[Tipps] Japan Rail Pass Rechner – Kalkuliere deine Kosten individuell –

Du möchtest wissen, ob sich der Japan Rail Pass für dich lohnt? Oder welche Zugfahrt-Kosten alternativ auf dich zu kommen? Oder wie du deine Reisekosten für deinen Japan-Urlaub berechnen kannst? Dann such nicht weiter, sondern berechne deine individuellen Reise-Kosten auf dieser Seite und finde heraus, ob sich der Japan Rail Pass für dich lohnt! Der Japan Rail Pass Rechner zeigt dir die Fahrkarten-Kosten zwischen den größten Bahnhöfen in Japan an. Klicke einfach deine Reiseziele an und schließlich auf „=“, um das Ergebnis anzuzeigen.

(* Fuji = > Bahnhof Kawaguchiko, der nächste Bahnhof vor dem Mount Fuji)

Wenn du noch genauere Angaben haben möchtest, rufst du Google Maps auf und klicke dort deine Ziele an. Dann berechnen die Programme die Fahrtkosten über den Routen-Planer (Zug-Tab). Individueller kannst du auch deine Ausgaben mit der Zug-Suchmaschine Hyperdia kalkulieren. Die Eingabe ist hier etwas umständlich.

Weitere Informationen und Details zum Japan Rail Pass findest du unter:

>>„Wann sich der Japan Rail Pass lohnt!“<<


Dazu passende Artikel:

>>[Tipps] So viel kostet eine Japan-Reise!<<

>>[Tipps] So fliegst du richtig günstig nach Japan!<<

>>101 Dinge, die du in Tokio getan haben solltest!<<

>>[Tipps] So übernachtest du richtig günstig in Japan!<<

33 Kommentare

  • Steven

    Liebe Tessa,
    dieser Rechner ist eine sehr geile Lösung. Ich habe unter meinem Beitrag zum Japan Rail Pass viele Fragen dazu erhalten, ab welcher Wegstrecke sich der Pass lohnt. Dein Rechner kann die Frage ganz genau beantworten. Gerne binde ich ihn bei mir im Blog ein.
    Gruß,
    Steven

    • Tessa

      Hallo Steven,

      das ging jetzt aber fix. Dankeschön! Das freut mich sehr, dass ich deinen Lesern helfen kann. Bau doch einfach einen Link zu dem Rechner unten in deinen Artikel ein. ;)

      Viele Grüße aus Tokio,
      Tessa

  • Marco Mönch

    Hallo Tessa,
    erstmal ein dickes Lob für deinen Japan-Blog.
    Zum zweiten wäre es Dir möglich deinen Rechner noch mit Fahrtzeiten zu erweitern.
    Das wäre ein netter Zusatz sodas man besser seinen Zeitbedarf abschätzen kann.
    Vielen Dank und mach weiter so.
    LG Marco

  • Michael

    Hi Tessa,
    ich möchte nächstes Jahr 2 Wochen Japan mit JRPass machen.
    Das scheint ja auch ohne Sprachkenntnisse kein Problem zu sein.
    In welcher Frequenz fahren die Züge? Wie lange muss man vorher am Bahnhof sein?
    Hast Du weitere Tipps für Bahnreisende?
    Im Moment planen wir Tokio, Osaka, Fujiyama, Kyoto und Sapporo.
    LG Michael

      • Robert V.

        Zu Stoßzeiten bis zu 5 Minutentakt pro Richtung zwischen Osaka und Tokyo, waren unsere Erfahrungen. Allerdings darf man mit dem JR Pass nicht alle Züge nutzen die da kommen.

        Zum Fuji-san kommt man nicht alleine mit dem JR Pass, da es in keinem der Orte um den Vulkan eine JR Haltestelle gibt. Zumindest einen Teil muss man dann also mit einer Anderen Firma Fahren. In den Privatzügen hatten wir die bisher größte Beinfreiheit. man kam nicht mal mit gestreckten Beinen an den Vordersitz. Da hätten wir genug Platz für unsere Koffer gehabt ^____^;

        • Tessa

          Hallo Robert,

          ja, der Nozomi und die anderen schnelleren Züge fahren alle 5-10 Minuten. Der langsamere Hikari nur alle 20-30 Minuten. ;)

          Viele Grüße aus Tokio
          Tessa

  • Simone

    Hallo Tessa,

    ich glaube dass der Rechner nicht funktioniert.
    Wenn ich versuche Strecken Preise auszurechnen reagiert er überhaupt nicht.

    Viele liebe Grüsse,
    Simone

  • Verena

    Geht der Railpass auch auf anderen Strecken? Würde mir nämlich auch gerne den floating shrine in Myajima und den Mt Fuji ansehen kann aber deren Strecke nicht eingeben, da dafür keine buttons zur Verfügung stehen.

  • Julia

    Hi Tessa,

    erstmal ein riesen Lob an diesen wundervollen Blog, der mir das Leben für die Japan-Reiseplanung so unendlich erleichtert! Wir planen im Mai 2 Wochen in Tokio zu verbringen mit Tagestrips nach zB Nikko, Hakone, Fuji, Yokohama, Kamakura, Kawagoe…. Jetzt ist die Frage aller Fragen: wie kommen wir voran? Lohnt sich der JR Pass für diese kurzen Strecken oder würdest du nur auf die Suica Card zurückgreifen? Ich bin so ratlos, weil es so ein riesen Angebot an Verkehrsmitteln und Pässen gibt! Ich hoffe sehr auf deinen Ratschlag!

    Danke und viele Grüße
    Julia

  • Deni

    Hallöchen,

    super hilfreich – Danke !

    Wir fliegen in 3 Wochen für ca. 2 Wochen nach Japan und würden uns den JR Pass für 14 Tage holen. (Würden gern Tokio,Fuji,Kyoto,Nara,Osaka sehen)
    Kann ich diesen Pass auch für kurze Strecken in Tokio nutzen auf bestimmten Zügen oder bin ich damit sehr eingeschränkt und sollte lieber zusätzlich noch Suica holen?

    LG Deni

  • Sabine di Muro

    Diese Seite ist einfach großartig!
    Ich bin dankbar, dass ich darauf gestoßen bin und freue mich riesig auf meine Reise nach Japan!
    Viele liebe Grüße aus Berlin und: weiter so!
    Sabine

  • Mina

    Liebe Tessa,

    Was meinst Du lohnt sich der 3 Star Route Ticket von Nouhi Bus?. Wir würden von Tokio bis Takayana (hier 2 Nächte bleiben) und dann weiter nach Kanazawa.
    Alternativ bietet sich ein Stop in Nagoya und dann am nächsten Tag weiter Takayana. Was meinst Du?

    Vielen Dank
    Mina

  • Marc Wessinghage

    Hallo Tessa,

    ich habe eine Frage zum Fahrpreis.
    Wie setzt sich der Fahrpreis zusammen?

    Z.B. Kyoto nach Hiroshima (Hyperdia.com)

    Nicht reservierte Plätze:
    Fahrpreis: 6.600 Yen
    Sitzplatz: 4.170 Yen
    = 10.770 Yen

    Reservierte Plätze:
    Fahrpreis: 6.600 Yen
    Sitzplatz: 4.500 Yen
    = 11.100 Yen

    Habe ich das richtig verstanden?

    Liebe Grüße aus Kyoto
    Marc

    Eine Fahrt von Kyoto nach Hiroshima kostet 11.090 Yen.
    (berechnung mit ***Japan Rail Pass Rechner***)
    Ist bei dieser Fahrt ein Sitzplatz reserviert?

    Unter Hyperdia.com kostet die Fahrt 11.100 Yen.
    Allerdings sind ist der Sitzplatz dabei

  • Caroline

    Hallo Tessa,

    vielen Dank für die hilfreichen Tipps! Ich möchte nur eine einfache Zugfahrt von Kyoto nach Tokio buchen (am besten direkt ohne umsteigen). Wo kann ich ein einfaches Ticket dafür online buchen?

    Viele Grüße
    Caroline

  • Sean

    Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir für meine 3 wöchige Japan Reise den RP kaufen sollte. Ich bin erst in Fukuako, dann Sapporo und dann Tokio/Yokohama. Ich möchte hauptsächlich die Stadt und ggf kleine Orte in der Umgebung abgrasen, wäre ich dann mit Pasmo günstiger oder lohnt sich der RP alleine wegen den JR Lines schon? Ich bin für jede Hilfe dankbar. LG

    • herb

      Der Railpass würde im prinzip schon alleine für die Fahrt Hakata (Hauptbahnhof von Fukuoka) bis Sapporo Sinn machen. Die kostet alleine schon ca 33000 Yen. 1 woche RP knapp 30000.
      Allerdings ist das am Stück ein 15 Stunden Trip. Und wirklich auszahlen würde er sich auch nur wenn man nur den 1-wöchigen nimmt und der ausreicht. Also innerhalb von 7 Tagen die Fahrten Fukuoka-Sapporo und Sapporo-Tokyo.
      Beim 2 wöchigen (47000 Yen) sind die Gesamtkosten nicht weit auseinander.
      Wenn man ein par kleinere Fahrten mitmacht rentiert es sich aber wieder schneller.

      In anbetracht des Fukuoka – Sapporo Trips würde ich aber wenn man diesen ohne zwischenstops machen will eher einen Flug (gut 2h) empfehlen. Der Flughafen in Fukuoka ist mit der U Bahn erreichbar und in Sapporo ist Chitose zwar etwas weiter weg aber man kommt auch gut mit dem Zug rein in die Stadt.
      Flüge bekommt man normal für 70-100 Euro.

      Für Sapporo-Tokyo (nur 8h) alleine würde sich dann ein Railpass nur auszahlen wenn man sonst noch was abfährt. Sonst auch als Flug für um die 70€ zu bekommen. Zug einzeln ca. 16000 Yen.

      Wenn man natürlich Zwischenstops machen will ist eigentlich immer der Zug praktischer.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.