Möchtest du auf den höchsten Berg Japans, den Fuji 富士山, steigen? Ohne endlos im Internet nach Erfahrungsberichten zu suchen? Wann kannst du den Fuji besteigen? Wie viel kostet die Besteigung? Welche Wanderwege gibt es? Wie kommst du zu den Wanderwegen? Wo kannst du das Wetter überprüfen? Was für eine Ausrüstung ist nötig? Welche Risiken erwarten dich? Zur Vorbereitung habe ich dir die wichtigen Punkte hier aufgeschrieben.

Update: Die Fuji-Besteigung ist ab jetzt bis zum 10. September 2019 möglich. Der beliebte Yoshida-Wanderweg ist seit 19.7.2019 bis zur Spitze wieder frei. (01.08.2019) 

Mein Erfahrungsbericht, den zweiten Teil, kannst du hier lesen.

Schauen wir uns die Besteigung im Detail an!

Weiterlesen →

Burg Ichiya 一夜城 und Burg Odawara 小田原城 sind zwei Bauten ganz besondere Art, da deren Geschichte eng miteinander verknüpft sind. Neben den Burgen stoßen wir auf alte Steinbrüche, große Götter-Statuen und steinige Pfade, die aber gut ohne Wanderschuhe begehbar sind. Dieser Spaziergang kannst du prima als Tagesausflug ab Tokio machen.

Schauen wir uns die Burg Odawara und Ichiya einmal genauer an:

Weiterlesen →

Wer in Tokio Katzen sehen möchte, der reist zur kleinen Halbinsel Enoshima  江ノ島, die an der Küste vor Kamakura liegt. Die nur 2 km lange Insel ist über eine 600 m Brücke mit dem Festland verbunden. Auf der Halbinsel entdecken wir uralte Schreine, Strände, einen botanischen Garten mit Leuchtturm, Höhlen und rauen Küstenstreifen.

Schauen wir uns die Katzeninsel Enoshima genauer an:

Weiterlesen →