Hakone

Hakone Detached Palace

Der Hakone Detached Palace (旧箱根離宮, Kyū Hakone Rikyū), ursprünglich als Rückzugsort für die Kaiserliche Familie Japans gedacht, steht heute Besuchern offen und ist besonders bekannt für seine herrlichen Aussichten auf den Fuji in den Wintermonaten.

Gelegen am Südufer des Ashi-Sees, zwischen den Häfen Moto-Hakone und Hakone-machi, zeugt heute nur noch ein Hauptgebäude von der einstigen Pracht des Hakone Detached Palastes. Dieses Gebäude ist von dem weitläufigen Onshi Hakone Park umgeben, der eine spektakuläre Sicht auf den Fuji bietet. Rings um den See gibt es mehrere Sitzgelegenheiten, die zu einem entspannten Picknick einladen.

Besonders in den Sommer- und Herbstmonaten sind die Morgen- und Abendstunden ideal, um den majestätischen Berg in seiner vollen Pracht zu betrachten. Die zahllosen Pfade und Wege durch den Onshi Hakone Park laden jeden Besucher zum längerem Verweilen ein. Kinder werden besonders viel Spaß haben, den Park zu erkunden.


Insidertipps

  • Nicht bei Regen oder im Hochsommer (August) besuchen.
  • Mückensprey einpacken.
  • Eine Bento-Box mitnehmen.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du den Hakone Detached Palace in 15 Minuten zu Fuß vom Hakone-machi oder Moto-Hakone am Ashi-See.

Mehr zur Anfahrt siehe im Ashi-See Artikel hier.


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten:
    • Park: 24 Stunden offen
    • Gebäude: Nachts geschlossen
  • Geschlossen: —
  • Eintritt frei

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Der Hakone Detached Palace ist teilweise BF, WF & RT.
  • Der Onshi Hakone Park ist teilweise BF, WF & RT.
  • Für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen gibt es eine Straße zum Detached Palace.

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Ryokans in Hakone mit Fuji-Blick

=> Lies unsere Hakone-Ryokan-Tipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert