Shibuya (渋谷) ist das berühmte Einkaufs- und Nachtleben-Viertel von Tokio/Japan. Die Shibuya Sehenswürdigkeiten sind die Shibuya Kreuzung, die Hachiko Statue, die Hochhäusern, Kaufhäuser, Restaurants, Nachtclubs und Bars. Gerade nachts tobt es in Shibuya, wenn Nachtschwärmer durch die Straßen ziehen.

Update: Melonpan-Stand ist geschlossen. Flipper’s Pfannkuchen Restaurant hinzugefügt. (23.09.2020)

Schauen wir uns die Shibuya Sehenswürdigkeiten inkl. Karte, Öffnungszeiten, Anfahrt einmal genauer an:

Weiterlesen →

Wenn du durch Japan reist, stehst du bestimmt irgendwann vor einem Tempel, doch welche Regeln solltest du dort beachten? In diesem Artikel erkläre ich dir, wie du dich richtig an einem Tempel in Japan verhalten solltest, was du alles an einem Tempel entdecken kannst und wie du tiefer in die Kultur eintauchst. Ich bin sicher, danach wird dein nächster Besuch im Tempel ganz anders sein!

Update: Tempel hinzugefügt und Artikel aktualisiert (26.08.2020). 

Schauen wir uns an, welche Sitten und Bräuche du bei einem Tempelbesuch in Japan beachten solltest:

Weiterlesen →

Das Ando Museum befindet sich auf der Naoshima Insel im Viertel Honmura und wurde 2013 von einem typisch-japanischen Wohnhaus in ein Museum für Ando Tadao umgewandelt. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Kunst-Sehenswürdigkeiten es im Ando Museum zu sehen gibt und wo du lecker essen kannst.

Schauen wir uns das Ando Museum auf Naoshimas Ost-Seite inklusive Karte, Anfahrt, Öffnungszeiten und Barrierefreiheit einmal genauer an:

Weiterlesen →