Für viele Japanreisende ist es ein Traum, einmal zur Kirschblütenschau Hanami live dabei zu sein. Doch welche Plätze eignen sich besonders? Wir verraten die 10 schönsten Kirschblütenplätze Tokios, die zwischen Ende März und Anfang April 2022 erblühen.


Sumida Park


Kostenlos und nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Asakusa entfernt, ist er ideal, um Kirschblütenfotos mit dem berühmten Skytree oder anderen Sehenswürdigkeiten zu machen. Kauf dir eine Fahrkarte für eine der Fähren oder nimm ein Kanu, um vom Wasser aus die volle Blütenpracht zu erleben.

  • Picknick:           ⊗⊗ ❋❋❋
  • Kirschbäume:  ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Atmosphäre:    ⊗⊗⊗⊗ ❋

Ueno Park

Der Ueno Park befindet sich direkt am Ueno Bahnhof und bietet einen der größten kostenfreien Hanami-Spots Tokios. Zu Spitzenzeiten befinden sich dort viele feiernde Geschäftsmänner. Keine Angst, der Park ist sehr weitläufig und beherbergt mehr als 1.000 Kirschbäume, die den See Shinobazu einrahmen.

Tipp: Leih dir ein Tretboot und schau dir die Sakura (Kirschblüte) auf dem Wasser an.

  • Picknick:          ⊗⊗⊗⊗❋
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Atmosphäre:   ⊗⊗⊗❋❋

Shinjuku Gyoen

Im Stadtteil Shinjuku liegt der gleichnamige Shinjuku Gyoen mit ebenfalls mehr als 1.000 Kirschbäumen. Hier gibt es, jedoch gegen Eintritt, wunderschöne Kirschblüten zu bestaunen. Der Shinjuku Gyoen eignet sich deal für ein Hanami-Picknick für Familien mit Kindern.

Tipp: Kaufe ein Obento aus dem Konbini. Beachte bitte, dass Alkohol im Park verboten ist.

  • Picknick:         ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Atmosphäre:  ⊗⊗⊗⊗❋

Fluss Meguro

Direkt neben dem Bahnhof Nakameguro bietet der Meguro Fluss über 3,8 km unzählige Kirschbäume in unvergleichlicher Atmosphäre. Neben dem Fluss versorgen dich viele Verkaufsstände mit leckeren Gerichten und Süßigkeiten. Jedoch eignet sich der Fluss eher für ausgedehnte romantische Spaziergänge, als für ein Hanami-Picknick.

Tipp: Besuche den Fluss zum Nakameguro Sakura Festival am Abend, denn hier werden die Bäume wunderschön beleuchtet. Eintritt kostenfrei.

  • Picknick:        ❋❋❋❋❋
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗❋
  • Atmosphäre: ⊗⊗⊗⊗⊗

Yoyogi Park


Im Yoyogi Park zeigen mehr als 500 Kirschbäume ihr traumhaftes Blütenkleid. Besonders Geschäftsleute und Studenten feiern hier am Abend ihre Kirschblüten-Partys. Mit Getränken wirst du ebenfalls versorgt, weil es etliche Getränkeautomaten gibt.

Tipp: Der Eintritt in den Park ist kostenfrei. Besuche nebenan das bunte Harajuku-Viertel.

  • Picknick:          ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗❋
  • Atmosphäre:   ⊗⊗❋❋❋

Inokashira Park


Im Inokashira Park, unweit vom Bahnhof Kichijoji entfernt, stehen ebenfalls einige hundert Kirschbäume um einen schönen See. Ganz bekannt sind die Tretboote im Schwan-Design. Der Park bietet zwar ein paar Hanami-Picknickplätze, jedoch sind oft schon gegen Mittag belegt.

Tipp: Kauf dir ein Softeis am sogenannten „50-verschiedene-Softeis-Kiosk“.

  • Picknick:          ⊗⊗⊗❋❋
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗❋
  • Atmosphäre:   ⊗⊗⊗❋❋

Showa Kinen Park


Etwa 1 Minute Fußweg vom Bahnhof Nishi-Tachikawa entfernt, liegt der Showa Kinen Park. Der Park ist einer der weitläufigeren Kirschblüten-Spots von Tokio. Viele Familien besuchen ihn, um dort ihr Familienpicknick abzuhalten. Während Obento und Onigiri gegessen werden, bestaunen sie die ganze Pracht der vergänglichen Sakura.

  • Picknick:          ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗⊗
  • Atmosphäre:   ⊗⊗⊗⊗❋

Koishikawa Korakuen

Der Koishikawa Korakuen ist liebevoll gestaltet und zählt zu den schönsten japanischen Gärten Tokios. Leider gibt es nur vereinzelt Kirschbäume und Hanami-Picknicke sind verboten. Trotzdem lohnt sich ein kostenpflichtiger Besuch im Park zur Kirschblüte. Der Park ist etwa 8-10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Iidabashi entfernt.

  • Picknick:          ⊗❋❋❋❋
  • Kirschbäume: ⊗❋❋❋❋
  • Atmosphäre:   ⊗⊗⊗❋❋

Aoyama Cemetery

Mit hunderten Kirschbäumen gesäumt, führt eine lange Straßen durch das Zentrum des Aoyama Cemetery Friedhofs. Wenn du einen weniger überfüllten Sakura-Spot suchst, bist du hier genau richtig. Beachte bitte, dass Picknicken oder Alkohol dort verboten sind. Du findest den Friedhof 5-6 Gehminuten vom Bahnhof Nogizaka entfernt.

  • Picknick:          ⊗❋❋❋❋
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗❋
  • Atmosphäre:  ⊗⊗⊗❋❋

Kaiserpalast (Nord-Seite 千鳥ヶ淵)


An den Hängen des nördlichen Wassergrabens am Kaiserpalast Tokio gibt es tausende Kirschbäume zu sehen, die in den Graben hängen. Auch hier lohnt sich vor allem ein Besuch am Abend, wenn die Bäume angeleuchtet (18:00 bis 22:00 Uhr) werden. Picknicken ist leider nicht möglich, dafür aber lohnt sich das Ausleihen eines Ruderboots. In ungefähr 5 Gehminuten ab dem Bahnhof Kudanshita siehst du dir hier ganz kostenlos „hängende Sakura“ an.

  • Picknick:          ⊗❋❋❋❋
  • Kirschbäume: ⊗⊗⊗⊗❋
  • Atmosphäre:   ⊗⊗⊗⊗❋

>>> Weitere Kirschblüten-Plätze in ganz Japan <<<


Und jetzt alles klar?

Der WanderWeib-Hanami-Kalender zeigt dir genau an, wann die Bäume blühen.

Wenn du in Kyoto unterwegs sein solltest, dann schaue dir doch die schönsten Plätze für Kirschblüten in Kyoto an.


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

32 Thoughts on “[Tipps] Die 10 schönsten Plätze zur Kirschblüte in Tokio

  1. Frank on 13. März 2017 at 8:53 said:

    Genial Tessa, „…konserviert und archiviert, ich habs gespeichert“.
    Vielen herzlichen Dank.

  2. Dennis on 14. März 2017 at 17:35 said:

    Vielen Dank für diese Empfehlungen.
    Wir sind zu dritt und fliege am 18 Maerz für drei Wochen nach Japan in den Urlaub.
    Hoffentlich bekommen wir überhaupt Kirschblüten mit.
    Sind vom 23 – 30. Maerz in Tokyo.

    Liebe Grüße
    aus Hamburg
    Dennis

  3. Thomas on 1. Januar 2018 at 22:39 said:

    Hallo Tessa,

    こんばんは テッサ。
    わたちたちはトーマスとアニャです。いる。しりません。

    あなたがみることができるように、私の日本ごはとても悪いです。

    Deshalb jetzt auf Deutsch!..LOL

    Ich habe nur eine kleine Frage. Wir verfolgen deinen Block jetzt schon ziemlich lange und ich muss sagen das er wirklich, für alle Japanreisende, eine große Bereicherung darstellt. Zu mindestens für alle Neulinge..lach
    Meine Freundin und ich fliegen im April zum 2.Mal. Durch mein Sport, Aikido, durch meine Liebe zum Gärtnern und Bonsai, sind wir, respektive ich, dem land verfallen.
    Nun meine, etwas persönliche Frage. Bestünde die Möglichkeit das du für zwei Gaijins Zeit hättest. Wir würden uns freuen dich vieleicht zum Nakameguro Sakura Festival einzuladen.
    Sollte es möglich sein, hoffe ich auf weitere Korrespondenz per mail.
    Vieleicht hast du ja Zeit.
    So verbleiben wir in Hochachtung vor deiner Arbeit und Zeit die du hier Investierst,

    Anja und Thomas.
    良い週を。

    • Hallo Anja & Thomas,

      vielen Dank für eure liebe Nachricht. Während der Kirschblüten muss ich wahrscheinlich arbeiten. :/

      Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei. ;)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  4. Naomi on 21. März 2018 at 17:10 said:

    Hallo tessa,

    Was kostet eine papaya in tokyo?
    Ich bin rohkostfan. Und esse weder fleisch noch fisch.

    Liebe gruesse
    Und vielen dank!
    Naomi

  5. Marina on 22. März 2018 at 13:34 said:

    Hallo Tessa,

    vielen Dank für deinen tollen Blog, er hat sehr bei unserer Planung geholfen. Wir sind ab 1.4. in Tokio …erwischen wir da noch irgendwo die Kirschblüten?

    Lieben Gruß
    Marina

  6. Nicole on 28. März 2018 at 9:59 said:

    Hallo Tessa,

    Sind gerade sehr glücklich. Dein Blog ist mega toll.
    Die Kirschblüten im Ueno Park sind heute bezaubernd. Haben unser Hotel nur 5 min von dort entfernt. Einfach wow

  7. Anna on 30. März 2018 at 16:20 said:

    Hallo Tessa,

    danke für die vielen hilfreichen Informationen in deinem Blog! Ich bin ab dem 4. April in Tokyo – hast du einen Tipp, wo man zu dieser Zeit die Kirschblüte sehen kann? Gibt es Orte nördlich von Tokyo, die du für die etwas spätere Kirschblüte empfehlen kannst?

    Viele Grüße
    Anna

  8. Artur on 15. Januar 2019 at 19:36 said:

    Hallo Tessa,

    meine Frau und ich wollen im Frühling nach Japan (Tokio-Kyoto-Hiroshima-Tokio) und unbedingt die Kirschblüten sehen. Leider können wir nur im Zeitraum von 11.03. bis 22.03.19 oder favorisiert vom 08.04.-20.04.2019 Urlaub nehmen. Welchen Zeitraum könntest du uns empfehlen?
    Viele Grüße,
    Artur und Irena

    • Hallo Artur und Irena,

      beides dürfte außerhalb der Kirschblüte liegen. Wenn dann den ersten Zeitraum, um die Pflaumenblüte zu sehen.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • Artur on 12. Februar 2019 at 21:14 said:

        Hallo Tessa,
        wir habe jetzt doch im April Urlaub bekommen und sind ab 09.04. in Tokio.
        Wir überlegen jetzt Hiroshima wegzulassen und dafür einen Abstechen in Richtung Nagano zu machen (am 11.04) (Tokio-Nagano-Kyoto-Tokio)
        Die beiden Plätze Takato-joshi Park und Burg Matsumoto liegen ja weit auseinander und die Zugverbindung ist da nicht besonders. Hättest du eine Idee, wie wir das anstellen, wenn wir von Tokio in Richtung Kyoto fahren? Vielleicht kennst andere Kirschblüten Plätze die auf dem Weg liegen.

        Vielen Dank und Gruß

        Artur und Irena

        • Hallo Arthur und Irena,

          vielleicht leiht ihr euch einen Mietwagen für diese Strecke aus? Beachte, euer Führerschein muss übersetzt werden (Siehe Mietwagen-Artikel bei mir)

          Viele Grüße aus Tokio
          Tessa

  9. Nicole on 30. Januar 2019 at 12:00 said:

    Hallo Tessa!
    Mein Freund und ich wollen nächstes Jahr (2020) zur Kirschblüte nach Japan! Und zwar werden wir 12-14 Tage mit dem Camper von Narita bis Hiroshima und wieder zurück nach Narita fahren und dann noch 4-5 Tage in Tokio verbringen! Welches Datum würdest du empfehlen, sodass wir auch in Tokio noch die Kirschblüte sehen?
    Und noch eine Frage, kann man in Narita am Flughafen die Suica Card kaufen?
    Liebe Grüße Nicole

  10. Nadine on 11. März 2020 at 15:17 said:

    eine Frage bist du gerade in Tokio, wir würden nächste Woche fliegen Mittwoch und 10 Tage bleiben. Wie ist alles wegen dem Coronavirus eingeschränkt. Merkt man als Tourist was? Gehen öffentliche Verkehrsmittel, sind Restaurant offen?
    Würden Sie fahren oder es eher verschieben.
    Ich würde mich freuen zeitnah eine Antwort zu bekommen, danke

    • Tessa on 12. März 2020 at 1:20 said:

      Hallo Nadine,

      außer ein paar geschlossenen Sehenswürdigkeiten (siehe oben) merkt man davon nicht viel.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  11. hildi on 22. Juni 2020 at 17:29 said:

    hallo liebe Tessa, ich habe kurz eine kleine Frage.

    wenn die Kirschblüten die „volle Blüte“ (full bloom) erreichen, wie lange sind sie dann in diesem Zustand zu sehen ehe sie abfallen?

    vielen Dank!

    • Corinna on 22. Juni 2020 at 17:47 said:

      Hallo Hildi,

      deine Frage hatte ich bereits im Januar beantwortet. Meist blühen sie 5 Tage voll. Grob kann man sagen zwischen 5 und 7 Tagen. :)

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

      • hildi on 23. Juni 2020 at 17:23 said:

        Danke liebe Corinna! Das hilft mir sehr weiter :).

        Da ich meinen Urlaub von diesem Jahr absagen musste, möchte ich es gerne nächsten Frühling wieder versuchen :). Wir wären so zwischen dem 24. März bis und mit 1. April in Tokio. Meinst du das ist ein guter Zeitraum, oder wäre es besser etwas früher oder später zu planen?

        Danke tausend mal!

  12. Ralph on 2. Juli 2020 at 11:10 said:

    Liebe Tessa, danke für deinen tollen Blog.

    Ich habe kurz zwei kleine Fragen.

    Meine Frau und ich möchten nächstes Jahr nach Tokio zur Kirschblütenzeit. Dabei möchten wir vor allem das Ambiente rund um Nakameguro mit dem Fluss (und abends der Beleuchtung) unbedingt geniessen. Der Meguro River ist ja recht lange, daher meine Frage: Wird der ganze Fluss abends beleuchtet? Oder nur ein Teilabschnitt?

    Weiter wollte ich dich gerne fragen, ob wir gute Karten mit unserem gewählten Zeitraum (zur Betrachtung der Kirschblüten bei „voller Blüte“ am Meguro River) gute Karten haben? Wir werden vom 25. März bis zum 1. April in Tokio sein…

    Danke im Vorfeld viel Mals.

    Ralph

    • Hallo Ralph,

      1. Nur einen Teilabschnitt (3,8 km ) ab Nakameguro Bhf.
      2. Vermutlich ja, aber das kann man jetzt noch nicht sagen.

      Viele Grüße aus Tokio,
      Tessa

      • Ralph on 7. Juli 2020 at 16:42 said:

        Liebe Tessa. Danke für dein freundliches Antworten. Na, ich hoffe mal das Beste :). LG

      • Ralph on 8. Juli 2020 at 17:28 said:

        Eine Nachfrage habe ich noch: Wird der Fluss auch beleuchtet wenn die Kirschblüten noch nicht in voller Blüte sind? Danke Tessa

        • Hallo Ralph,

          es gibt immer einen festen Zeitraum, der jedes Jahr neu bestimmt wird, meist stehen die dann am Anfang noch nicht in voller Blüte.

          Viele Grüße aus Tokio
          Tessa

Schreibe einen Kommentar zu Corinna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation