Du möchtest günstig nach Tokio/Japan fliegen, aber du hast nicht das nötige Kleingeld? Du suchst endlos im Internet nach billigen Flügen, um nach Japan zu reisen? Dann such dich nicht dumm und dämlich, sondern buche preiswerte Flüge nach Japan schon heute! Mit diesen 10 hilfreichen Tipps wirst du schnell jede Menge günstige Flüge finden und dein Traum vom Japan-Urlaub wird war!

Update: So bekommst du günstige Flugtickets für Japan-Inlandsflüge! (05.04.2017)

Schauen wir uns die Tipps für deinen günstigen Japan-Flug genauer an:


#1. Nutze Meta-Suchmaschinen

Such nicht nur auf bekannten Adressen wie Booking.com oder Expedia, sondern nutze Meta-Suchmaschinen, die durchsuchen nicht nur die Angeboten eines jedes Reisebüros, sondern vergleichen auch automatisch die Preise unter den Anbietern. So erhältst du auf jeden Fall das günstige Angebot!

Gute Meta-Suchmaschinen sind:

#2. Buche spätestens 3 Monate vorher

In der Regel sind Japan-Flüge spätestens 3 Monate vor Abflug am günstigsten. Lufthansa, zum Beispiel, bietet Hin- und Rückflüge schon ab 445 Euro an! Danach springen die Preise sprunghaft an, so dass der gleiche Flug plötzlich 40-50% mehr kostet!

Wenn du auf „Last-Minute-Schnäppchen“ für deinen Japan-Flug hoffst: Es kommt tatsächlich vor, dass Airlines ihre Kosten abdecken wollen und Flugkarten unter dem Preis verkaufen, aber das trifft leider nicht für Langstreckenflüge wie nach Japan zu. Hier steigen, meiner Erfahrung nach, die Preise eher an.

#3. Sei Flexibel

Wenn du Flüge nach Japan buchen möchtest, zahlt sich Flexibilität ungemein aus. Wähle bei der Flug-Suche einen flexiblen Abflug- und Ankunftstag von mindestens 3 Tagen aus. Der günstigste Abflugstag für Japan ist meist unter der Woche ein Dienstag oder Mittwoch. Manchmal ist die Funktion zur Flexibilität der Tage etwas bei den Meta-Suchmaschinen versteckt, klick dich einfach durch! Außerdem solltest du unter der Woche vormittags buchen, da sind die Preise am günstigsten!

#4. Schau direkt auf die Webseite der Airline

Nachdem du mit den Meta-Suchmaschinen den günstigen Flug herausgefunden hast, schau noch kurz auf der Webseite der Fluggesellschaft nach. Manchmal findest du hier einen weit aus günstigeren Preis als unter den Suchmaschinen, da so die Airlines die Gebühren für die Reisebüros sparen. Außerdem hast du im Falle einer Umbuchung oder Stornierung weniger Stress, wenn du direkt bei der Airline buchst!

Ich hab dir mal die günstigen Angebote herausgesucht:

Fluggesellschaft Preis Pro Contra Homepage
Air China Ab 585 Euro Wenig Service, kein Englisch, harte Sitze… Link
ANA Ab 706 Euro Guter Service, gute Film-Auswahl, Direkt Flug! Teuer und schmale Sitze. Link
British Airways Ab 594 Euro Gute Film-Auswahl. Schmale Sitze und umsteigen über Heathrow Flughafen… Link
JAL Ab 604 Euro Leckeres Essen, guter Service, Direktflug und breite Sitze. Etwas teurer. Link
KLM Ab 522 Euro Kurzfristig auch günstig und gute Suche. Wenig Service, harte Sitze und umsteigen über Amsterdam Flughafen… Link
Lufthansa  Ab 550 Euro Günstig, guter Service, Direktflug und gute Film-Auswahl!  Schmale Sitze  Link

#5. Nutze andere Flughäfen

Bei einigen Meta-Suchmaschinen, beispielsweise Google Flights, kannst du direkt Flughäfen in deiner Nähe mit anzeigen lassen. Oft ist es günstiger, von Hamburg über Frankfurt nach Tokio zu fliegen, als direkt von Frankfurt aus! Ich bin beispielsweise diese Strecke für 250 Euro geflogen. Hätte ich stattdessen Frankfurt als Startflughafen ausgewählt, hätte der gleiche Flug 200 Euro mehr gekostet. Überprüfe also bei der Suche mehrere Flughäfen in deiner Nähe, so dass du auf jeden Fall das günstigste Angebot findest.

#6. Buche Gabel-Flüge

Ganz besonders solltest du nach Gabel-Flüge Ausschau halten. Beispielsweise fliegst du von Frankfurt nach Tokio und kehrst von Osaka nach Frankfurt zurück. Die Strecke zwischen den beiden Städten überbrückst du mit dem Zug oder Bus. Manchmal sind die Flugtickets nicht günstiger als die anderen Fahrkarten, aber so sparst du dir wenigstens die teuren Zugfahrkarten zurück nach Tokio und hast mehr Zeit, um dir zum Beispiel Kyoto oder Nara näher anzusehen.

#7. Abonniere den Newsletter der Airline

Melde dich zu den Newslettern deiner Wunsch-Airline an. Besonders im November und Januar überbieten sich die Airlines wie JAL oder Lufthansa mit günstigen Flügen nach Japan, da dann am wenigsten gebucht wird.

#8. Buche aus einem anderen Land

Ist dir auch schon aufgefallen, wie sehr sich die Preise unterscheiden, wenn du bei der Buchung als Standort ein anderes Land angibst? Auf manchen Seiten lohnt sich, ein Proxy für den Browser zu installieren, der den Suchmaschinen einen anderen Standort vorgaukelt.

Beispielsweise bezahlst du bei ANA Flügen (Frankfurt <-> Tokio) ca. 706 Euro, wenn du aber Amerika als Standort auf den Airline Seiten angibst, dann kostet der gleiche Flug plötzlich nur noch 698 Doller (650 Euro!). Und auch auf Grund des Wechselkurses sparst du so ein paar Euro!

Bekannte Proxy Server sind unten, allerdings müssen die manuell im Browser eingestellt werden.

Alternativ installiere einfach nur ein Browser-Proxy-Plugin:

#9. Suche nach Error-Fares

Auf Grund von Buchungsfehlern kann die Berechnung eines Preises viel zu günstig angegeben werden. Die üblichen Ursachen sind fehlerhafte Datenübertragen zwischen zwei Computersystemen oder eine fehlerhafte manuelle Computereingabe durch Mitarbeiter der Airline. Solche Fehler bei den Flügen kommen besonders oft bei sogenannten Gabelflügen zustande, was vermutlich daran liegt, das Preiskalkulation hier komplizierter ist und sich somit schneller Fehler einschleichen können! Beispielsweise kannst du so schon für nur 160 Euro nach Japan fliegen! Generell gilt: Schlage schnell zu, sonst ist das Angebot weg!

Bekannte Error-Fares Webseiten sind:

#10. Lösche deine Browserdaten

Manchmal ist es sinnvoll seine Browserdaten zu lösen, da über Cookies die Preise künstlich verteuert werden. Wenn du deine Browserdaten löscht, bekommst du auch wieder den günstigeren Preis angezeigt. Airline versuchen so, den Kunden zum Kauf zu animieren. Der Kunde soll denken, dass die Karten knapp und teurer werden. Dann nämlich kaufen viele Kunden die Flugtickets.

Anleitungen zum Browserdaten-Löschen zu den gängigsten Browsern findest du hier:

#11. Buche getrennt!

Wenn du zu zweit oder mit mehreren fliegst, kann es günstiger sein, wenn ihr getrennt bucht. Manche Fluggesellschaften packen ein paar mehr Euros auf den Preis, wenn ihr in der Gruppe fliegt.

Extra: Buche günstige Japan-Inlandsflüge! (Update!)

Seit einigen Jahren bieten die größten Airlines günstige Inland-Flugtickets für Japanreisende an. In der Regel lohnt sich hier der Vergleich, so kann zum Beispiel der Flug nach Fukuoka oder Hokkaido deutlich günstiger sein, als der Shinkansen oder der Japan Rail Pass. Beachte: Genauso wie der Japan Rail Pass müssen einige dieser Fahrkarten außerhalb Japans gekauft werden.

Eine Übersicht der günstigen Angebote:

  • JAL Japan Explorer Pass
    • Preis: 10,000 Yen  / Flug *
    • 1-5 Inlandsflüge von JAL Group (außer Ryukyu Air Commuter & Japan Air Commuter)
    • Verkaufsstelle: Online
    • Verfügbarkeit: Ganzjährig
    • Bedienungen: Japan-Reisende, die von außerhalb Japans mit irgendeiner Fluggesellschaft anreisen.
  • ANA Experience Japan Fare
    • Preis: 10,000 Yen  / Flug *
    • 1-?? Inlandsflüge von ANA
    • Verkaufsstelle: Online
    • Verfügbarkeit: Ganzjährig
    • Bedienungen: Japan-Reisende, die von außerhalb Japans mit irgendeiner Fluggesellschaft anreisen.
  • Oneworld Yokoso Visit Japan Fare
    • Preis: 10,000 Yen  / Flug *
    • 1-5 Inlandsflüge von JAL
    • Verkaufsstelle: Über ausgewählte Japan-Reiseveranstalter, Touristenbüros oder direkt bei JAL Germany.
    • Verfügbarkeit: Ganzjährig. Außer zur Ferienzeit: 17-31 März, 5-15 August & 22. Dez. bis 3. Jan.
    • Bedienungen:  Japan-Reisende, die von außerhalb Japans mit einer Oneworld Fluggesellschaft anreisen. Dazu zählen JAL, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Qantas and viele weitere…
  • JAL Welcome to Japan Fare
    • Preis: 13,000 Yen / Flug *
    • 2-5 Inlandsflüge von JAL
    • Verkaufstelle: Über ausgewählte Japan-Reiseveranstalter, Touristenbüros oder direkt bei JAL Germany.
    • Verfügbarkeit: Ganzjährig. Außer zur Ferienzeit: 3-31 März, 1. Juli bis 31.  August & 1. Dez. bis 5. Jan.
    • Bedienungen: Japan-Reisende, die von außerhalb Japans mit irgendeiner Fluggesellschaft anreisen.
  • ANA Visit Japan Fare
    • Preis: 13,000 Yen / Flug *
    • 2-5 Inlandsflüge von ANA
    • Verkaufsstelle: Über ausgewählte Japan-Reiseveranstalter oder Touristenbüros.
    • Verfügbarkeit: Ganzjährig. Außer zur Ferienzeit: 3-31 März, 1. Juli bis 31.  August & 1. Dez. bis 5. Jan.
    • Bedienungen: Japan-Reisende, die von außerhalb Japans mit irgendeiner Fluggesellschaft anreisen.

* Zusätzlich Mehrwertsteuer ( 8 %)


Und wenn du den Flug gebucht hast, dann buche dir auch gleich ein günstiges Hotel dazu:

>> So findest du günstige Übernachtungen in Japan<<


Welche Tipps zur Flug-Buchung verwendest du? Welche Suchmaschine benutzt du?

147 Thoughts on “[Tipps] So fliegst du richtig günstig nach Japan!

  1. Linda P. on 9. November 2017 at 8:05 said:

    Hallo Tessa!
    Wir planen gerade unsere Japan Reise im Herbst 2018! :)) (26.10.-16.11.)
    Ich habe noch eine Frage zum Jetlag…
    Wie lange brauchst du denn ca. bis du den Jetlag wieder los wirst?
    Wir möchten so lange es irgendwie geht in Japan bleiben und deswegen nach der Reise nur 1-2 Tage frei haben, bevor wir wieder arbeiten gehen..
    Wäre das schaffbar?

    Liebe Grüße,
    Linda

  2. Frank B. on 18. November 2017 at 7:41 said:

    Hallo Tessa,
    wir planen für Sommer 2018 (Juli/August) unsere erste Japanreise. In den letzten 1 bis 2 Wochen habe ich festgestellt, dass die Flugpreise für den Zeitraum wieder steigen. Kann man voraussagen, ob die Preise nochmals sinken, oder ahben wir ggf. den günstigsten Zeitpunkt schon verpasst?
    Danke und Grüße
    Frank

    • Hallo Frank,

      es gibt mittlerweile Apps, die dir anzeigen, wie sich die Flugpreise entwickeln. Google einfach mal danach.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  3. Frank B. on 18. November 2017 at 9:21 said:

    Hallo Tessa,
    hast Du auch Erfahrungen mit Turkish Airlines?
    Danke und Grüße
    Frank

  4. Frank B. on 5. Dezember 2017 at 11:21 said:

    Wir haben jetzt für nächsten Sommer für 3 Personen direkt bei Turkish Airlines Leipzig-Istanbul-Tokio-Istanbul-Leipzig gebucht und 1989 € bezahlt.

    Grüße
    Frank

  5. Nina on 6. Januar 2018 at 22:02 said:

    Hallo Tessa,

    was sagt deine Erfahrung denn zu Ticketpreisen von JAL?
    Gilt da, je früher man bucht, umso günstiger?
    Leider sehe ich die Preise für mein Wunschdatum nämlich immer nur steigen und steigen. Da ich zeitlich auch nicht flexibel bin, wurmt mich das gerade.

    Meinst du die Preise gehen für Oktober noch runter?

    Ich bin leider zu 100% auf die Ferienzeit angewiesen. Aber 1000€ pro Flug kommt mir trotzdem extrem teuer vor.

    • Hallo Nina,

      das kommt ganz auf den Zeitraum an. Aktuell gibt es einige Rabatte bei JAL.

      1000 Euro klingt für JAL günstig.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • Nina on 11. Januar 2018 at 9:57 said:

        Es geht um die Oktoberferien 2-11Oktober ^^
        Aber ich hab jetzt auch schon gebucht.
        Wollte ja im Sommer schon gern mit JAL da haben wir aber extreeem spontan geplant und hätten 1400€ pro Ticket gezahlt. Als Familie schon heftig.

        Im April 2017 bin ich mit JAL (bzw, mit Finair im JAL-Flieger) zu 731€ geflogen. Das war in den Osterferien.
        Wollte aber diesmal nicht über Finair buchen, weil in dem Fall weder eine Sitzplatzreservierung vorab, noch Online-Checkin möglich war. Das hieß ich wusste bis Checkin-Schalter nicht, was für einen Sitzplatz ich bekomme. ^^” Naja, sowas muss man vorher erstmal wissen. XD

        • Hallo Nina,

          vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht!:) Tatsächlich ist es besser, vorher zu reservieren. In der Mitte vom Flieger ist wirklich nicht schön. Einmal gemacht, nie wieder!

          Viele Grüße aus Tokio
          Tessa

  6. Tobias on 13. Januar 2018 at 20:20 said:

    Hi Tessa,

    Meine Frau und ich haben im September/Oktober vor 3 Wochen in Japan bei Freunden und Familie zu verbringen.
    Müssen aber noch auf Urlaubs bestätigung warten…

    Wann wäre den der beste Zeitpunkt
    die Flugtickets zu buchen?

    Schönen Gruß aus Dinslaken nach Tokio

    • Hallo Tobias,

      aktuell gibt es bei ANA günstige Angebote bis Juni. Abonniert am besten den Newsletter von ANA, Lufthansa und JAL, dann bekommt ihr immer mit, wann es besonders günstig ist.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  7. Janine on 18. Januar 2018 at 18:26 said:

    Hallo Tessa,
    Vielen Dank erstmal für all die hilfreichen Infos auf deiner Seite. :)
    Kannst du mir sagen, wie viel Umsteigezeit man auf den beiden Flughäfen in Tokio einplanen sollte? Unser bevorzugter Flug geht mit ANA von Osaka via Tokio nach Frankfurt und hat ca 70min Umsteigezeit, was nicht gerade viel ist. :/

    Vielen Dank und viele Grüße

  8. Nina on 19. Januar 2018 at 10:38 said:

    Huhu Tessa,

    ich wollt grad mal Rückmeldung zu Hola geben, dass ich mir nach deiner Empfehlung hier zugelegt habe.

    Mein Virenscanner hat seit der Installation von Hola alle paar Minuten bestimmt 20 Phishing-Links oder sowas geblockt, die über das Hola-Ding liefen. Nach weiterer Recherche hab ich dann diverse Seiten gefunden, die vor dieser Add-Ware warnen. Einfaches löschen des Add-ons hat bei mir gar nichts gebracht. Es hat sich auf dem Notebook richtig schön festgesetzt. ^^”

    Mein hauseigener Informatiker hat gerade 1h damit verbracht, das Programm wieder vollständig von meinem Laptop zu entfernen. Seitdem läuft auch alles wieder rund.

    Liebe Grüße

    Nina

  9. Stephan on 25. Januar 2018 at 21:55 said:

    Hallo Tessa…

    Ich plane Ende Dezember 18 bis Anfang Januar 19 wieder nach Japan zu fliegen.
    Kommt mir alles ein wenig teuer vor derzeit. Ist es vielleicht einfach noch zu früh zum Suchen?

    • Hallo Stephan,

      ja, ist gerade etwas teuer. Beobachte die Preise und buche fünf-sechs Monate vorher.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  10. Basti on 4. Februar 2018 at 9:27 said:

    Hallo Tessa,

    plane gerade meinen (leider etwas kurzen) ersten Urlaub in Japan. Mitte Juli für 2 Wochen. Nur damit ich nichts falsch verstehe und mir womöglich einen guten Preis ignoriere: 600 Euro für hin und Rückflug (bei Lufthansa Direktflug?) ist ein realistischer Wert der im Regelfall so steht, oder ein Schnäppchen mit viel Glück?

    Vielen Dank für den tollen Blog und für die Antwort im Vorraus!

    Liebe Grüße
    Basti

  11. Lisa on 9. Februar 2018 at 19:40 said:

    Hallo Tessa,

    ich habe eine Frage zu deinen Tipps und den Inlandflügen. Da hattest du geschrieben:
    Bedienungen: Japan-Reisende, die von außerhalb Japans mit irgendeiner Fluggesellschaft anreisen.

    Weißt du zufälligerweise, wie lange da die Gültigkeit ist? Ich fahre jetzt im April nach Japan und bin dann 1 1/2 Jahre da. Ich frage mich, ob ich dann auch solche Angebote vor Ort buchen kann (innerhalb dieser Zeit), oder mein Freund, schließlich bin ich ja auch von außerhalb angereist…:)

    LG Lisa.

    • Hallo Lisa, das gilt nur für Leute, die einen Anschlussflug aus dem Ausland mit einem Touri Visum einreisen. Da du länger in Japan bist, hast du ein Visum und kannst das Angebot nicht nutzen…

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  12. Basti on 20. März 2018 at 22:31 said:

    Hallo Tessa.

    Wieviel im Voraus sollte man buchen, um für Juli/August die günstigsten Preise zu bekommen?

    Danke für deine Antwort.

    Gruß

    Basti

  13. Meri on 9. Mai 2018 at 16:28 said:

    Hallo Tessa,

    Ich glaube wir alles sind gerne umweltfreundlich? Deswegen sollten man (wenn nicht allerlei fliegen) zumindest die kurze Fluge vermeiden. Umwelt zuliebe sollten man also besser Inland-reise möglichst per Zug machen, und nicht wegen ein Paar Euro von Hamburg bis Frankfurt oder von Tokyo nach Kyoto fliegen. Deutsche Bahn ist eine Sache aber zumindest in Japan funktioniert die Bahn schnell und pünktlich.

  14. Meri on 11. Mai 2018 at 9:37 said:

    Hi Tessa,

    Ich hab auch festgestellt, aller spätesten auf dem Rückweg bedauerst du deine “Sparsamkeit”. Du sitzt da im Transfer-Flughafen, bist müde und hungrig und willst eigentlich nur, nur schon zu Hause sein. Außerdem gibt’s du schnell die gesparte Geld auf an Essen und Bücher in Flughafen.

    Lieber einmal einsteigen und im Tokyo aufwachen :D

  15. Anika on 28. Mai 2018 at 18:26 said:

    Hi Tessa,

    mein Freund und ich wollen Ende März 2019 für 2-3 Wochen nach Japan reisen. Wann sollte man den Flug buchen, sodass er günstig ist? Im Moment ist ja alles ziemlich teuer.
    Aber die Ryokan in Kyoto muss man ja auch schon relativ früh buchen (6 Monate früher), da die ja auch schnell weg sind.

    Lg und vielen Dank schon mal!
    Anika

    • Hallo Anika,

      Ryokans sind meist erst 6 Monate vorher buchbar, deswegen steht da ausgebaucht. ;)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • Anika on 31. Mai 2018 at 21:53 said:

        Hi Tessa,

        Ja das stimmt, das hab ich auch schongesehen im Internet. Ich meinte ja auch, dass sie schon ausgebucht sind, wenn man den Flug zb erst später bucht :)
        Wann sollt man den Flug denn buchen, sodass es etwas günstiger ist Ende März bis April?

        LG Anika

  16. Sandra on 6. Juni 2018 at 17:16 said:

    Liebe Tessa,

    erstmal großes Lob an deinen Blog! Man findet wirklich auf nahezu jede Frage eine Antwort. Trotzdem muss ich jetzt auch nochmal was zu den Flugpreisen fragen (da ich bisher noch keine Fernreise gemacht habe, fehlt mir total die Erfahrung).
    Glaubst du es wird nochmal Angebote von ANA für diesen Oktober geben? Aktuell sind die Preise bei knapp 1000 Euro und ich ärgere mich, dass ich so lange gezögert habe. Gehen die Preise nochmal runter oder geht es jetzt nur noch “nach oben”?

    LG
    Sandra

  17. Friedrich Wilhelm on 12. Juni 2018 at 6:25 said:

    Die Preise sind derzeit nicht schlecht.
    Wir hatten bereits im August, als bekannt war, dass die AUA wieder direkt fliegt, für 1.377.- (2 Pers. hin und zurück) über Fluege.de gebucht, jetzt würde es, direkt bei der AUA, auch nur 1.415.- kosten (Restplätze).

    LG
    Friedrich

  18. Wolfgang on 21. Juni 2018 at 6:52 said:

    Eine kleine Ergänzung – wie schon erwähnt fliegt jetzt auch die Austrian Airlines (AUA), die mitlerweile der Lufthansa gehört, direkt zwischen Wien und Tokio, wer rechtzeitigt bucht, bekommt dort ein Economy Ticket schon um ca. 633 Euro; wir sind jetzt aber auch mit der ANA geflogen und auf der Strecke Düsseldorf-Tokio fliegt ANA mit der bequemeren 787-9 (und nicht mit der 777) – hier sind selbst in der Economy die Sitze bequemer; also ich bin im letzten halben Jahr zwischen den USA, Asien und Europa recht viel umhergeflogen, in allen Klassen (außer First) und ANA war mit der 787-9 die mit Abstand beste, trotz Economy;
    im übrigen, danke für diese website – war und ist sehr hilfreich;

  19. Udo Söffing on 2. Juli 2018 at 14:31 said:

    Momentan bin ich gerade auf der Suche nach einem günstigen Direktflug nach Tokio im April 19 für zwei Personen. Dabei ist mir aufgefallen das es einen wesentlich schlechteren Preis gibt wenn man auf dem Reiseportal zwei Personen anklickt anstatt nur einer. In diesem Fall kostet der Flug bei zwei Personen pro Nase 776€, bei einer Person nur 749€. Ich denke da macht es Sinn jede Person einzelnd zu buchen.

    Viele Grüße
    Udo

  20. Lola on 10. Juli 2018 at 15:21 said:

    Hallo zusammen,

    ich fliege Ende Sep. mit Lufthansa Economy nach Japan. Das die Sitze dort nicht so gut sein sollen habe ich schon ein paar Mal gehört (eng/hart je nach Empfinden, wenn der Vordermann Sitz verstellt kaum noch Platz, Flugzeugboxen (?) unter dem Vordersitz die die Beinfreiheit einschränken, sowas halt). Solange ich irgendwie einen Gangplatz bekomme, ist das glaube ich noch ok…

    Was mich eher interessiert: Was bekommt man von der Airline “gestellt”? Letztes Jahr bei JAL gab es für den Flug Kopfhörer sowie Kissen und Decke, selber dabei hatte ich noch Nackenkissen und dicken Schal, das hat super geklappt. Aber bei der Lufthansa? Da ich mich selber so als Kandidat für schnell eingefangene Erkältung o. Ä. sehe würde ich mich gerne darauf vorbereiten, evt. selber eine dünne Decke mitzubringen. (Und diesmal definitiv so ganz dünne billige Hausschlappen oder dicke Socken – mein beim letzten Flug gewähltes Schuhwerk war nicht ganz so optimal…)

    LG Lola

    • Hallo Lola,

      über Seatguru erhältst du einige Infos, wo du die besten Beinfreiheiten hast. Bei JAL bekommst du Kopfhörer, Kissen und Decken. Die Kopfhörer kann ich aber bei keiner Airline empfehlen und nehme meist meine eigenen mit. Orientiere dich einfach an diesem Artikel: https://wanderweib.de/tipps-dein-handgepaeck-fuer-fluege-nach-japan/

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

      • Lola on 12. Juli 2018 at 10:35 said:

        Hallo Tessa,

        Seatguru habe ich schon gecheckt und mir erste Notizen gemacht – ich bin in meinem Leben noch nicht sooo viel Fernstrecke geflogen, solang ich irgendwie am Gang sitze war es eigentlich ok.

        Mich interessiert halt wirklich eher, was ich an Kissen/Decke bekomme – vor allem weil ich dieses Jahr im Herbst fliege (Abflug 29.9.). Schlafen kann ich immer relativ gut in Verkehrsmitteln, deswegen mag ich gut ausgerüstet sein um halbwegs ausgeruht in Tokio anzukommen :-)
        Für die Kopfhörer: Lufthansa = Deutschland = normale Kopfhörer mit “Klinke”, oder? (Ich stell mich schon wieder dumm an, ich weiß…)

        LG, Lola

    • Fabian on 12. Juli 2018 at 10:16 said:

      Bei der Lufthansa bekommt man in der Economy auf Langstrecke Kissen und Decken “solange der Vorrat” reicht. Bisher habe ich nie mitbekommen, dass er nicht reicht.

      Ab Premium Econony sind Decken und Kissen garantiert, außerdem kommen dann noch Latschen, Socken, Zahnbürste und -pasta, Augenmaske, Oropax etc dazu. In der “normalen” Economy empfiehlt es sich diese kleinen Dinge und für den Notfall ein eigenes Nackenkissen einzupacken.

      Kopfhörer gibt es für jeden, die sind aber in der Eco eher das Sparmodell.

  21. Moritz on 4. Oktober 2018 at 8:07 said:

    Hallo Tessa,

    erst einmal ein dickes Lob für deinen Blog, echt super was für Informationen wir von dir bekommen! Ich würde gerne gegen Ende März 2019 bis Anfang April für 10 Tage nach Japan fliegen und bekomme aktuell einen Preis von 950€ (Flugstrecke Münster – München – Tokio mit Lufthansa). Sollte ich dabei bestellen oder lieber noch etwas warten, um auf eine Preissenkung zu spekulieren?
    Danke!

  22. Claudio Cumia on 7. Oktober 2018 at 13:00 said:

    Hallo Tessa,
    legst du dir bei den Metasuchmaschinen (Kayak, Skyscanner und co.) ein Kundenkonto an?
    Mich würde deine Meinung dazu interessieren bzw. wie du vorgehst, um deine Flüge zu organisieren und alle Daten immer auf einen Blick griffbereit zu haben.

    Ich denke der Vorteil wäre, dass man seine Suchen speichern kann und auch alle Flug-Daten, Tickets, Sitzplätze etc. dort übersichtlich hinterlegt hat?!
    Nachteil eventuell, dass auch die die Preise künstlich erhöhen? Weil du doch unter Punkt 10 “Lösche deine Browserdaten” darauf hinweist. Oder gilt das nicht für die Metasuchmaschinen, da die eh nichts von teureren Preisen haben würden?

    Ich bin grad voll verwirrt und freue mich über deine Tipps.
    Gerade im Urlaub ist es wichtig alle Infos schnell und übersichtlich griffbereit zu haben.

    LG Claudio

    PS: Welche der Metasuchmaschinen ist dein Liebling?

    • Hallo Claudio,

      ich nutze dafür Apps und melde mich dort an. Zusätzlich überprüfe ich die Preise mit anderen Anbietern.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  23. Ralf Fürchtenicht on 15. Oktober 2018 at 20:54 said:

    Hi Tessa,

    plane das erste Mal nach Tokio zu fliegen. Mit den Flugpreisen bin ich bestens vertraut, ab Düsseldorf via Frankfurt oder München sind bei Lufthansa für 500-600€ mit Codeshare zu bekommen.
    Allerdings wäre meine Frage was ich bei der Einreise zu beachten habe insbesondere des Visum ? Bekomme ich das wirklich einfach bei der Ankunft in Tokio ?

    • Hallo Ralf,

      wenn du einen deutschen Pass hast, musst du nichts beachten und bekommst den Touristen Stempel/Status in diesen automatisch eingetragen.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  24. Asli Kara on 14. November 2018 at 16:40 said:

    Hallo Tessa

    Kannst du mir Tipps geben was man alles in Tokio tun kann/tun muss? :) Und vielleicht auch gute Restaurants empfehlen?

    Vielen Dank.

    Grüsse Asli

Comment navigation

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation