Ob als Anfänger oder bereits als erfahrener Bergsteiger gibt es einige Besonderheiten, die nur im japanischen Raum zu finden sind. Neben dem Entziffern von fremden Schriftzeichen und das Vermeiden von Bären gibt es weit aus größere Hürden, wie das Wetter überprüfen oder sich aktuelle Informationen heraussuchen. Wanderinnen haben es ebenfalls nicht leichter: Den Berg Omine in Nara dürfen nur Männer betreten – seit tausend Jahren ist das so. Dave lebt schon über 10 Jahre in Japan und hat seine Erfahrungen in diesem Bericht veröffentlicht. Aus seiner Sicht stelle ich euch seine Tipps vor, damit ihr das Beste aus eurer nächsten Wanderung in Japan herausholen könnt.

Weiterlesen →