Du möchtest wissen, wo du Geld für deine Japan-Reise umtauschen kannst? Oder welche Kreditkarten in Japan akzeptiert sind? Oder wie du günstig Euro in Yen wechseln kannst? Dann such nicht weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel, wo du Yen für deine Japan-Reise herbekommst! Neben den akzeptierten Kreditkarten stelle ich dir auch hilfreiche Tipps zur Geldautomaten-Suche und verschiedene Kreditkarten vor.

Update: Die Geldautomaten der Konbinis Lawsons & Familymart akzeptieren nun ausländische Kreditkarten & EC-Karten! (25.04.2018)

Schauen wir uns das System zum Geld-Umtauschen für Japan genauer an:


Welche Karten werden in Japan akzeptiert?

Ausländische (Kredit-)Karten werden leider nicht von allen Geschäften und Banken in Japan akzeptiert. Japaner zahlen noch viel mit Bar-Geld, so dass nur größere Geschäfte und Restaurants Kartenzahlung erlauben. Außerdem nehmen viele Geldautomaten keine ausländischen Kreditkarten. Die große Ausnahme bilden hier die Geldautomaten der Japan Post Bank, der Aeon Bank oder der 24-Stundenläden Seven Eleven, Lawson und Familymart. Konkret wird akzeptiert:

– VISA-Karte (PLUS-Zeichen) oder Prepaid VISA-Karte
– Master-Karte (Cirrus-Zeichen) oder Prepaid Master-Karte
– EC-Karte (Maestro- oder VPay-Zeichen)
– American Express
– JCB-Karten
– Dinners-Club-Karte
– Discover-Karte
– UnionPay

Beachte:

  • Seven Eleven Läden gibt es nur vereinzelt in Okinawa oder in der Präfektur Tottori! Dort nutzt du besser die Geldautomaten der Post Bank, Familymart oder der Aeon Bank.
  • Viele Geschäfte akzeptieren keine Maestro-Karten!!
  • Bei der AEON-Bank musst du an manchen Automaten, nachdem die Karte drin ist, zunächst auf „internationale Kreditkarten“ klicken.

Wo bekommst du Yen in Deutschland?


Wenn du schon in Deutschland Yen besitzen möchtest, solltest du dich als erstes über den aktuellen Wechselkurs (Bank of Japan) informieren. Er zeigt an, wie viel Yen du für einen Euro bekommst. Heute steht der Kurs bei 1 Euro → 124,97 Yen (Stand 09.03.2016). Am besten fragst du bei deiner Hausbank nach deren Wechselkurs, da die meisten nur für Kunden wechseln. In der Tabelle unten habe ich dir die aktuellen Wechselkurse für einige Banken aufgelistet. Achtung: Bei einigen Banken musst du Kunde sein, bevor du bei ihnen wechseln darfst.

Bank Wechselkurs Links
Sparkasse Köln/Bonn 1 Euro → 118,45 Yen https://www.sparkasse-koelnbonn.de/ (Auf Anfrage)
Volksbank Freiburg 1 Euro → 120,5 Yen https://www.volksbank-freiburg.de
Commerzbank  —- Tauscht keine Euro in Yen um
Deutsche Bank  1 Euro -> 118,45 Yen https://www.deutsche-bank.de/
Reisebank 1 Euro → 118,16 Yen https://www.reisebank.de/
Postbank —- Tauscht keine Euro in Yen um
Travelex 1 Euro → 118, 69 Yen https://www.travelex.de/

 

Wo bekommst du Yen für Bargeld an japanischen Flughäfen?

Generell würde ich zumindest bis zur Landung in Japan warten, bevor du dein Bargeld umtauscht. Dort bekommst du deutlich mehr für dein Geld. Im Flughafen halte einfach nach den Zeichen 外国為替oder  外貨両替 oder Currency Exchange Ausschau. Am Schalter füllst du ein Formular aus, trägst den Betrag ein und übergibst die Euro-Scheine. Nach wenigen Sekunden erhältst du deine frischen Yen-Scheine.

Beachte: Du bekommst einen deutlichen besseren Kurs, wenn du am Flughafen per Kreditkarte abhebst (Siehe nächster Abschnitt). 

Flughafen Stadt Geldautomaten & Banken-Standorte
 Narita Airport  Tokio  http://www.narita-airport.jp/
 Haneda Airport  Tokio  http://www.haneda-airport.jp/
 Kansai Airport  Osaka  http://www.kansai-airport.or.jp/
 Chitose Airport  Sapporo  http://www.new-chitose-airport.jp
 Fukuoka Airport  Fukuoka  http://www.fuk-ab.co.jp/
 Chubu Centrair International Airport  Nagoya  http://www.centrair.jp/

Wo bekommst du Yen per Kreditkarte an japanischen Flughäfen?

Direkt nach der Landung kannst du dich mit Yens eindecken. Den besten Wechselkurs erhältst du in den Ankunfts- oder Abflugbereichen an den Geldautomaten der Seven Bank (7-Eleven). Alle Standorte findest du in folgender Tabelle:

Flughafen Stadt Seven-Bank-ATM-Standort
 Narita Airport  Tokio  Terminal 2, Main Building, 4th Floor
 Haneda Airport  Tokio  Passenger Terminal【2nd Floor】Arrival Lobby
 Kansai Airport  Osaka  Terminal 1 – 1-4F & Terminal 2 – 1F & International Gate
 Chitose Airport  Sapporo  Abfluggate B oder C – 2F oder International Terminal – 3F
 Fukuoka Airport  Fukuoka Domestic Terminal South 1F, 2F, Domestic Terminal North 1-2F und International Terminal 1F
 Chubu Centrair International Airport  Nagoya International Terminal Abflugbereich 3F und Ankunftsbereich 2F

Beachte:
1F = Erdgeschoss
2F = erste Etage
3F = zweite Etage
….

Wie viel Gebühren verlangen japanische Geldautomaten? – NEU!!

Seit Dezember 2017 erheben einige Kreditkarten an den japanischen Geldautomaten der Konbinis und die der Japan Post-Bank folgende Gebühren:

  • Bis 19.999 Yen -> 108 Yen Gebühren
  • Ab 20.000-100.000 Yen -> 216 Yen Gebühren

Trotz der Gebühren ist das Abheben mit der Kreditkarten immer noch günstiger als die Wechselstuben! Beachte, dass auch deutsche Banken eine Gebühr verlangen können. Informiere dich rechtzeitig über deren Gebühren.

Wie tauscht du Geld in japanischen Banken um?

Nachdem du dir hier eine japanische Bank mit Wechselschaltern in deiner Nähe ausfindig gemacht hast, halte am Eingang nach den Zeichen 外貨両替 oder  外国為替 oder Currency Exchange Ausschau. Am Wechselschalter füllst du ein Formular aus, trägst den Betrag ein und erhältst kurze Zeit später deine Yen-Scheine. Allerdings besitzen nicht alle Banken Wechselschalter. Beachte auch, dass viele Banken, wie die Japan Post Bank 郵便局 und auch deren Geldautomaten, abends geschlossen sind!! Eine Post Bank erkennst du übrigens einfach an dem roten 〒 (Siehe Foto).

Bank Wechselkurs Links
MUFG Bank 1 Euro → 120,98 Yen http://www.bk.mufg.jp
SMBC 1 Euro → 121,01 Yen http://www.smbc.co.jp/
Mizuho Bank 1 Euro → 119,01 Yen http://www.mizuhobank.co.jp/
Japan Post Bank 1 Euro → 119,07 Yen http://www.jp-bank.japanpost.jp/
Travelex 1 Euro → 118, 69 Yen http://www.travelex.co.jp/
 Seven Bank 1 Euro -> 123,69 Yen http://www.sevenbank.co.jp/

 

Wie hebst du Geld mit EC-Karte ab?

Schau dir deine EC-Karte an, hat sie ein Maestro-Zeichen? Wenn ja, dann kannst du theoretisch damit auch Geld in Japan abheben. Geldautomaten der  Japan Post Bank, der Aeon Bank oder der 24-Stundenläden Seven Eleven, Lawson und Familymart werden deine Karte akzeptieren. Leider nur wenn dieses von deiner Bank freigeschaltet wurde. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehle ich dir, dringendst eine Kreditkarte zu besorgen.

Beachte: EC-Karten der Volksbank können ggf. nicht funktionieren.

Typische Gebühren einer EC-Karte sind:

Bank Gebühren pro Abbuchung Links
Sparkasse Köln/Bonn 6 Euro https://www.sparkasse-koelnbonn.de/
 Volksbank Oberbayern 6 Euro  https://www.vrbank-obb-so.de/
 Commerzbank 5,98 Euro  https://www.commerzbank.de/
 Postbank  1 % Umsatz + 5,99 Euro  https://www.postbank.de/ (-> Preisverzeichnis)
 DKB Giro  1 % Umsatz mind. 10 Euro  https://www.dkb.de/

 

Wie hebst du Geld mit Kreditkarten ab?

Die einfachste und günstigste Methode, um an Yen zu kommen, ist eine Geld-Abbuchung mit einer Kreditkarte.  Ausländische Kreditkarten werden von den Geldautomaten der Postbank (Google Maps), der Aeon Bank oder der 24-Stundenläden Seven Eleven, Lawson und Familymart  akzeptiert.  Zusätzlich erhebt deine Bank eine Umsatz-Gebühr und erwartet einen Mindestbetrag. Mein Tipp: Hol dir die VISA DKB Kreditkarte, die erhebt die geringsten Gebühren und wird an den oben genannten drei Gedautomaten-Firmen akzeptiert!

Bank Gebühren Links
Sparkasse Köln/Bonn 2% Umsatz mind. 5 Euro https://www.sparkasse-koelnbonn.de/
 Volksbank Oberbayern 2% Umsatz mind. 10 Euro  https://www.vrbank-obb-so.de/
 Commerzbank 1,95% mind. 5,98 Euro  https://www.commerzbank.de/
 Postbank  2,5 % + 5.99 Euro  https://www.postbank.de/ (-> Preisverzeichnis)
DKB Kreditkarte  1,75 % Umsatz (Infos)  https://www.dkb.de/

 

Wie hoch ist das Tageslimit?

Die japanischen Automaten besitzen meist ein Limit von 50.000 Yen (429 Euro) pro Tag (z. B. Japan Post). Wenige wie die Seven Bank haben sogar ein Limit von 100.000 Yen / Tag. Du solltest aber zur Sicherheit noch einmal bei deiner Bank nachfragen, welches Limit deine Kreditkarte besitzt. Wenn nämlich das Hotel 503 Euro gekostet, aber deine Kreditkarte nur bis 500 Euro belastbar ist, kann das zu einem ernsten Problem für dich werden…

Welche Gebühren fallen mit Kartenzahlung an?

In größeren japanischen Geschäften und Restaurants kannst du mit Kreditkarte und Unterschrift oder PIN zahlen. Schau an der Kasse oder Eingangstür nach, welche Karten akzeptiert werden. In Japan wird die VISA-Karte am meisten genutzt. Mit Master-Karten hast du es da schwerer. Beim Bezahlen mit der Kreditkarte berechnet deine Bank eine Umsatz-Gebühr. Außerdem werden dich viele Kassierer in Japan fragen, ob du den Betrag ganz oder in Raten abbuchen möchtest. Die folgende Tabelle zeigt typische Gebühren für eine Kreditkartenzahlung:

Bank Gebühren pro Zahlung Links
Sparkasse Köln/Bonn 1,5 % Umsatz https://www.sparkasse-koelnbonn.de/
 Volksbank Oberbayern 1,25 % Umsatz  https://www.vrbank-obb-so.de/
 Commerzbank 1% mind. 2,50 Euro  https://www.commerzbank.de/
 Postbank  1.85 % Umsatz  https://www.postbank.de/ (-> Preisverzeichnis)
DKB Kreditkarte 1,75 % Umsatz (Infos)  https://www.dkb.de/ Rates: https://www.visaeurope.com/

Wichtige Checkliste vor deiner Reise!

Bevor du deine Japan-Reise antrittst, solltest du ein paar wichtige Punkte überprüfen:

#1. Versichere dich, dass deine Karte im Ausland genutzt werden kann.
#2. Informiere dich über Wechselkurse, Gebühren und dein Karten-Limit.
#3. Präge deine 4 Stellige PIN ein und schreib sie dir irgendwo auf.
#4. Informiere deine Bank, dass du ins Ausland fährst. Sonst werden Karten gerne gesperrt.
#5. Versichere dich, dass deine Kreditkarte auch von deinem Hotel akzeptiert wird.

Fazit: Warte am besten mit dem Yen-Tausch, bis du in Japan am Flughafen bist und hebe im Ankunftsbereich an den Geldautomaten der Seven Bank ab. Während deiner Reise kommst du am günstigsten an Bargeld über Geldautomaten der Seven Eleven in den Konbinis oder Post Banken. Wenn du mit nur geringem Verlust Geld abheben möchtest, legst du dir eine DKB-Kreditkarte zu. Mit einer VISA-Karte wirst du weniger Probleme beim Shoppen haben. ;)


Nützliche Links:


Was denkst du, ist die beste Methode, um an Yen zu kommen? 

 

228 Thoughts on “[Tipps] Geld für Japan umtauschen – so machst du alles richtig!

  1. klaus on 18. Februar 2018 at 11:40 said:

    Hallo Tessa,
    zuerst den besten Dank für deine Erklärungen und die große Mühe und Arbeit die du in diesen Blog legst.
    zum Thema: ja, meine Tochter( lebt in Japan) hat mir das mit den ganz am Anfang des Artikels beschriebenen Bank/Automatengebühren auch schon gesagt.
    Mein Hinweis= hat man eine Visa von der Comdirekt bank dann zahlt man fürs Bargeldabheben in Japan keine weiteren Bankgebühren an die Comdirekt. Es entstehen auch keine “Umrechnungsgebühren” bei der Comdirekt. Eben nur die von dir genannten 100 bzw 200 Yen jeweils plus die 8% Steuern.
    Die Comdirekt rechnet zum aktuellen Tageskurs um und belastet dein deutsches Girokonto entsprechend.
    Ich finde das ist der günstigste Weg um in Japan an Bargeld-Yen zu kommen.
    Gruss
    klaus
    PS: das wäre auch hilfreich für Grace (siehe post vom 12.2.2018)

  2. Huhu :) Erstmal wollte ich mich für deine wundervollen Tipps bedanken – helfen uns sehr bei der Vorbereitung unserer ersten Tokyo Reise!
    Ich hätte noch eine Frage und finde im Internet dazu keine genauen Infos, kann man mit der MasterCard in Tokyo überhaupt noch Geld am Automaten abheben?

    Liebe Grüße
    Shelly

  3. Daniel on 22. Februar 2018 at 17:55 said:

    Hallo!
    Gibt es in Sachen Bargeld etwas zu beachten?
    -Gibt es Scheine oder Münzen die in den Läden nicht gern gesehen sind(wie bei uns die 500 Euro-Scheine)?
    -Wenn man viel “Kleingeld” hat kann man dem Japaner zumuten sich das passende Geld selbst rauszusuchen oder ist das sehr Unhölflich?

    Vielleicht ist das mal einen kleinen Artikel wert,,, ;-)
    Schönen Gruß

  4. thomas on 28. Februar 2018 at 22:38 said:

    Hallo Tessa, deine wunderbaren tips sagen: man soll unbedingt mit der kreditkarte geld im flughafen bei 7 eleven abheben.
    heißt das, dass der kurs bei 7 eleven in der stadt (z.bsp. tokio) nicht so gut ist?

    viele grüße thomas

  5. Elena on 13. März 2018 at 9:09 said:

    Liebe Tessa, vielen Dank für Deine exzellente Informationen und Beschreibungen.
    Weißt Du zufällig, ob Aeon ATMs bei der Geldabhebungen mit der DKB Visa card ebenfalls die (Bearbeitungs)gebühren verlangt / wie viel? (ich habe gesehen, dass sie am Haneda Flughafen ebenfalls einen ATM haben).
    Vielen Dank im Voraus für Deine Antwort.
    Viele Grüße,
    Elena

  6. thomas on 14. März 2018 at 9:33 said:

    hallo Tessa,

    danke für deine tollen tipps.
    Kannst du mir noch helfen? Wo kann man im Internet den aktuellen tageskurs vom geldautomaten 7 eleven finden?

    viele grüße thomas

  7. Nobunaga on 14. März 2018 at 18:26 said:

    Hallo,

    nachdem die JP-Post Bank und auch Lawson Geldautomaten seit einiger Zeit Gebühren für Abhebungen verlangen frage ich mich, wie das bei den Automaten der Aeon-Bank ist? Diese akzeptieren ja soweit ich gelesen habe auch ausländische Kreditkarten. Hat dazu jemand Erfahrungen?

    Danke & Gruss,
    Nobunaga

  8. Samantha on 17. März 2018 at 4:59 said:

    Hallo Tessa,

    ich bin momentan in Japan und hätt da eine Frage:
    Wenn man beim seven eleven atm Geld mit einer Kreditkarte abhebt, dann kommt dann so ein Fenster, wo steht “Kredit”, “Speichern” und “Überprüfen”.
    Wie ist es eigentlich, wenn ich dann mit meiner Bankomatkarte Geld abheben möchte? Kommen dann auch diese 3 Felder und muss ich dann auf Kredit klicken, obwohl es ne Bankomatkarte ist?

    Ich hoff, du kannst mir da weiterhelfen.

    lg Sam

    • Hallo Sam,

      probiere es doch einfach aus. ;) Informiere aber deine Bank, dass du mit der Geld abheben möchtest.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  9. Giulia on 21. März 2018 at 14:36 said:

    Hallo Tessa

    Wir werden ab 6 April 2 Wochen in Japan verbringen, wir sind zu 4. Da die Kreditkarte mit den Hotels belastet ist wollte ich eigentlich das Geld hier (in der Schweiz) von der Bank abheben und dann in Tokyo wechseln. Ich habe mit zB 1400fr. pro Person für die ganzen 2 Wochen zum Essen Museum weitere Eintritte ecc gerechnet.. kann ich diese am Flughafen in Yen umwechseln gibt es auch ein Schalter oder nur Automate (beim Automat hast du glaubs geschrieben, dass man nur 500 Euro wechseln kann?!)

    Bezüglich Fahrausweis, kann man den auch einfach am Flughafen Narita übersetzen lassen?! Wir haben ein Auto in Okinawa gemietet.

    LG
    GIulia

  10. Andrea Richter on 21. März 2018 at 22:43 said:

    Hallo Tessa,

    vielen Dank für den informativen Artikel.
    Hast Du mal probiert, tagsüber bei der Sevenbank Geld mit der Kreditkarte abzuheben. Ich habe auf deren Seite gefunden, dass sie nur morgens und abends eine Gebühr von 108 Yen erheben.
    https://www.sevenbank.co.jp/english/personal/netbank/know/fee/
    Kannst Du das bestätigen?
    Vielen Dank!
    Wir freuen uns schon sehr auf unsere 1. Japanreise in 2 Wochen!
    Viele Grüße, Andrea

  11. Christian G. on 26. März 2018 at 11:34 said:

    Hallo, vielen dank schon mal für die bisher beantworteten fragen zu meinem ersten Tokio trip. Ich hätte da noch eine Frage, da in kürze mein Trip losgeht wollte ich mir eine Kreditkarte besorgen. Aber ich sehe ich habe eine postbank girokarte mit vpay zeichen. Kann ich die problemlos zum Geld abheben nutzen und brauche somit keine Kreditkarte, oder wäre eine Kreditkarte trotzdem zu emfpfehlen? Wo könnte ich meine Girokarte (ec-karte) der postbank den in tokio/japan nutzen um Geld abzuheben ?

    • Hallo Christian,

      also ich würde mir eine Kreditkarte deiner Postbank zu legen. ec-Karten verlangen oft Gebühren um die 5 Euro pro Abhebung plus die 1-2 Euro für die Automaten…. Kreditkarten nur die 1-2 Euro für die Automaten. Die Kreditkarten werden an den 7-Eleven, Japan Post und Aeon Automaten akzeptiert.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  12. Christian K. on 30. März 2018 at 18:49 said:

    Danke für die vielen Tipps. :-)

    Was mich interessieren würde, akzeptieren japanische Geldautomaten Kreditkarten nur mit Chip? Falls bekannt, die gleiche Frage für Kassen-Terminals, z.B. im Hotel oder Geschäften?

    2017 lief meine alte Visa-Kreditkarte ab. Die Austauschkarte hat keinen Magnetstreifen mehr. Die Bank hatte mich nicht informiert und dann stand ich in England an einem alten Parkautomaten und konnte nicht zahlen.

    ありがとう, Christian

    • Hallo Christian,

      mein Kumpel hat eine reine Magnetkarte, die funktioniert. Nimm zur Sicherheit deine freigeschaltete EC Karte oder eine weitere Kreditkarte mit.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  13. Mike on 24. April 2018 at 7:47 said:

    Hallo Tessa,

    bzgl. der Gebühren an den 7Eleven Automaten kann ich berichten, dass ich bei denen keine Gebühren zahlen musste an 7Eleven. Ich habe u. a. bei 7Eleven Automaten im Tokyo Tower sowie in Shinjuku Omoide Yokochō Geld gezogen. Einzig die Sparkasse hat mir 5€ Gebühr in Rechnung gestellt. Ich war vom 09.04.2018 – 23.04.2018 in Japan auf Rundreise. Deine Tipps haben uns übrigens super weiter geholfen.

    Viele Grüße Mike

    • Hallo Mike,

      Danke für deinen Erfahrungsbericht. :)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

    • Jürgen on 29. April 2018 at 18:13 said:

      Hallo,
      ich war Anfang April in Tokio und habe mir 3 x Geld an den 7Eleven – Geldautomaten auszahlen lassen. Bei allen 3 Auszahlungen sind keine Gebühren berechnet worden.

      Grüße
      Jürgen

  14. Hans Heilmann on 25. April 2018 at 17:54 said:

    Hallo Tessa.
    Vielen Dank für die sehr nützlichen Tips.Eine Frage hätte ich noch.Kann ich Euroscheine in jeder Postfiliale in Tokyo in jap.Yen tauschen.
    Vielen Dank im voraus
    Viele Grüße Hans

  15. Jörg on 22. Mai 2018 at 7:37 said:

    Ich habe an diversen Automaten Gebühren bezahlt und nur einen gefunden, der ohne zusätzliche Gebühren mir Geld gegeben hat: Ein Automat der AEON Bank in der AEON Mall in Kyoto

    • Hallo Jörg,

      es scheint gerade ein reines Glückspiel zu sein, ob man Gebühren bezahlt oder nicht… :(

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  16. Marie on 5. Juni 2018 at 10:18 said:

    Hallo Tessa,
    ohne dass ich jetzt Werbung für die Advanzia Bank machen will – aber ich habe Mai 2018 mit deren MasterCard Kreditkarte keinerlei Gebühren bezahlt. Wir haben insgesamt 4x über 7-Eleven ATMs in Tokio je > 20.000 JPY abgehoben. Habe extra die Monatsendrechnung abgewartet, um dies bestätigt zu bekommen :) es fallen ausschließlich Sollzinsen an, aber auch dies lässt sich vermeiden, indem man rechtzeitig ca. 2-3 Tage vor Abhebung ausreichend Guthaben überweist. Wie es bei ATMs anderer japanischer Banken, z.B. Lawson, aussieht, weiß ich leider nicht. Jetzt im Nachhinein denke ich, wir hätten das mal ausprobieren sollen.
    Gruß Marie

    • Hallo Marie,

      bisher ist nicht klar, bei welchen Kreditkarten die Automaten-Gebühren verlangen. Wenn ich mir dazu weiß, werde ich es hier updaten.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  17. Miriam on 6. Juni 2018 at 10:48 said:

    Hallo zusammen. Hat man Schwierigkeiten in Hotels wenn man mit Mastercard bezahlen will? Also ist eine VISA-Karte ein Muss?

  18. Tai Hoang on 6. Juni 2018 at 19:13 said:

    Hallo,

    Soll man lieber 1000€ mitnehmen und am Flughafen am Schalter wechseln oder mit Kreditkarte Geld am Flughafen in Japan abheben?

    Viele Grüße,

  19. Sabine Ramke-Nißen on 14. Juni 2018 at 10:12 said:

    Hallo
    ist es besser Euro oder Dollar in Japan in Yen umzutauschen?
    Danke für eine Info.
    Beste Grüße

  20. Vivien on 9. Juli 2018 at 9:50 said:

    Hallo,

    ich hätte eine kleine Frage und vielleicht kannst du mir da weiterhelfen!! Ich frage mich ob man auch Geld welches noch übrig ist wieder einzahlen kann und wo (natürlich wie in deutschland nur Scheine).
    Vielen Dank!

    • Hallo Vivien,

      du kannst Münzen in Scheine in jeder Bank (gegen eine Gebühr) eintauschen. Scheine kannst du dann in Euro wechseln.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Comment navigation

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation