Nagoya

[Nagoya] Osu Kannon Tempel

Der Osu Kannon Tempel (大須観音) zählt zu den spirituellen Zentren von Nagoya und zieht mit seiner reichen Geschichte, die bis in die Kamakura-Zeit zurückreicht, Besucher aus aller Welt an. Trotz der Zerstörungen im Laufe der Jahre und des Wiederaufbaus im 20. Jahrhundert hat der Tempel seinen einzigartigen Charme bewahrt.

Im Herzen des Tempels wird die von Kobo Daishi (Gründer von Koyasan) geschnitzte Kannon Statue verehrt, die tief in den spirituellen Überlieferungen Japans verwurzelt ist. Eine der bemerkenswertesten Einrichtungen des Osu Kannon Tempels ist seine umfangreiche Bibliothek. Unterhalb des Tempels verborgen, beherbergt sie mehr als 15.000 wertvolle Texte sowohl japanischer als auch chinesischer Herkunft. Diese Sammlung bietet einen tiefen Einblick in die kulturelle und religiöse Geschichte Japans.

Jeden 18. und 28. des Monats wandelt sich das Gelände des Osu Kannon Tempels zu einem lebhaften Flohmarkt. Mit über 60 Ständen, an denen von Antiquitäten bis hin zu traditionellen Kimonos alles Mögliche angeboten wird, bietet dieser Markt eine perfekte Gelegenheit, in die Kultur einzutauchen und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern.

Flohmarkt vor dem Tempel

Direkt neben dem Tempel befindet sich die Osu Shopping Arcade. Diese überdachte Einkaufsstraße ist nicht nur an Regentagen ein beliebter Treffpunkt. Mit einer Vielzahl an Geschäften und Cafés bietet sie für jeden Geschmack etwas. Besonders Anime- und Manga-Fans kommen hier auf ihre Kosten, denn die Arcade ähnelt mit ihren zahlreichen Spezialgeschäften dem berühmten Akihabara in Tokio.

Einmal im Jahr im August verwandelt sich die Osu Shopping Arcade in eine farbenfrohe Bühne für die alljährliche Cosplay-Parade. Fans aus dem ganzen Land kommen zusammen, um ihre aufwendigen Kostüme zu präsentieren und ihre Leidenschaft für Anime und Manga mit Gleichgesinnten zu teilen.

Osu Shopping Arcade

Essen & Trinken

Misokatsu Yabaton Yaba-cho Honten

Der wohl bekannteste Laden in Nagoya für die Spezialität der Region Miso-Tonkatsu (Schnitzel mit Miso-Sauce) ist das Restaurant Yabaton, dessen Hauptfiliale nur wenige Minuten von der Einkaufstraße entfernt liegt.

  • (Google Maps)
  • Karte: Japanisch / Englisch
  • Preise:  ab  1300 Yen
  • Empfehlung: Teppan Tonkatsu
Miso-Tonkatsu

Insidertipps

  • Gegen 7-8 Uhr ist der Flohmarkt recht leer und man kann in Ruhe shoppen.
  • Im Daifukuya Laden gibt es gebrauchte, günstige Kimonos/Yutakas.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du den Osu Kannon Tempel von de Osu Kannon Bhf der Tsurumai Subway Line.

Per Zug

  • Ab Nagoya Bhf -> Higashiyama Subway Line  -> Fushimi Bhf -> Tsurumai Line -> Osu Kannon Bhf -> 1 Minute Fußweg


Öffnungszeiten & Preise

Osu Kannon Tempel

  • Öffnungszeiten: 24 Stunden offen
  • Eintritt frei

Osu Shopping Arcade

  • Öffnungszeiten: (meist) 11.00-20.00 Uhr
  • Geschlossen: Meist einen Tag unter der Woche

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Osu Kannon Tempel  ist NBF.
  • Osu Shopping Arcade ist BF.
  • Yabaton: BF

Nützliche Links

Deutsch

Englisch

Japanisch


Hotels in Nagoya

=> Lies unsere Nagoya-Hoteltipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert