Nihonbashi (日本橋) ist nach der gleichnamigen Brücke benannt, die seit der Edo-Zeit (1603-1868) den Nullpunkt der japanischen Fernstraßen bildeten.  In Nihonbashi entwickelte sich ein großes Handelszentrum und später das Finanzviertel Tokios.

Schauen wir uns Nihonbashis Sehenswürdigkeiten inkl. Karte und Anfahrt einmal genauer an:

Read More →

Möchtest du wissen, welche Sehenswürdigkeiten Tokio zu bieten hat? Wolltest du schon immer mal sehen, wie eine 26 Millionen Stadt von oben aussieht (#1)? Hast du dich schon gefragt, wo Totoro lebt (#34)? Wie wäre es mit einem Besuch eines Samurai Museums (#38) oder digitaler Kunst Museums (#6)? Oder wie wäre es, wenn du dein Abendessen selbst angelst (#57)? Dieser Artikel klärt die Frage, was man in Tokio gesehen haben muss. Die Tokio Sehenswürdigkeiten-Tipps sind übersichtlich nach Sehenswürdigkeiten, Park & Natur, Museen, Essen & Trinken, Nachtleben, Einkaufen, Sport & Unterhaltung und Entspannung sortiert!

Update: Artikel aktualisiert! (30.01.2019)

Read More →

Der Yoyogi Park (代々木公園, Yoyogi Kōen)  ist einer der größten Parks in Tokio und besitzt weite Grasflächen, Teiche, Wälder und Blumengärten. Er ist ein beliebter Ort zum Joggen, Picknicken oder anderen sportlichen Aktivitäten. Besonders die Nähe zum Meiji Schrein, die Kirschblüte Ende März / Anfang April, die Rockabilly Punk-Gruppe und die internationalen Veranstaltungen ziehen viele Besucher an.

Schauen wir uns den Yoyogi Park inkl. Karte, Öffnungszeiten, Anfahrt und Restaurant-Empfehlungen einmal genauer an:

Read More →