
  • 玉葱 Tamanegi – Zwiebeln
  • 玉ねぎ Tamanegi – Zwiebeln

Zutaten

  • 醤油 Shouyu – Sojasauce
  • 卵 Tamago – Ei
  • 玉子 Tamago – Ei
  • チーズ Chiizu – Käse
  • 乳成分 Nyuseibun – Milch-Bestandteile
  • ミルク Miruku – Milch
  • 牛乳 Gyuunyuu – Milch

Nützliche Sätze

  • …..を抜きにしてもらえますか。…. wo nuki ni shite moraemasu ka? – Kann ich das Gericht ohne …. haben?
  • ベジタリアンの(—おにぎり—)はありますか? Bejitarian no (– onigiri—)  wa arimasu ka?– Haben Sie einen vegetarischen (–Reisball—)?
  • 魚を食べるけど、肉を食べません。Sakana wo taberu kedo, niku wo tabemasen. – Ich esse Fisch, aber kein Fleisch.
  • つゆの代わりに醤油をもらえますか。 Tsuyu no kawari ni shooyu wo moraemasu ka? – Kann ich anstatt Tsuyu die Soyasauce haben?
  • 鰹を抜きにしてもらえますか。Katsuo wo nuki ni shite moraemasu ka? – Kann ich das Gericht ohne Fischflocken/Bonito haben?

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

31 Thoughts on “[Tipps] Vegan durch Japan reisen

  1. Nadine on 20. März 2017 at 8:58 said:

    Hallo Tessa,
    seit kurzem folge ich deinem Blog und bin sehr begeistert. Ich selbst war noch nie in Japan. Ich lebe nicht vegan, sondern muss mich glutenfrei ernähren und vertrage zusätzlich auch kein Sojamehl und keinen Tofu (Sojasauce geht kurioserweise). Das ist auch so der einzige Grund was mich von einer Japanreise abhält – die Unsicherheit bezüglich des Essens. Gibt es vielleicht in Tokyo Restaurants, die auch glutenfreies Essen anbieten? Beispielsweise Soba rein aus Buchweizen oder glutenfreies Okonomiyaki? Das Shojin Ryori sieht auf dem Foto sehr lecker aus – weißt du was da alles abgebildet ist?

    Viele Grüße aus Frankfurt am Main,
    Nadine

    • Hallo Nadine,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Über die App Happy Cow werden auch Glutenfreie Restaurants angezeigt. Also ja, es gibt sie. ;-)

      Die Inhaltsstoffe für ein Shojin Ryori Gericht variieren je nach Restaurant, da kann ich dir so spontan nicht helfen. :/

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  2. Katja on 20. März 2017 at 10:05 said:

    Hallo, ich wollte nur kurz mal meinen Senf dazugeben. ;) Ich war die letzten 2 Wochen in Japan unterwegs und als Vegetarier überhaupt keine Probleme etwas zu essen zu bekommen. Mit Geduld beim Bestellen und vielleicht mal etwas aufmalen kommt man in jedem Fall zu einem fleischlosen Gericht. :)
    Lieben Gruß
    Katja

    • Hallo Katja,

      vielen Dank für deinen wertvollen Feedback! Mit etwas Planung und Geduld klappt alles!

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  3. Dorothea on 21. März 2017 at 10:53 said:

    Liebe Tessa,

    wieder ein großartiger und sehr wertvoller Bericht – danke, dass Du Dir immer die Zeit nimmst, so ausführliche und hilfreiche Anleitungen zu schreiben!

    Ich vermeide zwar tierische Produkte, wo es geht, aber dem ganzen leckeren Fisch werde ich sicher nicht widerstehen können – dafür gibt es dann zwischendurch jede Menge Tofu.

    Hab‘ einen feinen Tag und liebe Grüße von

    Dorothea.

    • Hallo Dorothea,

      gerne. Zu dem Thema hatte ich viele Anfragen und bin auch über die positiven Reaktionen überrascht. :-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  4. Britta Schulzke on 22. März 2017 at 9:09 said:

    Hallo Tessa,
    danke für die vielen tollen Tipps zum vegetarischen / veganen Gerichten in Japan. Ich habe mir schon den Kopf zerbrochen wie das mit dem Essen so werden wird wenn wir am 20.5.2017 für einen Kurztrip nach Japan kommen. Aber mit deiner wundervollen Seite können wir uns sehr gut vorbereiten.
    Vielen Dank dafür und mach bitte eiter so.

    • Hallo Britta,

      da brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen. Mit etwas Planung ist der Urlaub garantiert ein Erfolg.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  5. Shannen on 2. April 2017 at 15:15 said:

    Hallo liebe Tessa,

    wieder ein sehr interessanter Post. In den vergangenen 2 Wochen war ich selbst vegan in Tokio/Okinawa unterwegs und es war teilweise veganes Essen in höchster Perfektion (Meunota in Koenji) bis hin zur absoluten Hölle :’D Hatten uns vor der Reise zwar ausreichend vorbereitet aber beim spontanen einkehren in einem nicht-veganen Restaurant gab es häufig Überraschungen auf dem Teller, da wir nicht bedachten wie universell Eier einsetzbar sind :D Von „Brot & Backwaren“ haben wir auch weitestgehend die Finger gelassen, da wir die Zutatenliste nicht ganz zusammenbekommen haben – vielleicht kannst du uns da ja bis zum nächsten Mal etwas behilflich sein :3

    • Hallo Shannen,

      vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. „Brot & Backwaren“ habe ich mir mal auf meine TODO-Liste geschrieben. ;-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  6. Britta on 2. Juni 2017 at 4:37 said:

    Hallo Tessa,
    einfach fand ich es nicht sich vegetarisch hier in Japan zu ernähren. Auch wenn nicht bei allen Gerichten explizit in der Karte Fleisch ausgewiesen war, kam doch häufiger mein bestelltes Gericht mit Fleisch drin. Leider sprechen auch nicht ganz so viele Menschen hier englisch wie ich erwartet hatte. Aber es gibt schon ein paar Möglichkeiten. Vegetarisches Sushi und auch die Reisecken mit saurer Pflaume sind ganz lecker.

    • Hallo Britta,

      vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Tatsächlich erfordert es einige Vorbereitung, wenn man als Vegetarier nach Japan kommt.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  7. Gloria on 23. Juni 2017 at 11:20 said:

    Hallo Tessa!

    Dein Blog ist echt genial. Vielen Dank für die vielen Tipps speziell zu veganem Essen. <3 :)

  8. Agi on 7. Juli 2017 at 20:07 said:

    Hallo, das hier ist wirklich ein sehr schöner Überblick den du hier bietest. Es ist immer wieder schön zu sehem, wenn Leute die sich nicht selbst vegetarisch/vegan ernähren auskennen und sich Mühe geben die Informationen zu teilen :)

    Für alle die dem Thema etwas genauer nachgehen möchten würde ich zum einen die Facebook Gruppen
    „Vegan Japan 日本ビーガン“ und „Vegan Supermarket Finds in Japan“ empfehlen. Die Gruppen sind auf Englisch.
    Es gibt auch immer mehr YouTube Kanäle die das Thema aufgreifen. „Vegan in Japan“ hat vor allem für die Kansai Region (Osaka,Kyoto, Naara) viele tolle Tipps :)
    Und zum Abschluss noch eine Englische Website die erklärt wie man die Zutatenlisten lesen kann http://www.survivingnjapan.com/2012/04/ultimate-guide-to-reading-food-labels.html

    Ich entschuldige mich für die ‚Werbung‘ denke aber, dass ein paar nützliche Tipps dabei sein könnten für alle die sich für das Thema interessieren :)

    • Hallo Agi,

      vielen Dank für deine Tipps. Gerade schreibe ich einen deutschen Artikel zur Zutatenliste. ;-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  9. Interesse an der VeganMap von Kyoto? Danke für deine Tipps :)
    Jay

    • Hallo Jay,

      welche meinst du genau?

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • gibt inzwischen eine richtige karte mit veganen restaurants, ähnlich wie z.b. in berlin. falls du sie nicht kennt, kann ich sie dir und allen vegetarischen japanreisenden abfotografieren und als pdf hochladen. hier werden sie am ehesten gefunden denke ich. sind erstaunliche 77 restaurants drauf, mit markierungen ob vegan options oder many vegan options, frisch von auust 2017 :)
        echt ein nettes ding, auch wenn unterm strich happycow der retter bleibt (zumindest wenn man internet hat)

        • Hallo Jay,

          ja, schick sie mir bitte zu. Oder gibt es diese nicht im Internet?

          Viele Grüße aus Tokio
          Tessa

          • The online version is not that helpfull, it’s not available in english as it seems https://vegemap.org/?lang=en
            maybe it’s easier if you get it by post :)
            http://www.vegeproject.org/en/how-to-get-the-kyoto-vege-map/
            don’t know/understand why they have no pdf as it is crowdsourced.
            so – here’s the map (english side)
            https://we.tl/KxogLsPcFs
            tell me if a higher res version / nice scan is needed
            if it weren’t for your help, there would have been one or two edamame only days ;) – so they were more like edamame with rice-bean onigiri days.
            ah sorry, hab grad aus reflex englisch geschrieben, da ich auf den japanischen vege map seiten war :)))) na egal, du wirst das verstehen

          • Hallo Jay,

            danke! Ich habe den ersten Link mal eingebaut. Die Karte kann ich nicht einfach so einbauen. Habe diese aber mal abgespeichert. :)

            Viele Grüße aus Tokio
            Tessa

  10. Hallo Tessa,

    wir planen im nächsten Jahr unseren Urlaub in Japan zu verbringen
    und Deine Webseite ist uns dabei eine große Hilfe.

    Wir sind Veganer und haben schon alle Deine Tipps zum veganen Essen gelesen.

    Doch wie ist es für Selbstversorger?

    Gibt es in Japan klassische Supermärkte wie in Europa?
    Findet man dort auch vegane Snacks oder Lebensmittel?
    (Nüsse, Müsliriegel, Reiswaffeln, Brot, Hummus, Haferflocken oder Pflanzenmilch)

    Grund der Frage ist:
    wir waren im letzten Jahr in Südkorea.
    Für uns als Veganer war es dort echt nicht einfach.
    Wir fanden keine klassischen Supermärkte und an den vielen
    Essständen und in den Restaurants gab es immer nur Fleisch und Fisch.

    Vielen Dank für Deine Mühe.

    Grüße
    René

  11. Manja on 4. März 2019 at 8:50 said:

    Liebe Tessa,

    für mich und meine Freunde geht es am 08.04.19 endlich nach Japan (Lebenstraum seit 15 Jahren) und ich bin schon jetzt ein nervliches Wrack :D
    Dein Blog hat mir bei der Planung schon in sooo vielen Sachen weitergeholfen und Inspiration für unsere Rundreise gegeben. Danke dafür! Die Wanderung zum Mount Takao machen wir z.B. nur, weil ich deinen Beitrag gelesen habe :)

    Wir sind zu viert und ich bin die einzige Vegetarierin. Deinen Onigiri-Führer habe ich mir schon ausgedruckt :D
    Meine Frage wäre: Hat man die Chance in einem Convenience Store wie Seven Eleven, FamilyMart etc, ein vegetarisches Obento zu bekommen und wenn ja, kann man das leicht erkennen? Ei, Käse usw. sind okay für mich, aber eben kein Fleisch und Fisch. Nachdem was ich bisher gesehen habe, dürfte das aber schwierig werden.
    Vielleicht hast du einen Tipp für mich :)

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Manja

    • Hallo Manja,

      leider gibt es keine vegetarische Obentos. Ich würde zu den Onigiris greifen.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

    • Katie Börger on 13. April 2019 at 9:06 said:

      Liebe Manja,

      solltest du in Tokyo sein, dann schau einmal in der Nähe der Shinkansen Central Gates im Konbini. Dort habe ich vor ein paar Tagen ein Vegetable Bento (vegan) bekommen.

      Viele Grüße
      Katie

  12. Katie on 13. April 2019 at 9:03 said:

    Hi Tessa,

    wir reisen nun schon eine Woche durch Japan und hatten eben noch nie Probleme, etwas vegetarisches zu finden. Jetzt erst finde ich deinen Artikel dazu.

    Ein sehr hilfreicher Satz:
    ‚Sakana to Niku tabemasen.‘
    In der Regel sind die Japaner dann sofort sehr hilfsbereit und zeigen auf all die Speisen, die vegetarisch sind.

    Wir waren bisher immer in ganz normalen Restaurants. Und ein Fund in Tokio im Bahnhof: Vegetable Bento. Sogar vegan.

    Coole Website, die du hast. Hab sie erst jetzt entdeckt auf meiner dritten Japanreise.

    Liebe Grüße aus der Nähe von Fukuoka
    Katie

  13. Flaming on 1. Oktober 2019 at 15:18 said:

    Ukishima Garden in Kyoto existiert leider nicht mehr, obwohl de Webseite noch aktiv ist. Sehr schade drum.

Schreibe einen Kommentar zu Katie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation