Passend zu Weihnachten zieht es uns in die zu geschneite Natur neben der Nikka Whisky Sendai Distillery, die nur einen Katzensprung von Sendai entfernt liegt. Dort können wir uns die Produktion ansehen und kostenlos Whiskey probieren. Im Anschluss spazieren wir im Tiefschnee durch einen von Affen bevölkerten Wald zum Wasserfall Akiu-Otaki, der sich neben dem schönen Tempel Akiuotaki-Fudoson befindet. Zum Abschluss entspannen wir uns in einer heißen Quelle und genießen einen leckeren Miso-Burger.

Read More →

Spontan lud mich mein Begleiter zu einer Wanderung auf dem Berg Sukumoyama 巣雲山 ein. Dieser liegt in der Präfektur Shizuoka ganz in der Nähe von Tokio. Die Wanderung startet am Bahnhof Usami 宇佐美駅.  Während der Wanderung lernen wir Mikan-Felder, japanische Zedern und riesige Grasflächen kennen. Außerdem erfahren wir etwas über den tragischen Tod einer Samurai-Familie. Zum Abschluss spazieren wir durch einen Bambuswald zum Onsen Usami 宇佐美温泉.

Read More →

Schon viel hatten wir über den Berg Nabewariyama 鍋割山 gehört, der stark an den Film Mononoke Hime erinnert. Ende April wagten wir uns an den Versuch, diesen Berg zu besteigen.  Die 18,7 km Wanderung startet an der Bushaltestelle Ookura und führt uns über Forstwege und schöne Flüsse bergauf. Oben am Berg Nabewariyama angekommen, genießen wir neben der Aussicht die berühmte Nabe-Yaki-Udon Suppe, die sehr lecker schmeckt. Im Anschluss wandern wir durch knorrige Wälder auf einem Kamm und steigen dann ab. Nach gut einer Stunde erreichen wir einen Forstweg und gehen gemütlich zurück zur Bushaltestelle.

Read More →