Yebisu Garden Place (恵比寿ガーデンプレイス) ist ein kleiner Stadtteil in Tokio. Hier befinden sich viele Restaurants, Museen und Wolkenkratzer. Besonders erwähnenswert ist das Westin Tokyo Hotel, das 3-Michelin-Sterne Chateau-Restaurant Joel Robuchon, welches für seine französische Küche berühmt ist und das Bier-Museum “Museum of Yebisu Beer”.

Weiterlesen →

Shinjuku (新宿) ist DAS berühmte Unterhaltungs- und Einkaufsviertel von Tokio. Es ist bekannt für seine Wolkenkratzer, das Shinjuku Rathaus, das Rotlichtviertel Kabukicho, die Kneipenmeile Golden Gai und die Straße Omoide Yokocho. Außerdem gibt es gute Shinjuku Restaurants oder Cafes.

Update: Das Yamada Denki (LABI) Gebäude schließt wegen Corona am 2. Oktober 2020 für immer seine Tore (16.09.2020).

Schauen wir uns das Viertel Shinjuku Sehenswürdigkeiten inkl. Anfahrt und Karte einmal genauer an:

Weiterlesen →

Sensoji (浅草寺, Sensōji oder auch Asakusa Tempel) ist ein buddhistischer Tempel, der in dem Asakusa-Viertel liegt. Der Tempel wurde schon im Jahre 645 gegründet und zählt zu den schönsten und ältesten in ganz Tokio. Die beliebte Tokio-Sehenswürdigkeit wird dir sicher nicht langweilig, da es viele alte Bauten zu sehen gibt.

Update: Artikel überarbeitet und Barrierefreiheit hinzugefügt. (05.08.2020)

Schauen wir uns also die Tokio Sehenswürdigkeit, den Tempel Sensou-ji, genauer an:

Weiterlesen →