Der Nanzenji Tempel (南禅寺) befindet sich im Osten von Kyoto (Higashiyama) und zählt zu den bedeutendsten Zen-Tempeln der Stadt. Die weitläufige Anlage umfasst ein Aquädukt und mehrere kostenpflichtige Tempelgebäude. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Sehenswürdigkeiten es am Nanzen-ji Tempel gibt.

Schauen wir uns den Nanzenji in Kyoto, inkl. Karte, Anfahrt, Öffnungszeiten und Barrierfreiheit einmal genauer an:

Weiterlesen →

Byodoin Tempel (平等院, Byōdōin) befindet sich in Uji (Kyoto) und ist durch die 10 Yen Münze, auf deren Rückseite das imposante Gebäude abgebildet ist, bekannt. Das umliegende Gelände des Tempels ist ein schönes Beispiel für alte, japanische Gärten. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Sehenswürdigkeiten es auf dem Byodoin-Gelände zu sehen gibt.

Schauen wir uns den Tempel Byodoin in Uji, inklusive Karte und Anfahrt, einmal genauer an:

Weiterlesen →

Der Ginkakuji (銀閣寺), oder auch ‘Silberner Pavillon’, gehört ebenfalls zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt Kyoto und wurde in die Liste der UNESCO Weltkulturerben aufgenommen. Anders als sein Schwesterntempel Kinkakuji wartet diese Tempel-Anlage, die offiziell den Namen Jishō-ji trägt, mit ein paar weiteren Besonderheiten auf.

In diesem Artikel schauen wir uns den silbernen Tempel in Kyoto, inklusive Karte, Öffnungszeiten und Anfahrt einmal genauer an:

Weiterlesen →