Ichigo Daifuku (いちご大福; Ichigo Daifuku) ist ein leckeres japanisches Dessert. Hierzu wird ein Reiskuchenbällchen (Mochi) mit süßer Bohnenpaste und einer Erdbeere gefüllt.


Informationen zum Rezept

Daifuku (大福) ist eine japanische Süßigkeit und es gibt sie mit unterschiedlichen Füllungen. Erdbeer Daifuku, auch unter dem englischen Namen Strawberry Mochi bekannt, wurde erst in den 1980-er Jahren erfunden und ist somit ein relativ neues ‘Wagashi’ (Süßigkeit aus rein pflanzlichen Rohstoffen). Die Herstellung ist eine recht klebrige Angelegenheit und gar nicht so einfach. Aber Übung macht bekanntlich den Meister! ;)

Das Rezept findest du nun im neuen Japan-Foodblog Wanderweib-kocht.de.

=> Zum Rezept <=

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation