Du möchtest unbedingt auf den höchsten Berg Japans, den Fuji 富士山, steigen? Ohne endlos im Internet nach Erfahrungsberichten zu suchen? Die Besteigung eines 3776 m hohen Vulkans solltest du nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wann kannst du den Fuji besteigen? Wie viel kostet die Besteigung? Welche Wanderwege gibt es? Wie kommst du zu den Wanderwegen? Wo kannst du das Wetter überprüfen? Was für eine Ausrüstung ist nötig? Welche Risiken erwarten dich? Alles Fragen, die du gerne im Vorfeld beantwortet haben möchtest? Zur Vorbereitung habe ich dir die wichtigen Punkte hier aufgeschrieben.

Update: Der Fuji ist eröffnet! Bis Anfang September kannst du den Fuji jetzt besteigen! + Brauchst du für den Mount Fuji eine Eintrittskarte?

Mein Erfahrungsbericht, den zweiten Teil, kannst du hier lesen.

Schauen wir uns die Besteigung im Detail an!

Read More →

Der 3776,24 m Fuji 富士山, oder auch Fujisan bzw. Fujiyama, ist der höchste Berg Japans. Er befindet sich in der Nähe von Tokio auf der Grenze zwischen den Präfekturen Shizuoka und Yamanashi. Wie viele Berge in Japan gilt auch der Fuji als heilig und wird seit mehr als 1000 Jahren als Sitz der Götter verehrt. Diesen geheimnisvollen Berg wollte ich schon immer besteigen. In diesem Artikel stelle ich euch meinen Erfahrungsbericht zur Besteigung des Fujisans vor. Ich wählte den Yoshida Wanderweg 吉田ルート aus, der einen 7.5 km Aufstiegs- und 6,5 km Abstiegsweg besitzt. Insgesamt plante ich drei Tage ein: am ersten zur 3100 m Hütte, am zweiten zum Gipfel und am dritten den Abstieg. Vom Fuji wollte ich auch unbedingt den Sonnenaufgang sehen, da er als besondere spirituelle Erfahrung gilt. Und zum Abschluss plante ich noch einen Besuch in einer heißen Quelle (Onsen) ein. Teil 1 der Fuji Besteigung – Die Vorbereitung findet ihr hier.

Read More →