Der Berg Takao  高尾山 ist DER Klassiker für Tokioter, um sich von der Megastadt zu erholen. Der Ausflug führt an schönen Schreinen, alten Tempeln und riesigen Statuen vorbei. Bei klarer Sicht erhälst du weite Ausblicke über Tokio und auch zum Fuji. Für die älteren Generationen und Familien gibt es sogar einen Sessellift und eine Seilbahn. Die Besteigung ist sehr einfach und gut ausgeschildert.

Schauen wir uns die Berg-Takao-Wanderung einmal genauer an:

Weiterlesen →

Der Berg Hiwada 日和田山 liegt neben der Stadt Hanno im Westen der japanischen Präfektur Saitama. Die 11 km Wanderung startet am Bahnhof Koma, führt zum Berg Hiwada und bietet schöne Ausblicke auf das Tal. Im Anschluss geht es zum Kinchakuda Park 巾着田 durch abertausend rote Lilien, die ihre Knospen Mitte September öffnen. DAS Ereignis in der Region zieht viele Besucher an und ist einmalig in der Kanto Ebene. Der Weg führt danach über Brücken und durch Zedern-Wäldern zu einem Dorf. Schließlich wird nach 3,5 Stunden das Ziel, den Bahnhof Hanno, erreicht.

Weiterlesen →