Der Kinkakuji (金閣寺) oder auch ‘Goldener Tempel’ ist einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Kyoto und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Der bekannteste Part ist wohl der Goldene Pavillon, das Wahrzeichen des danebenliegenden buddhistischen Zen-Tempels namens Rokuon-ji.

Update: Die Renovierungsarbeiten am Goldenen Pavillon haben begonnen und sind bis Ende Dezember 2020 geplant. (02.09.2020)

In diesem Artikel schauen wir uns den goldenen Tempel in Kyoto, inkl. Karte, Öffnungszeiten und Anfahrt einmal genauer an:

Weiterlesen →

Der Todaiji Tempel (東大寺, ‘Großer Ost-Tempel’) ist für seine 15 Meter große Bronze-Statue und sein großes Holzgebäude bekannt. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Sehenswürdigkeiten es am Todaiji Tempel zu sehen gibt und wo du eine Kaffeepause einlegen kannst.

Schauen wir uns den Tōdai-ji Tempel in Nara, inklusive Anfahrt (mit Karte), Öffnungszeiten und Barrierefreiheit einmal genauer an:

Weiterlesen →

Der Berg Makiyoseyama 槇寄山 befindet sich im Westen Tokios, der für seine Abgeschiedenheit und seine Tierspuren berühmt ist. Die 11,7 km Wanderung startet mit Wildschwein-Spuren bergauf, bis wir den 1188 m Berg Makiyoseyama erreichen. Hier erhalten wir schöne Ausblicke und wandern durch Zedern- und Mischwälder bergab, bis wir den Pass Kazumatoge passieren.

Weiterlesen →