Das Benesse House ist ein Kunstmuseum/Hotel, das sich auf der Südseite der Naoshima Insel/Kagawa befindet.  In diesem Artikel zeige ich dir, welche Sehenswürdigkeiten es am Benesse Haus Museum es gibt und wo du lecker essen kannst.

Schauen wir uns das Benesse Kunstmuseum auf Naoshima/Kagawa inklusive Karte, Anfahrt, Öffnungszeiten und Barrierefreiheit einmal genauer an:


Geschichte vom Benesse House

Das Benesse House Museum wurde 1992 als eines der ersten Kunstobjekte des Star-Architekten Tadao Andos auf der Naoshima Insel eröffnet. Es soll die Verknüpfung von Kunst und Natur zeigen und wurde deswegen in den Berg hineingebaut, sodass die Landschaft der Insel unberührt blieb. Im Museum finden sich Zeichnungen, Skulpturen, Fotografien und andere Kunstwerke des Künstlers. Oberhalb des Museums befindet sich das Benesse House Hotel, das von jedem Zimmer eine tolle Aussicht über das Meer bietet.

Sehenswürdigkeiten

Zusätzlich zu den Schätzen im Benesse Museum gibt es einen Strand und über 20 Kunstwerke, die sich rings um das Benesse House befinden und kostenlos zugänglich sind. Das berühmteste Objekt ist der gelbe Kürbis, der das Symbol Naoshimas ist und sich am Strand vor dem Benesse Museum befindet.

Besonders beliebt ist diese Steintor, das sich direkt neben der Bushaltestelle Tsutsujiso befindet.

Essen & Trinken

Museum Shop

Auf der zweiten Etage (2F) befindet sich der Museum Shop, der neben leckeren und leichten Speisen auch eine tolle Aussicht über die Seto-Seen bietet.

  • Öffnungszeiten:  10.00-17.00 Uhr
  • Karte: Japanisch/Englisch
  • Preise:  ab 1.000 Yen
  • Empfehlung: イカ黒カレー Ika Kuro Curry  1250 Yen
    • Tintenfisch-Curry mit Reis


Insidertipps

  • Im Museum selbst herrscht ein striktes Foto-Verbot, aber die Ausstellungsstücke auf dem Gelände draußen schon.

Anfahrt

Am schnellsten erreichst du das Benesse House mit dem Leihfahrrad ab Miyanoura.

Per Fahrrad:

  • Miyanoura Fährhafen -> Fahrrad (15-25 Minuten) -> Benesse
  • Honmura Fährhafen -> Fahrrad (10-15 Minuten) -> Benesse

Per Bus:

  • Miyanoura Fährhafen -> Bus Richtung Tsutsujiso (10 Minuten, 1-2 Busse pro Stunde, 100 Yen) über (Honmura) Nokyo-Mae Haltestelle -> Bushaltestelle Tsutsujiso (Benesse House) -> Kostenloser Shuttle Bus (5 Minuten) -> Benesse House
  • Während der Setouchi Triennale fahren zusätzliche Busse für 100 Yen.

Per Bus / Zu Fuß: 

  • Miyanoura Fährhafen -> Bus Richtung Tsutsujiso (10 Minuten, 1-2 Busse pro Stunde, 100 Yen) -> Bushaltestelle Tsutsujiso (Benesse House) -> 25 Minuten zu Fuß (bergauf!)  -> Benesse

Zu Fuß:

  • Miyanoura Fährhafen -> 45-55 Minuten zu Fuß  (3.3 km)  -> Benesse
  • Honmura Fährhafen -> 30-40 Minuten zu Fuß (2.9 km) -> Benesse


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 8.00-21.00 Uhr (Letzter Einlass: 20.00 Uhr)
  • Geschlossen: einige geschlossene Tage (Siehe Homepage)
  • Eintritt: 1.030 Yen (wird vom Setouchi Triennale Passport abgedeckt)
  • Verweildauer: 1-2 Stunden

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, Nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Benesse House: BF, RT und WF.
    • Kinderwagen und Rollstühle dürfen mit in das Museum.
  • Essen & Trinken:
    • Restaurant: BF

Nützliche Links

Deutsch:

Englisch:

Japanisch:


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

2 Thoughts on “[Naoshima Reise] Benesse House Museum

  1. Ulli on 6. April 2020 at 15:45 said:

    Hallo Tessa,
    Wir waren im vergangenen Herbst auch auf Naoshima und ich fand es so wundervoll. Ich wünschte, ich wäre jetzt wieder dort. Die Inlandsee ist wirklich ein Tipp für alle, die nicht nur die Standards in Japan “abarbeiten“ wolle.
    Viele Grüße!

    • Tessa on 8. April 2020 at 0:36 said:

      Hallo Ulli,

      das sehe ich auch so. Deswegen gibt es noch drei weitere Artikel. ;-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation