Garan (伽藍) war eines der ersten Tempelviertel, die der berühmte Kobi Daishi im Jahr 815 auf Berg Koyasan errichtete. Der Legende nach soll sein heiliges Werkzeug (Sankosho) sich in einem Kieferbaum verfangen und so den Bauort bestimmt haben. Noch heute steht diese Kiefer auf dem Gelände von Garan (siehe Titelfoto).

Weiterlesen →