Die Burg Matsumoto 松本城 ist eine original erhaltene Samurai-Burg aus dem 16. Jahrhundert und steht im gleichnamigen Ort in der Präfektur Nagano. Sie ist auch bekannt unter dem Namen Krähenburg. Die Burg erkundest du, indem du durch schmale Treppen und Schächte kletterst. Auch für das leibliche Wohl ist im Restaurant Kobayashi bestens gesorgt. Hier werden die Nudeln (Soba) sogar noch per Hand herstellt.

Schauen wir uns die Burg Matsumoto, die einen Tagesausflug ab Tokio entfernt ist, einmal genauer an:

Weiterlesen →

Burg Ichiya 一夜城 und Burg Odawara 小田原城 sind zwei Bauten ganz besondere Art, da deren Geschichte eng miteinander verknüpft sind. Neben den Burgen stoßen wir auf alte Steinbrüche, große Götter-Statuen und steinige Pfade, die aber gut ohne Wanderschuhe begehbar sind. Dieser Spaziergang kannst du prima als Tagesausflug ab Tokio machen.

Schauen wir uns die Burg Odawara und Ichiya einmal genauer an:

Weiterlesen →

Die Inseln von Matsushima 松島 zählt zu den drei schönsten Landschaften Japans, die du unbedingt gesehen haben solltest. Sie zeichnen sich durch ihren gelben Felsen und grüne Kiefern aus, die fasziniert dem Meer trotzen. Wir besuchen außerdem Meditationshöhlen, Zen-Tempel, japanische Gärten, Schreine und beeindruckende Mausoleen. Des Weiteren gibt es leckeres Sushi und Rinderzungen, die Spezialitäten der Region.

Schauen wir uns Matsushima, die Bucht der 100 Inseln, einmal genauer an:

Weiterlesen →