In Japan geht ein Coronavirus (SARS-CoV-2, COVID-19) um. Japan beugt deshalb vor und schließt (fast) alle Sehenswürdigkeiten vorübergehend. Warum wird diese Maßnahme ergriffen? Weil man damit die voraussichtliche ‘Hochsaison’ des Virus im März und April eindämmen möchte.

Update: Einreiseverbot nach Japan für Deutsche vermutlich bis zum 31.Mai 2020. (04.05.2020)

Aktuelle Lage/Eigene Meinung

Nicht nur du, sondern viele andere Leser fragen sich, ob das Coronavirus Auswirkungen auf ihre Japanreise haben wird?

  • Ab dem 27.03.2020 0.00 Uhr bis vermutlich 31. Mai 2020 gilt ein Einreiseverbot in Japan für Deutsche. 
  • Das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung für alle Reisen ins Ausland herausgegeben.
  • Die Lufthansa bietet noch drei mal in der Woche einen Flug nach Deutschland/Japan an. Mehr dazu auf deren Webseite. ;-)
  • Kontaktiert eure Fluggesellschaft für weitere Details.
  • Auch für Visa-Inhaber gibt es Änderungen -> Quelle: Auswärtiges Amt.
  • Falls du in Japan bist: Rate ich dir, dich zu schützen (Hände waschen etc.) und verweise auf die Webseiten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des Bundesgesundheitsministeriums.
    • Sonst gibt es in Japan außer ein paar geschlossenen Sehenswürdigkeiten und beschränkten Öffnungszeiten einiger Läden keine Einschränkungen. Davon merke ich zumindest nicht viel.
    • Eine Maske trage auch ich nicht. ;-)
    • Meinen Newsletter-Abonnenten vermittle ich meine persönlichen Eindrücke zur aktuellen Lage.
    • Informiere dich bei offiziellen Stellen/Ämtern wie dem Auswärtigen Amt oder der Deutschen Auslandsvertretungen Japan über die derzeit geltenden Bestimmungen.

Hoffentlich ist die Krise bald überwunden. Ich drück euch ganz fest die Daumen, das eine Japanreise bald wieder möglich wird und ihr wieder ins Land der aufgehenden Sonne reisen könnt.


Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

320 Thoughts on “[News] Coronavirus: News

  1. Thomas on 23. April 2020 at 7:21 said:

    Hallo zusammen,

    was sagt hier hierzu?

    -Link eines weiteren Japan-Blogs durch WanderWeib-Redaktion gelöscht-

    Dort steht, dass das Einreiseverbot bis Ende Mai verlängert wird.

    Ich bin mir aber nicht sicher ob die Meldung glaubwürdig ist.

    Viele Grüße
    Thomas

    • Corinna on 23. April 2020 at 11:10 said:

      Hallo Thomas,

      wie auch im Corona-Artikel beschrieben, weise ich an dieser Stelle nochmals darauf hin, dass sich unsere Leser an den Angaben der Ämter (wie z.B. Auswärtiges Amt) orientieren sollen. Bei solchen Fragen bitte das Auswärtige Amt direkt anschreiben. Die dürften hierzu am besten eine Aussage machen können. Das Einreiseverbot gilt nach wie vor.

      Viele Grüße aus der WanderWeib-Redaktion
      Corinna

  2. Dirko on 2. Mai 2020 at 14:58 said:

    Hallo Tessa,

    schreib doch Mal bitte einen Artikel über die 100.000 Yen, die man ab Mai in Japan erhalten kann. [….]

    • Hallo Dirko,

      vielen Dank für deinen Vorschlag. Leider handelt sich bei WanderWeib um einen Reiseblog und keine Newsseite. Du kannst dich gerne an den Asienspiegel wenden, der bringt solche Nachrichten. ;-)

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Comment navigation

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation