Der Shinjuku Gyoen Park (新宿御苑) ist einer der größten und schönsten Parks in Tokio. Er beherbergt Japanische Gärten, Englischen Landschaftsgärten und einen Französischen Garten. In diesem Artikel erkläre ich dir die Sehenswürdigkeit Shinjuku Gyoen Park, die Öffnungszeiten, die Eintrittspreise / Eintrittskarten und die Anreise. Außerdem, wo du im Shinjuku Gyoen National Garden lecker Matcha trinken kannst.

Update: Der Shinjuku Gyoen ist wieder offen und seit Anfang 2020 gibt es einen Starbucks im Park! Der Sendagaya Bahnhof besitzt jetzt auch einen Fahrstuhl. (17.06.2020)

Schauen wir uns den Shinjuku Gyoen inkl. Karte einmal genauer an:

Weiterlesen →

Der Tokyo Skytree (東京スカイツリー) ist der höchste Fernsehturm mit 634 Metern und wird als DIE Tokio Sehenswürdigkeit angesehen. An seinem Fuße findest du ein Aquarium und zahlreiche Einkaufszentren und Restaurants. Das besondere Highlight vom Tokyo Skytree sind die beiden Aussichtsplattformen, welche eine fantastische Überblick über Tokio und sogar bis zum Berg Fuji bieten. Die beiden Plattformen liegen auf 350 und 450 Metern und sind damit die höchsten in ganz Japan.

Update: Seit dem 1. Juni 2020 ist der Skytree wieder offen! (03.06.2020)

Schauen wir uns also an, was der Tokyo Skytree Eintritt kostet und auf welcher Höhe er liegt:

Weiterlesen →

Harajuku (原宿) ist ein Viertel in Tokyo, das an der Yamanote Linie liegt und berühmt für seine junge Mode und Süßigkeiten ist. Im Zentrum liegt die Takeshita Straße, an der sich die meisten Geschäfte, Boutiquen, Crepes-Stände und Süßigkeiten-Läden befinden. Parallel zur Takeshita Dori verläuft die Omotesando Straße, an der alle berühmten Marken ein Geschäft besitzen.

Update: Artikel aktualisiert und vier neue Restaurants bei Essen & Trinken hinzugefügt! (12.02.2020)

Schauen wir uns die Harajuku Sehenswürdigkeiten inklusive Karte, Restaurant und Cafe-Empfehlungen einmal genauer an:

Weiterlesen →