Hakone

Pola Museum

Das Pola Museum of Art (ポーラ美術館, Pōla Bijutsukan), das der bekannten Schönheitsprodukt-Firma Pola gehört, wurde 2002 eröffnet und zeigt die beeindruckende Kunstsammlung des letzten Besitzers Suzui Tsuneshi.

Dieses einzigartige Museum, harmonisch in einen Wald mit 300 Jahre alten Bäumen integriert, wurde bewusst aus Glas und Beton konstruiert und größtenteils in die Erde gebaut, um die umgebende Natur zu schonen und möglichst wenig zu stören.

Die Ausstellungsräume befinden sich vorwiegend unterirdisch und bieten eine Vielfalt an Kunstwerken, Skulpturen, Keramik und Glaswaren sowohl von japanischen als auch europäischen Künstlern.

Besonders bemerkenswert sind die wechselnden Ausstellungen, die Werke weltberühmter Künstler wie Cezanne, Monet, Picasso und Renoir präsentieren, was das Museum zu einem bedeutenden kulturellen Anziehungspunkt in der Region macht.

Besucher des Museums sollten auch die Kunstwerke im weitläufigen Garten des Museums nicht verpassen. Die Wege führen über Holzstege an Kunstwerken vorbei und sind etwas unwegsam.


Insidertipps

  • An Regentagen besuchen, da ist es am leersten.
  • Gutes Schuhwerk für die Wege im Garten mitbringen.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du das POLA Museum von der Bushaltestelle Pola Bijutsukan mit dem Hakone Tozan Bus.

  • Gora Bhf -> Hakone Tozan Bus (Richtung Shissei Kaen, 15 Minuten, 310 Yen, 4-5 Busse pro Stunde)
  • Wird vom Hakone Free Pass abgedeckt.


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 9.00-17.00 Uhr (letzter Einlass um 16.30 Uhr)
  • Geschlossen: Zwischen den Ausstellungen
  • Eintritt: 1800 Yen (200 Yen Rabatt mit Hakone Free Pass)

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Das Pola Museum ist BF, WF & RT. Die Wege im Garten sind nicht Barrierefrei.

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Ryokans in Hakone mit Fuji-Blick

=> Lies unsere Hakone-Ryokan-Tipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert