Möchtest du wissen, welche Nagasaki-Sehenswürdigkeiten sich lohnen? Oder wo das Versteck eines Bösewichts aus dem James-Bond-Film ‚Skyfall‘ ist? Oder interessiert dich die spektakuläre Aussicht auf Nagasaki vom Berg Inasa? Dann suche nicht weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel über Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Tipps, Essen und Trinken der japanischen Stadt Nagasaki/Japan.

Schauen wir uns die Sehenswürdigkeiten und Spezialitäten Nagasakis einmal genauer an:


TOP Nagasaki Sehenswürdigkeiten

  • #1. Gunkanjima – Erkunde die Geisterinsel, die als Vorbild für Szenen im James Bond-Film ‚Skyfall‘ diente.
  • #2. Berg Inasa – Erlebe einen Sonnenuntergang auf 333 Meter Höhe und schieße ein Foto bei Nacht.
  • #3. Atombombenmuseum – Erfahre etwas über den dunklen Teil in Nagasakis Geschichte.
  • #4. Konfuzius Tempel – Fühle dich von den 72 Statuen beobachtet.
  • #5. Oura Kirche – Bestaune die älteste Kirche Japans.

Tempel & Schreine

  • #6. Sofukuji Tempel – Stehe vor dem außergewöhnlichen Ryugumon-Tor.
  • #7. Suwa Schrein – Gehe durch rote Tore.
  • #8. Kiyomizudera Tempel & Yasaka Schrein – Sehe dich dort um und vergleiche sie mit ihren großen Namensvettern aus Kyoto.
  • # 9. Kofukuji Tempel – Finde den ‘Mokugyo’, einen hängenden Holzfisch.
  • #10. Fukusaiji – Besuche einen Tempel in Form einer Schidkröte.
  • #11. Sanno Schrein – Sieh dir die miteinander verbundenen Kampfer-Bäume an.
  • #12. Fuchi Schrein – Lege vor der Seilbahn zum Berg Inasa einen kurzen Zwischenstopp ein.
  • #13. Dai Gongen – Finde diesen Schrein in der Nähe der Kazagashira Aussicht.

Parks & Hafen

  • #14. Seaside Park – Schnuppere Meeresluft im Seaside Park.
  • #15. Friedenspark – Gedenke den Opfern des Atombombenanschlags.
  • #16. Glover Garten – Verkleide dich im viktorianischem Stil und schreite durch historische Villen und schöne Gärten.
  • #17. Kazagashira Park – Lerne etwas über Sakamoto Ryōma und genieße die fantastische Aussicht.
  • #18. Nagasaki Hafen – Erschrecke dich vor dem Schiffshorn der riesigen Ozeandampfer.
  • #19. Drachen Promenade – Frage dich, was das Gebäude mit dem gelb-orangen ‘Punkt’ am Hafen sein soll?

Museen, Kunst & Kultur

  • #20. Architektur – Erlebe in Nagasaki einen Hauch Europa.
  • #21. Urakami Kathedrale – besuche den ziegelsteinfarbenen Nachbau der einst größten römisch-katholischen Kirche Asiens.
  • #22. Nagasaki Prefectural Art Museum – Besichtige alle Galerien dieses Kunst-Museums.
  • #23. Insel Dejima – Finde eine echte historische Kanone im ehemaligen Handelszentrum der Stadt.
  • #24. 26-Märtyrer Monument & Museum – Finde heraus, was den zum Christentum konvertierten Japanern in Nagasaki widerfahren ist.
  • #25. Nishizaka Kirche (Church of St. Philip) – Frage dich, wer auf die Idee mit den Türmen gekommen ist?
  • #26. Nakashima Fluss – Kaufe dir ein Eis, sitze auf einer Bank und beobachte die Men-schen.
  • #27. Spectacles Bridge (Meganebashi) – Erkenne ‘die Brille’ (Megane), durch die der Nakashima Fluss fließt, inmitten von Nagasaki.
  • #28. Kunchi Festival – Nehme am Fest teil und ziehe feiernd durch die Straßen.
  • #29. Champon Museum Shikairo – Lerne etwas über Nagasakis Suppen-Spezialität.
  • #30. Former Hongkong & Shanghai Bank Nagasaki Branch Museum – Erlebe die Öffnung Japans im Welthandel und interessiere dich für Geschichte.
  • #31. Dutch Slope – Besteige die historische Pflastersteinstraße.
  • #32. Ryōma Street – Erklimme hunderte von Stufen eines Friedhofs und komme nicht aus der Puste.
  • #33. Straßenbahn – Mache die Stadt mit neuen und nostalgischen ‘Streetcars’ unsicher.
  • #34. Museum of History & Culture – Stille in diesem Museum deinen Durst nach Geschichte und Kultur.
  • #35. Megami Ohashi Brücke – Fahre mit dem Boot unter der Mega-Brücke hindurch.
  • #36. Sakamoto Ryōma Statuen – Finde alle Statuen, die es von ihm gibt. Auch die seiner Schuhe.
  • #37. Transcosmos Stadion Nagasaki – Schaue dir ein Football-Spiel an.
  • #38. Hypocenter Park – Schaue dir die Gedenkstätte am Einschlagsort der Atombombe an.
  • #39. Sanno Torii – Frage dich, wie dieses Tor den Atombombenabwurf (wenn auch nur halb) überstehen konnte?
  • #40. Western Style Häuser – Schaue dir europäische Villen ehemaliger, wohlhabender Familien an.

Essen & Trinken

  • #41. Shinchi Chinatown – Probiere chinesische Spezialitäten.
  • #42. Leckeres Sushi – Teste Nagasakis Sushi-Meister.
  • #43. Nagasaki Beef – Mache den Fleisch-Geschmackstest.
  • #44. Kasutera (Castella) – Kläre die Frage, wer Nagasakis besten Kuchen backt.
  • #45. Austern – Lerne, wie man in Japan Austern isst.
  • #46. Sasebo Burger – Erlebe den amerikanisch-japanischen Essens-Flair.
  • #47. Toruko Rice (Türkischer Reis) – Frage dich, wer für diesen Mischmasch auf dem Teller verantwortlich ist?
  • #48. Champon – Löffle die leckere chinesische Suppe ohne zu kleckern.
  • #49. Guzouni Suppe – Schlürfe dabei laut und deutlich.
  • #50. Sake – Trinke ihn warm oder kalt.
  • #51. Dejima Wharf – Esse und trinke mit Blick auf schöne Yachten und Boote.

Einkaufen

Ausflüge

  • #57. Iojima – Finde den Traumstrand der Insel und besuche das bekannte Onsen.
  • #58. Iojima Leuchtturm – Erlebe einheimische Falken in freier Wildbahn.
  • #59. Shimabara Samurai Bezirk – Betrete ehemalige Häuser von echten Samurai.
  • #60. Shimabara – Erobere die Burg, betrete den Garten voller Skulpturen und blicke dem Vulkan Unzen entgegen.

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

2 Thoughts on “[Tipps] Nagasaki: Die TOP-Sehenswürdigkeiten

  1. Anna on 20. August 2018 at 14:34 said:

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. In Nagasaki gibt es wirklich viel zu entdecken. Diese Stadt sollte auf keiner Japan Reise fehlen.
    Mit besten Grüßen,
    Anna

Schreibe einen Kommentar zu Anna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation