Der Togakushi Schrein (戸隠神社, Togakushi Jinja) befindet sich in Nagano und wird von Pilgern seit über 1.400 Jahren wegen seiner heiligen Kräfte besucht. Er besteht aus drei Schreinen: Dem unteren, mittleren und oberen Schrein, die nur wenige Kilometer auseinander liegen. Vermutlich zählt er seit Kaiser Tenmu (684) zu den wichtigsten Heiligtümern Japans. Wie auch Koyasan oder der Ise-Schrein.

Weiterlesen →

Das Higashi Chaya Viertel (ひがし茶屋街, Higashi Chayagai) ist berühmt für Teehäuser, in denen Gäste durch Geishas unterhalten werden. Es ist das größte Unterhaltungsviertel in Kanazawa. Viele der Teehäuser wurden auch in Museen, Cafes oder Läden umgewandelt. Außerdem gibt es noch das kleinere, aber ruhigere Nishi Chaya Viertel.

Weiterlesen →

Hakone ist ein beliebter Touristenort ab Tokio im Nationalpark Fuji-Hakone-Izu. Sehenswert ist das Hakone Museum of Art (箱根美術館, Hakone Bijutsukan). Es wurde 1952 von Okada Mokichi gegründet, um Kunst in der breiten Bevölkerung zu verankern. Weltbekannt ist das Museum für den tollen Landschafts- und Moosgarten.

Weiterlesen →